Benutzerprofil

gboar

Registriert seit: 09.02.2009 Letzte Aktivität: 07.08.2014, 9:13 Uhr
Beiträge: 118
   

01.09.2014, 01:12 Uhr Thema: Wahl in Sachsen: Bock auf Rechts freundlich-flach, das ist es Herr Blome das Menetekel der Probleme steht an der Wand und die Politik der GroKo ist freundlich-flach, so wie ihre Kommentare. Man kann an einer Hand abzählen was kommen wird. Euro Krise, Demographie Problem, [...] mehr

30.08.2014, 12:36 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Greenpeace warnt vor Atomunglück durch Kämpfe verengte Weltsicht unfassbar, wie verengt die Weltsich der " modernen Zivilgesellschaft" heute ist, wichtig wäre noch ein Statement zu den schrecklichen Auswirkungen des Krieges auf die Gleichstellung von [...] mehr

28.08.2014, 16:59 Uhr Thema: Uno-Friedenstruppe: Extremisten nehmen 43 Blauhelmsoldaten an Golan-Höhen als Geiseln vergesst die Blauhelme und die UNO!! Blauhelme sind Soldaten in "friedenssichernde und -erhaltende Einsätze". Die rules of engagment verhindern oft ihren sinnvollen Einsatz, ist wohl mehr für die Medien gedacht. Da das [...] mehr

05.08.2014, 15:48 Uhr Thema: Polizei bei Fußballspielen: Wer kicken lässt, soll zahlen Brot und Spiele Niemand sonst würde eine Genehmigung für Veranstaltungen erhalten, bei denen regelmäßig tausende von Polizisten am Wochenende aus Sicherheitsgründen eingesetzt werden müssen, nur beim Fußball gelten [...] mehr

16.06.2014, 12:00 Uhr Thema: Namen von ISIS-Kämpfern: Iraker erbeuten offenbar massenhaft Dschihadisten-Daten so ist das mit den "Standards" Ich weiss nicht, ob ihnen nicht klar ist, was da im Nahen Osten gerade passiert. Da bricht eine Kultur zusammen mit allen ihren Standards. Und dass die USA diesen Prozess dämlicher Weise gefördert [...] mehr

20.04.2014, 13:51 Uhr Thema: Chancen-Gerechtigkeit: Hat uns irgendjemand das Paradies auf Erden versprochen? lange nichts so intelligentes gelesen ein leichter Anflug von Demut 2014 in einem online Medium, vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung. mehr

18.04.2014, 13:23 Uhr Thema: Karfreitag: Ex-Bischöfin Käßmann ist gegen Osterschmuck vorm Fest ok, wenn sonst nicht wichtigeres passiert ist, reden wir über Tanzverbot. Vielleicht akzeptiert die Bischöfin mal, dass der Staat einen allgemein gültigen Grund braucht, um Dinge wie Tanzveranstaltungen zu verbieten und den gibt es hier nicht, es [...] mehr

08.04.2014, 09:41 Uhr Thema: Verfahen eingeleitet: BKA soll Tod der Kriegsreporterin Niedringhaus aufklären das BKA kommt aus Absurdistan da freut sich die gestern so detailliert dargestellten Mafia Clans aber oder anderes kriminelles Gelichter. Hoffentlich ist das BKA wie erwartet erfolglos, sonst haben wir hier nach der zu [...] mehr

03.04.2014, 11:02 Uhr Thema: Disput im TV-Studio: Klopp lässt ZDF-Moderator auflaufen Passiert sonst nichts interessantes mehr? demnächst wird noch darüber "berichtet", dass die Nachrichtensprecherin gehustet hat, meine Güte ist der Journalismus auf den Hund gekommen oder reicht es intellektuell nicht für mehr? mehr

28.03.2014, 12:15 Uhr Thema: Wirtschaftskrise in Europa: Spanien fällt in die Deflation das ist keine Deflation, sondern eine reale Abwertung Das ist keine Deflation, sondern eine Anpassung der relativen Preise. Wenn, wegen hoher Nachfrage die Mieten steigen und ein Ladenbesitzer deshalb die Preise anheben muss, das ist das keine Inflation. [...] mehr

13.03.2014, 17:28 Uhr Thema: Urteil gegen Uli Hoeneß: Ein ganz gewöhnlicher Krimineller wie asizial ist Steuerhinterziehung? Die Aussage, dass Steuerhinterziehung genau so sozial ist wie Diebstahl teile ich nicht. Steuerhinterziehung ist der einzige Diebstahl, bei dem ich das Geld welches ich stehle zunächst selbst [...] mehr

03.03.2014, 14:55 Uhr Thema: Streit um die Krim: Stunde der Holzköpfe der klügere gibt nach? schon die Kinder in der Schule lernen, dass wenn die Schlägerbande aus der Parallelklasse kommt, dass man dann besser nachgibt. Man hat dann zwar keine gebrochene Nase, aber auch kein Portemonai oder [...] mehr

01.03.2014, 17:20 Uhr Thema: Bewaffnete Kämpfer auf der Krim: Das Rätsel der unbekannten Soldaten Folgen eines naiven Verständnisses von Außen- und Sicherheitspolitik Scheint irgendwie das Muster der Außenpolitik der EU Länder zu sein, zuerst helfen wir dabei Länder oder Regionen zu destabilisieren, dann sind wir entsetzt, dann ratlos. Vielleicht denken wir mal [...] mehr

25.02.2014, 13:27 Uhr Thema: Italien: Matteo Renzi erkämpft sich das Vertrauen des Senats jüngere Englische Geschichte Es war nicht Toni Blair, der die entscheidenden Reformen in England durchgeführt hat, sondern Maggi Thatcher. Blair hat dann einige "Korrekturen" durchgeführt, so wie heute A. Nahles die [...] mehr

22.02.2014, 17:25 Uhr Thema: "Unfairer Vorteil": Außenministerium kritisiert deutschen Exportüberschuss das Problem ist nicht der Niedriglohnsektor, sondern der Euro Seriöse Berechnungen der mittelfristigen Auswirkungen des neuen Mindestlohn zeigen einen Verlust von 1,2 Mio. Arbeitsplätzen im Niedriglohnsekter. Da bin ich gespannt, wie das die Importnachfrage nach [...] mehr

20.02.2014, 13:16 Uhr Thema: Krisenmanagement der Regierung: Wer bei Edathy versagt, kann auch den Euro nicht rett sehr gut analysiert Keine Konzepte, keine Überzeugungen, keine Kompetenz, keine Verantwortung für das Land, nur für die Partei. Das wird sich, wenn wir Glück haben nur in einer Existenz bedrohenden Krise ändern, [...] mehr

15.02.2014, 11:01 Uhr Thema: Fall Edathy: Gabriel schließt personelle Konsequenzen für SPD aus Hier ist ganz klar ein Anfangsverdacht auf Strafvereitelung gegeben § 258 Strafvereitelung (1) Wer absichtlich oder wissentlich ganz oder zum Teil vereitelt, daß ein anderer dem Strafgesetz gemäß wegen einer rechtswidrigen Tat bestraft oder einer Maßnahme (§ 11 [...] mehr

14.02.2014, 14:05 Uhr Thema: Neues Buch über Medienmacht: Die Mär vom armen Opfer Sarrazin Widersprüchlich Nie habe ich einen Artikel von Fleischhauer gelesen, der in sich so widersprüchlich ist. Einerseits sagt er "Es wäre unsinnig zu leugnen, dass es nicht den Versuch gäbe, Diskursgrenzen [...] mehr

05.02.2014, 18:57 Uhr Thema: Erfundene Vergewaltigung: Heidi K. muss keinen Schadensersatz zahlen unser Rechtssystem entwickelt sich immer mehr zur Farce Erst wird über die Zuständigkeit des Gerichtes gestritten, dann stundenlange widerliche Selbstdarstellung der Anwälte und zum Schluss ein Vergleich nach momentaner politischer Opportunität. [...] mehr

25.01.2014, 16:55 Uhr Thema: AfD-Parteitag: Der Kampf gegen den Euro war gestern Chuzpe Was ich immer so fantastisch finde ist, mit welcher Chuzpe Leute, deren ökonomische Minimalausbildung auf Politologie Seminare oder Journalisten Schulen beschränkt ist, keine Scheu haben, eine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0