Benutzerprofil

Sergejewitsch

Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 435
   

15.07.2014, 14:04 Uhr Thema: +++ DerMorgen live + WM-News +++: Die Nachrichten live Man erinnert sich wehmütig an den Frankfurter Römer 1990 und 1996. Da wurden einfach nur ausgelassen, ehrlich und ohne Drehbuch die Menschen gefeiert, die die eigentliche Leistung erbracht hatten. [...] mehr

15.07.2014, 13:34 Uhr Thema: +++ DerMorgen live + WM-News +++: Die Nachrichten live Das ist ja wirklich kaum zu ertragen, was da im Fernsehen abläuft. Der vierte Stern auf den Fahrzeugen durch Sponsorenlogo ersetzt (aus etwas Abstand sind nur drei Sterne zu erkennen), nach der [...] mehr

04.06.2014, 13:12 Uhr Thema: Ausgehorcht: Wie ich Lena um ihren Job brachte Da haben Sie einen wichtigen Punkt zutreffend analysiert. Daß Frau Töpper in dem Interview eine Gelegenheit zur Selbstdarstellung sah, ist auch der Grund, warum sie sich so albern darauf freute. [...] mehr

04.06.2014, 12:59 Uhr Thema: Ausgehorcht: Wie ich Lena um ihren Job brachte Von "Ausfall" hat niemand gesprochen. Es geht um die Nuancen, mit denen sich Frau Töpper als ahnungsloses Dummchen präsentiert, dessen Bewertungen entsprechend nicht ernst zu nehmen [...] mehr

04.06.2014, 01:39 Uhr Thema: Ausgehorcht: Wie ich Lena um ihren Job brachte Es ist sicher unsinnig, darüber zu spekulieren, ob Frau Töppers Referenz den Ausschlag für die Ablehnung gab; aber es verblüfft schon, wie unglaublich unprofessionell eine Journalistin agiert, wenn [...] mehr

03.06.2014, 15:40 Uhr Thema: Ausgehorcht: Wie ich Lena um ihren Job brachte optional 50.000 Euro Kosten, um eine 37.000-Euro-Stelle zu besetzen? Kann mir mal jemand die Kalkulation dahinter erklären? Entweder da wird ein Angestellter bei traumhaften Margen gnadenlos ausgebeutet oder [...] mehr

27.04.2014, 16:04 Uhr Thema: Abschreiben bei Wikipedia: Zwei Historiker geraten in Plagiatssturm Doch, genau das könnten Sie tun ... :-) (Anscheinend verwechseln Sie "Unrecht, gegen das zu klagen niemand ein Interesse hat" mit "Recht" ... Ein verbreiteter, aber [...] mehr

25.04.2014, 21:09 Uhr Thema: Abschreiben bei Wikipedia: Zwei Historiker geraten in Plagiatssturm Also, wie ich vermutet hatte, eine Sekundärverwendung mit Quellenangabe. Hat demgemäß mit unserem Thema, den originär für WP geschriebenen Texten, nichts zu tun. mehr

25.04.2014, 21:05 Uhr Thema: Abschreiben bei Wikipedia: Zwei Historiker geraten in Plagiatssturm Nein, darf er natürlich nicht. Aber bevor wir weiter aneinander vorbeireden, lesen Sie einfach mal die Informationen hier [...] mehr

24.04.2014, 21:32 Uhr Thema: Abschreiben bei Wikipedia: Zwei Historiker geraten in Plagiatssturm Mir ging es nur um den Kurzschluß von Stephan Goldammer, der meinte, einen von ihm geschriebenen WP-Text könne er nach Belieben verwenden wie einen eigenen, noch nicht bei WP erschienenenen Text. [...] mehr

24.04.2014, 16:41 Uhr Thema: Abschreiben bei Wikipedia: Zwei Historiker geraten in Plagiatssturm Überhaupt nicht "klar". Daß etwas "von Ihnen" ist, heißt nicht automatisch, daß Sie auch über die Rechte daran frei verfügen können. Was Sie in der Wikipedia geschrieben [...] mehr

23.04.2014, 23:51 Uhr Thema: Abschreiben bei Wikipedia: Zwei Historiker geraten in Plagiatssturm Oh, da schreibt ja ein Schwerstfrustrierter. Kleiner Tip: Wenn Sie Ihre Beiträge in der Wikipedia in Zukunft statt mit "Ich bin Fachmann" mit nachprüfbaren Quellen belegen, wird da auch [...] mehr

18.03.2014, 13:27 Uhr Thema: Hoeneß-Prozess: Ein Verfahren - und viele Fragezeichen Mit anderen Worten: Lynchjustiz. Und das ist Ihre Vorstellung davon, wie ein Rechtstaat funktionieren sollte??? Ihre Idee, ein Urteil solle "in weiten Teilen der Bevölkerung [...] mehr

13.02.2014, 00:10 Uhr Thema: Kinderpornografie-Vorwürfe: Der mysteriöse Fall des Sebastian Edathy Äh ... was für ein Ding? "Glänzende Reputation"? Der Öffentlichkeit ist Sebastian Edathy zum ersten Mal durch Urheberrechtsverletzungen, Facebook-Pöbeleien und völlig fehlendes [...] mehr

10.02.2014, 14:46 Uhr Thema: Glaesecker-Prozess: Wulff erinnert sich plötzlich wieder Moment, Mißverständnis: Daß Wulff sich jetzt auf einmal erinnert, *ent*lastet Glaeseker in seinem Prozeß erheblich. Vor kurzem hat Glaeseker im Wulff-Prozeß seine Klappe gehalten und Wulff [...] mehr

12.01.2014, 17:08 Uhr Thema: Rückkehr von Wolf, Luchs und Biber: Deutschland wird wilder Aha. :-) Wenn Geringfügigkeit nun auf einmal doch ein Argument sein soll, dann müssen Sie allerdings ihren bisherigen Standpunkt endgültig aufgeben. Bisher vertraten sie ja die Ansicht, [...] mehr

12.01.2014, 16:34 Uhr Thema: Rückkehr von Wolf, Luchs und Biber: Deutschland wird wilder Und was wird uns das über die Kompetenz dieser Foristen sagen? :-) Na gut, ok, das war jetzt gemein. mehr

12.01.2014, 16:33 Uhr Thema: Rückkehr von Wolf, Luchs und Biber: Deutschland wird wilder Dann haben Sie den Artikel, über den wir hier diskutieren, gar nicht gelesen. mehr

12.01.2014, 16:14 Uhr Thema: Rückkehr von Wolf, Luchs und Biber: Deutschland wird wilder Nur daß diese reale Gefahr objektiv verschwindend gering ist im Vergleich zu der, die z. B. von Haushunden ausgeht. Und wenn Ängste in keinem Verhältnis zur tatsächlichen Gefahr stehen, ist das [...] mehr

12.01.2014, 16:11 Uhr Thema: Rückkehr von Wolf, Luchs und Biber: Deutschland wird wilder Richtig -- deswegen hatte ich in meinem Beitrag (http://forum.spiegel.de/f22/rueckkehr-von-wolf-luchs-und-biber-deutschland-wird-wilder-110518-12.html#post14629544) ja auch versucht, eine Debatte [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0