Benutzerprofil

rudolfsikorsky

Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 132
Seite 1 von 7
18.01.2019, 14:28 Uhr

Vor allem bedeutet unser wahnsinniger Fleischkonsum für milliarden und abermilliarden von Tieren die absolute Hölle auf Erden. DIE TOTALE HÖLLE .Die Quallen und Leiden sind unvorstellbar [...] mehr

17.01.2019, 14:05 Uhr

Siwa ist eine der Heiligsten Orte der Welt , ein Ort den ich selber sehr gern besuchen würde , wenn es in Ägypten nicht so gefährlich für westliche Ausländer währe. Vieleicht Reisen wie im frühen 19 [...] mehr

17.01.2019, 06:37 Uhr

Stand nicht erst vor kurzem in einem Artikel hier zum Thema Klimaschutz das " jetzt sofort jeder einzelne Persöhnlich sein Verhalten ändern muss um den Planeten noch zu retten " ? Dann [...] mehr

17.01.2019, 06:21 Uhr

Erwünschte Ausländer dürfen in den Medien ruhig Engländer oder Holländer oder Dänen bleiben. Unerwünschte Ausländer , Illegale und Straffällige sind aber immer Deutsche , höchstens noch mit [...] mehr

13.01.2019, 10:49 Uhr

Lernt man mit 12 jahren den Umgang mit Langen und Beizen nicht im Werkunterricht ? Gibt es an den Schulen etwa kein Werkunterricht?? Fragen über Fragen. mehr

13.01.2019, 10:39 Uhr

Zu Kommentar 3 Oder das mit den Handschuhen und der Lauge , ha ha ha . Aber man sollte nicht so streng sein , ist halt ein " gelernter " Mediengestalter. mehr

11.01.2019, 14:07 Uhr

Gott sei Dank Laufe ich zu Fuss , fahre Fahrrad oder mit der Tram. Viel Spass noch weiterhin mit euren Blechkisten ihr unbelehrbaren Individualverkehrsheinis ha ha ha mehr

10.01.2019, 06:00 Uhr

Also mit Twitter kenn ich mich nicht wirklich aus , scheint mir relativ Blödsinn zu sein ,aber Facebook ist doch eine durchaus wertvolle Informationsquelle. Ich Folge zum Beispiel Alexander Gerst , [...] mehr

05.01.2019, 12:06 Uhr

Und immer wieder das Gejammer um Arbeitsplätze und Wohlstand in Deutschland. Unfassbar ! Der Planet Erde ist ein winzig kleines Raumschiff im unendlichen tödlichen Vakuum des Weltalls. Die Atmosphäre [...] mehr

05.01.2019, 11:25 Uhr

Bis vor zwei , drei Jahren dachte ich noch ok , in Deutschland gibt es keine Wildniss mehr , keine oder kaum noch Megafauna wie Elch , Wildpferd , Wisent oder Bär , aber zumindest den Vögeln und [...] mehr

02.01.2019, 16:00 Uhr

cabeza curada. Das reicht mir in der Tat. Ein Gärtchen , warme Stube und Bücher. Genauso lebe ich. Und ausreichend Nahrung sowie Medizinische Versorgung sollten in einer der führenden [...] mehr

02.01.2019, 14:34 Uhr

Armut ist relativ. Braucht man im Alter ein Auto ,Weltreisen , Wohneigentum , Gold und Diamanten ?? Schwachsinn .Meine Großeltern in den 89ern in der DDR hatten nicht mal ein Fahrrad , kein Fernseher [...] mehr

01.01.2019, 09:15 Uhr

Also die moderne Literatur habe ich aufgegeben weil schlichtweg unlesbar , ist mir auch die Zeit zu schade für sowas. Bei mir geht's jetzt im Frühjahr traditionell los mit Mythologie und Antike , [...] mehr

27.12.2018, 09:39 Uhr

swandue Die Verwendung von Solarzellen bei den Marsrovern Spirit und Oportunity muss man als Test betrachten. Die Eroberung des Mars hat gerade erst begonnen. Der aktuelle Rover Couriosty wird von einer [...] mehr

26.12.2018, 13:34 Uhr

mentor54 Es geht mir ja nicht um gönnen oder nicht gönnen . Es geht mir um das Prinzip , das jemand der Obdachlos ist mehr Geld hat als jemand der arbeiten geht und Miete zahlt. Mein ( wunderbarer ) Beruf ( [...] mehr

26.12.2018, 08:59 Uhr

Irgendwie alles seltsam und unnormal was in D so abgeht . Eine Schande das Menschen auf der Strasse nicht leben sondern verrotten muss man sagen . Der Mensch hat 500 ! zum Leben? Die habe ich ( [...] mehr

20.12.2018, 16:47 Uhr

herumnöler selbst wenn man ihnen lang und breit erklären würde , welche Experimente Alexander Gerst durchgeführt hat , so bedeutet das nicht, das sie auch überhaupt irgendwas davon verstehen würden. Ansonsten , [...] mehr

20.12.2018, 08:51 Uhr

Alex ist vor allem eines , ein Kämpfer gegen die tatsächlich stattfindende Zerstörung der Natur und Umwelt der Erde. mehr

20.12.2018, 08:32 Uhr

Er ist ein richtiger, und vor allem sympathischer Held den wir in D noch haben und ein unermüdlicher Mahner und Wahrner für den Klimaschutz. Beeindruckend und erschreckend seine Fotos vom von der [...] mehr

18.11.2018, 10:39 Uhr

nr9 Hab auch noch mal unter Zellkern nachgeschaut. Grieschich Karyon also mit N. Klingt auch mehr nach griechischer Sprache als jedenfalls Karyo. Karyon als Karyonten , hört sich sehr nachvollziehbar an. mehr

Seite 1 von 7