Benutzerprofil

GustavN

Registriert seit: 03.11.2017
Beiträge: 17
21.11.2017, 12:18 Uhr

@Indigo76 "Keine deutsche Liga wird es wagen, den Zuschauern zu verbieten eine bestimmte Fahne, die keine verbotenen Symbole aufweist, zu schwenken." Ähm, doch. Genau das ist vor ein paar Jahren mal [...] mehr

21.11.2017, 12:06 Uhr

@1 Die halbe Welt wurde mal irgendwann annektiert, sich daraus irgendwelche Ansprüche abzuleiten ist hanebüchen. Die Tibeter haben genauso viel bzw. genauso wenig das Recht auf Separation wie [...] mehr

20.11.2017, 19:53 Uhr

@Teile1977 Da bin ich ganz bei Ihnen. Und konsequenterweise sollten wir auch keine Geschäfte mehr mit den USA machen, solange sie Soldaten auf fremden Staatsgebiet einsetzen. (Hoffentlich merkt keiner, dass auch [...] mehr

20.11.2017, 10:33 Uhr

@mgrevenstein Che und Manson ähneln sich zumindest darin, skrupellose Morde zu begehen, solange sie der jeweiligen politischen Agenda dienen. Guevara tötete zum Beispiel Homosexuelle rein "aus Prinzip". mehr

17.11.2017, 19:56 Uhr

Ich verstehe nicht, warum man das Model S ständig mit der Oberklasse wie Mercedes S oder BMW 7er vergleichen muss, um die ziemlich schwachen Verkaufszahlen schönzureden. Das Model S wird von den [...] mehr

17.11.2017, 14:58 Uhr

Tesla macht laut den letzten Quartalszahlen mittlerweile pro verkauftem Fahrzeug über 20.000 Dollar Verlust. Das einzige, was mich bei Tesla also wirklich erstaunt ist, dass das noch nicht unter [...] mehr

16.11.2017, 16:55 Uhr

Fleischhauer ist wie immer die Stimme der Vernunft in einer verrückten Welt. mehr

12.11.2017, 20:06 Uhr

Normal sollte die 35-Stundenwoche schon Standard sein. Gut, wir müssen noch unsere neuen Fachkräfte finanzieren, also kann man über 40 Stunden verhandeln. Alles darüber ist neoliberales Geschwätz. mehr

10.11.2017, 23:53 Uhr

Aber Hauptsache, der Westen hat den Regime Change in Libyen durchgeführt. Hat ja hervorragend funktioniert, weshalb man vermutlich in Syrien nach dem selben Prinzip vorging. Bravo. Ich kann mich noch [...] mehr

09.11.2017, 19:48 Uhr

Die Probleme mit (illegalen) Einwanderern und Asylsuchenden liegt darin, dass wir diejenigen belohnen, die die Regeln brechen. Jeder Flüchtling, der 2015 die deutsche Grenze von Österreich [...] mehr

08.11.2017, 20:20 Uhr

Man braucht jetzt auch nicht so tun, als ob der Iran der einzige destabilisiernde Faktor der Region ist. Da gibt es noch Saudi-Arabien, die USA, die EU und Russland sowie im weiten Sinne sogar China. mehr

07.11.2017, 17:57 Uhr

@touri Zeitweise gab es ja eine selbsternannte syrische Regierung, die von der Bundesrepublik und anderen Staaten anerkannt wurde. Ich habe die Rolle rückwärts irgendwie verpasst und war mir deshalb nicht [...] mehr

07.11.2017, 16:04 Uhr

@fischersfritzchen Sind Sie sich da mal nicht so sicher. Bereits die Wehrmacht hatte Hybridpanzer und Hybrid-U-Boote. Auch in der Rüstung wird eine gewisse Elektrifizierung Einzug halten. mehr

07.11.2017, 14:04 Uhr

Sorry für die blöde Frage: Welches Syrien bzw. welche syrische Regierung ist dem Klimavertrag beigetreten? Die Regierung Assad? mehr

06.11.2017, 20:37 Uhr

Der Videobeweis würde hervorragend funktionieren, nur das Schiedsrichterwesen des DFB ist leider durch und durch von Vetternwirtschaft gelähmt. Mit Krug - egal in welcher Funktion - ist jedes Vorhaben [...] mehr

03.11.2017, 15:45 Uhr

Bosz hat ein hochriskantes Spielsystem, das keine Fehler verzeiht und gleichzeitig einfach auszukontern ist. Ich hatte von Bosz mehr erwartet, bisher ist er das bekannte One-Trick-Pony. mehr