Benutzerprofil

Rosbaud

Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 8396
31.03.2017, 20:42 Uhr

Der neoliberale Irrsinn trat bei uns später auf den Plan In Deutschland wurde das neoliberale zwar auch schon 1982 aufgelegt (Lambsdorff-Papier), aber so richtig durchgestartet ist erst, als der vom "Arbeiterkind" zum "Genossen der [...] mehr

07.01.2017, 16:08 Uhr

Liberale Schizophrenie? Einerseits frönen Sie dem dem neoliberal verhunzten Wettbewerbsgedanken, der dann immer zu einem "Race to the bottom" führt, zu Lohn-, Sozial- und Steuerdumping führt, andererseits [...] mehr

07.01.2017, 13:53 Uhr

Das Lambsdorff-Papier ... … war die "Scheidungsurkunde" der sozialliberalen Koalition. Lambsdorff war eigentlich nur der Namensgeber, geschrieben wurde es vom kürzlich verstorbenen Hans Tietmeyer. Dueses Papier [...] mehr

23.12.2016, 17:06 Uhr

Sehr unterhaltsam Eine Agglomeration gutbürgerlicher Denksplitter. mehr

11.12.2016, 14:08 Uhr

Merkels soziale Intelligenz: marktkonforme Demokratie Ja, der Marsch in die "marktkonforme Demokratie" ist wirklich von großer sozialer Intelligenz geprägt. Auch ihr Umgang mit Griechenland gibt ein beredtes Zeugnis ihrer sozialen Ader. mehr

11.12.2016, 11:49 Uhr

Es war Marktversagen! So einen eklektizistischen Smarrn liest man selten. Sie haben sich mit unverdauten Versatzstücken aus diversen Wirtschaftstheorien eine sehr spezielle Weltsicht zusammengebastelt. Ich möchte [...] mehr

10.12.2016, 19:17 Uhr

Es gibt schon eine realistische Alternative Es gibt seit langem einen "dritten Weg" neben Marktfundamentalismus und Kommandowirtschaft: den Keynesianismus! Es geht aber die Mär um, dass dieser in den 1970er Jahren [...] mehr

10.12.2016, 18:05 Uhr

Der Irrsinn der wilden Globalisierung Blasen Sie doch Ihre Backen nicht so auf. Die statistische Maßzahl für absolute Armut liegt bei 1,90 Dollar pro Tag. Wer nur geringfügig mehr hat, fällt raus aus der Statistik, aber so richtig [...] mehr

10.12.2016, 17:02 Uhr

Das zeigt doch nur, dass bei SPD und Grünen ein Etikettenschwindel vorliegt, vorliegt, diese Parteien sind nicht mehr "links" bzw. "grün". Sich für CETA oder [...] mehr

05.12.2016, 10:31 Uhr

Die Linke wirkt! Ich behaupte mal, dass die Korekturen bei Agenda 2010 und Hartz IV sich der Konkurrenzpartei Die Linke verdanken. Und immer nur rückwärts? Da kommen wir an Ihre Fraktion nicht heran. Wie lautete [...] mehr

04.12.2016, 21:54 Uhr

Dann werden Sie doch mal bei der Irakgeschichte konkret. Wer hat sich in der geschilderten Weise geäußert? Putin wird von der Linken nicht hofiert. Sie macht nur bei seiner scheinheiligen [...] mehr

04.12.2016, 21:39 Uhr

Sie haben etwas missverstanden. Frau Lötzsch wollte nur den Weg in die Rosa-Luxemburg-Straße wissen ... mehr

04.12.2016, 21:34 Uhr

Halbwissen und Vorurteile Die Linke möchte keinen radikalen, sondern einen angemessenen Ausbau des Sozialstaates. Das bGE ist hauptsächlich eine Marotte von Katja Kipping und in der Partei nicht mehrheitsfähig. Haben Sie [...] mehr

04.12.2016, 20:08 Uhr

Sozialliberales Justemilieu Ja, es gibt ein sich sozialliberal dünkendes Justemilieu, das sich nicht mit der immer offensichtlicher werdenden sozialen Schieflage beschäftigen möchte, sondern denen "genderneutrale [...] mehr

04.12.2016, 19:12 Uhr

Bürgerlich-Konservative sind ungeeignet fürs hohe moralische Ross Der Westen "hofiert" Diktaturen nicht nur, wie es in dem verlinkten Artikel den Linken vorgeworfen wird, sondern macht auch prächtige Grschäfte mit ihnen. Sie sind sogar [...] mehr

04.12.2016, 18:40 Uhr

Wo sehen Sie hier Kommunisten? Ich sehe nur Streiter für soziale Gerechtigkeit, für Zusammenhalt und vernünftige Wirtschaftspolitik! Die jetzigen verfahrenen Zustände haben wir Ihrer Fraktion zu [...] mehr

11.11.2016, 18:52 Uhr

Das Tabu Der Autor schreibt: "Aber Bildung und Wissen versetzen Menschen zumindest in die Lage, Widersprüche und Lügen besser zu durchschauen." Der "gebildete" Autor ist aber nicht in [...] mehr

10.11.2016, 17:45 Uhr

Verzogene Optik Ach nee, das jahrzehntelange Räuchern der heiligen Dreifaltigkeit des freien Marktes - Deregulierung, Privatisierung, Flexibilisierung - war also ein linkes Projekt? mehr

10.11.2016, 17:27 Uhr

Chapeau, Herr Augstein Endlich wirft mal jemand ein Schlaglicht auf den autoritären fast schon totalitären Charakter der dominierenden Wirtschaftstheorie des Neoliberalismus. Da soll der Markt als Regulierungsmechanismus [...] mehr

10.11.2016, 16:35 Uhr

Aufgabe der Sprechbedürfnisanstalten Diese " Sprechbedürfnisanstalten" erfüllen in unserer Mediendemokratie eine wichtige Funktion. Mit ihnen soll das Volk auf Linie gebracht werden. Ich erinnere mich mit Grausen an meine [...] mehr