Benutzerprofil

chrimirk

Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 3680
22.02.2017, 12:36 Uhr

Es geht doch! Gute Nachricht! Soll den Rest die CSU (und z. T. auch CDU) "aufsammeln" und fertig! mehr

20.02.2017, 10:34 Uhr

Und deswegen soll/muss D. auch aufrüsten? Hoffe, unsere politischen Führer werden die richtigen Schlüsse daraus ziehen. mehr

19.02.2017, 19:04 Uhr

Und selbst wenn, dann sollen Trump & Co helfen? Es ist eher eine Weltkrise der praktischen, menschlichen Vernuft. Und spätestens wenn es nix in den Topf reinzulegen geben wird, kommen noch ganz andere Fragen auf. mehr

19.02.2017, 18:56 Uhr

Jeder hat so seine Freunde! Wir müssen uns da an Saudi Arabien nicht anschliessen. Es gibt auch andere und es wird auch andere Zeiten geben. Bald! mehr

18.02.2017, 11:17 Uhr

Danke Frau Merkel! Es war auch Zeit. Bitte weiterhin standhaft bleiben! mehr

17.02.2017, 16:01 Uhr

Im Gegenteiel: Die USA geben jährlich über 650 Mrd € für Rüstung aus, mehr, als die ganze übrige Welt zusammen! Die sollen mal abrüsten. So wäre es richtig! mehr

16.02.2017, 19:08 Uhr

Na also! Es geht doch. Italien kriegt die Kurve und dann können die Staaten der ehemaligen EU-Gründer-Sechs, die EU -welche vor allem durch Fehler beim Aufnehmen der Staaten des ehem. Ostblocks begangen worden sind- [...] mehr

16.02.2017, 15:37 Uhr

Dagegen halten! Die USA sind nur deshalbso ein großer Importeur, weil sie in umgekehrten Richtung, evt. Abnehmerstaaten nichts gescheites anzubieten haben. Die sind so was von kaputt, nur wissen sie es noch nicht. [...] mehr

15.02.2017, 13:48 Uhr

Rücktritt wäre gut! Aber von Herrn Trump! Das würde alle Probleme schlagartig erledigen. mehr

13.02.2017, 15:38 Uhr

... hat man früher in der DDR gesagt. Ob die große Nation GB nochmal zu Besinnung kommt? Den Ast, auf dem man sitzt, mutwillig absägen? Unverständlich! mehr

09.02.2017, 18:09 Uhr

Eines verstehe ich nicht: In jedem neu verkauften Auto hat der Erwerber u.a. auch Zulassungsgebühren bezahlt, weil zuvor (hoffentlich) umfangreiche Typ-Prüfungen gemacht wurden. Wenn jetzt ein solcher Saustall rauskommt, dann [...] mehr

07.02.2017, 17:56 Uhr

Zeitraffer-Geschichte Zwischen Polen und Deutschen war die allermeiste Zeit gut oder gar sehr gut. Für beide Seiten. Unzählige Dokumente liegen vor. Die kürzlich gezeigte 4-teilige Filmserie des ZDF/SAT3 mit dem [...] mehr

07.02.2017, 17:42 Uhr

Polen von heute auch nicht! Da müssen in PL. wieder andere Machtverhältnisse her. Ich will kein Nachbarn, in dem Klerikalismus der vergangenen Jahrhunderte den Ton angibt, eine rechts-nationale Gesinnungspartei das Land [...] mehr

07.02.2017, 17:31 Uhr

Sehe ich genauso! Und die jetzigen Machthaber in PL machen das Land zum Selbstbedinungsladen der Oligarchia, somit der poln. kath. Kirche, der Staatspartei PiS und der Nomenklatura auf Führungspositionen der immer [...] mehr

07.02.2017, 17:26 Uhr

Wer macht das? Allenfalls die jetzigen polnischen Machthaber sich und ihrem Volk selbst.PL ist den EU-Verträgen ohne wenn und aber beigetreten und kann diese gerne wieder verlassen. Derzeit wäre [...] mehr

07.02.2017, 17:17 Uhr

Habe den Artikel ganz anders verstanden! Und meine, er ist eher freundlich als manipulativ von "gekauft" (wer hat gezahlt?) ganz zu schweigen. Bei uns in D. ist es aber immer noch erlaubt, Presse-oder Medienorgane überhaupt [...] mehr

03.02.2017, 18:24 Uhr

Was riskieren sie denn? Etwa dass Italien aus dem EU-Verbund rausgeht? Und GR auch? Werden dann die Schulden verschwinden und die Wirtschaft, Konjunktur usw. sofort und stark anspringen? Können es alle nicht, nur die [...] mehr

03.02.2017, 18:14 Uhr

Vielleicht gibt sich das nicht? ;-)) Und gut wäre doch gerade in D. ein Wechsel allemal. Und Programm? War bislang immer (angeblich) so unwichtig. Plötzlich fehlt es, weil die Zahlen steigen? Oder weil sie nicht steigen sollen? Also [...] mehr

30.01.2017, 09:07 Uhr

Glück auf SPD! Es war aber auch Zeit! Viel Erfolg Herr Schulz! mehr

25.01.2017, 18:53 Uhr

Aber wir nach der britischen Pfeife sehr wohl? So nicht. Bin froh, dass Herr Schäuble Wache hält. Hoffentlich ist bald auch in Frankreich die Sache klar, dann kann F + D + Benelux ggf auch Italien die Sache wieder voranbringen. Und: Die EU [...] mehr