Benutzerprofil

chrimirk

Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 2946
   

26.02.2015, 17:15 Uhr Thema: Neue Finanzhilfen für die Griechen: JA! JA! JA! Bleibt nur Kopfschütteln Also -mit Ausnahme einiger Petitessen- ist mit den Griechen alles OK? In so einer "Union" will ich nicht sein. Und werde auch meine Stimme dagegen erheben. In Inland wie im Ausland. Die EU [...] mehr

24.02.2015, 12:00 Uhr Thema: Unbezahlte Rechnungen: Gazprom droht Ukraine mit neuem Lieferstopp So habe ich mir immer den Schwarzwald vorgestellt, .... ... nur ein wenig mehr grün! (das zu den sog. "Fakten") Nicht auszudenken Ihre Haltung würde die offizielle Linie der deutschen, gar der EU-Politik darstellen. Übrigens: Ich bin weder [...] mehr

24.02.2015, 11:47 Uhr Thema: Unbezahlte Rechnungen: Gazprom droht Ukraine mit neuem Lieferstopp UA-Schulden! Die UA schuldet schon seit Unzeiten der RU-Federation, zuvor der SU, Geld, viel Geld. Es gab schon in der vergangenheit immer wieder Strörungen im Gastransport nach dem Westen. Erst die [...] mehr

24.02.2015, 11:44 Uhr Thema: Unbezahlte Rechnungen: Gazprom droht Ukraine mit neuem Lieferstopp Export heisst: Der Exporteur liefert, was und wie der Importeur bestellt hat und der Importeur bezahlt wie der Exporteur ausgemacht hat. Weil in der UA alles "anders" ist, haben die zwar jahrelang Gas [...] mehr

24.02.2015, 11:40 Uhr Thema: Unbezahlte Rechnungen: Gazprom droht Ukraine mit neuem Lieferstopp Wird dann Gas aus den USA nach UA kommen? Der Winter ist noch lang, die UA hatte bislang Gasentnahmen illegal (also entwendet) zustande gebracht und das schon seit Jahren! Nun macht RU den Laden dicht. Ob die USA & Co es anders machen [...] mehr

23.02.2015, 11:02 Uhr Thema: Streit um Stromtrasse: Kretschmann bezeichnet Seehofer als unverantwortlich Warum soll die Trasse nach/durch Bayern? Nach Baden-Württemberg wäre es doch auch möglich. Und die dort brauchen Strom haufenweise, haben eine grün-rote Regierung und Bevölkerung also alles was man braucht. mehr

21.02.2015, 17:46 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Putin-Anhänger spotten über Maidan-Gedenken Maidan nicht aufgeklärt! Das ist in der UA so. Die Liste der unaufgeklärten Dinge ist elend lang. Also nicht weiter damit belasten. mehr

21.02.2015, 17:44 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Putin-Anhänger spotten über Maidan-Gedenken Der Wunsch ist oft der Vater des Gedankens! So mancher hier im Westen würde so gerne "dem Iwan" eine reinfahren. Deshalb ist jede negative Vorstellung über den Iwan schon Labsal , auch wenn es nur Wünsche sind. Putin ist der [...] mehr

21.02.2015, 17:40 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Putin-Anhänger spotten über Maidan-Gedenken Ja wo sind die denn? Bin gleicher Meinung. Aber der Fall "Ukraine" ist m. E. ohnehin bald zu Ende, weil die "normative Kraft des Faktischen" (= Hunger + Elend) es erzwingt. Nebenbei: Was die [...] mehr

20.02.2015, 16:18 Uhr Thema: Persönliche Fehden im Griechenland-Streit: Stolz und Vorurteil Nicht zu Tagesaordnung übergehen! Die ganzen griechischen "Nicklichkeiten" nicht vergessen. So nicht, Herrschaften. Mal sehen, wie sich die Reiserichtung der deutschen Urlauber im Früjahr und Sommer zeigt! Es gibt am [...] mehr

20.02.2015, 16:09 Uhr Thema: Prognose für 2030: Die schmutzigsten Städte Europas Das hält man dort nicht so genau. PL. sagt, das EU-Geld (insbesondere das aus D.) gehört sich an PL. noch viele Generationen lang, der Smog war in Oberschlesien schon immer und überhaupt, Umweltschutz ist eine deutsche Methode, um PL. [...] mehr

20.02.2015, 16:08 Uhr Thema: Prognose für 2030: Die schmutzigsten Städte Europas Das hält man dort nicht so genau. PL. sagt, das EU-Geld (insbesondere das aus D.) gehört sich an PL. noch viele Generationen lang, der Smog war in Oberschlesien schon immer und überhaupt, Umweltschutz ist eine deutsche Methode, um [...] mehr

19.02.2015, 15:47 Uhr Thema: Stellvertreterkrieg in der Ukraine: Adieu, Allmacht Das Konzept ist überzeugend. D. + F. solltes es aufgreifen und mit RU verhandeln. mehr

19.02.2015, 15:43 Uhr Thema: Griechenlands Brief an die Euro-Gruppe: Das Ringen um Athens Antrag Unsere Staatsgrenzen sind offen Menschen mit derart großer anti-deutschen Einstellung sollten das Land verlassen, denn gem. derer Überzeugung ist es überall besser als in D. Ich jedenfalls würde in einem solchen Land, wie [...] mehr

19.02.2015, 15:38 Uhr Thema: Griechenlands Brief an die Euro-Gruppe: Das Ringen um Athens Antrag Schäuble hat Recht. Hart bleiben! Und Herr Juncker kann den GR. Geld aus den durch ihn "eingesparten" Steuern durch die intern. Großkonzerne bezahlen. mehr

19.02.2015, 11:07 Uhr Thema: Brief an Eurogruppe: Griechenland bittet um Verlängerung von Finanzhilfen Natürlich wäre Aber die Eurokraten sind zu feige dazu. Und der nächste "Grieche", nur viel, sehr viel "größer" steht schon vor der Tür. Ich meine die Ukraine. Dort werden für die nächsten [...] mehr

19.02.2015, 11:03 Uhr Thema: Brief an Eurogruppe: Griechenland bittet um Verlängerung von Finanzhilfen Und was macht jetzt und warum die EU? Sind die EU-Gremien überhaupt legalisiert so weitreichende Entscheidungen, ggf. zu Lasten der Euro-Raum-Bürger, zu treffen? Wäre da ein Bürger-Referendum nicht angezeigt, ihr Damen & Herren [...] mehr

18.02.2015, 16:49 Uhr Thema: Griechenland-Krisendiplomatie: Europa vereint gegen die Krawalldiplomaten Es w ächst eben nichts zusammen... ... was nicht zueinander passt. Und GR als SüdStaat passt aus vielen Gründen nicht zu den Nordlichtern. Eine Staatspleite in GR ist dort nix Schlimmes, das ist GR-Standard (s. Geschichte). Wir im [...] mehr

18.02.2015, 16:45 Uhr Thema: Griechenland-Krisendiplomatie: Europa vereint gegen die Krawalldiplomaten Was hat der Pfefferkuchen mit dem Esel gemeinsam? Eben nichts. Das Elend der griechischen bevölkerung ist nicht durch eine Naturkatastrophe über sie gekommen, sondern durch demokratische Wahlen in GR. und die wiederholte Machtübergabe an Leute [...] mehr

18.02.2015, 16:29 Uhr Thema: Griechenland-Krisendiplomatie: Europa vereint gegen die Krawalldiplomaten Immerhin geht es zusammen im Euro-Verein Sollen die GR. das Weite suchen. Nur nehmen und nichts geben, das geht nicht. mehr

   
Kartenbeiträge: 0