Benutzerprofil

chrimirk

Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 3200
   

27.08.2015, 10:33 Uhr Thema: Fallende Energiepreise: Die Gefahr des billigen Öls Komisch: Schon wieder sinbd wir schuld? Als in genau diesen Ländern enorme Preissprünge zu Lasten der Verbraucher z. B. in der EU stattfanden, war das OK und führte hier nicht zu Unruhen. Jetzt, im umgekehrten Fall ist das natürlich ein [...] mehr

20.08.2015, 17:00 Uhr Thema: Kalifornien: Dürre lässt Boden um bis zu fünf Zentimeter im Monat absacken Werden nun auch Menschen aus den USA flüchten? Und auch nach Europa? Und vorzugsweise nach GB und D.? mehr

20.08.2015, 16:58 Uhr Thema: Leichtathletik-WM und Doping: Wer ist in diesem Sport noch sauber? Wer? Mitarbeiter des jeweiligen Reinigungsdienstes! mehr

20.08.2015, 16:55 Uhr Thema: Griechenlandhilfen: Nur Merkel gewinnt OK, aber was nun, Herr Augstein? Solange wir Wähler an der Urne nicht anders entscheiden, als bisher, dann bleibt es wie es ist. Also nicht Mutti ist an der Grenze zur Lächerlichkeit, sondern wir, deutsche Wähler. Man kann [...] mehr

20.08.2015, 14:28 Uhr Thema: Hilfskredite: Griechenland bekommt Geld und zahlt Schulden zurück Ekelhaftes Thema! Nicht mehr zu ertragen. Wann ist endlich Schluss damit? mehr

20.08.2015, 14:26 Uhr Thema: Zum Tode Egon Bahrs: Wegbereiter der Einheit Ein großer Politiker und Mensch! Er wird uns sehr fehlen! mehr

19.08.2015, 15:48 Uhr Thema: Abstimmung im Bundestag: Noch mehr Geld für Griechenland - das sagen die Medien Deutschland sollte die EU geordnet verlassen! Und zwar subito.Wir werden durch unsere sog. "Politiker"wissentlich in den Ruin geführt! Die müssen weg vom Trog. Umwählen bei jeder möglichen Gelegenheit! mehr

19.08.2015, 15:28 Uhr Thema: Bundestagsradar: Diese Abgeordneten stimmten gegen das dritte Griechenland-Paket Wer muss das wissen? Sind denn unsere Abgeordnete zu Öffentlichkeit ihres Abstimmunsverhaltens verpflichtet? Vielleicht hätten bei einer geheimen Abstimmung viele anders als von der Partei-Leitung verordnet gestimmt? [...] mehr

18.08.2015, 18:50 Uhr Thema: Badener versus Schwaben: In der Identitätsfalle Als Nichtbadener: ... eine typisch schwäbische Sicht haben Sie da abgegeben. Württemberg war nie so wichtig, wie beschrieben und Baden nicht so unwesentlich, wie behauptet. Es ist müssig alles dagegen zu halten, [...] mehr

18.08.2015, 12:14 Uhr Thema: Neue Griechenland-Hilfe: Der Schuldenschnitt, der nicht so heißen darf Unwichtig? Aber nur so lange, wie wir (die Bürger) nicht reagieren. Schon bald sind die nächsten Landtagswahlen. Und andere werden folgen. Wer gegen die Interessen der Bürger handelt, muss (und kann!) [...] mehr

18.08.2015, 12:10 Uhr Thema: Neue Griechenland-Hilfe: Der Schuldenschnitt, der nicht so heißen darf Durch entsprechendes Wählen die Berliner So geht es nicht weiter. Und weil die Abgeordneten z. Z. nur noch unter Druck abstimmen dürfen, muss der Bürger bei der nächsten Wahl entsprechende Signale setzen. Wahltag ist Zahltag, Frau Merkel! mehr

18.08.2015, 12:05 Uhr Thema: Union und die Griechenland-Hilfe: Die Schönredner Genauso ist es! Wir, das Volk, müssen unsere Meinung kundtun. Und das geht am besten bei den nächsten Wahlen. Ich will nicht mit solchen Staaten wie GR (und paar andere) in der EU zusammen sein, die aus der [...] mehr

18.08.2015, 10:39 Uhr Thema: Union und die Griechenland-Hilfe: Die Schönredner Nur noch Schäuble ist wählbar! Alle anderen haben sich als typische Politschwätzer bestätigt. Daher: Heimzahlen! Wahltag ist Zahltag, der nächste ist schon in Sicht: Wählen gehen! mehr

12.08.2015, 08:53 Uhr Thema: Einigung über Hilfspaket: Tsipras entlockt Gläubigern kleine Zugeständnisse Wann ist endlich Schluss damit? Die ganze schöne Idee des gemeinsamen Europas ist perdu! Der Euro funktioniert nicht, die EU auch nicht, die Zahlungen und Risiken der Wenigen (hier insbesondere D.) nehmen zu und belasten die Zukunft [...] mehr

12.08.2015, 08:47 Uhr Thema: Politische Inszenierung in den USA: Das System Fox Wer solchen Staat als Freund hat, ...der braucht sich um Feinde nicht bemühen. Die Amerikaner verstehen es jedesmal nach eine Schippe deren "Way of Life" dazuzulegen. Wann besinnen sich endlich die Europäer auf deren [...] mehr

06.08.2015, 11:09 Uhr Thema: Börse in Athen: Griechische Bankaktien stürzen um bis zu 30 Prozent ab Tolle Fragen! Aber müssen wir auch noch die Antworten darauf wissen? Die Griechen sollen endlich machen was sie für richtig halten nur wir, die Euro-Gruppe, also auch Deutschland, sollten uns da konsquent [...] mehr

06.08.2015, 10:34 Uhr Thema: Studie: Putins Russland verliert weltweit an Ansehen Nach USA-Meinung: ... ist die heutige (d. h. durch die USA beherrschte) Ukraine, der eigentliche "Bündnisstaat" für uns EU Länder. Russland hingegen ist immer noch das "Weltzentrum des Bösen" und [...] mehr

05.08.2015, 16:57 Uhr Thema: Börse in Athen: Griechische Bankaktien stürzen um bis zu 30 Prozent ab Es läuft seinen sozialistischen Gang! Jetzt nur noch zuwarten. Die Sache erledigt sich von selbst. mehr

04.08.2015, 18:29 Uhr Thema: Neues Sparprogramm: In Griechenland werden Neuwahlen wahrscheinlicher Schuldenschnitt auf griechisch: 1. Die Gläubiger verzichten auf die Rückzahlung der Verbindlichkeiten zu 100 % 2. Die EU verpflichtet sich im Gegenzug jährliche Alimente in Höhe des jeweiligen Durchschnittseinkommens in der EU [...] mehr

04.08.2015, 18:20 Uhr Thema: Neues Sparprogramm: In Griechenland werden Neuwahlen wahrscheinlicher Genau so ist es! Daher: Raushalten (u. z. total, vor allem mit weiterem Geld!) und machen lassen! Deren GrÖaZ (größter Ökonom aller Zeiten) führt die deren gelobte Land. Und für die Zukunft: keine neuen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0