Benutzerprofil

chrimirk

Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 3852
Seite 1 von 193
21.11.2017, 11:56 Uhr

Jetzt müssen die "Alten" wieder ran? Gemessen an dem uferlosen Geschwätz der ganzen Lindners & Co seit dem 24.09.17, sind wieder die gestandenen Männer und Frauen gefragt: Schäuble, Merkel, Steinmeier...usw. Für die [...] mehr

15.11.2017, 19:57 Uhr

Die BRD geografisch teilen: Teil 1: Wohnerlaubnis nur für erklärte Atomktaft-Befürworter, Teil 2: Wohnerlaubnis nur für die anderen Dazwischen ein genügend großer (geht das überhaupt?) Sicherheits-Freiraum für alle Fälle! [...] mehr

14.11.2017, 17:10 Uhr

Es hätte schlimmer kommen können! Das was diese "Partei" bietet/bieten kann, ist so erbärmlich, wie deren Führungsgestalten. Aufruf an die Medien: "Tiefer hängen" (frei nach Friedrich dem Großen). Nichts über die [...] mehr

14.11.2017, 11:26 Uhr

Alle Hoffnung nun auf den US-Bürgern ruhend! Wünsche den US-Bürgern viel Glück diesen Wahl-Unfall zu überstehen und das die USA -sobald die Trumpfrage geklärt ist- in gewohnter Weise weiter wirken. mehr

13.11.2017, 16:59 Uhr

Zwei Geschwindigkeiten? Wozu? Es reicht wenn D + F + andere Willige eine eigene EU neo gründen mit klaren Zielen, Rechten und Pflichten. Wer nicht dabei sein will und/oder kann, Tschüß! mehr

09.11.2017, 18:38 Uhr

Ist das gut für GB oder EU? "Wenn es dem Esel zu wohl wird, geht er auf´s Glatteis Tanzen". Eben. mehr

08.11.2017, 12:19 Uhr

Unerträgliche Verhältnisse! Deutschland ist kein irgendwo liegender Vorhof eines Drittstaates. Wir müssen die ständigen Beleidigungen und Anwürfe der polnischen Machthaber nicht hinnehmen. Als Nachkriegsgeborener (und das sind [...] mehr

04.11.2017, 17:58 Uhr

Wünsche viel Erfolg! Die sonst so pragmatischen US-Bürger sind jetzt gefragt ihre politischen Zustände in Ordnung zu bringen. Dieser Präsident bedroht die ganzen USA und die Welt noch obendrein. Für billige Häme ist [...] mehr

03.11.2017, 10:55 Uhr

Verstehe ich nicht: Gibt es noch keine App, die den Buttermangel rechtzeitig gezeigt hätte? "Geänderte Essgewohnheiten" führte innerhalb von 6 Monaten zur Butterknappheit? Um das zu glauben, muss man sehr naiv [...] mehr

30.10.2017, 10:31 Uhr

Spahn = der Einzige von der Union, der denkt? Scheint so. Die Menschen werden weit über 80 Jahre aber die Rente soll schon nach 40 - 45 Beitragsjahren, für die nächsten 20 - 25 Jahre reichen? Herr Spahn: hart bleiben! mehr

29.10.2017, 16:22 Uhr

So kann man jedes Land ruinieren! Uns wird es noch leid tun, das Schäuble nicht mehr das Geld zusammenhält! Aber so hat die Mehrheit gewählt! mehr

29.10.2017, 16:20 Uhr

Das hat man dann davon,... ...wenn schlecht gewählt wird. Gilt für jedes demokratische Land. Wir haben uns die Konstelation "schwarz-gelb-grün" gewählt, also bitte jetzt nicht meckern. Einzige Hoffnung: die [...] mehr

29.10.2017, 16:15 Uhr

Bravo Spanien! Ein kluges und vernünftiges Volk! Schon die Reformen nach Franco: bewundernswert! Weietrhin viel Glück! mehr

29.10.2017, 13:57 Uhr

Ja, aber wie? Diese rund 2 % des polnischen BIP geben die polnischen Machthaber derart unprofessionell (vorsichtig gesagt!) aus, dass die Effektivität der poln. Armee mehr als dürftig ist! mehr

29.10.2017, 13:51 Uhr

Die haben 3 Grund-Übel als Ursachen/Schuldige: Die Russen, die Deutschen und den Kommunismus. In PL: sind oft noch die Weltjuden die Übeltäter. Aber noch nie habe ich gesehen, dass da mal einer sagt: das ist unser Problem, das müssen wir [...] mehr

29.10.2017, 13:46 Uhr

Wieso ist das nur dort so? Waren diese Länder (Ausnahme evt. die Baltischen Staaten) mal so wirklich besser dran? Der sog. Kommunismus ist nur ein "geliebter" Vorwand für das Versagen der völlig inkompetenten [...] mehr

29.10.2017, 13:42 Uhr

Prekärer Zustand? Das verniedlicht die wikliche Lage. In PL. ist nicht nur Armut (Durchschnittslohn ca 3,- € pro Std.), sondern auch Chaos in den stattlichen Behörden, auch und gerade im Militär aber auch Polizei [...] mehr

28.10.2017, 16:20 Uhr

Aufnahme der Ostblock-Staaten war falsch! Ohne dieser Länder, voller Streit, Neid und Querulantentum, wäre die EU heute schon sehr viel weiter. Wie kann man diese Länder aus der EU entlassen? mehr

27.10.2017, 18:19 Uhr

Es wächst eben NICHT zusammen... ... was nicht/nie zusammen gehört! Das Gequatsche sollte aufhören und entweder die Union maht eine Minderheits-Regierung oder Neuwahlen! mehr

27.10.2017, 18:11 Uhr

Schwer zu verstehen Wenn solche Mätzchen in Ländern wie Polen oder Ungarn stattfänden, Schwamm drüber. Sollen sie doch endlich gehen. Aber in Spanien? Dortige Regionen wollen -ohne Rückendeckung- ein Mini-Staat gründen? [...] mehr

Seite 1 von 193