Benutzerprofil

ruebenkatze

Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 1094
Seite 1 von 55
15.02.2018, 18:24 Uhr

Doch, doch. Den hier: Die rechtskonservative polnische Regierung fordert im Ausland lebende Landsleute auf, vermeintlich antipolnische Äußerungen an offizielle Stellen zu melden. Damit habe man bereits von [...] mehr

15.02.2018, 16:28 Uhr

Man lese den Text genau: "Bitte dokumentieren Sie alle anti-polnischen Äußerungen, Darstellungen und Meinungen, die uns schaden". Meinungen! Sehr geehrte Europaabgeordnete, ich erwarte als Bürger der EU, dass diesem [...] mehr

02.02.2018, 22:28 Uhr

Na, Glück für mich, dass ich dem Unternehmen gerade wegen absolut unterirdischer Kommunikation und dreiwöchigem Alleingelassenwerden mit komplettem Internet- und Telefonausfall gekündigt habe. Das Urteil ist leider nur [...] mehr

02.02.2018, 22:16 Uhr

Na, Glück für mich, dass ich dem Unternehmen gerade wegen absolut unterirdischer Kommunikation und dreiwöchigem Alleingelassenwerden mit komplettem Internet- und Telefonausfall gekündigt habe. Das Urteil ist leider nur [...] mehr

19.11.2017, 22:02 Uhr

name it... ...Schmierenkomödie. Unfähigkeit schon vor Arbeitsantritt bewiesen. Und natürlich vollkommen ignorant dem Souverän gegenüber. Die Ära Merkel ist beendet. Ob sie noch vier Tage oder vier Jahre ihre [...] mehr

12.11.2017, 22:55 Uhr

Was ich wissen muss, ist, dass Sie hier lediglich die nationalchauvinistische Karte spielen. Die Schweizer als redliches Bergvolk und die Deutschen als machtgierige Hegemonisten, allerschönste SVP-Folklore. Blocher [...] mehr

12.11.2017, 18:54 Uhr

Werter Herr Amberg, was Sie hier von sich geben ist reine SVP-Rhetorik. Bevor Sie der EU Erpresserei vorwerfen, nehmen Sie doch bitte zur Kenntnis, dass Blocher und seine Parteigänger das Schweizer Wahlvolk schlicht [...] mehr

12.11.2017, 17:43 Uhr

Wie jetzt? Ach, die britischen Steuerzahler. Die haben doch dafür gestimmt, sollen sie gefälligst auch die Konsequenzen tragen. Die Steuerzahler der restlichen EU haben vor allen Dingen ein Interesse daran, [...] mehr

11.10.2017, 14:30 Uhr

Nicht so einfach Die Liegenschaft z. B. wurde fast ausschliesslich von der Stadt gezahlt, gehört aber der Kirche. Bis da die Kosten den Zugewinn erreichen, vergeht mehr Zeit als wir noch leben. Und in der Bilanz [...] mehr

11.10.2017, 12:31 Uhr

Schlecht gebrüllt Falsch, gibt es sehr wohl. Der "katholische" Kindergarten in unserer Stadt wird zu 100,0% von der Stadt selbst und den Beiträgen finanziert. Der Staat spart auf Kosten der [...] mehr

11.10.2017, 10:07 Uhr

Scheinheiliger Deckmantel Ich kenne eine Person, die an besagter Klinik arbeitet, sehr gut. Die Zustände sind seit Jahren eigentlich untragbar. Der katholische Rahmen ist nichts als eine besonders scheinheilige Verbrämung [...] mehr

10.09.2017, 20:46 Uhr

Respektlosigkeit Es zeugt von Respektlosigkeit gegenüber dem Souverän, vor der Wahl kundzutun, mit wem man nicht zusammen regieren möchte. Es ist dies für mich immer nur eine Bankrotterklärung, die dazu führt, die [...] mehr

08.09.2017, 13:22 Uhr

Ach wissen Sie, Sicherheit ist ohnehin eine Täuschung. Auch Güter müssen versichert werden, und Versicherer versichern sich bei Rückversicherern. Und auch die können insolvent werden. Wenn Sie das zu Ende [...] mehr

08.09.2017, 13:17 Uhr

Stimmt. Mir ist es allein schon intellektuelle Beleidigung, wie die FDP auf eine fotogene und medienaffine, aber inhaltlich doch eher blasse und psychologisch nicht ganz unbedenkliche Person fokussiert. [...] mehr

06.09.2017, 22:12 Uhr

Weshalb? Sind nationale Interessen automatisch europäischen Interessen oder lokalen Interessen vorzuziehen? Doch nur, wenn man nationalistisch denkt. Kann man, muss man nicht. Wenn man in der EU ist kann [...] mehr

05.09.2017, 23:54 Uhr

Never ever Ach ja, die meisten von Ihnen genannten "echten" Fachleute gehören zu einem sehr kleinen Kreis sich permanent selbst und gegenseitig zitierender Propagandisten einer umstrittenen und [...] mehr

01.09.2017, 10:41 Uhr

Ganz und gar nicht Bei der Führerscheinprüfung müssen Sie über 90% richtig haben, für eine Vier oftmals nicht mal die Hälfte. Auserdem ist das permanente Vermischen von Belehren und Beurteilen in der Schule die [...] mehr

01.09.2017, 10:31 Uhr

Doch, das klappt. Diese Normorientierung ist ja genau eines der Unsinnigkeiten der Notengebung. Eigentlich sollten die Noten nämlich rein kriterienorientiert sein (was aber genauso Illussion ist). Die [...] mehr

01.09.2017, 10:01 Uhr

Könnte es sein, dass Sie nicht die geringste Ahnng davon haben, was formative Beurteilung eigentlich ist? mehr

01.09.2017, 09:16 Uhr

Die Fragwürdigkeit der Noten ist längst hinlänglich wissenschaftlich erwiesen und mittlerweile auch im Alltag angekommen. Die Bedeutung ist theoretisch vollkommen überfrachtet und widersprüchlich. In der Praxis steht die [...] mehr

Seite 1 von 55