Benutzerprofil

ruebenkatze

Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 1104
Seite 1 von 56
09.07.2018, 18:45 Uhr

Glückwunsch für den mit Abstand blödesten Beitrag des Tages. mehr

05.07.2018, 10:11 Uhr

Gescheitert Wann kann zwar darüber streiten, woran genau diese Regierung gescheitert ist: Am eigenen moralischen Anspruch, dessen Unehrlichkeit zu Tage tritt; an der Unfähigkeit, unbequemen Wahrheiten ins Auge zu [...] mehr

17.06.2018, 13:08 Uhr

Respekt Ich dachte immer er wäre nur ein schrulliger Mann von vorgestern. Auch wenn ich seine Position nicht teile: Er versteht es sehr gut, den Finger exakt auf die Wunden zu legen. Und mit leerem Pathos [...] mehr

17.06.2018, 00:35 Uhr

Niemand... ...hat die Absicht eine Mauer zu bauen. (aber wenn wir zu einem antifaschistischen Schutzwall gezwungen werden...). Mein Gott, Walter ähh Horst. mehr

31.05.2018, 10:10 Uhr

Paradigmenwechsel verpennt? War nicht einmal Bildung der Rohstoff des 21. Jahrhunderts und know-how unsere wichtigste Ressource? Wann hat man das aufgegeben? Vom Datensammeln und Datenverarbeiten allein werden wir genau so wenig [...] mehr

21.05.2018, 20:04 Uhr

Respekt Liebe Schweizer, schade. Ihr hättet die "Sensation" verdient gehabt. Ein super Eishockeyjahr für die Stars der 2. Reihe. Silber für D und Vizeweltmeister CH. Und jetzt schluckt bitte kurz [...] mehr

26.04.2018, 09:52 Uhr

Es ist ein Kreuz mit den Symbolen Eine meiner ersten Erfahrungen mit dem Kreuz war diese: Es baumelte vom Hals der Kindergartenschwester, die mir den Hintern verhauen hat, weil ich im Mädchensandkasten statt im Bubensandkasten [...] mehr

12.04.2018, 13:14 Uhr

Kennen Sie unser Schulsystem? Eine dreigliedrige Gestaltung wird jedem Leistungs- und Neigungsspektrum gerecht? Der Witz ist wirklich gut. Es gibt demzufolge also genau drei diskrete Punkte in einem riesigen Spektrum. Sie [...] mehr

11.04.2018, 22:43 Uhr

Sie haben - im Gegensatz zu den meisten anderen Kommentaren hier im Forum - den eigentlichen Kern getroffen. Wenn wir mal im Kopf umparken würden und z. B. weniger darüber diskutieren an welche [...] mehr

26.03.2018, 19:38 Uhr

Hallo Experten Aha, es braucht also viel kleinere Schulen? Die Schule an dem das Kind mit der Schere es bis in die Bildzeitung geschafft hat ist eine winzige Dorfschule. Und, und auch hier dürfen jetzt alle über [...] mehr

15.02.2018, 18:24 Uhr

Doch, doch. Den hier: Die rechtskonservative polnische Regierung fordert im Ausland lebende Landsleute auf, vermeintlich antipolnische Äußerungen an offizielle Stellen zu melden. Damit habe man bereits von [...] mehr

15.02.2018, 16:28 Uhr

Man lese den Text genau: "Bitte dokumentieren Sie alle anti-polnischen Äußerungen, Darstellungen und Meinungen, die uns schaden". Meinungen! Sehr geehrte Europaabgeordnete, ich erwarte als Bürger der EU, dass diesem [...] mehr

02.02.2018, 22:28 Uhr

Na, Glück für mich, dass ich dem Unternehmen gerade wegen absolut unterirdischer Kommunikation und dreiwöchigem Alleingelassenwerden mit komplettem Internet- und Telefonausfall gekündigt habe. Das Urteil ist leider nur [...] mehr

02.02.2018, 22:16 Uhr

Na, Glück für mich, dass ich dem Unternehmen gerade wegen absolut unterirdischer Kommunikation und dreiwöchigem Alleingelassenwerden mit komplettem Internet- und Telefonausfall gekündigt habe. Das Urteil ist leider nur [...] mehr

19.11.2017, 22:02 Uhr

name it... ...Schmierenkomödie. Unfähigkeit schon vor Arbeitsantritt bewiesen. Und natürlich vollkommen ignorant dem Souverän gegenüber. Die Ära Merkel ist beendet. Ob sie noch vier Tage oder vier Jahre ihre [...] mehr

12.11.2017, 22:55 Uhr

Was ich wissen muss, ist, dass Sie hier lediglich die nationalchauvinistische Karte spielen. Die Schweizer als redliches Bergvolk und die Deutschen als machtgierige Hegemonisten, allerschönste SVP-Folklore. Blocher [...] mehr

12.11.2017, 18:54 Uhr

Werter Herr Amberg, was Sie hier von sich geben ist reine SVP-Rhetorik. Bevor Sie der EU Erpresserei vorwerfen, nehmen Sie doch bitte zur Kenntnis, dass Blocher und seine Parteigänger das Schweizer Wahlvolk schlicht [...] mehr

12.11.2017, 17:43 Uhr

Wie jetzt? Ach, die britischen Steuerzahler. Die haben doch dafür gestimmt, sollen sie gefälligst auch die Konsequenzen tragen. Die Steuerzahler der restlichen EU haben vor allen Dingen ein Interesse daran, [...] mehr

11.10.2017, 14:30 Uhr

Nicht so einfach Die Liegenschaft z. B. wurde fast ausschliesslich von der Stadt gezahlt, gehört aber der Kirche. Bis da die Kosten den Zugewinn erreichen, vergeht mehr Zeit als wir noch leben. Und in der Bilanz [...] mehr

11.10.2017, 12:31 Uhr

Schlecht gebrüllt Falsch, gibt es sehr wohl. Der "katholische" Kindergarten in unserer Stadt wird zu 100,0% von der Stadt selbst und den Beiträgen finanziert. Der Staat spart auf Kosten der [...] mehr

Seite 1 von 56