Benutzerprofil

Baikal

Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 4519
   

26.03.2015, 14:12 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... Nein, nein und nochmals NEIN zu einem neoliberalen Europa, zu einem Europa, dessen politische Agenda allein Ceta, TTIP und European Round Table sind, zu einem Europa unter Führung von so sinistren Figuren wie Juncker, Schulz [...] mehr

25.03.2015, 22:08 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse Guter Journalismus bevormundet nicht, versucht nicht, die Welt und deren Ereignisse nach der eigenen idologischen Schablone zurechtzubiegen, tarnt die eigene Meinung nicht als Nachricht. Nach den [...] mehr

24.03.2015, 16:48 Uhr Thema: Ostsee: Schweden sichtet russische Bomber in internationalem Luftraum Auch U-Boote werden von Schweden ständig gesichtet nur wurde bisher noch keins identifiziert. geschweige denn aufgebracht. Wieviel amerikanische Bomber fliegen denn ständig in der Luft herum? Mit und ohne Atomwaffen? Auch im [...] mehr

24.03.2015, 07:59 Uhr Thema: Druck auf Obama: US-Repräsentantenhaus fordert Waffenlieferungen an die Ukraine Näher mein Krieg zu Dir! Als Powell die zurechtgelogenen Dokumente vor der Uno vorführte sei klar gewesen, dass die USA ihren Krieg wollten, sagte der damalige deutsche Botschafter Pleuger einst in einem Interview.Und klar [...] mehr

19.03.2015, 15:06 Uhr Thema: Blockupy-Proteste: Gewalt gegen Gewalt Richtige Gewlt ist das was dem Staat nützt: so wird in den Lissabonner Verträgen ausdrücklich bestimmt, Gewalt gegen nicht gerechtfertigte Demonstrationen sei keine Gewalt im Sinne des StGB un dwer da bestimmt, was "nicht [...] mehr

17.03.2015, 08:00 Uhr Thema: Schäuble über Tsipras-Regierung: "Sie haben alles Vertrauen zerstört" Schäuble ist seinen eigenen Lügen erlegen: den "guten Weg" auf dem sich alle befinden sollen sieht er nur allein, der Kontakt zur Realität besteht nicht mehr (wenn er denn je bestanden hat) Schäuble sollte in Rente gehen und [...] mehr

15.03.2015, 15:01 Uhr Thema: Bürgerkrieg: USA wollen mit Syriens Diktator Assad verhandeln Die Amerikaner machen alles richtig nachdem sie zuvor alles nur Mögliche falsch gemacht haben, wußte schon Winston Churchill und daran hat sich offenbar nichts geändert. Die Angst vor Den Haag kann es jedenfalls nichts ein, Bush ist [...] mehr

10.03.2015, 11:39 Uhr Thema: Anleihekäufe der EZB: Euro fällt auf neuen Tiefstand Aber gerade dadurch geht Draghis Spiel doch auf! Alle zahlen für die Spekulanten damit dort Vermögen entsteht, Mafia Draghi weiß schon wo der Bonus von Goldman Sachs liegt. mehr

03.03.2015, 22:23 Uhr Thema: Bremer Islamverein nach Polizeiaktion: "Sie haben uns gedemütigt" Vor allem zahlen wir auch noch dafür zum Teil schon in der 3. Generation für alle Berufs-Harzler die außer ihren Gebeten nichts auf die Reihe kriegen mehr

01.03.2015, 16:18 Uhr Thema: Nemzow-Ermordung: Millionen Rubel als Belohnung für Hinweise Alles Bluff - natürlich Putin will die Millionen selbst einstreichen und sich dann in die USA absetzen - einem Menschen wie ihm ist alles zuzutrauen. mehr

28.02.2015, 13:44 Uhr Thema: Mord an Putin-Gegner in Moskau: Zwischen Trauer und Schadenfreude So klammheimlich dass allein eingeschworene Rußlandhasser wie Sie die Melodie noch hören können. Vielleicht sollten Sie mal aufhören, sich selbst den Marsch zu blasen. mehr

26.02.2015, 19:29 Uhr Thema: Ärger über Varoufakis-Zitate: Er hat es schon wieder getan Ja, konstruktiv heißt eben zustimmen jeden Preis die eigene Bevölkerung zahlen zu lassen und das auch noch gut finden. Schäuble wird seine Fehler nie einsehen, Merkel schon mal gar nicht. Da ist es gut einen wie Varoufakis zu haben der [...] mehr

08.02.2015, 11:57 Uhr Thema: Münchner Sicherheitskonferenz: Steinmeier kritisiert Lawrow-Rede Ja, den Spezialdemokraten war die warme Weste von Posten und Dienstwagen schon immer näher als die möglicherweise kalte Wahrheit der Kritik und der eigenen Standpunkte. Aber die Geschichte lehrt's: später einmal haben die [...] mehr

07.02.2015, 15:16 Uhr Thema: Vermittlerin in der Ukraine-Krise: Merkel zwischen den Fronten Erst anzetteln und dann die Friedenstaube spielen: Oder meint Merkel, es sei noch nicht vergessen, wie die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit ihren ameeikanischen Schwesterorganisationen fünf Milliarden Dollar in die Menge streute um den [...] mehr

05.02.2015, 16:59 Uhr Thema: Merkel und Hollande bei Putin und Poroschenko: Intervention in höchster Not Gut gespielt, Obama, die beiden dackeln jetzt nach Kiew und Moskau, werden natürlich nichts erreichen ( immer erinnern: Jazenjuk ist eine amerikanische Schöpfung, der Pudel im Osten) und der Friedensnobelpreisträger kann [...] mehr

30.01.2015, 16:33 Uhr Thema: Russland und die Nato: "In Putins Antiamerikanismus spielen sehr persönliche Dinge mi Dieser Forscher scheint Berater der Regierung zu sein. Das tiefe Niveau seiner "Analyse" entspricht exakt der primitiven Politik in Berlin. mehr

02.01.2015, 11:33 Uhr Thema: Nach sieben Monaten Haft: Uli Hoeneß ist jetzt Freigänger Klassenjustiz Bei Kohl hatte damals das LG Bonn auch schon festgestellt, es müsse auch sein Verdienst bei der "Wiedervereinigung" in die Strafbemessung einfließen. Wen also wundert die causa Höneß? Justiz [...] mehr

24.12.2014, 12:42 Uhr Thema: Strafmaßnahmen gegen Russland: Schäuble setzt auf harten Sanktionskurs Ah, ja dann sollen die Russen die Volksabstimmung schliht ignorieren, die Krimbewohner gegen ihren Willen wieder zu repratrieren und das ganze dann Demokratie nennen. Wer wirklich erwartet, die Krim [...] mehr

25.11.2014, 13:26 Uhr Thema: Protest gegen Muslime und Flüchtlingsheime: Der Brave-Bürger-Fremdenhass Vor allem dann, wenn selbsternannte Antirassisten bestimmen wer Rassist ist und so den Anspruch auf das Wahre und Gute erheben, damit aber nur ganz rassistisch bestimmen, nur vielleicht nicht der Hautfarbe nach. mehr

23.11.2014, 11:33 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russlandpolitik spaltet Koalition Merkels strenge Linie? Doch wohl ehr die Befolgung der amerikanischen Vorgaben ohne eine eigene politische Vorstellung. Merkel muß einlösen, was ihr Obomba damals mit der Verleihung der Freiheitsmedaille aufgedrückt hat. mehr

   
Kartenbeiträge: 0