Benutzerprofil

Baikal

Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 4771
20.11.2016, 21:59 Uhr

Jagt sie weg und zwar gründlich. Merkel hat wie bisher kein Kanzler, noch nicht einmal der bräsige Kohl, dem Land so geschadet wie dieser Ostimport. Und Hoffnung, diese Fehler wieder ausbügeln zu können besteht [...] mehr

20.11.2016, 16:40 Uhr

Das römische Reich zerbrach an seiner strategischen Überdehung, de deutsche Demokratie samt europäischer Idee wird dem Machtwahn einer Pastorentochter geopfert, die zufällig in die Politik geriet. Oder war es doch kein Zufall, wer zieht [...] mehr

18.11.2016, 10:57 Uhr

Bleibt der Euro, stirbt die EU aber leider ist die neue Weltführerin ja in ihrem Mantra gefangen und begreift die ökonomische Realität nicht - wenn sie sie überhaupt je verstanden hat (was zu bezweifeln ist) mehr

15.11.2016, 19:59 Uhr

Eben alternativlos, was sollte sie auch sonst machen? Etwa mal nachdenken und dabei in Gefahr laufen, selbst die Fehler zu entdecken und den Schaden den sie angerichtet hat, nicht nur für diese Generation sondern für die [...] mehr

12.11.2016, 16:35 Uhr

Wie schlimm die Lage ist zeigt schon die Einstufung des ehemaligen stellvertretenden Landrates, des Merkel Hinterersassen Kauder als politisches Schwergewicht. Wie müssen dann erst die Leichtgewichte aussehen? Etwa wie [...] mehr

11.11.2016, 21:14 Uhr

Na, der muß gerade warnen das ist einer von denen, die ihre politische Überzeugung jederzeit zwecks Karriere in die Ecke werfen, einer von denen, die in der rot-günen Koalition alles mitgemacht haben was Amt und Würden [...] mehr

19.10.2016, 15:01 Uhr

Dann wird das Kapital eben demnächst Apohekenketten bilden und qua Oligopol die Preise durchsetzen. Alles was der EuGH unter Marktwirtschaft versteht ist der Dienst am und für das Kapital. Die amerikanischen Fonds werden jetzt [...] mehr

18.09.2016, 16:33 Uhr

Duisburg-Marxloh, Berlin-Neukölln, Bonn-Bad Godesberg ist schon Terror einer Minderheit gegen die duldsame Mehrheit. Es müssen nicht Bomben sein, libanesische Clans reichen schon. Siehe auch Bremen mit den arabischen [...] mehr

14.09.2016, 19:13 Uhr

Dieselben Fachleute die jetzt wieder kluge Ratschläge von sich geben haben noch vor Jahresfrist von ständig steigenden Wachstumsraten geschwätzt, von den ganz tollen Karriereaussichten für künftige Nautiker und von der [...] mehr

06.09.2016, 18:41 Uhr

Na, hoffentlich je ehr diese arbeitslosen Berufspolitiker aus den Parlamenten verschwinden desto schneller zieht wieder die normale Menschenvernunft ein und Göring-Eckard kann dann endlich ihr Studium abschließen und [...] mehr

03.09.2016, 10:57 Uhr

Noch ein Schwätzer mehr als sei gerade die Bundespolitik nicht schon genug damit gestraft. Schulz hat sich in seinem politischen Leben immer auf dem Allgemeinplatz aufgehalten, eigene Ideen standhaft vermieden und jeden dann [...] mehr

02.09.2016, 07:05 Uhr

Neue Republik Erdoganistan als westlichste Provinz der Türkei, regiert von Kalifa Murksel und der neuen türkischen Oberschicht aus sprachunkundigen Einwanderern. Das kommt gut vor den Wahlen an, Deutschland kuscht und blamiert [...] mehr

30.08.2016, 18:40 Uhr

Also: Ein Urteil spricht ein Gericht, nicht diese EU-Kommission, die tut nur so. Und zweitens: haben die hohen Herren in Brüssel ganz vergessen dass sie selbst Irland als Lohn für die zweite, diesmal erfolgreiche Abstimmung über den [...] mehr

29.08.2016, 16:45 Uhr

Natürlich müssen sie für Merkel sein denn allein deren Mittelmäßigkeit verdanken sie schließlich ihre Positionen - Mittelmaß stützt Mittelmaß weil es sonst nicht reicht. mehr

28.08.2016, 19:45 Uhr

Alles wie immer Merkel sitzt sich selber aus. Hoffentlich ist sie wenigstens dabei konsequent und bleibt uns so künftig erspart, der schaden ist schließlich schon groß genug und reicht leicht für einige Generationen. mehr

26.08.2016, 18:12 Uhr

Ist doch konsequent Kriegstreiber wählt eben Kriegstreiber. Spon wird sich noch wundern über seine Lichtgestalt. mehr

20.08.2016, 16:27 Uhr

Geld rauspressen muß schließlich sein wo soll sonst die Kohle für Merkels analphabetische Gäste für Abi und Bachelor herkommen? Die Harzer sind auf dem Arbeitsmarkt eh ausgeluscht, da muß jetzt eben der billige Nachwuchs her und das [...] mehr

20.08.2016, 09:27 Uhr

Ah, die EU soll der Türkei beitreten und aus Alymania soll dann die westliche Erdogan-Provinz werden! Bei unseren Provinz-Politikern und Erfüllungsgehilfen duchaus möglich. mehr

16.08.2016, 19:33 Uhr

Na klar, wird alles gut schließlich werden auch immer mehr Arbeitslose per Veränderung der Erfassungskriterien wieder in den Arbeitsmarkt integriert und warum sollt das bei den sogenannten Flüchtlingen nicht auch gelingen? [...] mehr

11.08.2016, 09:32 Uhr

Darauf kommt es dem Spiegel an: "Die russische Intervention hat die humanitäre Lage in den von den Aufständischen kontrollierten Gebieten Syriens noch einmal deutlich verschlimmert." Diesem Ziel werden alle Ereignisse zu- [...] mehr

Kartenbeiträge: 0