Benutzerprofil

hans_sebbo

Registriert seit: 24.11.2017
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
20.09.2018, 01:00 Uhr

Immer wieder interessant zu hören und zu lesen, wie sich bestimmte "Experten und tinnen" sehr geschickt selbst vermarkten und Allgemeinplätze von sich geben, die ein einigermaßen vernunftbegabter Mensch [...] mehr

19.09.2018, 11:22 Uhr

Luxusgesellschaft neigt zu Experimenten ... solche ineffektiven Experimente wie die Reichenmethode sind deutiche Anzeichen einer Luxusgesellschaft ... mehr

15.09.2018, 15:40 Uhr

Typisch Typischer sog. links-liberaler Kommentar der mit Karacho (mal wieder) an der eigentlichen Problematik vorbeirauscht ... mag sein, dass es in bestimmten Bevölkerungsschichten eine heimliche Sympathie [...] mehr

25.08.2018, 15:22 Uhr

Hoffentlich nochmal ein toller deutscher Film - die Kritik klingt recht vielversprechend - und bitte bitte nicht so ein Gruselteil wie "Toni Erdmann" - mMn einer der schlechtesten Filme die ich je [...] mehr

19.07.2018, 00:39 Uhr

Trump's neueste 180 Gradwende zeigt nochmal, dass er kein Politiker ist - er ist alles nur das nicht - vielleicht ein Trottel, aber doch eher eine Art irrlichtende, vollkommen absurde Erscheinung, wie sie [...] mehr

15.07.2018, 02:20 Uhr

Warum um alles in der Welt sollten sich die Trumps vor der Queen verbeugen, die in ihrem Leben nichts anderes gemacht hat, als Hände geschüttelt und Steuergelder verprasst :-) no go ... und ein Knicks ist [...] mehr

03.07.2018, 00:08 Uhr

Gespannt ist man was die SPD dazu sagt und auch natürlich Österreich - und klingt für den unbedarften Leser ziemlich unausgegoren, inkonsequent, verquer und wenig hilfreich ... und wird sich zu guter letzt [...] mehr

02.07.2018, 10:25 Uhr

Pyrrhus-Sieg ... selbst wenn Seehofer zurücktritt, wird das ein Pyrrhus-Sieg für Merkel ... das Triumphgeheul des SPON-Kommentators kann man nicht nachvollziehen, es wird der Katzenjammer der Kanzlerin folgen. [...] mehr

30.06.2018, 12:12 Uhr

"Morgendliche Anweisung" ... so lautet wohl übersetzt die Rubrikbezeichnung der Autorin ... die meiner Ansicht nach an kompletter Selbstüberschätzung leidet ... das gipfelt in der Aussage "Journalismus ist ja ein [...] mehr

22.06.2018, 12:51 Uhr

Ja, ja jetzt rächt sich die Entscheidung, dass sich die SPD nochmals auf eine GroKo eingelassen hat - für die mögliche innere Erneuerung der SPD sowieso ein großer Fehler! Wäre die Partei der ursprünglichen [...] mehr

16.06.2018, 14:14 Uhr

zu einfach .... der Herr Kommentator macht es sich etwas zu enfach - es geht um viel mehr als um Bayern und die bayrische Landtagswahl - nein es geht schlicht und ergreifend um die politische Zukunft [...] mehr

16.06.2018, 13:38 Uhr

Deutschland-Trend Man muss sich doch nur die Ergebnisse des aktuellen ARD-Deutschlandtrends anschauen und es wird ganz klar, was die Mehrheit der Bevölkerung wünscht in Sachen Asylpolitik und nicht erst seit gestern [...] mehr

13.06.2018, 11:58 Uhr

Symbolpolitik ? Nein keinesfalls - es geht um Realpolitik und um nichts anderes und es geht um die Einhaltung europäischer Gesetze (Dublinverfahren), welches Frau Merkel 2015 de facto außer Kraft gesetzt hat. Ich [...] mehr

11.06.2018, 09:30 Uhr

Im Gegensatz zum Spon-Autor kann ich da nicht viel Neues im Interview von Frau M. entdecken - es ist immer der gleiche Blick der "alten" Physikerin, die die komplexe Gemengelage vor sich auf dem Tisch [...] mehr

06.05.2018, 10:21 Uhr

Ungenau ... ich wünschte mir konkretere Informationen inwieweit der amerikanische Wahlkampf mit diesen Facebook Daten "manipuliert" wurde - Könnte mann das bitte konkretisieren ? Es wird leider [...] mehr

04.03.2018, 10:53 Uhr

Wieso nur hat niemand im Willi-Brandt-Haus geklatscht, bei der Verkündigung des Mitgliederentscheids ? War es gar verboten ? Oder ist allen doch bewusst, dass sich die SPD heute endgültig ihr eigenes Grab [...] mehr

03.03.2018, 23:26 Uhr

Ja Es wird bestimmt zu einem Ja kommen, ca. 60 Prozent, denn die meisten SPD-Mitglieder haben zuviel Angst vor Neuwahlen ... allerdings bekommt die SPD leider vermutlich die Rechnung in 3,5 Jahren ... [...] mehr

01.03.2018, 21:42 Uhr

Zitat Jochen Brühl, Chef der deutschen Tafeln Es mache ihn wütend, "dass die Skandalisierung eines lokalen Vorgangs den wirklichen Skandal verdrängt", sagte er. Deutschland habe ein "enormes Armutsproblem". Es habe einen [...] mehr

25.01.2018, 00:54 Uhr

so lange - so long So lange in der SPD solche Leute rumsitzen, wie Nahles, Gabriel, Scholz, Schulz, Maas, Steinmeier (diese graue Emminenz, der einen nicht unerheblichen Teil zu diesem ganzen Schlamassel beigetragen [...] mehr

24.11.2017, 17:35 Uhr

Herr Steinmeier seines Zeichens Bundespräsident, schießt meiner Meinung nach z. Z. komplett über's Ziel hinaus. Offenbar kann er seine ruhende Parteizugerhörigkeit zur SPD doch nicht verleugnen und auch nicht seine [...] mehr

Seite 1 von 2