Benutzerprofil

mkpeter

Registriert seit: 06.12.2017
Beiträge: 40
Seite 1 von 2
21.09.2018, 09:05 Uhr

Politikverdrossenheit Man kann dem Rechnungshof nur Erfolg wünschen, bei seinem Bemühen diese Auswüchse der Alimentierung der ehemaligen Bundespräsidenten zu beschränken. Doch „allein mir fehlt der Glaube“. Nach dem [...] mehr

11.09.2018, 10:17 Uhr

Wiederspruch Aus meiner Sicht sind die Fragen die „Skyscanner“ gestellt berechtigt. Leider werden sie weder von der Regierung und den meisten Parteien, die sich auf dem Boden der Verfassung befinden, noch den [...] mehr

09.09.2018, 10:54 Uhr

Tolle Diskussion Dies meine ich ernst. Auch wenn natürlich nicht alle Beiträge meine eigene Zustimmung finden, finde ich es toll und interessant die unterschiedlichen Standpunkte zu lesen. Soweit man in einem Beitrag [...] mehr

28.08.2018, 13:03 Uhr

Zu spät und zu wenig Leider hat es die SPD in den vergangenen Jahren versäumt, in wichtigen Fragen sich klar von der Union zu distanzieren. Zugegeben, dass wäre schwer gewesen bei einer Kanzlerin, die in einigen wichtigen [...] mehr

01.08.2018, 17:31 Uhr

Fundierter Beitrag Nr. 19 von Michael Mittermueller Vielen Dank für Ihren fundierten Beitrag. Ich behaupte schon seit Monaten in vielen Gesprächen, die ich führe, dass wir mit dem gleichen Betrag, den wir in Deutschland für einen Migranten aufwenden [...] mehr

01.08.2018, 17:29 Uhr

Fundierter Beitrag Vielen Dank für Ihren fundierten Beitrag. Ich behaupte schon seit Monaten in vielen Gesprächen, die ich führe, dass wir mit dem gleichen Betrag, den wir in Deutschland für einen Migranten aufwenden [...] mehr

01.08.2018, 17:27 Uhr

Fundierter Beitrag Vielen Dank für Ihren fundierten Beitrag. Ich behaupte schon seit Monaten in vielen Gesprächen, die ich führe, dass wir mit dem gleichen Betrag, den wir in Deutschland für einen Migranten aufwenden [...] mehr

01.08.2018, 17:25 Uhr

Fundierter Beitrag Vielen Dank für Ihren fundierten Beitrag. Ich behaupte schon seit Monaten in vielen Gesprächen, die ich führe, dass wir mit dem gleichen Betrag, den wir in Deutschland für einen Migranten aufwenden [...] mehr

01.08.2018, 17:24 Uhr

Fundierter Beitrag Vielen Dank für Ihren fundierten Beitrag. Ich behaupte schon seit Monaten in vielen Gesprächen, die ich führe, dass wir mit dem gleichen Betrag, den wir in Deutschland für einen Migranten aufwenden [...] mehr

01.08.2018, 17:23 Uhr

Fundierter Beitrag Vielen Dank für Ihren fundierten Beitrag. Ich behaupte schon seit Monaten in vielen Gesprächen, die ich führe, dass wir mit dem gleichen Betrag, den wir in Deutschland für einen Migranten aufwenden [...] mehr

01.08.2018, 16:53 Uhr

Wenn die Zahlen in Ihrem Beitrag stimmen, dann ist das wahrlich ein Skandal. Ich frage mich, warum unsere Medien (Printpresse und öffentlich-rechtliche Sendungen wie Monitor, Report, Frontal 21 [...] mehr

01.08.2018, 15:12 Uhr

„Kartoffeldeutscher“ Die Kolumne von Herrn Augstein ist typisch: „Kartoffeldeutscher“ ist politisch korrekt, aber wehe es sagt einer Knoblauchtürke (ich esse übrigens selbst sehr gerne Knoblauch und habe auch nichts gegen [...] mehr

30.07.2018, 10:46 Uhr

Super Kommentare Unsere Politiker, Journalisten und sonstige Fachleute, sollten sich mal die vielen wirklich vielen guten Kommentare in diesem Forum durchlesen – natürlich gibt es auf beiden extremen Seiten immer [...] mehr

05.07.2018, 07:41 Uhr

Führungsanspruch ? Wozu ? Wenn ich es in 13 Jahren Kanzlerschaft nicht schaffe, der Öffentlichkeit meine Ziele in der Politik zu erklären, statt dessen aber in wichtigen Fragen (Abschaffung der Wehrpflicht, Energiewende, [...] mehr

02.07.2018, 12:08 Uhr

Merkel - grünrot Warum stellt Frau Merkel nicht die Vertrauensfrage und tritt dann als Spitzenkandidatin eines rot-grünen Bündnisses an ? Dann könnten auch alle CDU-Vasallen, die sich nicht aus Überzeugung hinter sie [...] mehr

29.06.2018, 09:27 Uhr

Ich stimme Herrn Aust zu: Die Umsetzung der auf dem EU-Gipfel getroffenen Absichtserklärungen wird mindestens weitere 3 Jahre dauern, wenn sie überhaupt gelingt, woran man berechtigte Zweifel haben darf. Warum lässt sich [...] mehr

28.06.2018, 06:38 Uhr

Lieber Herr Raab, ich kann Ihrem Loblied auf Frau Maischberger nicht zustimmen. Frau Maischberger kam mir eher wie eine Pressesprecherin von Frau Merkel vor, die versucht hat, mit immer den gleichen nervenden Fragen – [...] mehr

22.06.2018, 08:03 Uhr

Ich hatte Zeit die Sendung von Frau Maischberger zu gucken Und meiner Meinung nach ging um ganz andere Signale der Diskutanten: Frau Maischberger blieb ihrer Linie treu. Immer die Diskussion so lenken, dass Frau Merkel möglichst gut wegkommt und ihre Gegner [...] mehr

22.06.2018, 07:46 Uhr

Zustimmung und Frage Sie bringen es auf den Punkt. Was ich mich allerdings seit langem frage: Aus welchem Grund versucht die Regierung und mit ihr leider auch ein zu großer Teil der Medien, diese Rechtslage zu [...] mehr

22.06.2018, 07:16 Uhr

Und wie macht das Frankreich ? Wenn 85.000 Flüchtlinge von Frankreich im vergangenen Jahr an der Grenze abgewiesen wurden, dann fragt man sich nach ihrem Kommentar, wie Frankreich das geschafft hat ohne Mauer. Oder hat [...] mehr

Seite 1 von 2