Benutzerprofil

seppfrieder

Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 648
Seite 1 von 33
06.01.2018, 19:00 Uhr

Lustig Lindner kommt jetzt solangsam drauf das er mit merkel nicht regieren will. Es fragt sich weshalb er das nicht schon beim Abbruch der Jamaikavorgespräche wußte. Oder grämt sich Lindner jetzt weil [...] mehr

02.12.2017, 22:14 Uhr

Piloten? Hat Ryanair überhaupt schon wieder das nötige Personal um die Flieger adäquat bewegen zu können und nicht nur mit dem Traktor auf dem Vorfeld hin und her zu schieben, damit die Räder nicht eckig [...] mehr

09.11.2017, 16:27 Uhr

Peinlich für die Busbauer Der Sattelzug rangierte in eine Einfahrt hinein. Ein menschlicher Fahrer im Bus hätte soviel abstand gehalten damit der Sattelzug noch platz zum rangieren hat. Jetzt dem Lkw-Fahrer die Schuld in die [...] mehr

18.10.2017, 17:49 Uhr

Nicht ablenken Die Querelen in der Führungsspitze der DB sind ein ganz anderes Thema und so wie es aussieht haben sie von der Materie eh nicht viel Ahnung. mehr

17.10.2017, 18:47 Uhr

Die EVU sind selbst schuld Es gibt genügend Ausweichstrecken. Zum Beispiel über Belgien und Frankreich. Die konnten zum einen wegen fehlenden Lok und auch wegen fehlender Streckenkenntis der Tf nicht genutzt werden. Es ist [...] mehr

28.10.2016, 17:42 Uhr

Bitte Nicht Gibt´s in Brüssel nicht irgendein Eckbüro wo Oettinger aus dem Fester sehen kann? mehr

30.07.2016, 18:52 Uhr

Panik Wer so, wie Horst Seehofer, panisch auf die ärmsten rumhackt sollte politisch nicht aktiv sein dürfen. mehr

14.07.2016, 16:34 Uhr

Vernunft? Dann war also der Falklandkrieg beziehungsweise die blutige Rückeroberung mit vielen Toten vernünftig? mehr

16.03.2016, 17:43 Uhr

Stammbelegschaft Das bekommt die Stammbelegschaft. Leiharbeiter die dasselbe arbeiten schauen in die Röhre und geht es Porsche wie jetzt VW schlechter haben die obendrein keinen Job mehr. Also den Porscheleuten [...] mehr

27.01.2016, 18:58 Uhr

Kaiser Horst meint zwar er ist unbedingt notwendig, aber die Stimmen der CSU sind in der Koalition nicht notwendig. Aber so ist das halt mit unserem Populismuskaiser mehr

17.01.2016, 15:23 Uhr

Charakter? Die Chefin des UBA sollte doch lieber vorbildlich handeln und zu Fuß gehen oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen, das heißt sie gibt den Wagen zurück und gut ist´s. Das würde ich dann als [...] mehr

11.10.2015, 15:24 Uhr

Richtig Es lebe der fahrgastlose Betrieb, dann wäre alle Züge suuuper pünktlich und das Beste, keiner würde sich je beschweren was für ein Saftladen die Bahn ist. Zusätzlich können die ganzen [...] mehr

10.09.2015, 17:53 Uhr

Es geht noch viel besser Mappus kaufte mit der EnBW gleich die Atomkraftwerke weil das in seinem Wahn ja unausweichlich war. Sprich Baden-Württembergs Steuerzahler sind schon jetzt beim zukünftigen Abbau der Atomkraftwerke [...] mehr

15.08.2015, 16:29 Uhr

Der Winter wird´s zeigen Ich glaub da werden ein paar unserer sogenannten Schnäppchenjäger im Winter in der kalten Wohnung sitzen, oder dann das teuerste Öl kaufen müßen das es auf dem Markt gibt.;-) mehr

06.05.2015, 18:57 Uhr

Unterschiedliche Verträge? Aber selbstverständlich, jedoch nur wenn es der DB AG und ihren Töchtern Vorteile verschafft. mehr

20.02.2015, 17:16 Uhr

Bogen überspannen? Wenn mich nicht alles täuscht möchte die GDL das auch mehr Tf (Triebfahrzeugführer) ausgebildet werden damit die Überstunden endlich reduziert werden. Und 4 Wochen ausbilden? Das ist nicht die [...] mehr

18.10.2014, 17:06 Uhr

Zugangsvorraussetzungen Mindestens einen guten Hauptschulabschluß und eine abgeschlossene Berufsausbildung inklusive bestandener Aufnahmeprüfung sind die Vorausetzung. Es fehlen derzeit um die 800 Lokführer, d. h. so [...] mehr

06.09.2014, 19:03 Uhr

Die Lebensmittelindustrie? Soweit ich den Beitrag verstanden habe wurde das Antibiotikum wegen des Feuerbrandes eingesetzt. Das hieße Landwirte haben eine Pflanzenkrankheit bekämpft. Das Antibiotikum diente nicht dazu [...] mehr

06.09.2014, 18:01 Uhr

Selber schuld Herr Hoffmann sorgen Sie zuerst dafür das die Bahnbeschäftigten nicht wie unter der EVG und der Vorläufergewerkschaften verraten wurden. Erst durch diesen Verrat von Kirchner und Co wurde die DGL [...] mehr

06.09.2014, 16:45 Uhr

Selber schuld Schreiben Sie an Grube einen Brief, er und sein Bahn-Vorstand sind ebenso für den Streik verantwortlich. Sie wollten den Wettbewerb und die Privatisierung, jetzt haben sie diese, also nehmen [...] mehr

Seite 1 von 33