Benutzerprofil

wip

Registriert seit: 13.03.2009
Beiträge: 517
18.02.2015, 10:34 Uhr

Bankenrettung? "So sind mit den Hilfsmilliarden bisher vor allem Banken gerettet worden - bei den Menschen in Griechenland kam von dem Geld kaum etwas an." Auch wenn es immer wieder wiederholt wird, [...] mehr

27.01.2015, 20:43 Uhr

BBC-Umfrage: Deutschland die beliebteste Nation weltweit /Zitat London - Deutschland genießt höchstes Ansehen: In einer Umfrage für die britische BBC unter Bürgern aus 27 Ländern wurde der Einfluss Deutschlands in der Welt am besten bewertet. Für 62 [...] mehr

25.01.2015, 13:21 Uhr

Kinder ins Grundgesetz? Müssen Kinderrechte gesondert ins Grundgesetz? Nein! Das Grundgesetz gilt für alle Menschen, und da auch Kinder Menschen sind, gilt es Buchstabe für Buchstabe, Wort für Wort, Satz für Satz ... auch [...] mehr

17.01.2015, 11:56 Uhr

In einem Land, ... ... in dessen Namen vor noch nicht allzu langer Zeit das europäische Judentum ausgerottet wurde, hat die Aussage "christlich-jüdisch geprägt" einen - nun ja - ziemlich merkwürdigen [...] mehr

23.12.2014, 13:57 Uhr

Rechtes Denken Rechts wird man nicht durch das, wofür man sich selbst hält, sondern durch das, was man denkt. mehr

16.12.2014, 16:39 Uhr

Ja, ja, früher und so ... als der Schnee noch weiß war diagnostizierte anfanga der 1960er Georg Picht die "deutsche Bildungskatastrophe": /Zitat Es kann nicht bestritten werden, daß das durchschnittliche Leistungsniveau der höheren [...] mehr

16.12.2014, 16:26 Uhr

Ein Teufelskreis an Anforderungen Wieder ein solch durchaus 'überzeugendes' Argument, das alle jungen Paaren dringend zum Anlass nehmen sollten, darüber nachzudenken, ob sie sich das wirklich antun wollen: Kindern das Leben zu [...] mehr

16.12.2014, 11:24 Uhr

Selbstverantwortung statt Hilfe Seit Jahrzehnten stehen die Eltern unter einem zu großen Erziehungsdruck durch Medien, Politik, Gesellschaft und 'Experten' und werden für jeden F... zur Rechenschaft gezogen, den ihr Kind [...] mehr

12.12.2014, 12:41 Uhr

Missverständnis Mein Beitrag war eine Entgegnung auf und Richtigstellung zu #63. Er richtete sich nicht gegen Sie. Im Gegenteil. Ich empfinde Ihre Beiträge als in der Sache wohltuend und weiterführend ebenso [...] mehr

11.12.2014, 16:38 Uhr

Falsche Behauptung Warum arbeiten sie mit nachprüfbar falschen Behauptungen? Da sie es offenbar mit Genauigkeit und Sorgfalt nicht so haben, füge ich hier mein Posting #43 ein samt dem Zitat, auf das ich einging: [...] mehr

11.12.2014, 09:19 Uhr

Verändert? Wer oder was? Was hat sich denn seitdem verändert? Das soziale Klima in der Republik und im Gefolge das Erziehungsklima, aber nicht der Mensch. Studien und Forschungsergebnisse, wie sie in [...] mehr

11.12.2014, 09:00 Uhr

Wer übt Druck aus 1. Vorurteile haben immer die anderen - ist schon klar. Wie war das nochmals mit dem Balken im eigenen Auge und dem Splitter im Auge des anderen? 2. Sie meinen also, jedes Kind könne [...] mehr

10.12.2014, 14:33 Uhr

NIch DEpression an sich , sondern deren Zunahme Das ist richtig, was sie schreiben. Doch wir diskutieren hier nicht um "Depression an sich", sondern um die zu beobachtende Zunahme von 'Depressionen' in den letzten Jahren. Und da [...] mehr

10.12.2014, 14:28 Uhr

Peis der Schule - oder Preis des Elternhauses? Ist es wirklich der Erfolgsdruck in der Schule und nicht vielmehr der Erfolgsdruck, der vom Elternhaus ausgeht, das sein Kind unbedingt mit Abitur sehen will, obwohl es halt dazu nicht ganz [...] mehr

10.12.2014, 14:25 Uhr

Unverantwortliches Dahergelabere wie mit unverantwortlicher Sorglosigkeit und ideologischer Aufladung daherlabern kann. mehr

10.12.2014, 14:21 Uhr

Wer überfordert - Schule oder Eltern? /Zitat Wir mussten erfahren, dass die Depressionen immer mehr Kinder und Jugendliche einholen, die Geborgenheit und Sicherheit in der Familie erfahren, sportliche, gute Schüler mit einem [...] mehr

10.12.2014, 14:14 Uhr

Das Beispiel passt! /Zitat und damit beziehen Sie sich auf den Einzelfall und nehmen ihn als Beispiel, obwohl das hier eben nicht passt... Zitat/ Aber selbstverständlich passt dieses Beispiel. Es zeigt die [...] mehr

10.12.2014, 10:24 Uhr

Es geht nicht um den Einzelfall /Zitat von "nettes Gespräch heute, 10:01 Uhr" Sie können ein so komplexes System wie das einer Familie mit einem depressiven Kind nicht durch einen Spiegelartikel [...] mehr

10.12.2014, 09:37 Uhr

Luft zum Atmen /Zitat Annabel will sich nicht mit Fremden beraten. Es fällt ihr schwer. "Dafür redet sie mit anderen depressiven Jugendlichen, die sie aus der Therapie kennt. Das gefällt mir gar nicht!", [...] mehr

16.10.2014, 17:45 Uhr

Nicht nur bei Politikern Denen zahlt die Krankenkasse die Therapie und während der Therapie gegebenenfalls das Sozialamt sogar die Miete. Politikerbashing ist hier wirklich nicht angebracht. mehr

Kartenbeiträge: 0