Benutzerprofil

maussuam

Registriert seit: 13.03.2009
Beiträge: 59
   

02.04.2014, 23:11 Uhr Thema: Fotos in Flugzeugwracks: Nordkoreas Drohnen haben Seoul ausspioniert Rote Schnüre Die roten Schnüre gehören vermutlich zu einem Fallschirm. So bekommt man den Flieger auch in unwegsamen Gelände heil herunter. mehr

19.03.2014, 22:35 Uhr Thema: Vermisste Boeing: Verbrannt, entführt, abgeschossen - Theorien zum Flug MH370 ping-Bogen Ich hab so meine Zweifel an diesem Bogen. Aus welchem Grund sollte man einen gleichmäßigen Bogen fliegen. So eine Bogen-Route ist im Flight Management System nur mit viel Aufwand zu programmieren, um [...] mehr

19.03.2014, 17:06 Uhr Thema: Flug MH370: Behörden korrigieren Bericht über Kursänderung Vielleicht könnte man mal zu den Fakten zuückkehren Das wird ja ganz schön bunt hier: Fernsteuerungen für Boeings, Bodeneffektflug, Triebwerks-ACARS... Vielleicht zur Abwechslung mal ein paar Fakten: Fernsteuerung: Kann ich mir kaum vorstellen, [...] mehr

29.09.2013, 16:53 Uhr Thema: Rekord in Braunschweig: Weltgrößtes Papierflugzeug hebt ab na dann "ob das der Stand deutscher Zukunftsforschung ist..." Nur zu, falten sie eine Schwalbe aus Papier mit 18m Spannweite. Sie werden sehen, dass das alles andere als einfach ist. Ich versteh [...] mehr

08.07.2013, 08:56 Uhr Thema: Airport in San Francisco: Piloten warnen vor Mängeln bei Sicherheitssystemen Ils Das bei einem Flughafen der Gleitwegsender wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet wird ist nichts ungewöhnliches. Viele Flughäfen - auch die, die von einer B777 angeflogen werden - haben gar kein ILS. [...] mehr

03.06.2013, 00:13 Uhr Thema: Drohne "Luna": Bundeswehr verheimlicht Beinahe-Crash mit Airbus Tcas Ein TCAS wäre schon eine tolle Sache für die Integration in den zivilen Luftraum. Auch für feindliche Kräfte ware das gut, immerhin sendet die (hochgeheime) Drohne dann ihre Position auf einer frei [...] mehr

26.05.2013, 20:35 Uhr Thema: Luftüberwachung: Deutsche Bahn setzt Drohnen gegen Graffiti-Sprüher ein Drohnen Die hier genannten "Drohnen" sind höchstwahscheinlich Multicopter und werden luftrechtlich als eine Art Modellflugzeug behandelt. Für den gewerblichen Betrieb ist eine Aufstiegsgenehmigung [...] mehr

10.02.2013, 10:31 Uhr Thema: Boeings Prestigeflieger: Dreamliner absolviert ersten Testflug nach Batteriepanne Aha. "Die Probleme mit der Batterie werden nur dann auftreten, wenn sie während des Fluges aufgeladen wird." Aber was ist die Alternative? Mignonzellen zum Austauschen? Und was hat dieser Text [...] mehr

20.11.2012, 08:23 Uhr Thema: Rekord bei Sanktionen: Erstmals mehr als eine Million Strafkürzungen bei Hartz IV Ich zitiere mal aus einem Artikel der Süddeutschen vom Januar diesen Jahres: "Noch in diesem Monat wird im Berliner Sozialgericht die 150.000. Hartz-IV-Klage eingehen, in mehr als jedem zweiten [...] mehr

09.12.2011, 18:08 Uhr Thema: Experten-Zweifel: Biest von Kandahar unter Pappmaché-Verdacht Aber nur, wenn an die Teslaspule ein Fluxkompensator angeschlossen ist. Dann könnte man das Flugobjekt in einer Zeitschleife solange festhalten, bis man die Anti-Gravitationsmaschine drunter hat, [...] mehr

21.11.2011, 23:55 Uhr Thema: "Theodor Heuss" in Iran: Flugzeug-Deal wird peinliche Posse für Bundesregierung Liebes SPON Team Die Tatsache wird auch dann nicht dramatischer, wenn man mehrere Artikel darüber schreibt. Nur peinlicher für die Verfasser. mehr

27.09.2011, 09:41 Uhr Thema: Boeings Problemflieger: Warum der Dreamliner Innovationen verhindert Nurflügler Es stimmt, dass das Leitwerk immer Abtrieb erzeugen muss, damit der (Verkehrs-)flieger stabil fliegt. Dieses ist allerdings beim Nurflügler auch der Fall. Der muss nur alles mit einer Tragfläche [...] mehr

05.08.2011, 11:41 Uhr Thema: Unglücksflug AF 447: Pilotenfehler sollen für Absturz verantwortlich sein Fehler Das es Wettersituationen gibt, die nicht mehr beherrschbar sind ist völlig richtig. In Ihrer Argumentationskette ist aber ein kleiner Denkfehler: Fliegt ein Flugzeug durch vertikal bewegte Luft, [...] mehr

04.08.2011, 18:08 Uhr Thema: Unglücksflug AF 447: Pilotenfehler sollen für Absturz verantwortlich sein Da bin ich mir eben nicht so sicher. Die Steuerreaktionen lassen vermuten, dass sie die Stallwarnung als falsch angenommen haben. Sonst hätten sie ja kaum gezogen. mehr

04.08.2011, 17:12 Uhr Thema: Unglücksflug AF 447: Pilotenfehler sollen für Absturz verantwortlich sein Zeit Wahrscheinlich haben die Piloten den Stall garnicht als solchen erkannt. Jedesmal, wenn sie nachgelassen haben, ist die Stallwarnung angegangen. Dann wurde wieder gezogen und die Stallwarnung ging [...] mehr

04.08.2011, 17:00 Uhr Thema: Unglücksflug AF 447: Pilotenfehler sollen für Absturz verantwortlich sein Frage Die alles entscheidende Frage ist doch: Hätten die Piloten aufgrund ihrer Ausbildung, den Gegegenheiten innerhalb der Fluglinie, den Anzeigen im Cockpit, der Reaktionen des Flugzeugs, den vorliegenden [...] mehr

04.08.2011, 16:51 Uhr Thema: Unglücksflug AF 447: Pilotenfehler sollen für Absturz verantwortlich sein Traurig, traurig... Lesen Sie bitte meinen Beitrag nochmal, dann werden Sie sehen, das wir genau das gleiche meinen. Sie nennen es intuitiv, ich memory items. Warum werden Sie denn immer gleich ausfallend? Ein Briefing [...] mehr

04.08.2011, 11:42 Uhr Thema: Unglücksflug AF 447: Pilotenfehler sollen für Absturz verantwortlich sein memory items Genau, memory items: "Windshear": TOGA, Go Around. vom Boden weg, geradeaus, Flug stabilisieren. Dann weitersehen. Das entspricht genau meiner Aussage. Das ist jedoch nicht intuitiv, [...] mehr

04.08.2011, 11:03 Uhr Thema: Unglücksflug AF 447: Pilotenfehler sollen für Absturz verantwortlich sein Hä? Die Debatte bedauern und selbst teilnehmen? Versteh ich nicht. Dann lassen Sie es doch ?!? mehr

04.08.2011, 10:57 Uhr Thema: Unglücksflug AF 447: Pilotenfehler sollen für Absturz verantwortlich sein Titellos glücklich Sehen Sie, wieder Beschimpfung, gepaart mit Halbwissen. Der Forist besitzt die CPL (also eine berufliche Lizenz), die Stunden hatte er ja auch veröffentlicht. Diese werden wohl kaum mit [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0