Benutzerprofil

fintenklecks

Registriert seit: 15.03.2009 Letzte Aktivität: 13.04.2012, 16:20 Uhr
Beiträge: 1442
   

16.07.2011, 20:40 Uhr Thema: Sollen Panzer nach Saudi-Arabien geliefert werden? Guter Beitrag! Gut durchdacht. Die politischen Verflechtungen, insbesondere die globale Denke, sind nicht zu unterschätzen. Danke für Ihre Analyse. mehr

16.07.2011, 11:12 Uhr Thema: Sollen Panzer nach Saudi-Arabien geliefert werden? Im Wandel der Zeit! Alles ist eine Frage der Zeit. Sehen Sie, zur Zeit des Shahreza Pahlawi war der Iraner ein Freund. Chomeini hat das Ganze sehr schnell geändert. Auch Ghaddafi war mal ein Freund, ein guter [...] mehr

11.07.2011, 19:56 Uhr Thema: Sollen Panzer nach Saudi-Arabien geliefert werden? Moral und Ethik wird bei und groß geschrieben. Wir, die wir mit dem Finger immer auf andere zeigen, sind die Moralisten per se. Aber REDEN und HANDELN sind zweierlei. Alle Mißerfolge, Ungereimtheiten werden schön geredet oder unter dem [...] mehr

11.07.2011, 15:43 Uhr Thema: Sollen Panzer nach Saudi-Arabien geliefert werden? Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht! Rüstungsgeschäfte sind moralisch nicht zu rechtfertigen, schon gar nicht, wenn Panzer an ein Land geliefert werden, dass die Menschenrechte nicht zur Prämisse seines Handelns macht. In Libyen haben [...] mehr

11.05.2011, 14:35 Uhr Thema: War die Tötung Bin Ladens moralisch gerechtfertigt? Nein Nein, sie war nicht gerechtfertigt. Es gibt keine Rechtfertigung für eine Tötung, weil das Unschädlichmachen bL's auch anders möglich war. Zudem hätte eine Verhaftung viele Vorteile gegenüber [...] mehr

11.05.2011, 11:21 Uhr Thema: War die Tötung Bin Ladens moralisch gerechtfertigt? Differenzierte Betrachtung Es gab schon immer Leute, die Tötung als Erfolg betrachten, ungeachtet dessen, ob man auch den "Richtigen" erwischt hat bzw. eine Gefahr gebannt hat. Dies wird von der Allgemeinheit [...] mehr

04.05.2011, 14:02 Uhr Thema: Der Tod Bin Ladens - ein nachhaltiger Schlag gegen den Terror? Was soll das? Es geht nicht allein um ObL, sondern um das Prinzip. Soll jetzt künfig mit allen Mordverdächtigen so umgegangen werden? Tschüß zivilisierte Welt. mehr

04.05.2011, 13:57 Uhr Thema: War die Tötung Bin Ladens moralisch gerechtfertigt? Werteverfall! Eine gezielte Tötung ist ein Verbrechen, sofern kein Kriegsrecht vorliegt. Natürlich ist ein Verbrechen moralisch und ethisch nicht vertretbar. Wieso können die USA einfach in einem fremden Land [...] mehr

03.05.2011, 06:55 Uhr Thema: Der Tod Bin Ladens - ein nachhaltiger Schlag gegen den Terror? Zwangsläufig! Betrachtet man, dass dieser Mann hinter allen Anschlägen und Terrorgefahren stand und verantwortlich zu zeichnen war, dann wird die Welt besser, denn der Despot ist weg, der es geschafft hat, [...] mehr

26.04.2011, 19:34 Uhr Thema: Guantanamo - Schwarzes Loch der Rechtsstaatlichkeit? Bitte keine Verschlimmerung Denken Sie bitte auch daran, dass man mit dieser neuen Chip-Zukunftstechnologie einen viel größeren Schaden anrichten kann, als man zu ahnen vermag. Es ist ja schon schlimm genug, dass in [...] mehr

11.04.2011, 18:26 Uhr Thema: CDU: Europapolitiker meutern gegen Merkel Gute Frage.. Einerseits für die Krisen, andererseits für das Schönreden. mehr

09.04.2011, 15:35 Uhr Thema: Quotendebatte: Mehr Frauen an die Macht? Quote vs. Talent? Ich empfinde es als Demütigung für eine Frau, eine Führungsrolle wegen einer Quote innezuhaben. Wer führen will, muss auch kämpfen können. Sonst ist die Frau so schnell weg, wie sie gekommen ist. [...] mehr

03.04.2011, 11:10 Uhr Thema: Libyen - darf der Westen Waffen an die Aufständischen liefern? Mir fehlt Klarheit Die Informationen aus den Medien über Libyen sind spärlich, sich teilweise widersprechend und in sich nicht stimmig. Mir fehlt Klarheit über die wirkliche Lage vorort. Wer sind die Rebellen und [...] mehr

24.03.2011, 21:15 Uhr Thema: Ist die Haltung Deutschlands zu militärischen Aktionen in Libyen richtig? Scham und Schande Man braucht sich nicht zu schämen, wenn man sich engagiert. Wie sagt Stephane Hessel in seinem Bestseller: Empört Euch! http://www.zeit.de/2011/03/Stephane-Hessel Was allerdings unsere werte [...] mehr

23.03.2011, 20:52 Uhr Thema: Nach der nuklearen Katastrophe von Japan: Was wird aus der Atomenergie? Traurig, aber wahr Irgendwie erinnert mich die Kernkatastrophe von Fukushima an die Ölpest im Golf von Mexiko. "Das Leck ist immer noch nicht geschlossen, es tritt immer noch irgendetwas aus." Und dann die [...] mehr

22.03.2011, 11:14 Uhr Thema: Libyen - ist die Flugverbotszone eine richtige Entscheidung? Die Welt wir immer verrückter Als rational denkender Mensch komme ich aus dem Staunen auch nicht mehr heraus. Widersprüche und Lügen sind an der Tagesordnung und business as usual ist genauso wie Machtambitionen oftmals die [...] mehr

20.03.2011, 15:52 Uhr Thema: Libyen - ist die Flugverbotszone eine richtige Entscheidung? Krieg - Brauchen wir den? Das ist nur die halbe Wahrheit. Deutschland hat sich für einen Kuhhandel entschieden. Keine Truppen nach Libyen, dafür mehr Soldaten nach Afghanistan. (Um die Alliierten gnädig zu stimmen). Auf [...] mehr

20.03.2011, 13:43 Uhr Thema: Nach der nuklearen Katastrophe von Japan: Was wird aus der Atomenergie? Demokratie? Schlob, Sie sind ein interessanter Forist. Die dt. Demokratie, unser größter westlicher Wert ist an allem Schuld? Da haben wir es. Eine Frage habe ich noch? Warum ziehen wir eigentlich in den [...] mehr

20.03.2011, 09:31 Uhr Thema: Nach der nuklearen Katastrophe von Japan: Was wird aus der Atomenergie? Wo bitte ist unser Konzept? Im Prinzip nichts - aber immerhin ein Denkanstoß! Doch: Die stärksten Beben in D liegen auf der Richterskala zwischen 6 und 7. http://www.vulkane.net/earthview/erdbeben-deutschland.html [...] mehr

19.03.2011, 20:50 Uhr Thema: Nach der nuklearen Katastrophe von Japan: Was wird aus der Atomenergie? Es ist Wahlkampf Ich teile Ihre Meinung. Es sieht wirklich nur nach der üblichen Wahlkampf und ich kümmere mich um die Menschen-Propaganda aus. Das Moratorium ist ein doofes Schlagwort. Sonst nichts. Statt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0