Benutzerprofil

ulijoergens

Registriert seit: 17.03.2009
Beiträge: 383
Seite 1 von 20
21.01.2019, 21:14 Uhr

Und dan noch weitere 5 Jahre Chaos? Egal wie, vor allem die Unsicherheit muss doch ein Ende haben. Was soll denn in 5 Jahren besser werden? Da wird dann die EU für die Fehler der britischen Politik verantwortlich gemacht werden. Das [...] mehr

21.01.2019, 20:54 Uhr

Nicht anders zu erwarten Was hätte sie den noch aus dem Hut zaubern sollen? Es war doch schon seit langem klar, dass es so kommen würde. Verhandlung Späße gibt es schon seit Oktober nicht mehr. Die Briten haben sich [...] mehr

18.01.2019, 19:54 Uhr

Und nicht nur das. Während die heutige Anlage vollständig auf der rechten Rhoneseite liegt, kreuzt der vorgeschlagene neue Collider den Rhonegraben gleich zweimal. Würde mich noch interessieren, [...] mehr

15.01.2019, 21:23 Uhr

Besser Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende Ich glaube nicht dass der Brexit eine gute Idee ist. Er ist eine Katastrophe und ein epochales politisches Armutszeugnis. Inzwischen überwiegt aber der Schaden durch die Unsicherheit den Schaden durch [...] mehr

15.01.2019, 21:15 Uhr

Jede Nation braucht ihre Katastrophe um zu lernen Es ist doch immer das gleiche. Die Hütte muss erstmal abbrennen bevor der Nutzen von Brandschutz erkannt wird. Kinder müssen auf die heisse Herdplatte fassen um zu lernen, dass es keine gute Idee [...] mehr

13.01.2019, 00:51 Uhr

Persona non grata Die Diplomatie hat genug Mittel Grenell kalt zu stellen. mehr

12.01.2019, 09:50 Uhr

Der Redakteur hat nicht begriffen Das perfide ist, dass die Demokraten am Ende mit Wählerverlust büßen werden. Denn ob SPON es mag oder nicht, im Senat haben immer noch die Republikaner die Mehrheit. Und die unterstützen eben mit [...] mehr

06.01.2019, 10:18 Uhr

Haustürschlüssel unter der Fußmatte Wen ich den Schlüssel systematisch unter der Fußmatte ablege, muss ich mich nicht wundern, wenn Wertgegenstände abhanden kommen. Hoffentlich niemand würde dann auch noch den Vermieter oder die [...] mehr

06.01.2019, 10:00 Uhr

Sturm im Wasserglas Es hat sich also jemand die Mühe gemacht, Informationen zusammenzutragen und zu veröffentlichen, die entweder ohnehin öffentlichen Quellen entstammen, oder aus gehackten Twitter- oder YouTube Accounts [...] mehr

06.01.2019, 09:42 Uhr

Das Problem ist das individuelle Verständnis Da nützen Gesetze wenig. Nach allem was bekannt ist wurden doch private Accounts geknackt. Da können die jeweiligen Plattformbetreiner nicht viel machen. Zuallererst ist doch mal der Nutzer [...] mehr

03.01.2019, 17:52 Uhr

Neue iPhones teuer aber kaum innovativ Bislang waren neue iPhones innovativ mit einem ausgezeichneten Bedienkonzept. Zumindest zu Steve Jobs Zeiten. Die neuen iPhones sind einfach unverhältnismäßig teuer und ich sehe effektiv keinen Grund, [...] mehr

01.01.2019, 15:19 Uhr

Seit 40 Jahren die gleiche Leier - die Schüler sind am Ende die Dummen Schon zu meiner Schulzeit vor gut 40 Jahren wurden die die gleichen Themen immer wieder diskutiert. Die Problemursachen sind immer die gleichen: - Der Bund kann nichts machen, weil Bildung [...] mehr

01.01.2019, 14:32 Uhr

Verrückt - und doch nicht ganz falsch Der absehbare Wandel der Mobilität, vor allem die Elektrifizierung des Straßenverkehrs, wird die Frage aufwerfen, ob zwei parallele Infrastrukturen wirtschaftlich, umwelttechnisch sinnvoll sind. [...] mehr

30.12.2018, 15:47 Uhr

Javascript abschalten = nicht mehr im Web surfen Die modernen Websites nutzen praktisch ausnahmslos Javascriipt. Wer das ausschaltet wird also keine große Freude mehr haben. Browser sollten aber in der Lage sein derartigen Code zu identifizieren. [...] mehr

29.12.2018, 21:03 Uhr

Stalinist Corbyn ist noch schlimmer Die Tory Truppe gibt ja schon ein beängstigendes Bild ab, ist aber nicht gegen Corbyn. Das Corbyn an der Spitze von Labour steht haben wir ja vor allem mit Mays idiotischer Idee der vorgezogenen [...] mehr

28.12.2018, 22:31 Uhr

Recycelter Trawler Nicht wirklich erstaunlich. Beim Bau von Fischtrawlern wurden vor 60 Jahren Umweltaspekte eher weniger berechtigt. Die Modenisierung durch Greenpeace in 1989 wird da auch kaum Wunder gewirkt [...] mehr

28.12.2018, 00:19 Uhr

Doppelkopf mit den Kindern von Freunden gespielt Im letzten Urlaub habe ich noch (nach langer Zeit) Doppelkopf mit en Kindern von Freunden gespielt. Was den didaktische Wert angeht bin ich voll bei den Bayern. Ich habe frūher langweilige [...] mehr

27.12.2018, 10:24 Uhr

Wie so oft: leider zu undifferenziert Schnaps zur Verdauung nach einem zu reichhaltigen Essen zu trinken ist wahrscheinlich wirklich sinnlos außer dass er vielleicht die Symptome lindert. Vor allem im Alpenraum sind aber Kräuterschnäpse [...] mehr

19.12.2018, 20:45 Uhr

Autos für 200 km/h auszulegen ist Verschwendung Im Übrigen würden Autos vermutlich leichter und somit billiger und signifikant sparsamer, wenn sie nur noch für eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h ausgelegt werden müssten anstelle von 200 km/h. [...] mehr

19.12.2018, 20:39 Uhr

Argumentation lückenhaft - Höchstgeschwindigkeit ist nicht alles Ich bin viel in der Schweiz unterwegs. Dort gilt ein Tempolimit von 120. Mehr als 145 zu fahren ist sehr teuer und man riskiert ein Fahrverbot. Meistens bin ich mit 120 bis 140 km/h unterwegs und [...] mehr

Seite 1 von 20