Benutzerprofil

sonnemond

Registriert seit: 17.03.2009
Beiträge: 262
   

26.08.2016, 19:35 Uhr Thema: Milliardenverlust bei Uber: Das Übel des Knopfdruck-Kapitalismus Ein hässliches illegales Geschäftsmodell, welches nur über Ausbeutung funktioniert. Die Investoren heißen Goldman Sachs, Amazon & Co., also nun wirklich keine Firmen, die über irgendwelche Skrupel verfügen. Nur die Allerdümmsten glauben [...] mehr

25.08.2016, 13:05 Uhr Thema: Unicef: 1,4 Millionen Kinder fliehen vor Boko Haram Großzügige Unterstützung unbedingt notwendig Leider sind hier die Milliarden schon gebunden. UNICEF muss mit einem Jahresetat von 5,5 Milliarden Euro über 15 Millionen Flüchtlinge weltweit mehr schlecht als recht versorgen. Deutschland verwendet [...] mehr

25.08.2016, 13:01 Uhr Thema: Apple und Co.: USA drohen EU-Kommission wegen Steuer-Ermittlungen VW wird total fertig gemacht Und die amerikanischen Datenkraken und Steuerhinterzieher werden geschützt. mehr

16.08.2016, 10:47 Uhr Thema: Kampf gegen den "IS": Ankara sieht kurdischen Militärerfolg mit Sorge Die Kurden sind unsere besten Verbündeten Großen Respekt für deren Kämpfer und besonders auch die Kämpferinnen. Ich wünsche ihnen viel Erfolg bei der Gründung ihres Staates. mehr

08.08.2016, 20:10 Uhr Thema: Streitkultur: Mit der AfD beim Paartherapeuten Das größte Problem der AfD ist Dummheit Die meisten Deutschen haben die Nase voll von EU, Einwanderung von wo auch immer, Islam & Co. Der Einheitsbrei aus CDU, SPD, Linken und Grünen ist für viele nicht mehr wählbar. Diese Konstellation [...] mehr

08.08.2016, 19:30 Uhr Thema: Erdogan nach dem Militäraufstand: Sultandämmerung Die EU hat in der Türkei gar nichts mehr zu melden Mit dem Flüchtlingsdeal hat sich die EU der Türkei vollends ausgeliefert und ist jetzt gnadenlos erpressbar.Dies hat sicherlich dazu beigetragen, dass Erdogan nun alle Hemmungen mehr kennt. [...] mehr

07.08.2016, 23:28 Uhr Thema: Öffentlich-rechtliche Sender: Reflexniveau einer Streichholzschachtel Beim Spiegel selbst mal anfangen Herr Diez, ihre Kritik am öffentlich-rechtliche Fernsehen kann ich nachvollziehen. Aber ehrlich gesagt, macht es der Spiegel viel besser? Habe den Spiegel jahrzehntelang sehr gern gelesen, war mit [...] mehr

05.08.2016, 21:53 Uhr Thema: Flüchtlingsdeal mit Ankara: Merkels gefährliche Realitätsverweigerung Einwanderung bringt nun mal Probleme mit sich Frau Merkel möchte die Grenzen offen halten. Herr Augstein findet Einwanderung geradezu super ("In jedem Jahr werden künftig ein paar Hunderttausend Menschen zu uns kommen. Umso besser."). [...] mehr

03.08.2016, 22:26 Uhr Thema: Schluss mit der Jugendschelte: Lasst doch mal die Millennials in Ruhe, ey! Sie haben an digitale Weltverbesserung geglaubt, Herr Lobo? Die Phase habe ich glücklicherweise übersprungen. Ich habe schon in den 80ern gelernt, dass ich, will ich die Welt verbessern, bei mir selber anfangen muss. Was nicht heißt, dass ich nicht auch nach [...] mehr

02.08.2016, 21:33 Uhr Thema: Arbeitsmarkt der Zukunft: Die Jobfresser kommen Die Japaner setzen auf Roboter, um ihre Renten zu sichern http://www.manager-magazin.de/politik/meinungen/zukunftsprognose-fuer-deutschland-viel-schlimmer-als-in-japan-a-1085088.html mehr

02.08.2016, 16:27 Uhr Thema: Kritik an Wagenknecht: Der falsche linke Reflex Arbeiten Linke und Grüne eigentlich für die AfD? Kennen wir doch aus dem kleinen Einmaleins der Psychologie: Wenn ich Gedanken oder Emotionen nicht zulasse oder unterdrücke, landen sie automatisch im Unterbewusstsein. Und dort können sie viel mehr [...] mehr

02.08.2016, 15:20 Uhr Thema: Kritik an Wagenknecht: Der falsche linke Reflex Der Artikel ist eine Erleichterung Diese Meinungsunterdrückung aus linker und grüner Ecke ist schon lange nicht mehr auszuhalten. Und dabei komme ich aus dem Lager. Aber sorry, bei dem, was hier läuft, stelle ich alles infrage. Welch [...] mehr

02.08.2016, 14:02 Uhr Thema: Aufruhr in der Türkei: Putschversuch mit Ansage Was will Gülen denn nun wirklich? Nun, wenn jemand wie Erdogan so massiv gegen jemanden ist, werde ich hellhörig. Dann wird Gülen interessant. Habe versucht, etwas über Gülen zu recherchieren, finde aber nur sehr verwirrende [...] mehr

01.08.2016, 22:16 Uhr Thema: EU-Türkei-Flüchtlingspakt: Drohen, zürnen - kündigen? Grenzkontrollen Grenzkontrollen an Europas und deutschen Grenzen. Wenn sich die EU zu fein für so etwas hält und den Job lieber den Türken überlässt, muss man sich über Risiken und Nebenwirkungen nicht wundern. mehr

29.07.2016, 22:56 Uhr Thema: Streit über TTIP: Vergesst den Freihandel! Nichts gegen freien Handel Joseph Stiglitz, Ökonomie-Nobelpreisträger und EX-Vice-Director des IWF: „Wenn es bei TTIP wirklich um freien Handel ginge, bräuchte man für den Vertrag nur drei Seiten Papier.“ Der Rest ist der [...] mehr

28.07.2016, 21:46 Uhr Thema: Tourismus: Türkei leidet unter stärkstem Besuchereinbruch seit Jahrzehnten Und neben dem Strand massakrieren sie die Kurden In einer Diktatur möchte ich keinen Urlaub mehr machen. Und in einem Großosmanischen Reich ganz sicher nicht. mehr

28.07.2016, 21:39 Uhr Thema: Auftritt der Kanzlerin: Mit Ruhe gegen den Sturm Business as usual Frau Merkel beherrscht eine Fähigkeit meisterhaft: die Menschen in diesem Land einzulullen. Vielleicht dieses Mal etwas weniger als beim letzten Mal. mehr

27.07.2016, 13:53 Uhr Thema: Nach Herabstufung: Türkei will gegen Rating-Agenturen vorgehen BB bedeutet doch nur, dass es sich hier . . . . . . . . um eine spekulative Anlage handelt. Und dass bei einer Verschlechterung der Lage mit Ausfällen zu rechnen ist. Nichts deutet darauf hin, dass es besser werden könnte. Diktatoren sind in [...] mehr

26.07.2016, 19:12 Uhr Thema: Anschläge und Flüchtlingspolitik: Vier Argumente gegen die Vereinfacher Rein sachlich ist 2015 ein epochaler Fehler passiert Die Flüchtlingsorganisation der Vereinten Nationen, die Unesco, muss im Jahr mit erbärmlichen 5,5 Milliarden Dollar auskommen und versorgt damit oft mehr schlecht als recht über 15 Millionen [...] mehr

23.07.2016, 19:18 Uhr Thema: Türkei : Erdogan schließt mehr als 2000 Schulen und gemeinnützige Einrichtungen Als Konsequenz das Flüchtlingsabkommen aufkündigen? Wie es Claudia Roth fordert. Super. Aber nicht ohne Grenzkontrollen, europaweit und national, gelle, Frau Roth. Noch mehr Schwierigkeiten können wir wirklich nicht gebrauchen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0