Benutzerprofil

dab

Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 54
09.10.2015, 14:56 Uhr

EinsPlus und ZDFkultur Warum werden die eingestellt? ARD und ZDF sollten bei den teuren Sportübertragungsrechten Zurückhaltung üben. Speziell die überteuerten Fussballrechte sollten den Privatsendern überlassen werden. Dann [...] mehr

02.02.2015, 04:31 Uhr

Hilft sicher Waffen haben immer schon dazu beigetragen, Frieden zu schaffen. Falls nicht, hilft es wenigstens der US-Industrie. Die veralteten Sachen können auch wieder durch frische ersetzt werden. mehr

24.09.2014, 12:56 Uhr

Was ist mit bezahltem Fußball? Der ZDF-Personalrat könnte auch gegen die Ausstrahlung der Champions League rebellieren. mehr

04.12.2013, 15:15 Uhr

Solidaritätszuschlag Ost @17 mmmouse Es gibt keinen Solidaritätszuschlag Ost. Den zahlen alle, egal ob West, Nord, Süd oder Ost. Und er geht auch längst nicht mehr ausschließlich in die östlichen Bundesländer. Aber die [...] mehr

06.08.2013, 14:01 Uhr

Erst das Ergebnis abwarten Man mag es nicht mehr hören. Die Damen und Herren Politiker sollen das Wahlvolk _erst_ abstimmen lassen und _danach_ sehen, was für Konstellationen möglich sind. Es sind bis jetzt nur [...] mehr

05.07.2013, 12:52 Uhr

Raider heißt jetzt Twix schmeckt aber immer noch nicht besser! mehr

14.05.2013, 08:25 Uhr

Bitte Namen nennen Wenn man so etwas behauptet, wäre es nett auch konkrete Namen zu nennen! Radio Eins hebt sich wohltuend ab von allen anderen Gute-Laune-Dudelstationen und hat auch einen journalistischen Anspruch, [...] mehr

29.03.2013, 13:11 Uhr

Unwort Weltraumbahnhof Wann hören die Medien endlich auf, dieses blödsinnige Wort Weltraumbahnhof zu benutzen? Es sind RaumSCHIFFE und keine RaumZÜGE... Die fahren ja nicht auf Schienen zur ISS. Warum benutzt ihr nicht [...] mehr

19.12.2012, 10:56 Uhr

Computer sind die besseren Artikelschreiber Vielleicht haben wir demnächst weniger Rechschreibfehler in den Artikeln.. mehr

06.11.2012, 13:03 Uhr

Quoten Die sogenannten Einschaltqouten sagen doch nichts mehr aus, da die Haushalte, wo dies gemessen wird, meiner Meinung nach nicht repräsentativ sind. Wir sehen uns die meisten Sendungen meist [...] mehr

04.09.2012, 10:04 Uhr

upgegradet Was für ein furchtbares Denglisch! Ich denke, die Assistenzsysteme werden schlicht verbessert... mehr

03.09.2012, 21:28 Uhr

Verlogen Sie ist gegen Mindestlöhne und merkt jetzt (?), dass die Menschen mit Minilöhnen im Alter eine Rente haben werden, die kaum zum überleben reicht. Gibt es hier jemanden, der ihr das abnimmt? mehr

25.07.2012, 10:31 Uhr

Arbeitszeitgesetz "zwölf Stunden am Tag, 14 Tage hintereinander". Handelt es sich bei den Kollegen um Gesetzlose? mehr

25.06.2012, 15:51 Uhr

Immer wieder falsch Im Artikel steht: "Nur der Eintrag im Pass der Eltern ist für ein Kind ab dem 26. Juni diesen Jahres nicht mehr gültig." Es heißt _dieses_ Jahres, weil es auch nicht um einen Pass diesen [...] mehr

31.05.2012, 12:46 Uhr

Und nun? Wenn Deutschland nicht zahlt, wird es dann aus der EU geworfen? Wer ist diese Kommission, die uns verfassungswidrige Gesetze aufhalsen will. Na ja, gegen das, was D bisher zahlte und zahlt, sind ein [...] mehr

09.05.2012, 14:49 Uhr

Lesen hilft Steht doch im Artikel: Die Queen liest die Rede nur vor, geschrieben wird sie von der britischen Regierung. Der Premierminister residiert in der Downing Street. mehr

16.04.2012, 23:07 Uhr

Euphemismus Man kann es nicht oft genug sagen: Vorratsdatenspeicherung ist ein furchtbarer Euphemismus für anlasslose Rundumbespitzelung aller Bürger! Es ist, als ob an jedem Briefkasten nach dem Einwurf [...] mehr

13.04.2012, 08:13 Uhr

Propaganda Nach wenigen Sekunden, in 151 km Höhe? Das muss eine echte Superrakete gewesen sein. Wer verbreitet mehr Propagande, Nordkorea oder die westlichen Medien? mehr

05.04.2012, 08:16 Uhr

Und da wundern sich viele, dass die Piratenpartei Zulauf hat, obwohl sie angeblich kein Programm und keine Ahnung von irgenwas hat (was ja so nicht stimmt). Die anderen Parteien haben offenbar auch [...] mehr

05.04.2012, 08:09 Uhr

Schweigepflicht? Wen, außer der Familie und eventuell der Polizei, gehen eigentlich die Todesumstände etwas an. Der Schutz der Persönlichkeit sollte doch auch über den Tod hinaus gewährleistet sein. mehr

Kartenbeiträge: 0