Benutzerprofil

Ursprung

Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 4597
   

24.04.2015, 19:17 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Experiment mit demokratischer Deckung Als Nichtinsider komme ich angesichts der Berichte und Bilder zu dem Schluss: Varoufakis ist das von Tsypras ausgesuchte Poker- und Verhandlungsface, welches vorgeschickt wird, den Staatsbankrott via [...] mehr

24.04.2015, 18:12 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken Erstmal das Absaufproblem loesen Zurueck zum Mittelmeer. Zu diesen schrecklichen Toten auf dem Seeweg, der die Europaer verstaendlicherweise emotional gerade umtreibt: der ist relativ schnell stoppbar. Dazu habe ich hier im [...] mehr

24.04.2015, 17:32 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken Pragmatisch sein Was Sie hier so alles schreiben, ist sicher kein Papperlapapp. Der Anlass meiner Zeilen zu einer schnellen und moeglichen und pragmatischen Loesung des Absaufproblems im Mittelmeer ist nur [...] mehr

24.04.2015, 17:07 Uhr Thema: Aussterben des Neandertalers: Milchzähne überführen den Übeltäter Rassen in Absurdistan Hauptsache Rassismus! Hier eben Cro Magnon gegen Neandertaler: seit 40 Tausend Jahren wenig dazu gelernt. Es kommen eh alle aus Afrika und fuer uns ist es eigentlich wurscht, ob "wir" [...] mehr

24.04.2015, 09:03 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken Wir sind der Ursprung Nicht nur das: die sogenannten korrupten Politiker in Afrika sind weitgehend das Ergebnis, nein, nicht nur der alten westlichen Kolonialpolitik und Zerschlagung dort lange gewachsener [...] mehr

24.04.2015, 03:56 Uhr Thema: Obama und die Opfer des Drohnenkriegs: "Fehler, manchmal tödliche Fehler" Lobo gelesen? Kaum hat ein SPON-Kolumnist unter "Automatisierter Mord" einen hellsichtigen Kommentar zum Thema Metadaten, unsere dumpfe Datenerhebungsunempfindlichkeit und Drohnenmord geschrieben, wird [...] mehr

24.04.2015, 03:38 Uhr Thema: Verhalten im Rudel: Wölfe sind toleranter als Hunde Schoene Maerchen Da vermenschlichen sie Ihre eigenen Weltbilder in einen Wolf hinein. Wenigstens Biologen haben da als kompetentere Beurteiler eine realistischere Vorstellung, Ihre erscheint da eher von Grimms [...] mehr

24.04.2015, 03:30 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken Pragmatische Sofortloesung Halte ich fuer ein pragmatisch loesbares Problem. Schlapphuete oder NGOs oder ein paar ortskundige Geschaeftsleute von uns ermitteln in einer zur Abwechslung mal gesellschaftlich sinnvollen [...] mehr

24.04.2015, 02:59 Uhr Thema: Verhalten im Rudel: Wölfe sind toleranter als Hunde Woelfe, Hunde, Menschen Hunde reagieren noch immer auf fernes Wolfsgeheul, indem sie gelegentlich mit einstimmen. Nahes Wolfgeheul dagegen kann Hunde ausser Rand und Band bringen und das bestaetigt die Artikelaussage einer [...] mehr

23.04.2015, 13:33 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken Legale, gewaltfreie Loesung per Auslaufverbot So wie Sie das anregen, gehts juristisch nicht. Es gibt aber schon sehr wohl legale Moeglichkeiten ohne jede Neuregelung, jedes Fluechtlingsschiff auch mit Gewalt schon am Auslaufen zu hindern [...] mehr

23.04.2015, 12:47 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken Forderer versus Macher? Nicht die Guten, sondern die Dummen. Zudem: fordern reicht nicht. Muss ja auch was getan werden. Sind nun die, die bloss "fordern" dumm oder auch die Macher, die das falsch Geforderte [...] mehr

23.04.2015, 12:40 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken In Ramstein werden auch diverse Gesetze gebrochen, zum Toeten, nicht zum Retten. Was Sie fuer das Tun in internationalen Gewaessern anregen, wird unter Piraterie gehandelt. Den [...] mehr

23.04.2015, 12:08 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken Bitte genauer Bitte, schreiben Sie doch mal etwas weniger pauschal, was an dem von Ihnen widersprochenem Beitrag nicht stimmen soll. mehr

23.04.2015, 12:01 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken G36 fuer die oertlichen Machthaber Nee, kein Geld an die Machthaber dort. Wer weiss schon, ob die nicht korruptiv mit den Schleppern verbandelt sind und die Zustaende im Lande absichtlich so steuern, das Leute fluechten wollen, des [...] mehr

23.04.2015, 11:35 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken Voelkerwanderung 4.0 Die Antwort ist: die Zeit ist gekommen fuer eine erneute Voelkerwanderung. Die letzte, deren Fluechtlingskinder wir sind, ist lange her. Die vorletzte war die, als Afrikaner das bis dahin [...] mehr

23.04.2015, 11:29 Uhr Thema: Blutsaugende Mücken: Die Gene bestimmen, wer gestochen wird Gott irrt nicht Wir sollten auch der Muecke dankbar und gegen sie nicht so kleinlich sein: deren Vorfahren gaben uns, die zum Leben durchgekommen sind und es (noch) in der Hand halten, ein verbessertes Immunsystem, [...] mehr

23.04.2015, 09:38 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Europa spielt Schiffe versenken No-go-Thema nun open? Dieser Forist erreicht bei weitem textlich nicht die Qualitaet des Herrn Kuzmany, verfuegt auch nicht ueber Quellen wie dieser und hat einen ganz anderen Beruf. Trotzdem ist das, was der Herr [...] mehr

22.04.2015, 02:30 Uhr Thema: Marktmanipulation: Mutmaßlicher Verantwortlicher für Börsencrash 2010 verhaftet Logische Geisterfahrer Wissen, dass Gelegenheit Diebe macht, ist gesellschaftlicher Kontext. Nicht erwischt zu werden bei was gilt obendrein als "clever". Nur auf diese beiden Maximen gruendet derzeit ein [...] mehr

21.04.2015, 14:14 Uhr Thema: Reeder zur Flüchtlingskatastrophe: "Es ist grausam" Umdenken wird afrikanisch sein Das ist auf den Kopf gestellt: die Leichen im Mittelmeer sind bereits "die Folgen", die Nazis und Boschewiken waren lediglich die misstoenende Ouvertuere dieses makabren Stueckes. [...] mehr

21.04.2015, 13:25 Uhr Thema: Reeder zur Flüchtlingskatastrophe: "Es ist grausam" Afrikanisches Ostfriesendrama "Lever dood as Slaav...." Wundert sich noch jemand, dass Leute das Mittelmeer nach Art der Treiberameisen zu ueberwinden versuchen? Bodenschaetze an Nichtafrikaner: Amerikaner und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0