Benutzerprofil

Ursprung

Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 5312
   

29.05.2016, 10:05 Uhr Thema: Überwachung und radikale Politik: Demokratie entehrt, Demokratie entwehrt Vernuenftige Vernunft Nun ja: die ganze (auch Menschen-) Welt) ist eine Inszenierung. So auch die Inszenierung eines Kontextes. Wir wollen irgendeinen Kontext, um in ihm was auzuprobieren und damit folgen alle einem [...] mehr

29.05.2016, 09:33 Uhr Thema: Überwachung und radikale Politik: Demokratie entehrt, Demokratie entwehrt Keine Stringentz Irgendwie klingt da einiges nicht stringent: Wenn "Demokratie" "Volksherrschaft" sein soll, das "Volk" aber seine Herrschaft ausueben will, zwar Kirchtuerme aber [...] mehr

27.05.2016, 12:53 Uhr Thema: Resistent gegen Antibiotika: Ärzte melden ersten "Super-Erreger" in den USA Zusammenhanglos Landwirtskinder seien gesuender als Stadtkinder? Quellen? Zusammenhang von Kindergesundheit mit Rindern/Schweinen/Gefluegel oder Treckergewicht der Landwirte? mehr

27.05.2016, 10:12 Uhr Thema: Kupfersteinzeit: Frauen gaben ihre Heimat für den Mann auf 30 T Jahre Beziehungen Das Handelsgut Bernstein wurde ueber Tausende Kilometer transportiert, ebenso Kupfer, Gold, Silber, spaeter Zinn. Das rare Gut fruchtbarer Frauen, dazu mit frischem Genpool (durch die Tierzucht [...] mehr

27.05.2016, 06:05 Uhr Thema: Fehler und Pannen im US-Wahlkampf: Aufwachen, Hillary! change liegt in der Luft Die Clinton steht fuer "change": wird Trump gewaehlt, weil sie sich geradezu herausfordernd fuer die allein Geeignete haelt, wird sich Amerika wirklich veraendern. Dank Trump, der kaum das [...] mehr

27.05.2016, 05:53 Uhr Thema: Bundespräsidentenwahl in Österreich: Das gespaltene Land Evolution im Klima So lief die "Evolution" bei genauerer Analyse wohl nicht. Auch die Neandertaler waren nach den Palaeontologen mal Fluechtlinge aus Afrika und duerften erst unter der Eiszeit-Sonne [...] mehr

27.05.2016, 05:30 Uhr Thema: Überwachung und radikale Politik: Demokratie entehrt, Demokratie entwehrt Die offene Wunde Der Kolumnist Lobo trifft in diesem Beitrag gleich mehrere Naegel genau auf dem Kopf: die Verwendung des Wortes Egofaschist kann auf alle Faschisten plus alle Egoisten kaum treffender gefunden [...] mehr

25.05.2016, 08:53 Uhr Thema: Zukunft der Großen Koalition: Bis dass die Wahl Euch scheidet Unkompatibel Ja! Denn er ist nicht amtseidkompatibel. Doch sowas ist offenbar auch nicht mainstream (PR)-kompatibel. mehr

24.05.2016, 19:51 Uhr Thema: Bundespräsidentenwahl in Österreich: Das gespaltene Land Neander, Oetzi, jetzt Na Gott sei Dank! Wie sonst sollte Evolution funktionieren? Wenn in einer Population alle gleich waeren, koennte sich keine Art mehr optimieren. Neandertaler haetten anders auch keine Gene in [...] mehr

24.05.2016, 10:58 Uhr Thema: Ergebniskarte zur Österreich-Wahl: Hier hat Van der Bellen gepunktet Auf Kosten oder synergetisch Machen wir uns doch nichts vor, Egoismus ist der Antrieb jedes lebendigen Wesens, auch des Waehlers und jeden Politkomikers. Unser aller Evolutionsmechanismus beruht darauf. Wir tauchen also aus [...] mehr

24.05.2016, 08:55 Uhr Thema: Bundespräsidentenwahl in Österreich: Das gespaltene Land Problemloesung Auch das von Ihnen erwaehnte Grundproblem loesst sich in Nichts auf, wenn wichtigere Einzel-Entscheidungen aller Funktionstraeger verfassungsrechtlich von den dann Nichtmehruntertanen [...] mehr

24.05.2016, 08:40 Uhr Thema: Österreich: Grüner Van der Bellen gewinnt laut Medien Bundespräsidenten-Wahl Vernunft Das ist ein Widerspruch. Richtiger schiene mir: keine Macht ist rechtens. Ausser Vernunft. mehr

23.05.2016, 04:37 Uhr Thema: Bundespräsidentenwahl in Österreich: Das gespaltene Land Der Demokratie geschuldet Das ist alles so, wie ich es auch ansehe. Was waere besser? Nicht per Demokratieeinengung, etwa Staatsoberhaupt von einem Gremium anstatt v. Wahlvolk bestimmen zu lassen. Das Personal muesste zu [...] mehr

23.05.2016, 00:30 Uhr Thema: Bürgertum und Rechtsruck: Sie taten liberal Affentheater Sind Wahlen nicht: auch Assad laesst waehlen. Zu Diez Erkenntnissen: "Das Buergertum" ist ein Sammelsurium von Leuten. Ein Sammelsurium kann zwar bestehen aus Leuten mit aehnlichen [...] mehr

20.05.2016, 03:23 Uhr Thema: Bauernsterben: Markt, Macht, Milch Bereicherungsegoismus Ist doch eigentlich ganz einfach, die unloesbar erscheinenden Systemprobleme aufzuloesen: was dient dem Allgemeinwohl? Und das wird dann getan, Irrungen eingeschlossen, sind Lernkurven. Auch ein [...] mehr

17.05.2016, 21:46 Uhr Thema: Neue Reaktoren: Bundesregierung reagiert empört auf EU-Atompapier Narrenkappenkomiker Ringsum von Atomminen umstellt, krepieren "wir" ja bei jedem Meiler, der hochgeht (siehe Tschernobil) zu einem nach oben offenen Prozentsatz mit: mitgefangen in zu raeumlicher Naehe. [...] mehr

15.05.2016, 23:10 Uhr Thema: Falsche Ernährung: Diese Lebensmittel sind für Hunde tödlich Naturferne Risiken Mensch weiss oder fuehlt im derzeitigen Zivilisationszustand schon lange nicht mehr, was ihm zutraeglich waere oder nicht. Umso weniger weiss der, was noch den bis zur Unkenntlichkeit verzuechteten [...] mehr

13.05.2016, 22:43 Uhr Thema: Autobahn-Rehe in Norddeutschland: Hurra, sie leben noch! Lebendigkeitsgrundlagen Die "Grundlagen seiner Existenz (zu zerstoeren)" scheint mir erst recht "homozentrisch(e)" Denke zu sein. Alles Lebendige ist wohl eher eine Art pulsierender Fuelle, getragen [...] mehr

12.05.2016, 04:30 Uhr Thema: Autobahn-Rehe in Norddeutschland: Hurra, sie leben noch! Schonender Frueh-Tod Ist fuer manche Menschen ja auch schonender, gleich erschossen zu werden, anstatt quaelend in der Aegaeis abzusaufen oder an winters an Grenzzaeunen zu kampieren... mehr

12.05.2016, 04:23 Uhr Thema: Autobahn-Rehe in Norddeutschland: Hurra, sie leben noch! Spaßgesellschaften Seit Tschenobil sollte man Rehe aus egoistischen Gruenden nicht mehr essen, jedenfalls auch die bei uns nicht. Und Massen gibts davon nur deshalb, weil Jaeger und Landwirte auch Spass an [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0