Benutzerprofil

kfp

Registriert seit: 22.03.2009
Beiträge: 2716
   

18.02.2015, 00:42 Uhr Thema: Schäuble zur Griechenland-Hilfe: "Ja oder Nein" Schäubleklappenblick Das Problem ist hier nicht Griechenland, sondern die eng begrenzte "alternativlos"-Weltsicht der dt. Regierung: Kaputtsparen über alles, und wehe, jemand bittet um ein paar Monate Luft zum [...] mehr

07.02.2015, 02:19 Uhr Thema: Arbeitgeber im Netz: "Bewerber möchten keine Zeit verschwenden" Habe ich selbst noch nicht versucht. Aber ich habe schon von diversen Bekannten gehört, wie z.B. von Supermärkten erwartet wird, dass jeder dort jederzeit von 7 bis 22 Uhr zum Dienst bereit ist. [...] mehr

07.02.2015, 02:05 Uhr Thema: Arbeitgeber im Netz: "Bewerber möchten keine Zeit verschwenden" Soweit brauchen Sie nicht mal gehen. Bewerben Sie sich als gemeinschaftlicher erziehende Mutter mit einem Kind (und ebenfalls gesicherter Betreuung) mit entsprechender Ausbildung und [...] mehr

05.02.2015, 21:21 Uhr Thema: Arbeitgeber im Netz: "Bewerber möchten keine Zeit verschwenden" Das klingt aber reichlich naiv... Die meisten Ihrer Mitbewerber bemühen sich wohl kaum weniger als Sie selbst. Sogar wenn Sie sich, offenbar im Gegensatz zu Ihnen, auch kritisch mit dem [...] mehr

05.02.2015, 20:31 Uhr Thema: Arbeitgeber im Netz: "Bewerber möchten keine Zeit verschwenden" Wenn das alles so egal ist, sollten Sie die Stelle gleich mit "nur die ersten 20 Bewerber kommen in die engere Auswahl" ausschreiben, oder die Anzeige aus allen Medien entfernen, sobald [...] mehr

05.02.2015, 19:54 Uhr Thema: Arbeitgeber im Netz: "Bewerber möchten keine Zeit verschwenden" Das ist genau die "nach mir die Sintflut"-Einstellung, die am Ende auch Ihnen selbst das Genick bricht. Denn außer Ihnen gibt es noch Millionen andere "ICH"s, die sich [...] mehr

05.02.2015, 19:41 Uhr Thema: Arbeitgeber im Netz: "Bewerber möchten keine Zeit verschwenden" Dann denken Sie einfach mal aus der Sicht des durchschnittlichen Bewerbers, der 50 Bewerbungen verfassen muss, um 49mal enttäuscht zu werden, bzw. 100-150, um ein Minimum an Auswahlmöglichkeit zu [...] mehr

05.02.2015, 18:19 Uhr Thema: Arbeitgeber im Netz: "Bewerber möchten keine Zeit verschwenden" Wie war der Spruch mit dem Glashaus doch gleich? Ach ja, dass mit dem Das is ja so schwähr... Und wie viele *gewinnen* aufgrund eines Anschreibens? Ach ja, ich vergaß, beim Bewerben geht's [...] mehr

03.02.2015, 12:36 Uhr Thema: Ehe-Trend: Sozialer Aufstieg durch Heirat wird schwieriger Ja, weil sie alle 1-2 Jahre quer durch D oder gleich ins Ausland umziehen müssen oder schließlich fachfremd/unqualifiziert arbeiten und so aus der Statistik verschwinden. So kann man aber auch [...] mehr

03.02.2015, 12:26 Uhr Thema: Ehe-Trend: Sozialer Aufstieg durch Heirat wird schwieriger Nun ja, ich habe trotz teurem USA-Studium und anschließend fachlich erfolgreicher und gut bezahlter US-Berufstätigkeit nie geschafft, in D nicht-prekär Fuß zu fassen. Zwar gibt es mehr als genug [...] mehr

03.02.2015, 11:34 Uhr Thema: Ehe-Trend: Sozialer Aufstieg durch Heirat wird schwieriger Tut es doch schon nicht. Warum sind sonst denn 75%-85% der wissenschaftlichen Stellen an Universitäten und renommierten dt. Forschungseinrichtungen (an die auch di Industrie inzwischen [...] mehr

03.02.2015, 11:26 Uhr Thema: Ehe-Trend: Sozialer Aufstieg durch Heirat wird schwieriger USA vs. D In den USA mag es ja noch zutreffen, dass Akademiker einen deutlichen Einkommensvorteil haben. In D bedeutet Heiraten unter Akademikern eher, dass diese ihr Dauerproletariat aus Endlos-Befristungen [...] mehr

03.02.2015, 11:09 Uhr Thema: Ehe-Trend: Sozialer Aufstieg durch Heirat wird schwieriger Wieso? Laut Artikel heiraten hochqualifizierte Männer ja auch bevorzugt Frauen mit hohen Einkommen, seit solche in ausreichender Anzahl zu finden sind. Dann müsste man auch Quoten einführen, damit [...] mehr

03.02.2015, 01:35 Uhr Thema: Verdienstausfall: Stadt muss zahlen, weil Kita-Plätze fehlen Schön für Sie, wenn Sie so lange im voraus planen dürfen. Viele Arbeitnehmer müssen dagegen heutzutage mit Jahresverträgen und kürzer vorlieb nehmen. Bei unserem Sohn mussten wir uns zwischen 1 [...] mehr

03.02.2015, 00:17 Uhr Thema: Verdienstausfall: Stadt muss zahlen, weil Kita-Plätze fehlen Schön für Sie, wenn Sie so lange im voraus planen dürfen. Viele Arbeitnehmer müssen dagegen heutzutage mit Jahresverträgen und kürzer vorlieb nehmen. Bei unserem Sohn mussten wir uns zwischen 1 [...] mehr

02.02.2015, 23:31 Uhr Thema: Verdienstausfall: Stadt muss zahlen, weil Kita-Plätze fehlen Schön für Sie, wenn Sie so lange im voraus planen dürfen. Viele Arbeitnehmer müssen dagegen heutzutage mit Jahresverträgen und kürzer vorlieb nehmen. Bei unserem Sohn mussten wir uns zwischen 1 [...] mehr

11.01.2015, 15:06 Uhr Thema: Forderungen des NRW-Justizministers: Unsere Pflicht zum digitalen Neustart Ganz genau. Und es muss ja noch nicht mal gleich das Bild vom Saufgelage sein - schon wenn jemand private Fotos seiner Kinder ins Netz stellt und für Freunde (ohne Angaben des Nachnamens!) ganz [...] mehr

05.01.2015, 09:08 Uhr Thema: Kritik an Ex-Biathlon-Star: Neuner verteidigt Langlauf mit Tochter Deutscher Mutterkult Eine Mutter hat halt hierzulande keine Interessen, Talente oder Hobbies mehr zu haben. Kind muss zwar täglich im Kinderwagen durch das übelste Wetter stundenlang spazieren gefahren werden, aber im [...] mehr

03.01.2015, 21:36 Uhr Thema: Gestrandet nach Frühgeburt: Krankenhaus übernimmt 200.000-Dollar-Rechnung 7. Monat Im 7. Monat sollte Reisen wirklich noch kein Problem sein - bei Dienstreisen würde das sogar stillschweigend erwartet, dass die Dame noch fit genug dazu ist. Auch sichern dt. Auslands-Reise-KKVs das [...] mehr

19.12.2014, 17:56 Uhr Thema: Eignungstest für Unternehmensberater : Können Sie McKinsey? Die Aufgabe selbst hat nichts mit "Out of the Box"-Denken zu tun. Aber eben auch nicht mit dem Scheuklappendenken, dass "eine sehr gute Lösung", und zwar die, die Ihnen gerade [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0