Benutzerprofil

kfp

Registriert seit: 22.03.2009
Beiträge: 3100
09.12.2016, 20:43 Uhr

Das nennen Sie sich auszahlen? Jahrelange Unsicherheit, vermutlich diverse Umzüge, und an Familiengründung entsprechend für unbestimmte Zeit kaum zu denken? Würden Sie auch so schreiben, wenn es [...] mehr

08.12.2016, 21:25 Uhr

Hängt wohl auch vom Bundesland ab. Bayern hat z.B. genug Lehrer, das ist nix mit Quereinstieg. Und was die arbeitslosen Naturwissenschaftler angeht, kann ich selbst ein Lied davon singen - zwar [...] mehr

29.11.2016, 09:03 Uhr

befristeter Wohnungsbau Deshalb stellt man Menschen nur noch befristet ein, damit sie ja nicht anfangen, sich von diesem Kuchen auch ein kleines Stückchen abzuschneiden... mehr

27.11.2016, 23:04 Uhr

Nette Analyse. Das einzige Problem dabei ist, dass das Staatsversagen noch länger kaschiert wird. Dass trotz Zwang zu Endlos-Praktika, 50% und mehr Anteil an Einstiegsstellen, die prekär sind, [...] mehr

27.11.2016, 13:32 Uhr

Nun ja, junge Familien, die sich nur wegen einer Fördermaßnahme das Bauen endlich leisten können, gehören ja heute wohl schon zu den Privilegierten. Normale junge Arbeitnehmer dürfen sich erst mal [...] mehr

27.11.2016, 13:22 Uhr

Schon mal was von der Schere zwischen arm und reicht gehört, die immer weiter auseinandergeht? So in der Art, dass die Reichen inzwischen nicht mehr wissen, wohin mit ihrem Geld (also der [...] mehr

27.11.2016, 12:40 Uhr

Ja, und nebenher nochmal in 2 Jahren oder so andiskutieren, ob man das Kindergeld wieder um 2 Euro anheben könnte. Während die Kita, deren Gebühren längst schon beim 1,5-fachen Kindergeld liegen [...] mehr

27.11.2016, 12:36 Uhr

Demokratie? Über Kunst kann man ja bekanntlich streiten. Wozu also all die Beiträge hier à la "das neue/alte Denkmal ist ja potthässlich, also lieber das andere"? Allen wird man es mit keinem von beiden [...] mehr

27.11.2016, 12:21 Uhr

Flexibilität?!?! Wie nun, ich dachte, als junger Akademiker soll ich voll-flexibel alle 1-2 Jahre zum nächsten befristeten Vertrag beim nächsten Arbeitgeber am andern Ende der Republik umziehen?! Und da soll ich mir [...] mehr

19.11.2016, 18:50 Uhr

Klingt ja interessant, aber gibt's dazu auch eine belastbare Quelle? mehr

19.11.2016, 18:20 Uhr

Danke, schönes Beispiel, muss ich mir merken. Aber immer weiter so: "frischer Wind", "fast sympatisch" und wie die ganzen Kommentare hier lauten, zeigen nur zu deutlich, wen [...] mehr

19.11.2016, 17:56 Uhr

Da aber leider nicht jeder x-beliebige Depp einfach so durchgestellt werden kann, wenn jemand für Milliarden von Menschen eine herausragende Rolle hat, gibt es auch da sicher sehr schnell (bzw. [...] mehr

12.10.2016, 21:49 Uhr

Es geht hier um die Änderung: 200 Euro höherer Freibetrag bedeutet bei Spitzenbesteuerung 90 Euro mehr, während das Kindergeld um 24 Euro angehoben wird. D.h. Spitzensteuerzahler kriegen die [...] mehr

12.10.2016, 21:36 Uhr

Dann mal andersherum gefragt: Warum sollen Besserverdiener von ihrem ohnehin schon höheren EInkommen auch noch 764 Euro mehr für ihre Kinder einbehalten dürfen als das "gemeine Volk"? [...] mehr

12.10.2016, 21:14 Uhr

Danke, endlich jemand der nachrechnet. So funktioniert Umverteilung von arm nach reich: Man gibt allen zumindest ein klitzekleines bisschen mehr, wobei die "unten" ja nicht so [...] mehr

10.10.2016, 01:02 Uhr

Verraten und verkauft... Ist Zetsche nicht auch einer der Fahnenträger, wenn es darum geht, sich für die Ausweitung von Leiharbeit und Werksverträgen stark zu machen? Oder dt. Arbeitnehmer damit vor den Kopf zu stoßen, dass [...] mehr

09.10.2016, 19:56 Uhr

Naja, vielleicht sollten Sie mal nach den englischen Originalen suchen. Das waren Sprüche, die weit unter der Gürtellinie lagen, nur wurde es bei SPON sehr vorsichtig jugendfrei übersetzt... mehr

09.10.2016, 19:44 Uhr

Nun ja, das ist jetzt auch ein bisschen vorsichtig übersetzt. Das Original-"voluptious" klingt dann schon eher nach recht eindeutig anzüglichem "üppig" als nach dem eher [...] mehr

30.09.2016, 08:32 Uhr

@Sutan Herzliches Beileid. Ist mir auch nicht ganz unbekannt - nach Jahren des Bossing bei einem halböffentlichem AG, wo der Chef die halbe Abteilung zu verschlossenen Psychopathen gemacht hat, indem er [...] mehr

18.09.2016, 00:37 Uhr

Ah, ich sehe, offenbar noch so ein Saarländer... Ich wette, Sie wurden noch nie als "fleißiges Kerlchen, aber..." abserviert, um dann anschließend beim nächsten Kundenmeeting ihren Namen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0