Benutzerprofil

kfp

Registriert seit: 22.03.2009
Beiträge: 3082
18.09.2016, 00:37 Uhr

Ah, ich sehe, offenbar noch so ein Saarländer... Ich wette, Sie wurden noch nie als "fleißiges Kerlchen, aber..." abserviert, um dann anschließend beim nächsten Kundenmeeting ihren Namen [...] mehr

17.09.2016, 00:08 Uhr

Dann sind Sie wohl eine Ausnahme. Zehntausende Akademiker, die z.B. "Exotenfächer" wie Informatik, Physik, Chemie, E-Technik usw. studiert haben, sind nicht so glücklich und dürfen sich [...] mehr

17.09.2016, 00:06 Uhr

Und sie können die Realität vieler junger Absolventen nicht ignorieren. Warum tun sich Zehntausende durchaus hervorragend ausgebildete MINTler so etwas wie die Dauerbefristung bei Fraunhofer & [...] mehr

16.09.2016, 23:44 Uhr

Wieso haben dann Frauen in Brandenburg oder Sachsen ganz unterschiedliche "Präferenzen", inzwischen auch ohne staatlichen Zwang, als die im Saarland? Immerhin verstehe ich jetzt, [...] mehr

16.09.2016, 11:21 Uhr

@ib_31 Solange junge Akademiker durch Praktika, halbe Stipendien, Werkstudenten-Tätigkeiten, Abschlussarbeiten usw. erfolgreich aus der Arbeitslosenstatistik herausgehalten werden und sich oft auch nicht [...] mehr

15.09.2016, 19:38 Uhr

Noch mehr gespart... ...wird dann bei den Studierten. Selbst wenn die (im Schnitt) ein (etwas) höheres Gehalt bekommen sollten (was wohl noch künstlich durch ältere Generationen in den Statistiken hochgetrieben wird), ist [...] mehr

15.09.2016, 18:18 Uhr

wirkliche Bildungsverlierer Mich wundert, warum diese doch recht ansehnlichen Raten von Bildungsaufsteigern als Problem hingestellt werden. Gleichzeitig werden die wirklichen Bildungsverlierer wieder totgeschwiegen: All die [...] mehr

15.09.2016, 09:26 Uhr

@2 Bei 10jährigen vielleicht, aber bei 6jährigen? mehr

07.09.2016, 08:20 Uhr

Falsche Fragen Wenn gefragt wird, ob man sich um die wirtschaftliche Entwicklung seiner Firma Sorgen macht oder nicht, sagt das wenig darüber aus, ob man Hoffnung hat, daran beteiligt zu werden oder doch eher die [...] mehr

28.08.2016, 17:10 Uhr

Ehrenamtlich hochbuckeln? Sie scheinen nicht ganz im Bilde zu sein, wie der Alltag von Studenten und jüngeren Arbeitnehmern heute aussieht. Da ist keine Zeit zum Ehrenamt, bzw. wenn man unbezahlte [...] mehr

20.05.2016, 07:38 Uhr

Wenn man denn die Wahl hat. Im Zeitalter der Praktika, Trainee- und sonstigen befristeten "Einstiegsstellen", bis das "Schwangerschaftsrisiko überstanden" ist oder zumindest soviel [...] mehr

24.04.2016, 09:49 Uhr

Allen Riester-Sparern? Allen? Also auch denen, die später die Rente aufstocken müssen und die Riesterrente dann erst mal angerechnet kriegen? Auch denen, die später im Nicht-EU-Ausland leben, aber früher in D fleißig gelebt, [...] mehr

24.04.2016, 09:08 Uhr

Allen Riester-Sparern? Allen? Also auch die, die später die Rente aufstocken müssen und die Riesterrente dann erst mal angerechnet kriegen? Auch die, die später im Nicht-EU-Ausland leben, aber früher in D fleißig gelebt, [...] mehr

24.04.2016, 00:51 Uhr

Allen Riester-Sparern? Allen? Also auch die, die später die Rente aufstocken müssen und die Riesterrente dann erst mal angerechnet kriegen? Auch die, die später im Nicht-EU-Ausland leben, aber früher in D fleißig gelebt, [...] mehr

23.04.2016, 22:39 Uhr

Nun ja, die außeruniversitären Einrichtungen scheinen nicht wirklich ernsthafte Finanzierungsprobleme zu haben. Wozu die dienen sollen, erschließt sich mir übrigens auch nicht so ganz, da auch sie [...] mehr

23.04.2016, 22:33 Uhr

Vielen Dank, endlich mal jemand, der das System wirklich kennt und dabei noch nicht "betriebsblind" genug ist, das alles vehement zu verteidigen (denn "ich hab's ja auch geschafft, mich [...] mehr

22.04.2016, 06:25 Uhr

Wann fallen Ihnen denn Hochbegabte auf? Doch wohl, wenn sie sich "sozial fremd" verhalten. Diejenigen, die sich ganz normal eingliedern bzw. auch im wirklich positiven Sinne [...] mehr

18.04.2016, 12:56 Uhr

Wenn weit mehr als die Hälfte dieser Abgeordneten in Korruptionsverfahren verwickelt ist und nicht daran denkt, nach bestem Wissen und Gewissen und gemäß Gesetz und Wahrheit abzustimmen, gibt es [...] mehr

18.04.2016, 12:16 Uhr

Doch, da bestehen durchaus Zweifel. Es ist eher ja sogar umgekehrt: Gerade Lula und Dilma gehören zu den wenigen, gegen die (trotz massiver Suche) bisher in den laufenden Korruptionsermittlungen [...] mehr

18.04.2016, 11:33 Uhr

Das bemerkenswerte ist doch, dass gerade diejenigen, denen bisher keine Korruption nachgewiesen werden konnte (wobei bei Dilma offenbar viele sogar überzeugt sind, dass sie das faule Spiel [...] mehr

Kartenbeiträge: 0