Benutzerprofil

mundi

Registriert seit: 25.03.2009
Beiträge: 9860
   

24.10.2014, 10:59 Uhr Thema: Kommentar zur Wahl: Die Ukraine gehört in die EU Insolvenzmasse Die polnisch-rumänische Westukraine ist mit Abstand die ärmste Region dieses Landes. Sollte sich die deutlich reichere Ostukraine abspalten, so bliebe der EU ein Sanierungsfall. mehr

23.10.2014, 20:55 Uhr Thema: Nato-Luftraum: Kampfjets fangen russisches Flugzeug ab Bitte nicht einseitig argumentieren "In der Tat gibt es zahlreiche Ungereimtheiten zu dem Vorfall, der die Welt erschütterte. Die USA gingen in die (Propaganda-)Offensive und veröffentlichten geheimes Material vor dem [...] mehr

23.10.2014, 19:19 Uhr Thema: Nato-Luftraum: Kampfjets fangen russisches Flugzeug ab Irrtum Wie neutrale Untersuchung ergab, war die abgeschossene Maschine der KAL dem US-Spionageflugteug, das regelmässig in diesem Luftraum spionierte, durchaus ähnlich. Es war Nacht, der Abschuss war [...] mehr

23.10.2014, 16:02 Uhr Thema: Kritik an der türkischen Außenpolitik: Schluss mit dem Erdogan-Bashing! Der Unterschied IS und Kurden Die Bedrohung durch den IS wäre kleiner, würden nicht Verbrecher und Sadisten aus westlichen Länder und Tschetschenien ihre Reihen verstärken. Die Masse des "Kalifates" stammt aus der [...] mehr

23.10.2014, 15:54 Uhr Thema: Luftunterstützung im Kampf gegen IS: Erdogan nennt US-Waffenpakete für Kobane falsch Welche Hilfe? Unter "Helfen" verstehen zivilisierte Menschen humanitäre Aktionen, wie Medizintechnik oder Bildung. Waffen helfen nicht, sondern sie töten. Auch die Feuerwehr wirft keine [...] mehr

23.10.2014, 10:52 Uhr Thema: Luftunterstützung im Kampf gegen IS: Erdogan nennt US-Waffenpakete für Kobane falsch Wenn es nur so einfach wäre Nicht alle Anhänger der IS sind verbrecherische Islamisten. Meistens sind es fremde, kleine Gruppen von Sadisten, die aus dem Ausland eingeschleust wurden. Die große Masse der IS ist nicht [...] mehr

23.10.2014, 10:47 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit So ist eben die Demokratie Churchill sagte, die Demokratie sei schlecht, aber er kenne kein besseres System. Zum Wesen einer Demokratie gehört die Akzeptanz, die Meinung einer Mehrheit zu respektieren, obwohl sie einem [...] mehr

23.10.2014, 10:38 Uhr Thema: Kritik an der türkischen Außenpolitik: Schluss mit dem Erdogan-Bashing! Komplizierter als man denkt Nicht alle Anhänger der IS sind verbrecherische Islamisten, meistens sind es fremde, kleine Gruppen von Sadisten, die aus dem Ausland eingeschleust wurden. Die große Masse der IS ist nicht [...] mehr

23.10.2014, 10:32 Uhr Thema: Nato-Luftraum: Kampfjets fangen russisches Flugzeug ab Staat im Staate? Bereits zu Zeiten des General(Sekretärs) Rasmussen, begannen die Medien das Verteidigungsbündnis als Staat zu formulieren. Die NATO sollte, die Nato könnte, usw. Die Gefahr, die in solchen [...] mehr

22.10.2014, 15:36 Uhr Thema: Kobane: US-Waffenpaket landete bei den Dschihadisten Guter Vergleich Guter Vergleich. Es werden von der Feuerwehr keine Brandbeschleuniger in das brennende Haus geworfen. Auch keine Feuerlöscher. Die Feuerwehr räumt zunächst das brennende Haus und/oder fordert [...] mehr

22.10.2014, 10:53 Uhr Thema: Kobane: US-Waffenpaket landete bei den Dschihadisten Was ist eigentlich Unter "Helfen" verstehen zivilisierte Menschen humanitäre Aktionen, wie Medizintechnik oder Bildung. Waffen helfen nicht, sondern sie töten. Vermutlich sind Gewinnspannen bei [...] mehr

21.10.2014, 19:30 Uhr Thema: Kobane: US-Waffenpaket landete bei den Dschihadisten Wenn gehobelt wird ... Gewöhnlich gut unterrichtete Kreise behaupten, dass der Kampfjet versehentlich die bei den Kurden abgeworfenen Pakete bombardiert hat. Oder erst auf Protest der Türken? mehr

21.10.2014, 19:20 Uhr Thema: Kunst in Paris: Riesiger Analstöpsel angegriffen Westliche Jetzt verstehe ich auch die Russen besser. Sie wollen nicht mit der "Blüte" der westlichen Kunst belästigt werden. Vielleicht kann man Saudi Arabien überzeugen? mehr

21.10.2014, 19:13 Uhr Thema: Kobane: US-Waffenpaket landete bei den Dschihadisten Waffen töten In dieser Region gäbe es keinen Krieg, würden nicht zuvor Waffen geliefert worden sein. Alle Waffen töten, egal in welche Hände sie fallen. Dies hat man besonders in Afghanistan gesehen, wo [...] mehr

21.10.2014, 11:17 Uhr Thema: Angriff auf Donezk: Ukrainische Armee soll Streubomben eingesetzt haben Russlandfreunde am Werk? Zunächst sollte man festhalten, dass Russland und Deutschland, bis auf die 2 letzten Weltkriege, immer eng befreundet waren. Es sollte also kein Schimpfwort sein, ein Freund Russlands zu sein. [...] mehr

18.10.2014, 20:17 Uhr Thema: Eingeschränkte Meinungsfreiheit: Was wurde eigentlich aus Ungarns Mediengesetz? Was ist aus dem Spiegel geworden? Bei uns ist die Meinungsfreiheit relativ. Dazu bedarf es keine speziellen Gesetze. Der Verleger oder der Chefredakteur haben eine Meinung und diese Meinung dürfen die Redakteure frei [...] mehr

18.10.2014, 19:14 Uhr Thema: Kurden und Islamisten: BKA befürchtet noch mehr Krawalle in Deutschland religiös motivierte Gewalttaten ? Australien, nicht nur ein Staat, sondern sogar ein Kontinent, hat keine Probleme, Höchstquoten für Flüchtlinge festzusetzen. Die USA haben keine Probleme, Quoten für Ethnien einzuführen. Im [...] mehr

17.10.2014, 19:45 Uhr Thema: Merkels Ukraine-Gespräche mit Putin: "Es gibt keinerlei Durchbruch" Der Versuch einer Zusammenfassung Hier geht es um den, von der ehemaligen Sowjetunion künstlich zusammengeflickten Vielvölkerstaat Ukraine. Der Westen möchte die heutige Ukraine im Ganzen, einschließlich der Krim, vom russischen [...] mehr

16.10.2014, 13:28 Uhr Thema: Fraktionschef der Union: Kauder schließt Waffenlieferungen an PKK nicht mehr aus Jede Waffe kann töten Es ist ein innerislamische Bürgerkrieg. Getötet wird aus beiden Seiten der Fronten. Getötet wird auch aus der Luft, denn Bomben unterscheiden nicht zwischen den Anhängern und Gegnern eines [...] mehr

15.10.2014, 10:56 Uhr Thema: Rüstungsprojekte: Koalitionspolitiker wollen mehr Panzer für die Bundeswehr Konflikte der Zukunft sind asymmetrisch Wenn irgendwo in der Welt deutsche Bürger als Geiseln genommen werden und ihre Hinrichtung angedroht wird, helfen als Abschreckung weder 3000 Panzer noch Atombomben. Konflikte der Zukunft sind [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0