Benutzerprofil

mundi

Registriert seit: 25.03.2009
Beiträge: 12327
01.03.2017, 13:11 Uhr

Reflexe Bei uns in Bayern würde man sagen "alle haben Dreck am Stecken". Was mich aber wundert, dass bei der Beurteilung von internationalen Konflikten wenig Neutralität zu sehen ist. Es [...] mehr

28.02.2017, 10:31 Uhr

Politischer Druck auf die Justiz? Wie kann diese Forderung aus einem Land kommen, wo die Justiz doch von der Politik unabhängig ist? Erdogan ist doch nicht der Untersuchungsrichter. Will man etwa politischen Druck auf die [...] mehr

28.02.2017, 09:12 Uhr

Die Macht der Bildr Die Nachricht über einen Zwischenfall in Schweden bekam Trump von einem US-Fernsehsender. (Lügenmedien?) Ichh habe die Zuschauer nicht gezählt. Mir sind aber Pressebilder bekannt, wo eine fast [...] mehr

27.02.2017, 23:55 Uhr

Die Spielregeln Die Diskussion über Mehrheiten erinnert mich an einen Spielbericht im Fußball: Unsere Mannschaft hat zwar 0:2 verloren, sie hat aber schöner gespielt und hatte deutlich mehr Ballbesitz. mehr

27.02.2017, 23:49 Uhr

Wahlbezirke nicht Wähllokale Ich meinte nicht die Wahllokale, ich meinte, dass 80% der Wahlbezirke an die Republikaner gingen. mehr

27.02.2017, 16:02 Uhr

Ein Wunder ist geschehen Bei diesem Trommelfeuer gegen Trump, könnte man annehmen, in den USA hätte ein blutiger Militärputsch stattgefunden. Oder ein Kandidat hätte gewonnen, der alle Wähler mit falschen Versprechungen in [...] mehr

27.02.2017, 10:17 Uhr

Kein Vertrauen mehr Das Problem sind nicht Merkel oder Schulz. Das Problem sind die selbstzufriedenen Berufspolitiker im Bundestag. Wo war der Bundestag 2015, als Merkel eigenmächtig den Artikel 16/2 des [...] mehr

26.02.2017, 21:19 Uhr

Was alles so als Einschränkung der Freiheit empfunden wird Die Pressefreiheit wird doch nicht dadurch eingeschränkt, dass man einige Vertreter dieser Zunft nicht sehen möchte. Ich sehe manche Sendungen auch nicht gerne, manchmal schalte ich sogar ab. Das [...] mehr

26.02.2017, 18:12 Uhr

Die unterdrückte Meinung Die Meinung, dass Sarrazin - früher verteufelt, würde heute Kanzlerkandidat der SPD sein, wäre er noch aktiv.w mehr

26.02.2017, 17:03 Uhr

Pressefreiheit damals und heute In unserer, vom Kapitalismus geprägter, freiheitlichen Demogratie, wird kein Journalist mit Gefängnis oder gar Tod bedroht. Er hat sogar die Freiheit, die Meinung des Chefs oder des Verlegers [...] mehr

26.02.2017, 12:43 Uhr

Ablenkung Özdemir sollte sich als deutscher Politiker um deutsche Belange kümmern. Mir scheint, als ob die vielen Themen über Trump oder Erdogan, von eigentlichen Problemen eines Landes ablenken sollen. So [...] mehr

26.02.2017, 10:18 Uhr

Ball flach halten Impeachment- Verfahren? Welche Straftat hat dieser Präsident begangen? Er kann in seine Wohnung doch die Leute einladen die er möchte. Die Verfassung schreibt keinen freien Zutritt ins Weiße [...] mehr

26.02.2017, 09:43 Uhr

Thema verfehlt Ich verstehe nicht, was Kirchensteuer in Deutschland mit dem Vorwurf an türkische Imame zu tun haben. Nebenbei, wenn die Mehrheit im Bundestag es will, können ab sofort die Kirchensteuer [...] mehr

25.02.2017, 18:24 Uhr

Probritische Propaganda Sie wollen wohl, wie manche britischfreunlichen Medien verschleiern, dass es in Irland keinen Glaubenskrieg gab. Seit Jahrhunderten kämpften die Iren gegen die britischen Besatzer. In der [...] mehr

25.02.2017, 14:20 Uhr

Was Besonderes Für den frommen Moslem gelten die Gebote des Koran vor dem Grundgesetz. Im besten Fall bildet diese Gruppe eine Paralellgesellschaft. Im schlimmsten Fall wird aktiv gegen Gesetze vorgegangen, die [...] mehr

25.02.2017, 12:58 Uhr

ja die Umfragen Clinton hat nicht nur Trump überholt, sondern immer geführt. Gewonnen hat Trump. Das zu denn Umfragen. mehr

25.02.2017, 12:41 Uhr

Kooperation Großbritannien - Polen 1938 wurde die sog. Bomba durch den polnischen Mathematiker und Kryptoanalytiker Marian Rejewski ersonnen, um den mit der Rotor-Schlüsselmaschine Enigma verschlüsselten Nachrichtenverkehr des [...] mehr

24.02.2017, 19:06 Uhr

Konsequent Trump möchte sich aus den meisten Stützpunkten, die viel Geld kosten, zurückziehen. Als Ausgleich modernisiert er die Atomwaffen, um die USA für andere Atommächte unangreifbarer zu machen. Die [...] mehr

24.02.2017, 18:24 Uhr

Verfassungsänderung ist kein Tabu Eine Verfassung muß nicht ewig gelten. Sie ist rin Spiegelbild der Gesellschaft zum Zeitpunkt des Inkrafttretens, Es kann nicht schaden, sie nach einem Zeitabschnitt auf Aktualität zu überprüfen. [...] mehr

24.02.2017, 14:15 Uhr

Wir der Westen, die neuen Herrenmenschen Sind wir schon die neuen Herrenmenschen, die sogar Ländern auf anderen Kontinenten vorschreiben, welches politische System sie zu haben dürfen und wen sie wählen sollten? mehr