Benutzerprofil

mundi

Registriert seit: 25.03.2009
Beiträge: 13031
Seite 1 von 652
20.11.2017, 15:57 Uhr

Ein gewählter Bundestagsabgeordneter wurde nicht zum Vizepräsidenten gewählt, weil er zu sagen wagte, der Islam sei mehr eine Ideologie und nicht Religion. Die Konkurrenz war ob der Unterdrückung [...] mehr

20.11.2017, 09:17 Uhr

Unerträglich für die Demokratie Für unsere Demokratie war es unertrglich, dass wochenlang außerhalb des gewählten Bundestages von paar Leuten über die Zukunft von Deutsvhlnd eigennützig geschachert wurde. mehr

19.11.2017, 13:27 Uhr

Am Martinstag wird der Heilige Martin gefeiert, Halloween, ein alter Brauch aus Irland in der Nacht von Allerheiligen. Der Nikolaus am 6. Dezember. Martin und Nikolaus symbolisieren Wohltäter und [...] mehr

18.11.2017, 10:35 Uhr

Als es noch Johannes Käser gab Vor Johannes Käser und Kleinfeld gab es weder englische Beteichnungen für Siemens-Bereiche noch amerikanische Verhältnisse in der Arbeitswelt. Mit 5% Gewinn konnten die etwas „reicheren“ Bereiche [...] mehr

17.11.2017, 19:52 Uhr

Ein Feindbild herhört immer zum Krieg So oder ähnlich wurde vor dem 1.weltkrieg der Erbfeind Frankreich aufgebaut. Singen und jubelnd sind danach deutsche Soldaten an die Westfrent gezogen. Auch nach über 100 Jahren haben wir daraus [...] mehr

17.11.2017, 19:44 Uhr

Die Geschichte mahnt Macron und Steinmeier haben sich umarmt, als sie die neue Gedenkstätte in Freinkreich eröffneten Hundert Jahre nach dem 1.Weltkrieg sollte man über die Ursachen dieses Krieges nachdenken: [...] mehr

16.11.2017, 19:46 Uhr

Werbeträger Fast in jedem Beitrag, in dem man sich für einen Zuzug von Menschen aus dem Nahen Osten ausspricht, wird den Gegnern unterstellt, sie hätten keine Arumente, aber sie sind Mitglieder oder Wähler [...] mehr

16.11.2017, 18:43 Uhr

Nimm 2 , lautet die Werbung, nicht aber gib 2 Allerdings hat das Gastland das Recht zu entscheiden, ob der Flüchtling in Gefahr war als er an der Grenze angekommen ist, oder persönliche ( wirtschaftliche) Gründe das Motiv sind. In vielen [...] mehr

16.11.2017, 18:09 Uhr

Verständlich aber die Rechnung ohne dem (Gast) Wirt gemacht Vermutlich würde ich auch aus der Türkei weiter ziehen. Allerdings s darf das Land meiner Träume, so es souverän ist, durchaus entscheiden, ob ich bleibeberechtigt bin und ob die [...] mehr

16.11.2017, 14:58 Uhr

Warum nicht? Zusatzfrage:warum hast du deine Familie in derTürkei zurückgelassen? mehr

16.11.2017, 10:13 Uhr

Wer genau hinschaut Die CSU holte alle Direktmandate. Es waren ganze 46 !, Die Grünen dagegen haben nur eine direkt gewählte Abgeordnete im Bundestag. mehr

16.11.2017, 09:45 Uhr

Kinder zurück zu den Eltern Wie wäre es, wenn man die Kinder zurück zu ihren Familien bringen würde? Eltern, die ihre Kinder auf eine so gefährliche Reise schicken, würde man in Deutschland das Sorgerecht entziehen. [...] mehr

16.11.2017, 09:09 Uhr

Die Akzeptanz wird gefährdert Meine Familie ist auf der Flucht vor dem Krieg, aus Ostpreußen nach Kiel geflohen. Weder nach Algerien oder Marokko. Dabei haben die Männer ihre Familien nicht in Gefahr zurückgelassen. Aus Syrien [...] mehr

15.11.2017, 19:21 Uhr

Die Macht des geldes Lustige Antwort. Allerdings kann ich mich an frühere Zeiten erinnern, wo Ballack bei jeder Ballberührung gelobt wurde. pass über 5 Meter „Weltklasse“ Fehlpass ohne Gegner“ „etwas Ausgerutscht. Da [...] mehr

15.11.2017, 18:07 Uhr

Was mir aufgefallen ist, dass die Sprecher nicht mehr wagen, einzelkritik an einem Spieler zu formulieren. Maulkorb vom DFB. mehr

15.11.2017, 18:03 Uhr

Obergrenze? Für alle? Kann ich 5 Frauen heiraten oder gibt es eine Obergrenze? mehr

14.11.2017, 13:17 Uhr

Gute Gründe Der Verbrauch eines Diselautos ist sehr günstig. Hinzu kommt noch der geringe CO2 Ausstoß pro Liter im Vergleich mit einem Benziner oder.pro 1 KWh Strom aus einem Kohlekraftwerk für ein Elektroauto. [...] mehr

12.11.2017, 09:32 Uhr

Es sind nicht nur soziale Probleme Da würde ich dem Autor gerne widersprechen. Soziale Probleme sind es nicht alleine. Es ist die intolerante Religion, der Islam. Wie sonst ist es möglich, dass in Griechenland bei 60% Arbeitslosigkeit [...] mehr

12.11.2017, 09:26 Uhr

Kontraproduktiv Ärgerlich dabei ist aber besonders, wenn Länder, die diese illegale Einwanderung nicht wollen, medial schlecht gemacht errden, besonders in Deutschland. Trotz der Eu, es gibt noch einen Rest der [...] mehr

10.11.2017, 13:44 Uhr

Feigenblatt Nein, sie ist ein Feihenblatt. Sonst müßten die Parteien bei jeder Abstimmung Farbe bekennen. mehr

Seite 1 von 652