Benutzerprofil

Lektorat Berlin

Registriert seit: 25.03.2009
Beiträge: 2115
   

13.07.2016, 12:01 Uhr Thema: Theresa May und der Brexit: Merkels kühle Botschaft Nee. May ist in der Bittstellerposition. Die will und braucht den Zugang zum Markt, da kann sie nicht den Thatcher machen. Außerdem scheint sie da auch nicht der Typ für zu sein. mehr

13.07.2016, 10:22 Uhr Thema: Theresa May und der Brexit: Merkels kühle Botschaft Ganz genau, so wird's enden, denke ich auch. Es ist die pragmatische Lösung, bei der die Briten das Referendum umsetzen, den dadurch angerichteten Schaden so klein wie möglich halten, ihr Gesicht [...] mehr

11.07.2016, 21:34 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Nee, bestimmt nicht, da gebe ich Ihnen recht. Und seit dem Brexit stehe ich, bis vor kurzem noch eine Befürworterin von mehr direkter Demokratie bei uns, selbst Referenden durchaus skeptisch [...] mehr

11.07.2016, 21:14 Uhr Thema: Portugal-Star Ronaldo: Schmerz, Trauer - und dann die pure Freude Wunderbar, böse - aber wunderbar... :-) mehr

11.07.2016, 21:11 Uhr Thema: Portugal-Star Ronaldo: Schmerz, Trauer - und dann die pure Freude Sagt er. Oder präziser: seine ihn vermarktende Entourage. Sobald der von einem Tattoo-Tinten-Multi ein Werbeangebot bekommt, ist der bunt von Kopf bis Fuß, garantiert! Wenn auch bestimmt nur angemalt, der [...] mehr

11.07.2016, 12:44 Uhr Thema: Portugal-Star Ronaldo: Schmerz, Trauer - und dann die pure Freude Am schönsten ist es, wenn sich beide beides verkneifen, finden Sie nicht auch? mehr

11.07.2016, 12:43 Uhr Thema: Portugal-Star Ronaldo: Schmerz, Trauer - und dann die pure Freude Na, nun haben ja wenigstens SIE Ihren üblichen schon geradezu pawlowesk anmutenden Deutschen-Hasser-Aufschrei getätigt - obwohl Ihnen einfach keiner und keiner einen Anlass bieten wollte... :-) Aber dann [...] mehr

11.07.2016, 12:36 Uhr Thema: Portugal-Star Ronaldo: Schmerz, Trauer - und dann die pure Freude Genau, die "Binde" hat dann das schon längst übergelaufene Fass geradezu geisirmäßig hochsfontainen lassen! Was ich nur einfach nicht verstehen kann: WIESO stehen dann nur portugiesische [...] mehr

11.07.2016, 12:14 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Neeeee 1. Nee, glaube ich nicht, KANN gar nicht. Erstens müsste das dann demokratisch legitimiert passieren, sprich: Referendum hierzu auch in D. Kann es also (von unserem GG her) aus gar nicht geben, und [...] mehr

11.07.2016, 12:01 Uhr Thema: Portugal-Star Ronaldo: Schmerz, Trauer - und dann die pure Freude Ja, ne? Sogar ich als Frau und jemand, der sich durchaus gern mal einen gut gebauten Männeroberkörper anguckt (Lewandowski: lecker!), finde das auch aber MEHR ALS PEINLICH! Und dann hat ja wohl sogar [...] mehr

11.07.2016, 11:52 Uhr Thema: Portugal-Star Ronaldo: Schmerz, Trauer - und dann die pure Freude Mein Gott, wenn er nur nicht so _schrecklich_ unsypamthisch wäre, dieser Ronaldo... Für alle anderen Portugiesen freut es mich, für die Franzosen finde ich es sehr, sehr schade, sehr, sehr traurig - ich hätte [...] mehr

11.07.2016, 10:58 Uhr Thema: Schauspieler und Komiker: Dieter Hallervorden liebt eine Stuntfrau Ja, scheint so, ne? Verbittert oder neidisch. Das Thema ist eigentlich völlig untergeordnet, ob es um Brüssel geht, um Fußball, um Hallervordens Liebesleben, um die Erdbeersorte auf Nachbars [...] mehr

11.07.2016, 10:55 Uhr Thema: Schauspieler und Komiker: Dieter Hallervorden liebt eine Stuntfrau Vermutlich. 1. Spricht ja auch nichts gegen, oder? Im Gegenteil, denken Sie an die Witwenrente, außerdem haben die beiden ja auch meinen gemeinsamen (noch minderjährigen) Sohn, da vereinfacht das [...] mehr

11.07.2016, 10:34 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Lesen Sie den von Ihnen kommentierten Beitrag einfach nochmals - Ihr Vorposter sagt absolut nichts nichts derartiges, sondern spricht sich stattdessen schlicht für einen _zivilisierten_ Umgang mit [...] mehr

11.07.2016, 10:20 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Unfug! D ist einer von den sechs BEGRÜNDERN des Vorläufers der EU. Mit dem Euro sollten wir eingekettet werden. Von Mitterand, aus Angst vor der starken D-Mark in einem dann auch womöglich noch [...] mehr

11.07.2016, 10:15 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Aus Fehlern lernen... ... können Griechen halt nicht, wissen wir ja, die beschränken sich auf Beleidigen und Nazibärtchenmalen. Aber: Da die EU finanziell (bislang zumindest noch...) besser dasteht als GR, scheinen [...] mehr

11.07.2016, 10:04 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Sagt der Anarchist. Und muss er ja auch sagen, denn sonst wäre er ja keiner. Aber: Nicht alle auf diesem Kontinent sind (glücklicherweise!) Anarchisten! Die Mehrzahl der Europäer will einfach nur [...] mehr

11.07.2016, 09:39 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa armes Griechenland... Ich habe Griechenland erstmals noch VOR Eintritt in den EU-Vorgänger bereist, und ich kann Ihnen versichern, das war ein B-E-T-T-E-L-A-R-M-E-S Land, vergleichbar mit Rumänien und Bulgarien [...] mehr

10.07.2016, 18:11 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Ja, stimmt leider alles. Dennoch, abgesehen von der Zwangs-Gemeinschaftswährung(!), unbedingt das geringere Übel zu allen denkbaren Alternativen... Aber handfeste Umbauten (das Wort "Reformen" [...] mehr

10.07.2016, 18:00 Uhr Thema: Schauspieler und Komiker: Dieter Hallervorden liebt eine Stuntfrau Naja, wie soll es schon enden? Es endet bei uns ALLEN gleich: six feet under... mehr

   
Kartenbeiträge: 0