Benutzerprofil

infernum

Registriert seit: 03.04.2009
Beiträge: 65
   

31.10.2013, 09:03 Uhr Thema: Kritik am Monsterwellen-Reiter: Gestürzt, nicht geritten Geplänkel unter Profis Das ist für uns Normalas so was von weit entfernt. Beckenbauer musste zudem eher selten einer seiner Fussballkollegen/Innen(?) vor einem Ball retten. Aber ganz beeindruckend, was die Leute so machen. mehr

27.09.2013, 08:22 Uhr Thema: Uno-Report: CO2-Debatte verzögert Klimaverhandlungen Mich gruselt es wenn ich die Kommentare lese. Hoffen die alle, dass es keinen Klimawandel gibt und dass alles schon gut wird, oder glauben die wirklich an die Heilsversprechungen. Die konservativen Versicherungen [...] mehr

04.09.2013, 12:01 Uhr Thema: AKW-Ruine: Strahlung in Fukushima erreicht neuen Höchstwert Und dann gefrieren die Tanks und reissen Die Japaner benötigen offensichtlich Hilfe und Geld von Aussen. Aber das wollen sie wohl nicht und keiner bietet es an. Wir sollten uns dann auch nciht beschweren, wenn die Radioaktivität irgendwann [...] mehr

29.08.2013, 13:48 Uhr Thema: Druck der Konzerne: EU will Roaming-Preise doch nicht deckeln Die Wirtschaftswelt ist noch in Ordnung Wir hatten schon gedacht, der Einfluss der Wirtschaft auf die Politik sei seit den diversen Krisen geschwunden. Zum Glück ist das nicht so. Alles bleibt beim Alten. Wir werden regiert von Politik und [...] mehr

28.08.2013, 14:33 Uhr Thema: Konzern-Chef Baumgertner in Haft: Geisel im Kali-Krieg Markt- und Politikversagen Ich dachte, wenn die Märkte frei sind, dann gibt es die geringsten Preise. Aber wie verwunderlich, hier macht man sich gegenseitig eigentlich keine Konkurrenz. Aber das Wirtschaftssystem funktioniert [...] mehr

28.08.2013, 08:36 Uhr Thema: NSA-Affäre: Verfassungsschutzchef bestreitet US-Wirtschaftsspionage Hä? Warum uns weiter für dumm verkaufen? Klar, kann Herr Maassen keine klaren Aussage machen, aber das ist doch sehr, sehr wahrscheinlich, dass zumindest als willkommenes Abfallprodukt Industriegeheimnisse gefischt werden. Vielleicht [...] mehr

27.08.2013, 16:48 Uhr Thema: "Tschick"-Autor: Wolfgang Herrndorf ist tot Schade Tschick war cool, zu den anderen bin ich noch nicht gekommen. Nun wohl erst posthum. Verdammt. Nur ein paar Monate jünger als ich........ mehr

26.08.2013, 14:22 Uhr Thema: Pressestimmen zum GP von Belgien: "Die britischen Hoffnungen werden zertrümmert" was für ein langweiliger Sport......... was für ein langweiliger Sport......... Ein junger Mann hat nichts besseres zu tun als ständig mit aberwitziger Geschwindigkeit auf einer abgeschirmten Strecke gegen andere herumzufahren. Wie [...] mehr

14.08.2013, 09:41 Uhr Thema: Auszeit vom Job: Elternzeit hält geistig fit Na ja. Eigener Denkapparat? Werdende Eltern haben wohl kaum den Aufkleber Tobias an Bord. In den meisten Fällen ist Tobias dann schon da, macht sonst keinen Sinn. Also wer hat da den eingetrockneten Denkapparat? mehr

12.08.2013, 10:27 Uhr Thema: Apple-Gerücht: Neues iPhone kommt angeblich am 10. September Es wird langsam langweilig Es wird schon öde. Immer wieder ein neues Ei-Fon. 99% der Benutzer erkennen kaum die Unterschiede. Aber kauft es, Ex und Hopp. Wie einfältig sind wir doch gestrickt und hängen an diesen Dingern. [...] mehr

26.06.2013, 10:47 Uhr Thema: Strengere Abgasnorm: EU lässt die Auto-Lobby abfahren Supercredits: Finanzwirtschaft machts vor Undurchsichtige Finanztricks: Von der Finanzwirtschaft lernen heisst Herrn Wissmann glücklich zu machen. Undurchsichtig sind sie nicht, aber schädlich. Klar müssen die Autos teurer werden. Einen 2.5 [...] mehr

17.05.2013, 13:49 Uhr Thema: Europas Presse zur EU-Debatte: "Cameron hat jetzt ein echtes Problem" Europa ist demokratisch Wenn ein Land der EU nicht mehr angehören will, sollte das Volk gefragt werden. Andersherum auch, wenn es teilnehmen will. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das englische Volk das wirklich will. Und [...] mehr

04.04.2013, 17:13 Uhr Thema: Edel-Krimiserie "Verbrechen" im ZDF: Das ist aber mal ein netter Killer Kann man auch lesen Wer keine Angst hat sich seines eigenen Leseverständnis zu bedienen, kann auch die Bücher zur Hand nehmen. Diese Flut von mehr oder weniger guten Krimis (die guten meist NICHT aus Deutschland) [...] mehr

04.04.2013, 17:09 Uhr Thema: Vorwürfe gegen Vertrauten: Horror für Hollande Ach was das ist doch in Frankreich ganz normal. Und in England, in Deutschland. Sagte Schröder nicht mal was von Mitnahmementalität oder so. Es gibt so kleine Tierchen die sich unbemerkt auf einen setzen, [...] mehr

03.04.2013, 08:40 Uhr Thema: Mandela im Krankenhaus: Südafrika bangt um seinen großen Helden Ein Held der Menschheit Madiba gehört wie Mahatma Gandhi, Albert Schweitzer, Ken Saro-Wiwa, Geschwister Scholl und wenigen anderen zu den Helden der Menschheit. Irgendwann muss er gehen. Hoffen wir auf andere. mehr

26.03.2013, 19:38 Uhr Thema: Cookies: Firefox bringt Online-Werber gegen sich auf Danke Mozilla Schön. Ich nutze schon ABP, ghostery und andere Blockierungsmechanismen. Das ist mein Computer und ICH will entscheiden, was ich sehe. Wer es anders will, kann es ja machen. Super mehr

13.03.2013, 10:21 Uhr Thema: Selbstversuch: Im Trainingslager für Turbo-Leser Kann funktionieren Das kann funktionieren, auch ohne Buch und Kurs. Ich mache das manchmal unbewusst oder wenn ich wirklich schnell Informationen erhalten will. Für echte Literatur macht das natürlich keinen Sinn. [...] mehr

12.03.2013, 19:24 Uhr Thema: Medizin: Kritik an Verbot von Tierversuch-Kosmetika Eine nicht testbare Substanz gehört verboten! Ein einfacher Grundsatz. Die Grundsubstanzen von Kosmetika sind ja uralt. Wenn die Industrie meint, noch eine weitere synthetisierte Wundersubstanz hinzufügen zu müssen, dann muss sie gezwungen werden [...] mehr

03.03.2013, 12:20 Uhr Thema: Autosalon Genf 2013: Vollgas voraus - aber wohin? neues ist von denen nicht zu erwarten Nur das alt bewährte: teure Protzschlitten für die Eliten in China und anderswo. Wenn wir nicht umlenken, wird es so weiter gehen. mehr

03.03.2013, 12:18 Uhr Thema: Elektroautos: Fraunhofer-Präsident glaubt an Elektromobilität Glaube und Hoffnung: Der Wille aber zählt In Europa und vermutlich in China können E-Mobile eine Zukunft haben. Wenn es gewollt ist. Wenn der Wille da ist. Die USA saugen gerade ihre Heimaterde aus und gewinnen die letzten Tropfen Öl. Sie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0