Benutzerprofil

diefreiheitdermeinung

Registriert seit: 01.11.2005
Beiträge: 1394
   

25.01.2015, 22:46 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Höchste Zeit für den Schuldenschnitt Ein Schuldenschnitt ist ein Geldgeschenk. Irgendjemand wird zur Kasse gebeten werden und wenn es die Griechen nicht sind wer ist es dann ? Warum ist Herr Müller nicht ehrlich zu uns und sagt es ganz deutlich: dass es die [...] mehr

24.01.2015, 17:42 Uhr Thema: Überstunden: So schicken Sie Ihren Chef ins Gefängnis Warum fangen die Medien nicht bei sich selbst an auf Konfrontation zu machen um den Chef vom Dienst in den Knast zu bringen ? Der Reporter hat bitte zur Pressekonferenz anzutanzen und geht nicht wenn sie erst halb herum ist [...] mehr

23.01.2015, 13:21 Uhr Thema: Protest gegen Pegida: Einmal stolz, Deutscher zu sein! Warten Sie es doch bitte ab bis zur nächsten Wahl. Das was Sie als Erpressungsversuch deuten findet doch ständig in Form von Demos statt - ganz gleich ob es sich um Gorleben, um Solarstrom, um "Gerechtigkeit" oder [...] mehr

23.01.2015, 13:16 Uhr Thema: Protest gegen Pegida: Einmal stolz, Deutscher zu sein! Hier ist wohl der Wunsch Vater des Gedanken denn beide Gruppen - Pegida und Anti-Pegida - sind Minderheiten. Die Mehrheit sind nicht wie uns Herr A. weissmachen will die Anti-Pegida Demonstranten sondern es ist die sog. stille Mehrheit. Jene [...] mehr

22.01.2015, 15:46 Uhr Thema: Kommentar zu EZB-Anleihekäufen: Deutschlands scheinheilige Draghi-Kritik Fast 20% sagen "Find ich prima, aber könnte die EZB nicht als erstes mal meine Schulden aufkaufen?" - warum eigentlich nicht ? Ich habe mir die Erklärgrafiken angeschaut. Die EZB oder auch die Bundesbank [...] mehr

21.01.2015, 17:12 Uhr Thema: Umstrittene EZB-Anleihenkäufe: "Wir Deutsche haben ein falsches Bild von der Krise" Ich nehme an es ist inzwischen bekannt dass die Herren Ökonomen nicht nur bei der Vorhersage der letzten Schulden- und Wirtschaftskrise völlig versagt haben sondern auch in anderen Fragen entweder falsche Vorhersagen machten oder sich [...] mehr

18.01.2015, 22:57 Uhr Thema: Mohammed-Karikaturen: "Charlie Hebdo"-Chefredakteur kritisiert westliche Medien Is it wise ? Herr Briard ? Nein, es ist nicht weise. Es ist dumm und rechthaberisch in der jetzigen Situation. Zum Dialog der immer gepredigt wird trägt es ganz bestimmt nicht bei. Dazu bedient man sich dezenterer [...] mehr

18.01.2015, 16:49 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Die NSA rüstet zum Cyber-Feldzug Ich sehe das genauso 1. ja, Deutschland ist wahrscheinlich in den Augen der USA, Kanada, Australien, GB mindestens ein unsicherer Kantonist dem man nicht mehr wirklich trauen kann. Die Bevölkerung ist zudem zunehmend [...] mehr

18.01.2015, 16:38 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Die NSA rüstet zum Cyber-Feldzug Schön zu wissen dass sich wenn schon nicht die EU Staaten ausser GB und FR zumindest Andere auf so etwas vorbereiten. Irgendwie bin ich beruhigt, dass es vielleicht doch gelingt zu verhindern, dass Islamisten, [...] mehr

17.01.2015, 12:25 Uhr Thema: Kampf gegen den Terror: Der Rassismus der europäischen Gesellschaften I beg to differ, Herr Diez "Der syrische Extremismus, die syrische Eiterbeule entstanden erst 2013 , aus Notwehr, weil niemand den Aufständischen half im Kampf gegen Assad." Wie wärs denn damit: " weil es der [...] mehr

14.01.2015, 10:38 Uhr Thema: Erste "Charlie Hebdo"-Ausgabe nach dem Attentat: Kommt ein Terrorist zur Psychiaterin Bei aller Sympathie aber die Witze sind doch eher etwas flach und billig ausgefallen. Vielleicht liegt es daran, dass so viele der Zeichner dem Anschlag zum Opfer fielen und beim Rest die Fähigkeiten und Ideen eher [...] mehr

10.01.2015, 11:27 Uhr Thema: Anschlag auf "Charlie Hebdo": Die ungeheure Freiheit des Denkens Lese ich daraus dass quasi am deutschen Wesen (also dem deutschen Grundgesetz) die Welt genesen soll. Gleichmacherei um des Prinzips willen ? Multikulti tot ? Vielleicht sollten wir mal mit dem Bohren weniger [...] mehr

10.01.2015, 11:16 Uhr Thema: Anschlag auf "Charlie Hebdo": Die ungeheure Freiheit des Denkens Ganz so einfach ist es auch nicht denn Sie werden doch wohl nicht vorhaben einen Muslim dazu zu zwingen Taten zu begehen oder zu unterstützen die völlig konträr zu seiner Religionsauffassung stehen z.B. die Schülerin MUSS auch [...] mehr

10.01.2015, 11:04 Uhr Thema: Anschlag auf "Charlie Hebdo": Die ungeheure Freiheit des Denkens Damit habe ich grundsätzlich kein Problem aber meinen Sie wirklich Sie haben eine reale Chance auf Durchsetzung ? In D vielleicht, möglicherweise sogar in der EU aber sicherlich nur mit der Konsequenz eines "Volksaufstands" [...] mehr

10.01.2015, 11:00 Uhr Thema: Anschlag auf "Charlie Hebdo": Die ungeheure Freiheit des Denkens Herr Diez, Machen Sie eine Befragung der Muslime hier, in Frankreich, weltweit und lassen Sie abstimmen ob diese die Respektlosigkeiten in Satiremagazinen goutieren und der Verhöhnung ihrer Religion durch Atheisten wie Herrn Diez Beifall [...] mehr

09.01.2015, 18:21 Uhr Thema: Streitgespräch: Hilft die Vorratsdatenspeicherung gegen Terror? Frau Horchert wird spätestens dann ihre Meinung ändern wenn ein Fall wie Charlie Hebdo in der Spiegel Redaktion vorkommen sollte. Wer die Charlie Hebdo Zeichnungen abdruckt ist, wie wir inzwischen leider besser [...] mehr

09.01.2015, 11:15 Uhr Thema: Anschlag auf "Charlie Hebdo": Warum Blasphemie dazugehört Nein, gehört es nicht ! Ich reduziere die Angelegenheit einmal auf einen Teilbereich, nämlich jenen der Muslime mit Aufenthalt in säkularen Staaten. Auch für diese gilt Religionsfreiheit. Das beinhaltet das Recht seinen [...] mehr

08.01.2015, 14:37 Uhr Thema: Neuer "Bodenatlas": Landnahme mit katastrophalen Folgen Was Deutschland, ja was selbst die EU bzw. ihre Bevölkerung tut oder nicht tut, isst oder nicht isst ist global fast völlig vernachlässigbar weil Brasilianer, Inder, Chinesen, Pakistanis, Türken, Indonesier etc. ganz andere Probleme und [...] mehr

07.01.2015, 14:41 Uhr Thema: Defekter Antrieb: Forschungsschiff "Polarstern" muss Expedition abbrechen Für Doktoranden ? "Es gehe auch darum, die Daten für ein halbes Dutzend Doktoranden zusammen zu bekommen, deren Promotionen direkt von dieser "Polarstern"-Expedition abhängen, sagt Boebel." - bei [...] mehr

05.01.2015, 16:08 Uhr Thema: Möglicher Euro-Austritt: Deutsche Banken haben kaum noch Geld in Griechenland Wer den bisherigen Schuldenschnitt von ca. 100 Milliarden als "Privatisierung der Gewinne" und "Sozialisierung der Verluste" bewertet der ist eigentlich total von der Rolle. Es ist ja nicht so, dass die 100 Milliarden Geld gewesen wäre, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0