Benutzerprofil

oellerer

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 21
   

09.06.2014, 10:05 Uhr Thema: Politik und Gesellschaft: Die Tyrannei der falschen Freiheit Tiefe Sehnsucht nach dem Kollektiv Das Problem von Renata Salec scheint zu sein, dass sie ihre kommunistischen Erfahrungen nicht wirklich verarbeitet hat. Und vielleicht gehört sie auch in ihrem tiefsten Inneren zu den Menschen, die [...] mehr

30.04.2014, 11:13 Uhr Thema: Antarktis: Forscher wollen Meereis-Paradoxon gelöst haben Auch Arktis von Meeresströmungen gesteuert Es gibt Studien, die auch für die Arktis einen dominierenden Einfluss von Meeresströmungen beschreiben und nicht durch CO2. Es gibt sogar die These von einer Klimaschaukel: Während der eine Pol sich [...] mehr

26.02.2014, 10:47 Uhr Thema: Münchhausen-Check: So viel Wahrheit steckt in Wagenknechts Banken-Bashing Alle wurden gerettet Nicht nur die deutsche bank wurde gerettet, sondern alle wegen der Systemrelevanz. Also müßten jetzt auch Firmen und Privatleute Ihr Geld bei Sarah Wagenknecht zur Verwaltung abgeben? mehr

18.01.2013, 13:07 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher rätseln über Stillstand bei Erderwärmung Und die Sonne? Wie kann man es schaffen einen Artikel über die globale Temperaturstagnation zu schreiben und mit keinem Wort die Sonnenaktivität zu erwähnen. Die Temperaturentwicklung verläuft weitgehend im [...] mehr

18.01.2013, 11:42 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher rätseln über Stillstand bei Erderwärmung Arme und tölpelhafte Forscher: Die Sonne ist's - Stupid Diese Forscher sollten mal ganz forsch über ihren Tellerrand blicken. Dann würden sie erkennen können - wozu ein halbwegs versierter Laie sogar in der Lage ist - , dass der Temperaturstillstand recht [...] mehr

13.12.2012, 09:31 Uhr Thema: Antarktis: Schneefall verstärkt Eisschmelze Massiver Hat sich den Artikel überhaupt jemand vorher richtig angeschaut? Wenn 30-60 % des Niederschlages in der Antarktis wieder durch Verluste verschwinden, dann bleiben immer noch 40-70 % an Eisgewinn [...] mehr

05.02.2011, 21:27 Uhr Thema: Sicherheitskonferenz in München: Der Westen stützt Mubarak - noch Vorbild Franco In Spanien hatte Franco den demokratische eingestellten und in England ausgebildeten Juan Carlos als König bestimmt bzw. zugelassen. Nach Francos Tod war dieser König der entscheidende Garant für den [...] mehr

25.11.2010, 12:39 Uhr Thema: Tea Party und Thanksgiving: Wie die Pilgerväter den Sozialismus abschafften Argumente gelten unabhängig von Fachleuten Seit wann sind die Meinungen von Fachleuten nicht politisch motiviert? Die ganze Umweltbewegung ist voll von Erfahrungen mit politisch motivierten Fachleuten. Oft sind und waren es versierte [...] mehr

25.11.2010, 11:08 Uhr Thema: Tea Party und Thanksgiving: Wie die Pilgerväter den Sozialismus abschafften journalistische Meinungsmache Für Jemanden, der die historischen Zusammenhänge nicht kennt, was wohl auf die meisten Leser zutreffen dürfte, ist dieser Artikel von Marc Pitzke unerträgliche Meinungsmache. Die eine Seite: [...] mehr

09.11.2010, 20:50 Uhr Thema: Bush-Memoiren: Wie George W. uns lehrte, Amerika zu lieben Iran und was wäre, wenn Saddam nicht gestürzt worden wäre? Es ist nicht unwahrscheinlich, dass ein alternder und schwächelnder Saddam durch einen proiranischen Aufstand/Putsch gestürzt worden wäre. Dann hätten wir jetzt einen Superiran, was so ziemlich mit [...] mehr

09.11.2010, 20:31 Uhr Thema: Bush-Memoiren: Wie George W. uns lehrte, Amerika zu lieben Saddams viele Tote Bei Saddam sind lt. UNO damals jährlich 70.000 Kinder an Sanktionen und seinem Regime gestorben. Das wären allein in den letzten 7 Jahren seit 2003 ca. 490.000 Tote Kinder, wenn die USA nicht [...] mehr

09.11.2010, 18:21 Uhr Thema: Bush-Memoiren: Wie George W. uns lehrte, Amerika zu lieben Kriegsgründe waren einwandfrei Der erste Kriegsgrund war, das Saddam die UN-Resolution nicht befolgte, obwohl er ein halbes Jahr dazu Zeit hatte und ihm immer wieder Gelegenheit dazu gegeben wurde. Der 2. Kriegsgrund war die [...] mehr

09.11.2010, 17:32 Uhr Thema: Bush-Memoiren: Wie George W. uns lehrte, Amerika zu lieben Schuhwerfer im Irak unbeliebt Der Schuhwerfer verließ nach seiner Freilassung den Irak, weil er sein Leben dort bedroht sah. Nach der Berichterstattung in Deutschland konnte man annehmen, dass der Schuhwerfer den Irakern aus der [...] mehr

09.11.2010, 15:28 Uhr Thema: Bush-Memoiren: Wie George W. uns lehrte, Amerika zu lieben zu viele Bushhass vernebelt das Denken Allen Bushhassern ist gemeinsam, dass sie nicht für 5 cent vollständig informiert sind und abwägen können. Bush hat 30-40 Mio Menschen in Afghanistan und Irak befreit und das mit einer historisch [...] mehr

04.10.2010, 09:59 Uhr Thema: Condoleezza Rice: Die Unangreifbare Juristisches und Inhaltliches Jetzt verstehe ich Sie besser CharlieBrown8. Bisher haben wir sachlich argumentiert und wir sollten dabei bleiben. Das Nuhr Zitat ist diesbezüglich mindestens etwas daneben.;-) Ich hatte nicht [...] mehr

04.10.2010, 09:32 Uhr Thema: Condoleezza Rice: Die Unangreifbare Realpolitik oder was? Ja, die USA haben Saddam vorher Unterstützt. Das war Teil einer Realpolitik gegen die Mullahs im Iran. Diese wurden dadurch in ihrem Einflußstreben zurückgehalten und das auch zum Schutze Israels, [...] mehr

03.10.2010, 21:08 Uhr Thema: Condoleezza Rice: Die Unangreifbare Anstrengend? - kann ich verstehen Das es für Sie anstrengend ist mit mir hier zu diskutieren kann ich voll verstehen und auch mitfühlen. In unseren Medien sind wir alle ja auch nur mit einem völlig einseitigen und unter [...] mehr

03.10.2010, 18:31 Uhr Thema: Condoleezza Rice: Die Unangreifbare Lenin: Deutsche Revolutionäre kaufen Bahnsteigkarten..... [QUOTE=CharlieBrown8;6356640]Was für ein haarsträubender Unsinn. Eine Hausdurchsuchung bedarf einer juristischen Grundlage, hat normalerweise nicht die Absetzung des Hausherren zur Konsequenz und [...] mehr

03.10.2010, 12:30 Uhr Thema: Condoleezza Rice: Die Unangreifbare Kriegsgrundlüge - eine Erfindung der Medien [QUOTE=Monsieur Rainer;6354665]Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge. Und dass Condolezza Rice zusammen mit ihren Freunden Powel, Bush, Wolfowitz und Rumsfeld die grössten Lügner der jüngeren Geschichte [...] mehr

03.10.2010, 10:59 Uhr Thema: Condoleezza Rice: Die Unangreifbare Ein Linker in Erklärungsnöten Gregor Peter Schmitz sollte besser zwischen seiner Persönlichen Meinung und einer objektiven Berichterstattung unterscheiden können. In den Augen der irakischen Mehrheit, vor allem der Kurden und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0