Benutzerprofil

Trolf77

Registriert seit: 11.04.2009 Letzte Aktivität: 09.07.2014, 15:36 Uhr
Beiträge: 87
   

21.08.2014, 21:20 Uhr Thema: Kampf gegen Amazon: Juli Zeh fordert Verlage zum Widerstand auf Sonstwo vorbei .. .. geht mir persönlich diese ganze Industrialisierung und Digitalisierung, wenn es um Bücher geht. Will ich ein Buch lesen, gehe ich extrem altmodisch in den Buchladen, beschäftige mich dann intensiv [...] mehr

01.08.2014, 20:58 Uhr Thema: Lemmy, Kreator und Co.: Sehen Sie das Wacken Open Air hier live Gute Nacht Wacken.. ..die Metal-Szene trifft sich ja jetzt bekanntermaßen woanders. Sieht man an den ganzen Kurzhaarigen auf den Fotos, die hier mal eben ihr Rock-im-Park, Tote Hosen- oder Coldplay-T-Shirt gegen [...] mehr

28.07.2014, 08:05 Uhr Thema: Kämpfe in der Ukraine: USA veröffentlichen angebliche Beweise für russische Angriffe ... Bei aller Antipathie gegen die russische Seite in dieser Sache: liebe Amis, spart euch solche "Beweise". Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht. Mit dem [...] mehr

02.07.2014, 16:19 Uhr Thema: Unruheregion Xinjiang: China verbietet Beamten das Fasten ... Das ist eine massive Beeinträchtigung der Religionsfreiheit durch den Staat. Sowas sollte man auch als Nicht-Religiöser nicht so locker sehen. Grundrecht ist Grundrecht, unabhängig davon ob es einen [...] mehr

23.05.2014, 13:05 Uhr Thema: Nationalpark im Amazonasgebiet: Ecuador erteilt Ölbohr-Lizenz für Weltnaturerbe Krokodilstränen .. .. kann man sich hier sparen, nachdem fast niemand in den genannten Ausgleichsfonds einzahlen wollte. Was jucken uns schon abstrakte Begriffe wie "Biodiversität", "bedrohte Arten" [...] mehr

06.05.2014, 08:51 Uhr Thema: Hebammen: "Unser Beruf wird gerade abgeschafft" .. Bloß gut, dass wir noch genügend Anwälte im Land haben, um die Ansprüche von Leuten durchzusetzen, für die jegliche allgemeine Lebensrisiken von der Gesellschaft bzw. dem Staat übernommen werden [...] mehr

16.04.2014, 14:58 Uhr Thema: Ausverkauf in Italien: Venezianer wollen Insel per Crowdfunding retten Eine symphatische Sache. Ich wünsche den Venezianern viel Glück bei dieser Aktion. Luxushotels irgendwelcher Investoren für irgend eine reiche ausländische Elite tragen zum realen Gemeinwohl vor Ort nun wirklich so gar nichts [...] mehr

08.04.2014, 14:31 Uhr Thema: Ökostromrabatte: Gabriel setzt weitreichende Industrieprivilegien durch sinnlos und kompliziert. Eine wettbewerbsfähige Wirtschaft erhält man definitiv nicht, indem man den Betrieben, die am lautesten schreien, auf möglichst intransparente Weise staatliche Stütze zukommen lässt. Sondern dadurch, [...] mehr

31.03.2014, 20:56 Uhr Thema: TV-Ansprache nach Wahldesaster: Hollande verspricht Franzosen Steuersenkungen Lustig, lustig. Die volle politische Verantwortung übernehmen, aber ein anderer muss zurücktreten. Und, wo man schon mal am Blödsinn erzählen ist, gleich noch Steuersenkungen versprechen, obwohl die [...] mehr

28.03.2014, 09:03 Uhr Thema: Russische Wirtschaft: Auch ohne Krim schon in der Krise ... Wenn all die russischen Mega-Milliardäre ihr dort zusammengerafftes Geld in Russland re-investieren würden, statt Mondpreise für -dann meist leerstehende- Immobilien in London oder am Tegernsee zu [...] mehr

22.01.2014, 17:15 Uhr Thema: Sinkende Preise: Die größte Gefahr heißt Schuldendeflation ... Eine große Katastrophe ist eine Deflation in erster Linie für Sachwertebesitzer und Kreditnehmer, sowie natürlich für den Staat als Hauptschuldner. Der sogenannte "kleine Mann" als [...] mehr

16.01.2014, 11:00 Uhr Thema: Bayrisch-Kurs für Kinder: "Griaß di, griaß di. Mei di mog I gean"" Gute Sache. Regionale Identität ist in Zeiten zunehmender Globalisierung sicherlich ein Vorteil im Hinblick auf individuelle Persönlichkeitsbildung. Und tut mir leid liebe Preussen, so ganz wohl in eurem [...] mehr

27.11.2013, 12:31 Uhr Thema: Diskussion über Werte: Gott sieht alles. Oder nichts ... Entscheiden am Glauben ist die Suche nach der universellen Gottesliebe. Wer da dran ist, braucht sich um Herkunft und Sinn allgemeiner Moralvorschriften nun nicht so sehr den Kopf zerbrechen, hier [...] mehr

12.11.2013, 09:02 Uhr Thema: Mazedoniens nationaler Umbau: Eine Stadt versinkt im Kitsch Ja mei. Also ehrlich, das, was auf diesen Bildern zu sehen ist, ist auch nicht kitschiger als Neuschwanstein oder das Leipziger Völkerschlachtdenkmal. Ich persönlich finde das auch nicht besonders schön, aber [...] mehr

08.11.2013, 08:21 Uhr Thema: Leitzins auf Rekordtief: Verbraucherschützer werfen EZB Bestrafung der Sparer vor So unsinnig dieser Schritt konjunkturpolitisch sein mag .. mit "Bestrafen der Sparer" hat das nichts zu tun. Für Sparer ist es gleichgültig, ob ihre Ersparnisse durch eine zu hohe Inflation oder durch eine zu niedrige Rendite marginalisiert werden. [...] mehr

04.11.2013, 20:34 Uhr Thema: Türkei: Schäfer erschießen seltenen Leoparden @Vex Wenn Sie so ein starkes Bedürfnis haben, sich für Wölfe, Luchse und Raubkatzen einzusetzen, halten Sie es für nachvollziehbar, dass Leuten, die tagtäglich mit Ihren Schafen usw. zu tun haben, hier [...] mehr

25.10.2013, 10:23 Uhr Thema: Home Office: Ein Drittel der Firmen schickt die Mitarbeiter heim Ich kann das auch nur empfehlen. 2,3 Tage pro Woche im Büro reichen völlig für Meetings und dergleichen. Ansonsten kann man von Zuhause aus wesentlich effektiver arbeiten, da man nicht dauernd gestört wird. Auch bei Schlechtwetter [...] mehr

26.09.2013, 14:39 Uhr Thema: Türöffner für Rüstungsdeals: Rheinmetall steigt ins Ölgeschäft ein Krass, wieviele der Kommentatoren hier Waffenlieferungen an politisch zweifelhafte Regime als ganz normal betrachten. Ich halte die Geschäft von Rheinmetall und Co. für einen der besten Beweise, dass [...] mehr

17.09.2013, 08:40 Uhr Thema: Briefappell: Union erhöht in Pädophilie-Affäre Druck auf grüne Spitze ... So sehr das ganze auch nach abgekartetem Spiel riecht, und so sehr grüne Politik wichtig, richtig und notwendig sein mag: Mit den Ober-Moralaposteln der Nation trifft es hier sicher nicht die [...] mehr

11.09.2013, 08:35 Uhr Thema: Forsa-Umfrage zur Bundestagswahl: Grüne nur noch einstellig Auf dem Holzweg die Grünen ... ..anstatt über Steuererhöhungen zu philosophieren, sollten die Grünen sich lieber mal auf ihre Kernkompetenz besinnen und konkrete Vorschläge machen zum weiteren Vorgehen in punkto Energiewende, zum [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0