Benutzerprofil

io_gbg

Registriert seit: 12.04.2009
Beiträge: 3113
Seite 1 von 156
14.11.2017, 15:35 Uhr

"Hey Donald, es ist großartig, dass du und dein Vater über unsere Veröffentlichungen sprecht. Empfehle ausdrücklich, dass dein Vater diesen Link twittert, wenn er uns erwähnt." Klingt in [...] mehr

13.11.2017, 00:54 Uhr

"Ein ganzes Jahrhundert ist noch gegenwärtig, Eindrücke der Zarenzeit, die kommunistische Herrschaft und das neue Russland. Das habe ich so noch in keiner anderen Stadt erlebt." Sicher, [...] mehr

08.11.2017, 15:21 Uhr

Hat dich auch niemand behauptet. Aber technische Mittel können den Unterricht sehr gut unterstützen. mehr

08.11.2017, 15:20 Uhr

Nein. Es hat aber niemand behauptet, dass *alles* gut wird. " Wer in der 3. Klasse das kleine Einmaleins nicht aufs Papier bringt, kanns auch nicht am *Comuter*." Auch [...] mehr

03.11.2017, 15:55 Uhr

Warum sollte der Mitforist das nicht tun. Der Vergleich ist doch lehrreich, und anders als durch Vergleichen kann man doch keine Unterschiede feststellen ... mehr

03.11.2017, 15:50 Uhr

"231.000 Hamburger durch den Bahnhofsumzug der Anschluss an den Fernverkehr, das sind rund 13 Prozent der Stadtbevölkerung. Auf der anderen Seite können nur rund 169.000 Hamburger von der neuen [...] mehr

03.11.2017, 10:05 Uhr

Das gilt überhaupt für alle Ideologien, weltliche und religiöse (alias Religionen), die von einem (anzustrebenden) *idealen* Menschenbild ausgehen. mehr

30.10.2017, 09:13 Uhr

Solange die Rente nicht auf eine Steuerfinanzierung umgestellt wird, wird sie nie gerecht sein und nie stabil. mehr

17.10.2017, 21:59 Uhr

Nicht mittels Physik. Was Visionen sind, kann man eventuell neurowissenschaftlich begründen, vielleicht in dem Bereich der Neurotheologie. Was der Hintergrund der Visionen der Jeanne d'Arc [...] mehr

17.10.2017, 21:50 Uhr

Nein, nur schwer oder sehr schwer verständlich. "Die Grundfragen des Lebens: Wie ist das Leben entstanden? " Ich hoffe, dass ich diese Frage in meiner verbleibenden Lebenszeit noch [...] mehr

17.10.2017, 00:35 Uhr

Und wenn gerade das die "göttliche" Vorsehung sein sollte? :) Der Geist weht schließlich, wo er will. (Allerdings nur für die Gläubigen. --. Wir anderen kommen auch weiterhin ohne [...] mehr

17.10.2017, 00:30 Uhr

Eine Überzeugung kann man ja haben, aber man muss für ungewöhnliche Behauptungen auch ungewöhnlich gute Belege beibringen. Eine Zivilisation, die derartige Dinge konnte, sollte hinreichend [...] mehr

17.10.2017, 00:23 Uhr

Wenn schon genau, dann ganz genau: Das Ereignis ist Millionen Jahre alt. Die Bilder davon sind aber jetzt angefertigt worden (und sind künstlerische Visualisierungen aufgrund der Beobachtungen). mehr

17.10.2017, 00:18 Uhr

Warum nicht? Und, Was ist überhaupt "Zufall"? Wenn etwas sich zwangsläufig ergibt, ist es vielleicht kein Zufall, aber es muss auch kein Sinn dahinter stecken. mehr

27.09.2017, 23:37 Uhr

Macron wollen die sich als Vorbild nehmen? Also, neoliberal ist der ja, aber doch kein Vorbild für eine weitere rechtsradikale Abspaltung. mehr

27.09.2017, 01:36 Uhr

Vorsintflutlich - wie auch das unsinnige irische Blasphemiegesetz. mehr

27.09.2017, 01:33 Uhr

Bei Schäuble denke ich immer an die "vergessenen" 100.000 und wie er seinen Untergebenen Michael Offer bei der Pressekonferenz herunterputzte. Der Mann ist menschlich nicht geeignet und [...] mehr

26.09.2017, 23:49 Uhr

"Wir haben vergessen, Europa zu verteidigen, wir haben vergessen, uns für Europa einzubringen und zugelassen, dass sich Zweifel breitmacht." Vor allem "vergisst" er völlig die [...] mehr

20.09.2017, 21:18 Uhr

Die AfD ist aber nicht "die rechten Konservativen" sondern eine rechtsradikale Variante. "Das würde einen weiteren politischen bundesrepublikanischen Dornröschenschlaf [...] mehr

20.09.2017, 20:58 Uhr

Ist besser, wenn es für Sie weniger einfach wäre. Denn wenn sie keine Lebensmittel verzehren möchten, die potentiell Krebs auslösen oder Tumorwachstum fördern, dann müssten Sie wissen, welche [...] mehr

Seite 1 von 156