Benutzerprofil

io_gbg

Registriert seit: 12.04.2009
Beiträge: 3307
Seite 1 von 166
02.02.2019, 14:25 Uhr

hm, wenn Frauen bei rund 30% in den Parlamenten sind und Männer bei etwa 70% – wer ist dann bevorzugt? mehr

24.01.2019, 20:51 Uhr

"Demokratisch gewählt" wohl, aber das sagt über seinen demokratischen Grund nichts aus, denn man kann auch Un- und Antidemokraten per demokratischer Wahl wählen. mehr

24.01.2019, 20:50 Uhr

"Sie kenne Balog 'gut genug, um auch nur den geringsten Zweifel an seinem Eintreten für die Freiheit der Wissenschaft zu haben'." Das heißt aber, dass sie Zweifel hat. Es muss heißen: [...] mehr

20.01.2019, 16:51 Uhr

"Krieg gegen die Männlichkeit"? Was manche Leute sich vorstellen ... " echte Gleichberechtigung, ohne Ansehen von "Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, [...] mehr

09.01.2019, 18:41 Uhr

Latif hat sich ja gar nicht dazu hinreißen lassen: Mojib Latif: Ich habe das damals so nicht gesagt. Insofern gehe ich mit der Kritik gelassen um. [b]Der Spiegel hat mich damals falsch zitiert. [...] mehr

03.01.2019, 06:40 Uhr

Feiner Unterschied ... "am Zwergenplaneten" wie im Artikel: dann ist es ein von Zwergen bewohnter Planet. Oder "am *Zwergplanet*en" Pluto: dann ist es die offenbar gemeinte [...] mehr

03.01.2019, 06:32 Uhr

Die Demokraten sollten Trump immer nur darauf verweisen, dass er schon im Wahlkampf von sich gab, den dummen Zaun die Amerikaner keinen Cent kosten solle. Laut Trump sollte doch die mexikanische [...] mehr

27.12.2018, 20:03 Uhr

... und in der Musik die Sparten Jazz, Klassik ... mehr

26.12.2018, 19:25 Uhr

Nun denn? Wo steht denn im Artikel irgendetwas, das mit Verboten zu tun hat? Gute Ratschläge sind meines Wissens keine Verbote. mehr

26.12.2018, 10:26 Uhr

Dass sie in dem fett hervorgehobenen Zitat ebenfalls sexistischen Unsinn publiziert haben, ist Ihnen nicht aufgefallen? Googlen Sie doch mal "Verschuldung Frauen Männer". [...] mehr

26.12.2018, 10:18 Uhr

Welcher Formulierung entnehmen sie das? mehr

26.12.2018, 10:15 Uhr

In dem Artikel stehen zwei mit Konjunktiv ("wäre") vage angedeutete Vorstellungen über einen Streik oder richtiger wohl über eine Verweigerung der Klischees und gängiger kultureller [...] mehr

26.12.2018, 10:14 Uhr

"Lasst die Frauen doch einfach machen, wie sie wollen." schreiben Sie, und genau dass strebt doch Stokowskis Artikel an. Lasst die Frauen machen, aber eben nicht nur das machen, was [...] mehr

26.12.2018, 09:44 Uhr

Warum sollen denn nur die beiden großen christlichen Konfessionen und dann die islamischen Gemeinden beim Eintreiben ihrer Mitgliedsbeiträge unterstützt werden? Warum dann nicht für alle [...] mehr

24.12.2018, 11:36 Uhr

Irgendeiner musste den Job halt machen, und da war es der auf den 24. Dez. umgepolte Nikolaus. Warum man den Weihnachtsmann a priori sympathisch finden sollte, erschließt sich mir nicht. [...] mehr

14.12.2018, 22:19 Uhr

Meine Welt wird von ein paar üblichen Durchgeknallten nicht aus den Fugen gebracht. Warum sollte man sich von Zufällen kirre machen lassen? mehr

08.12.2018, 23:54 Uhr

Nichts. Es steht aber auch nirgends, dass das "Rätsel der Woche" ein mathematisches Rätsel sein muss! mehr

07.12.2018, 21:51 Uhr

Was ist denn nun Ihre Kritik? Wenn man Dinge miteinander vergleicht, stellt man fest, ob es Unterschiede gibt oder nicht. Will man wissen, ob und wie sich 1933 von heute unterscheidet, muss man [...] mehr

07.12.2018, 16:20 Uhr

" ... Partei, die sich gegen Fake News, Hetze, und die zunehmende Polarisierung der Gesellschaft stellen müsse, für den inneren Frieden einer Gesellschaft eintreten müsse, in der sich zu oft die [...] mehr

28.11.2018, 20:33 Uhr

Hmm ... Es gibt doch "Bares für Rares". Das regt ja garantiert nicht auf. Und die Truppe um Horst Lichter gewinnt bestimmt keinen künstlerischen Wettbewerb. Da könnte man dann doch [...] mehr

Seite 1 von 166