Benutzerprofil

io_gbg

Registriert seit: 12.04.2009
Beiträge: 3095
Seite 1 von 155
20.09.2017, 21:18 Uhr

Die AfD ist aber nicht "die rechten Konservativen" sondern eine rechtsradikale Variante. "Das würde einen weiteren politischen bundesrepublikanischen Dornröschenschlaf [...] mehr

20.09.2017, 20:58 Uhr

Ist besser, wenn es für Sie weniger einfach wäre. Denn wenn sie keine Lebensmittel verzehren möchten, die potentiell Krebs auslösen oder Tumorwachstum fördern, dann müssten Sie wissen, welche [...] mehr

20.09.2017, 18:14 Uhr

Bedingungslos sollte man nie etwas stützen. Schon gar nicht, wenn es um Nationalismus geht. Wir brauchen ein Europa der Regionen mit einer handlungsfähigen Zentralregierung, wobei aber alles was [...] mehr

20.09.2017, 00:19 Uhr

Ein schlechter Grund, selbst unangemessen zu reagieren. Habe von Ihnen nichts darüber gelesen. Nein, wieso auch. ich habe auf den konkreten Inhalt eines Kommentars reagiert. mehr

20.09.2017, 00:17 Uhr

Die deutschen Grenzen waren in den vergangenen Jahren immer sicher. Also hat rechtsstaatlich dabei niemand versagt. mehr

19.09.2017, 20:57 Uhr

Nein, die AfD ist eine rechtsradikale Partei. Nun war es aber so, daß ausgerechnet die SPD die Agenda 2010 vertrat und die CDU die Grenzen öffnete, also nicht konservativ beschützte. [...] mehr

19.09.2017, 20:54 Uhr

Ich habe auch kaum etwas für Bouffiers politischen Standpunkt über. Das hat alles aber mit seinem Aussehen nichts zu tun. Anständigerweise argumentiert man in der Sache und nicht über das [...] mehr

19.09.2017, 19:36 Uhr

Nein. Die ist innerhalb des demokratischen Spektrums gemäßigt rechts der Mitte, die CSU steht am rechten demokratischen Rand, die AfD jenseits davon. Die Grünen sind übrigens in der [...] mehr

19.09.2017, 18:40 Uhr

Bouffier hat mal einen schweren Unfall gehabt. Ich finde es unanständig, dass Sie sich dann über dessen Aussehen mokieren. mehr

19.09.2017, 17:39 Uhr

Soll sicher lustig sein. Stimmt aber nicht, denn Statistik ist eine Hilfswissenschaft, richtig betrieben. mehr

19.09.2017, 17:37 Uhr

Das Link funktioniert nicht. Bitteschön: http://www.wahlrecht.de/umfragen/archiv/2013.htm mehr

19.09.2017, 16:08 Uhr

Bouffier: "Ein Hinweis an Sigmar Gabriel: Analysen zeigen deutlich, dass vor allem seine Partei Wähler an die AfD verliert. " Ein Hinweis an Bouffier: Das ein Teil der Wähler der [...] mehr

18.09.2017, 00:11 Uhr

Parteien, deren geplante Politik in Programm oder im Verhalten ihrer führenden Mitglieder Grund- und/oder Minderheitenrechte missachtet, und deren führende Mitglieder sich immer wieder [...] mehr

17.09.2017, 21:06 Uhr

@Frau Meiritz – Korrekturen? "trotzdem glaubt die Partei noch an einen "Überraschungscoup". Wahrscheinlich haben nicht Sie dieses falsche Rubrum formuliert, sondern die Redaktion. Es ist a) nur eine Aussage [...] mehr

15.09.2017, 11:37 Uhr

Trump ist das Beste, was den Demokraten und anderen demokratischen Parteien passieren konnte. Er desavouiert die Republikaner laufend, die heute zu großen Teilen rechtsradikal einzuschätzen sind. [...] mehr

15.09.2017, 01:23 Uhr

Froh darüber, eine rechtsradikale Partei gewählt zu haben? mehr

12.09.2017, 19:11 Uhr

Falsch! Helmut Schmidt kam nicht asu dem grund zur SPD. "Für Geissler aus dem Land der "schaffe-schaffe-Häuslebauer" ebenso die CDU. Dozusagen mit der Muttermilch eingesogen. [...] mehr

12.09.2017, 15:38 Uhr

Sie meinen, beide klugen Köpfe konnten nicht beurteilen, in welcher Partei sie meinten, am besten ihre Politik betreiben zu können. Mir scheint, Sie unterschätzen die Intelligenz dieser Leute [...] mehr

11.09.2017, 17:01 Uhr

Der SPIEGEL schreibt: "Es ist eine populäre Behauptung, dass die AfD die Partei der Abgehängten, Arbeitslosen und Ungebildeten sei. Allerdings lässt sie sich schwer mit der Realität in Einklang [...] mehr

11.09.2017, 10:35 Uhr

Es wurde durchaus deutlich, dass es starke Unterschiede gibt. "Genau so, wie zwischen SPD, CDU und Linken." Auch da sind große Unterschiede. Dass alls demokratische Parteien eine [...] mehr

Seite 1 von 155