Benutzerprofil

io_gbg

Registriert seit: 12.04.2009
Beiträge: 3036
25.03.2017, 14:44 Uhr

Sie hatte den Titel "Kaiserin", wie alle Gattinnen der Habsburger Kaiser. "Der [K]aisertitel wurde damals vom Papst vergeben und war damit ein kirchlicher Titel, den nur Männer [...] mehr

22.03.2017, 08:19 Uhr

Übersetzungsproblem? Mich hat diese Formulierung auch sehr gewundert. Ob das ein Problem der Übersetzung ist, weil "liberal" im amerikanischen English eine ganz andere Bedeutung hat als das deutsche [...] mehr

21.03.2017, 23:32 Uhr

Gut erkannt! Das stand übrigens auch im SpOn-Artikel! mehr

21.03.2017, 23:29 Uhr

Eine Gesellschaft will nichts und muss nichts wollen. Es ist ein großes Missverständnis, dass große Gruppen irgendetwas wollen. Es sind nur Individuen, die etwas wollen und ggf. schließen sie [...] mehr

21.03.2017, 23:21 Uhr

Ich verstehe, dass sie begeistert sind, – bestimmt zu recht – aber für die einfache Selbstverständlichkeit, dass man ein vernünftiges Gespräch heutzutage noch führen kann, sollte es keine Preise [...] mehr

21.03.2017, 22:57 Uhr

Ist doch bekannt. Solange die Methode korrekt ist und von anderen kritisch bewertet werden kann, ist die Ideologie derer, die dahinterstehen, einerlei. "So hat das ganze wieder einen [...] mehr

15.03.2017, 01:24 Uhr

Nein, ist er nicht. Ist Google gerade kaputt? mehr

15.03.2017, 01:23 Uhr

Ja, ich finde auch, dass Van Veen älter und noch klüger geworden ist. mehr

15.03.2017, 01:21 Uhr

Weder sitzt er im Elfenbeinturm noch belehrt er die Leute. Die Demokratiefeinde, die Hasser und Populisten, wird er eh nicht belehren können. Zum Nachdenken anregen ist kein Belehren. mehr

15.03.2017, 01:17 Uhr

Ihrem Beitrag kann ich mich ohne jeden Abstrich anschließen! Es wird Zeit, gegen den Populismus aktiv zu werden, und vor allem muss man auch im Bereich des Privaten - Flagge zeigen - den [...] mehr

14.03.2017, 07:58 Uhr

Fehlender Zusatz zur Klärung: Männer scheitern in ihrer Aufgabe und bekommen Abfindungen, die in der Rege weitaus höher sind. mehr

10.03.2017, 00:31 Uhr

Den Gedanken hatte ich auch. Sie waren nur schneller :) mehr

09.03.2017, 15:14 Uhr

Sie kann noch so lächeln – die meisten Menschen u30 müssen sich irgendwie auf dem "Attraktivitäts"-Markt zu Markte tragen. Kann man da nicht wenigstens einen Hauch Verständnis für ihre [...] mehr

08.03.2017, 21:53 Uhr

Stimmt! Ist das zweite Bild in der Fotostrecke. http://www.spiegel.de/fotostrecke/demos-zum-frauentag-fotostrecke-145660-2.html mehr

08.03.2017, 11:14 Uhr

Das Gastrecht beinhaltet die freie Meinungsäußerung. Dass der türkische Minister diese nutzt, steht ihm als Gast zu. Er darf aber auch kritisiert werden, sowohl für seine Nazi-Gleichsetzungen [...] mehr

04.03.2017, 18:18 Uhr

"Einmal, sagt Dieckmann, habe er einen schwulen Mann mitgenommen. 'Er hat mich direkt gefragt, was ich als von Homosexualität halte. Da habe ich ihm geantwortet, dass es eine Krankheit ist, die [...] mehr

02.03.2017, 14:55 Uhr

So ist es, und das ist auch nötig angesichts der weltweit zunehmenden Einschränkungen der Pressefreiheit. "Erst nach dem ein deutscher Journalist verhaftet wurde, ist es Spiegel-Online [...] mehr

02.03.2017, 14:38 Uhr

Falsch, nur weil Ihre Privatdefinition von Armut nicht erfüllt ist, gibt es doch echte Armut. Sie können darüber auf den ersten Seiten des Berichts nachlesen. Ich habe es auch gefunden. [...] mehr

23.02.2017, 16:55 Uhr

Eigenartig, bei mir funktioniert Google heute. Hier dasjenige, was mit den Angaben aus dem Spiegel-Artikel innerhalb von Sekunden herauszufinden war: [...] mehr

18.02.2017, 12:59 Uhr

Was im Artikel steht wundert mich nicht: In Bezug auf Geschlechtergerechtigkeit erlebe ich Deutschland auch politisch als sehr rückständig, im schlechten Sinne konservativ, wenn man es mit den [...] mehr