Benutzerprofil

ostap

Registriert seit: 13.04.2009
Beiträge: 2762
   

09.12.2014, 18:19 Uhr Thema: EU-Investitionspaket: Atomkonzerne wollen 80 Milliarden Euro abgreifen ja Eine strahlende Zukunft! mehr

07.12.2014, 16:14 Uhr Thema: Prozess zu Ausschreitungen in Dresden: Das Bilderrätsel um Tim H. Nein Nein, kein Unrechtsstaat. Alle sächsischen Richter sind aus dem Westen, wo sie Rechtsstaat gelernt haben, delegiert worden. Einiger auch unter Filbinger. Da kann schon mal hängen geblieben sein. mehr

07.12.2014, 09:58 Uhr Thema: Thüringen: CDU führte konkrete Gespräche mit der AfD Teil des Konzerts Der nicht namentlich genannte Mann hat offensichtlich eine wichtige Geige im Unterdrückungskonzert der DDR gespielt. Ramelow hat sich für diese Unterdrückungsmaßnahmen entschuldigt. Das [...] mehr

18.11.2014, 11:35 Uhr Thema: Strahlender Abfall: Kontrolleure finden Hunderte beschädigte Atommüll-Fässer nur 1000 Mrd €? Wo haben Sie denn diese Zahl her? Das wäre ja nur die Hälfte dessen, was uns unser Atomabenteuer bisher (!) gekostet hat. Die Kosten eines in den nächsten paar Jahren immerhin noch möglichen [...] mehr

18.11.2014, 10:23 Uhr Thema: Strahlender Abfall: Kontrolleure finden Hunderte beschädigte Atommüll-Fässer Geldverschwendung im großen Stil Absehbar ist nur die Geldverschwendung für solche feuchten Atomträume. Die Transmutation wird gerade wieder mal getestet - für eine schlappe Milliarde € mit dem belgischen Projekt Myrrha, von dem [...] mehr

18.11.2014, 08:42 Uhr Thema: Strahlender Abfall: Kontrolleure finden Hunderte beschädigte Atommüll-Fässer Frage der Definition Kann man nicht einfach den Atommüll als Wertstoff definieren? Unsere Atomfetischisten träumen ja immer von Transmutation dieser Wertstoffe in Au, Ag usw. So hätten wir wenigstens noch einige Jahre [...] mehr

07.11.2014, 11:40 Uhr Thema: Japan: Zwei Atomkraftwerke dürfen wieder eingeschaltet werden Arme Japaner Die Regierung in Japan wird wohl erst bei nächsten SuperGAU vernünftig handeln. aber das kann durchaus statistisch gesehen noch 25 Jahre dauern. Bis dahin tun mir die Japaner leid. mehr

02.11.2014, 11:55 Uhr Thema: Gauck zur Regieurungsbildung in Thüringen: Der parteiische Präsident bravo Bravo Herr Pfarrer Gauk! Er hat ja nur Bedenken geäußert, ob der mögliche Minsterpräsident Ramelow nicht wieder den Unterdrückungsapparat der SED anwendet, mit dem er in der DDR die Bevölkerung [...] mehr

21.09.2014, 15:25 Uhr Thema: Müllers Memo: Unser gefährlicher Industrie-Fimmel Richtig, was man liest ... Was man liest, kann auch auch die Ansichten beeinflussen, die man hat. Keiner wird gezwungen, mehr als die BILD-Zeitung zu lesen. Dann kann man allerdings schon mal zu merkwürdigen [...] mehr

21.09.2014, 14:56 Uhr Thema: Müllers Memo: Unser gefährlicher Industrie-Fimmel es gibt Denkansätze Es gibt dafür noch keine allgemein akzeptierte Lösung, aber es gibt Denkansätze. Der IT-Unternehmer Martin Ford aus dem Silicon Valley hat dazu ein interessantes Modell vorgeschlagen, wonach die [...] mehr

21.09.2014, 13:36 Uhr Thema: Müllers Memo: Unser gefährlicher Industrie-Fimmel Wer liest ist im Vorteil Vielelicht sollten Sie doch mal ein Buch lesen, um Ihre Vorurteile los zu werden. Es gibt auch ein schönes Buch in Deutsch, falls Sie vor Englisch zurückschrecken: "Arbeitsfrei" von [...] mehr

21.09.2014, 12:52 Uhr Thema: Müllers Memo: Unser gefährlicher Industrie-Fimmel fällt eh weg Und genau diese Dienstleistungsjobs fallen mit der digitalen Revolution noch eher weg als Industriejobs. Handel wird jetzt schon mit RFID und künftig NFT automatisiert, Logistik ist vielleicht [...] mehr

21.09.2014, 09:48 Uhr Thema: Müllers Memo: Unser gefährlicher Industrie-Fimmel oberflächlich Die Analyse ist schmerzlich oberflächlich. Eine produzierende Industrie ist unerlässlich für das Funktionieren einer hochentwickelnden Geselllschaft, ebenso wie eine produktive Landwirtschaft. [...] mehr

16.09.2014, 14:19 Uhr Thema: Katastrophen-Reaktor: Für neue Tschernobyl-Schutzhülle fehlt Geld eiserne Gesetze Es gibt einige eiserne Gesetze, die die Bundesrepublik groß gemacht haben. Dazu gehören: - Die Rente ist sicher. - Atomkraft ist sicher. Also brauchen wir auch keine Schutzhüllen und anderes [...] mehr

11.09.2014, 09:10 Uhr Thema: Energiekosten: Privathaushalte zahlen mehr für Strom, Industrie spart Nanu? Es war doch das Haupargument der Atomfanatiker, dass unsere Industrie auswandert, weil die Industriestrompreise nach dem Atomausstieg explodieren und deshalb Deutschland nicht mehr wettbewerbsfähig [...] mehr

09.09.2014, 17:38 Uhr Thema: Geringere Ökoumlage: Strompreise könnten 2015 sinken eher Ganoven Jetzt beginnen sich Fachleute mit einem wichtigen Teilaspekt der Energiewende zu beschäftigen: Die Forschungsinitiative "Zukunftsfähige Stromnetze" wurde auf dem Weg gebracht, in der mit [...] mehr

24.08.2014, 11:55 Uhr Thema: Verschandelung der Stadtsilhoutte: Gericht in Istanbul verfügt Abriss von Luxus-Wohnt Bravo türkische Justiz Das ist doch mal ein Zeichen von Demokratie und unabhängigen Gerichten! Bei uns wäre das in unserer ach so schönen Demokratie unmöglich, wie das Beispiel Dresdens zeigt. Dort wurde mitten in die [...] mehr

27.07.2014, 11:27 Uhr Thema: Müllers Memo: Wenn die Maschinenstürmer doch recht behalten Es gibt Denkansätze Das ist tatsächlich das Kernproblem. In den USA hat sich das GDP pro Kopf in den letzten 30 Jahren dank Digitalisierung der Wirtschaft annähernd verdoppelt. Das mittlere Einkommen aller [...] mehr

19.06.2014, 20:17 Uhr Thema: Umstrittene Reparatur: Atomkraftwerk Grohnde wird Fall für den Staatsanwalt abschalten jetzt! Der einzige Weg, diesen Wahnsinn zwischen Profitgier, Leichtsinn, Dummheit und Winkeladvokatentum zu beenden ist, den Schrottmeiler sofort abzuschalten - und nicht erst in 8 gefahrenbeladenen [...] mehr

27.05.2014, 08:14 Uhr Thema: Energiewende: Verbraucher müssen weniger für Ökostrom zahlen rosige Zukunft Wenn wir jetzt nicht noch die 100-te Miliarden schweren Altlasten der verfehlten Atompolitik zu tragen hätten, würden wir einer rosigen Energie-Zukunft entgegegen gehen! mehr

   
Kartenbeiträge: 0