Benutzerprofil

wahrsager23

Registriert seit: 14.04.2009
Beiträge: 570
   

30.05.2015, 14:51 Uhr Thema: Neues Bestellerprinzip: Die Vertreibung der Makler aus dem Paradies Makler = Schmarotzer Für mich sind Makler reine Schmarotzer, die ohne große Leistung, sehr viel Geld kassieren und das auch noch vom Mieter bzw. Käufer, der sie gar nicht beauftragt hat und auch nicht für sie zahlen will, [...] mehr

24.05.2015, 12:39 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechischer Minister will Rate an IWF nicht überweisen Genau, da haben sie vollkommen recht. Vielleicht können wir beide uns auch einigen, sie leihen mir Geld und ich zahle es ihnen nicht zurück, mit dem Hinweis, dass eine Rückzahlung doch keine [...] mehr

11.05.2015, 13:17 Uhr Thema: Kampf gegen Nashorn-Wilderei: 38 von 8000 Kilo Legalisierung des Handels könnte helfen! Was erst mal völlig irre klingt, könnte die Lösung sein: Legalisierung vom Handel mit Nashorn-Produkten! In Südafrika gibt es jetzt schon Farmer, die nur darauf warten, dass es eine [...] mehr

07.04.2015, 15:54 Uhr Thema: Karriere und Konflikte: Von dem Rotzlöffel lass ich mir gar nichts sagen Gruppensitzung = Offenbarung Eine Gruppensitzung (besser als Supervision bekannt) angesichts von Konflikten ist grundsätzlich etwas gutes, aber keiner wird sich dort ernsthaft trauen, dem Vorgesetzten die Meinung zu sagen. Ich [...] mehr

30.03.2015, 10:17 Uhr Thema: Wilderei in Afrika: "Elfenbein hat den Straßenpreis von Heroin" Legalisierung des Nashornhandels... ...könnte die Preise weiter drücken. In SA gibt es schon einige Farmer, die Nashörner züchten und dann die Hörner verkaufen würden. Damit würde die Wilderei immer weniger ins Gewicht fallen. Selbst [...] mehr

27.03.2015, 18:10 Uhr Thema: Guter Arbeitsmarkt: Zahl der Firmengründungen fällt auf Rekordtief Sobald es der Wirtschaft gut geht, wollen viele lieber in Festanstellung gehen. Die SPD findet das ja auch sehr gut und fördert solches Verhalten. Unternehmer sind bei dieser Partei nur als Melkkühe [...] mehr

13.03.2015, 14:12 Uhr Thema: Große Koalition: SPD-Chef Gabriel gibt Wahl 2017 de facto verloren Die SPD ist nicht zu schwach, sondern sie macht eine beschh...eidene Politik. Das ist der Grund, warum sie am rumkrebsen ist und das zurecht. mehr

13.03.2015, 14:11 Uhr Thema: Große Koalition: SPD-Chef Gabriel gibt Wahl 2017 de facto verloren Eine gute Nachricht! Sehr gut, ich wähle selbst die SPD nicht mehr. Das hat seine Gründe, die Partei hat den Unternehmern durch ihre Gesetze genug Kopfzerbrechen bereitet. Dummerweise schwenkt auch Mutti immer wieder auf [...] mehr

10.11.2014, 10:14 Uhr Thema: Wirtschaftskrise: Boom-Crash-Cash Wieso sollten die Reichen ärmer werden? Egal wie es sie drehen und wenden, die Reichen sind durch unternehmerische Tätigkeit reich geworden und das bedingt gewisse Denkweisen als Voraussetzung. [...] mehr

05.11.2014, 14:07 Uhr Thema: Drohender Mammut-Bahnstreik: Schlichter soll Weselsky bändigen Richtig so, jeder sollte einfach das Doppelte verdienen bei gleichbleibenden Preisen. Das mehr an Gehalt wird einfach aus dem magischen Füllhorn bezahlt, so einfach ist das. mehr

05.11.2014, 14:05 Uhr Thema: Drohender Mammut-Bahnstreik: Schlichter soll Weselsky bändigen Privatisierung ist Teufelswerk! Oh mein Gott, dann wird die Bahn eine AG wie die Telekom. Das ist natürlich total grauslig, am besten sollten alle AN Industriebeamte werden. Nur so lässt sich überhaupt noch in Deutschland leben, [...] mehr

04.11.2014, 22:20 Uhr Thema: Mega-Bahnstreik der GDL: "Weselsky verliert jedes Maß" Sie haben nicht mitgekriegt, warum der Streik jetzt kommt. Es geht darum, wer die Verhandlungen mit dem AG führt ob das die GDL oder die EVG ist. Die Bahn will natürlich einen Verhandlungspartner [...] mehr

04.11.2014, 22:03 Uhr Thema: Mega-Bahnstreik der GDL: "Weselsky verliert jedes Maß" Was soll der AG bei zwei streitenden Gewerkschaften machen? Lustig, die Bahn als Buhmann der Krise zu sehen. Die Bahn möchte mit EINER AN-Vertretung Verhandlungen führen, damit nicht jede Monat eine andere Gruppe im Konzern auf die Idee für einen Streik kommt. [...] mehr

07.10.2014, 11:50 Uhr Thema: Vermögensranking: Die Quandts sind erstmals die reichsten Deutschen Woher nehmen sie diese Gewissheit... ...angesichts von teuren staatlichen Großprojekten? Da wird genug Geld zum Fenster rausgeschmissen, insofern ist dies für mich keine Begründung, dass wenn das Geld aus privater Hand in die [...] mehr

07.10.2014, 11:14 Uhr Thema: Vermögensranking: Die Quandts sind erstmals die reichsten Deutschen Gegenfrage: Was machen denn die Quandts mit ihrem Geld? Bringen die das in den Geldspeicher oder investieren sie ihr Geld nicht in z.B. dt. Unternehmen? mehr

07.10.2014, 11:05 Uhr Thema: Vermögensranking: Die Quandts sind erstmals die reichsten Deutschen Natürlich können das die Herrschaften nicht ausgeben und sie wollen das auch nicht. Schließlich sollen ihre Mitarbeiter weiterhin einen Arbeitsplatz haben und deswegen steckt der Großteil des [...] mehr

02.10.2014, 09:42 Uhr Thema: Tarifstreit der Lokführer: Bahnreisenden drohen neue Streiks Ein Fall für die Automatisierung Ich würde sagen, es muss eine weitere Automatisierung bei der Bahn geben. Gerade Züge eignen sich gut um hier mehr und mehr Automatisierung walten zu lassen. Dann hat sich auch schnell das Thema mit [...] mehr

16.09.2014, 17:12 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Rauswurf? Geht nicht. Ein Rauswurf unwilliger Staaten geht nicht, weil das ein schwerer Vertragsbruch wäre und man danach die ganze EU beerdigen kann, mit massiven Folgen für die beiden Architekten der EU: Deutschland [...] mehr

09.09.2014, 12:10 Uhr Thema: OECD-Bildungsbericht: Die Mittelschicht droht abzurutschen Und weiter? Es ist doch klar, dass Menschen ohne Ausbildung gehaltlich stagnieren oder abrutschen in einem Land wie Deutschland, in welchem vorwiegend mit dem Export von High-Tech Produkten Geld verdient wird. [...] mehr

08.09.2014, 16:58 Uhr Thema: Heimischer Investitionsmangel: Deutsche verplempern Milliarden im Ausland Deutschland hat genug Geld es muss nur richtig investiert werden. Der Staat hat die Mittel dazu, z.B. den Solidaritätszuschlag auf das gesamte Bundesgebiet ausweiten, statt nur im Osten zu investieren. Bei Investitionen von [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0