Benutzerprofil

werlesenkann

Registriert seit: 18.02.2018
Beiträge: 74
Seite 1 von 4
18.01.2019, 12:33 Uhr

Glaubwürdigkeitsproblem Ein vom Lebensmittelhandel finanziertes angebliches Quasi-Prüfsiegel ist wenig glaubwürdig. Man hat als Verbraucher keinerlei Möglichkeit, dies zu überprüfen. Und bei Lebensmittelketten würde ich im [...] mehr

16.01.2019, 13:51 Uhr

Sie hatte nie die Kontrolle Ich denke nicht, dass irgendjemand im Verteidungsministerium oder auf der Hardthöhe die Verteidigungsministerin überhaupt ernst nimmt. Sie hat keinerlei Ahnung und wurde wahrscheinlich nur eingesetzt, [...] mehr

13.01.2019, 08:38 Uhr

Bock zum Gärtner machen... Wenn Pofalla für die Infrastruktur verantwortlich ist, dann auch für einen Großteil der Verspätungen, die häufig aus defekter Infrastruktur resultieren. Ich bezweifle, dass er irgendwelche [...] mehr

13.01.2019, 08:35 Uhr

Ruhig mal einen diplomatischen Eklat riskieren... ...und diesen Trump-Fanatiker ausweisen. Als Begründung könnte man ja angeben, dass er seiner Arbeit nicht nachkommt, sondern massiv Einfluss auf die deutsche Politik und Wirtschaft nimmt. Aber [...] mehr

06.01.2019, 08:10 Uhr

Gesamtpolitisches Versagen Alle die, die jetzt rumschwadronieren von wegen schnelle Aufklärung, schreien auch immer als Erste auf, wenn die Sicherheitsbehörden mehr Mitarbeiter, Geld, Infrastruktur und Kompetenzen bekommen [...] mehr

05.01.2019, 09:53 Uhr

Jetzt rächt es sich... ...dass das BSI schlechte Arbeitsverträge anbietet. Das gezahlte Gehalt und die Befristung wird viele Sicherheits- und IT-Spezialisten abschrecken und maximal die 3. - 4. Garnitur anziehen. Da haben [...] mehr

01.01.2019, 14:22 Uhr

9 von 10 Punkten. Das bedeutet für mich: bloß nicht ansehen, denn bislang fand ich alle Tatorte, die von SPON so oder ähnlich positiv bewertet wurden, schlichtweg furchtbar: mieses Drehbuch, unglaubwürdige Story, [...] mehr

20.12.2018, 12:33 Uhr

Deswegen fliege ich nicht mehr... Wegen Nichtigkeiten wird der gesamte Betrieb eingestellt, sei es weil jemand eine falsche Tür geöffnet hat, z. B. auf dem Flughafen München, oder nun, weil kleine Drohnen über dem Flugfeld kreisen. [...] mehr

09.12.2018, 11:59 Uhr

Stimmt bezgl. des angeblichen Fachkräftemangels In diesem Punkt und zu den Schwierigkeiten für über 50-jährige gebe ich dem Headhunter völlig Recht. Nach über 50 Bewerbungen und ebenso vielen Absagen glaube ich auch, dass die Unternehmen, hier vor [...] mehr

08.12.2018, 10:59 Uhr

Das Gehalt ist der Hauptgrund. Da ich zur Zeit selbst auf Stellensuche bin, schaue ich mir natürlich auch die Stellenangebote der öffentlichen Arbeitgeber an. Beide Organisationen bieten einfach viel zu wenig Gehalt für die [...] mehr

04.12.2018, 09:15 Uhr

Einfach mal Nein sagen Als souveräne Organisation kann die EU die Stationierung von Atomwaffen auch einfach ablehnen. Trump sieht hauptsächlich Dollarzeichen vor seinem inneren Auge, da ja sehr viel Geld in die [...] mehr

30.11.2018, 19:16 Uhr

Realitätsfremd Diese 1,5 m sind oft völlig realitätsfremd weil hier auf dem Land viele Straßen nicht breit genug dafür sind. Wer auch immer sich den Quatsch hat einfallen lassen, fährt wahrscheinlich nicht mit dem [...] mehr

18.11.2018, 08:23 Uhr

Migranten = Flüchtlinge So ist zumindest offensichtlich die Wahrnehmung in weiten Kreisen der Bevölkerung. Wieder versagt die Regierung darin, den Menschen vernünftige Erklärungen zu geben. Sie überlässt die Deutungshoheit [...] mehr

16.11.2018, 18:30 Uhr

Tippfehler? Der Redenschreiber hat doch wahrscheinlich Versagen gemeint, nicht Versäumnis. Denn Merkel hat kläglich in der Flüchtlingskrise versagt. Nicht so sehr, weil sie völlig unkontrolliert Einreise gewährt [...] mehr

16.11.2018, 07:04 Uhr

Scheuers Verhalten... ...wird immer unglaubwürdiger. Statt auf die Gerichte zu schimpfen, die sich von einem Abmahnverein und anderen obskuren Umweltschützern treiben lassen, sollte er an schnellen Lösungen arbeiten. [...] mehr

11.11.2018, 11:29 Uhr

Bin mal gespannt... ...ob der Verkehrsverhinderungsminister sich von den Bahn-Managern genauso vorführen lässt, wie von den Auto-Bossen. Besser wäre es, da mal die Axt anzulegen und bessere Manager einzustellen. mehr

10.11.2018, 09:06 Uhr

Sturm im Wasserglas? Und gibt es realistische Zahlen darüber, wie oft die Behörden solche Auskünfte eingezogen haben? Oder ist das nur wieder mal "Behörden-Bashing" weil grade kein anderer Aufreger verfügbar [...] mehr

10.11.2018, 09:03 Uhr

Sinn des Artikels? Außer dass das Adobe-Werbeblatt Docma seine mehr oder weniger große Bekanntheit steigert... mehr

10.11.2018, 08:57 Uhr

Wie der Herr, so das Gescherr... Es überrascht nicht wirklich, dieses Schreiben. Wieso sollte das Amt auch die Autofahrer unterstützen wollen, wenn es der Verkehrsminister ebenfalls nicht will. An welcher Stelle genau steht [...] mehr

09.11.2018, 07:37 Uhr

Typischer Spahn'scher Unsinn Viele kinderlose Paare sind ungewollt kinderlos, sie würden also doppelt bestraft. Die Regierung sollte lieber höhere Sparzinsen ermöglichen, damit es überhaupt Sinn macht, privat vorzusorgen. Aber [...] mehr

Seite 1 von 4