Benutzerprofil

Fred the Frog

Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1081
Seite 1 von 55
23.09.2018, 20:37 Uhr

Sie sollten auch die Liste der Kanzler und Innenminister mitliefern, die trotz der ganzen "Unfähigkeiten" nicht aktiv wurden. Wohl alle rechts durchsetzt. Mitsamt allen Staatsanwälten. [...] mehr

13.09.2018, 11:55 Uhr

Der bisherige Uploadfilter ist gegen terrostisches Material und sonstigen Schweinkram gerichtet. Da gilt ein weltweites Durcheinander, was Terror ist und was unzüchtig, von den [...] mehr

07.09.2018, 18:31 Uhr

Es ist schon sinnvoll, eine Steuer für den Bestand zu erheben. Immerhin werden Ampeln, Straßen, Parkplätze etc bereitgbehalten, egal, ob jemand fährt oder nicht. Blödsinn ist es aber, die [...] mehr

07.09.2018, 17:57 Uhr

Christliche Partei?= weltanschaulich gebunden Jahrelang hat CDU oder CSU mit dem C im Namen von Empfehlungen aus der Kanzel profitiert. Wer eine Prtei von Christen für Christen will: bitteschön. Als Atheist für mich schon prinzipiell nicht [...] mehr

02.09.2018, 12:47 Uhr

Die KÖNNTE bei verringertem Einsatz von Energie wachsen, praktisch wird nicht zwischen quantitativem und qualitativem Wachstum unterschieden. Der hiesige Flugplatz jammert, wenn die Zahl der [...] mehr

31.08.2018, 17:52 Uhr

Volle Zustimmung: Als Kennwerte für die Kfz-Steuer bieten sich das Gewicht des Fahrzeugs(Straßenschäden) an, die Grundfläche (Parkplatzbedarf) und die PS-Zahl (Lärm), zur Not auch noch [...] mehr

23.08.2018, 13:29 Uhr

Plant das Land ein Scheitern der Verordnung Da ist lange schon diskutiert worden, was die Länder in Ergänzung der StVO bestimmen dürfen. Damals war klar, das die Einrichtung von UmweltZONEN von Bund abschließend geregelt ist und die Gemeinden [...] mehr

18.08.2018, 12:27 Uhr

Normen sind willkürlich festgesetzt Egal, wie ehrgeizig man versucht, die Normen zu erfüllen, es genügt ein Federstrich, den Grenzwert noch in Stückchen zu verschärfen. Das kennt man als catch22, wo die Zahl der Kampfeinsätze bis [...] mehr

10.08.2018, 13:37 Uhr

Altbewährtes Mittel Früher war es ganz einfach und fast automatisch, wenn die Handelsbilanz ins Wanken geriet. Die Währung der Exporteure wurde teurer - entweder gleitend oder als Aufwertung. Die EU-Notenbank müsste [...] mehr

08.08.2018, 12:27 Uhr

Genau darum geht es Die Verwendung fremden Materials zur Ausbildung oder für in Schülerreferat geht völlig in Ordnung und ist hier aber nicht das Thema. Es geht um eine weltweite Veröffentlichung und damit schmückt [...] mehr

08.08.2018, 10:55 Uhr

Früh übt sich ... Was hat Cordoba mit dieser Schule zu tun? Wenn es eine Klassenfahrt war, sollte sich ein Foto eines Schülers finden lassen oder waren alle zu schlecht für die Website? Bei Klassenarbeiten ist [...] mehr

29.07.2018, 22:19 Uhr

Zum Glück reden wir nicht über eine Abstimmung per Forum, sondern über eine Entscheidung des höchsten europäischen Gerichts. Natürlich können auch Richter irren, sie haben zumindest Ruhe, Zeit und [...] mehr

21.07.2018, 21:03 Uhr

Ist doch guter Brauch bei diesem Gott: Wie war das mit der Sintflut (Mich reut, dass ich den Menschen geschaffen habe). Jeder macht mal Fehler und er sich hat bequatschen lassen, auch ein paar [...] mehr

21.07.2018, 20:37 Uhr

Das kann ich so nicht bestätigen. Bei o2 sind die Wartezeiten an der Hotline, bei ALDI-Talk hatte ich gestern nach 3 Minuten einen echten Menschen an der Leitung - und der konnte mein Problem auf [...] mehr

20.07.2018, 11:06 Uhr

Sie sollten mal über das Wort "Versicherung" nachdenken. Im Übrigen ist auch da der Beitrag nach dem Einkommen gestaffelt. mehr

20.07.2018, 10:47 Uhr

Das ist das Zwiespältige am Urteil der BVerfG: In einer früheren Entscheidung wurde die HÖHE des Beitrags mit dem Auftrag der Grundversorgung begründet, in der jetzigen Entscheidung wird [...] mehr

20.07.2018, 10:29 Uhr

Zur Meinungsvielfalt gehört eben nicht nur Fernsehen, sondern auch Zeitschriften, Magazine und entsprechende online-Angebote bei. Wenn die ÖR aber das Budget schröpfen, leiden diese Medien [...] mehr

20.07.2018, 10:26 Uhr

Dann passt es ja.: Es gibt eine Grundgebühr für die Versorgungssicherheit - sprich Nachrichten und Bildung und eine verbrauchsabhängige Gebühr - sprich Unterhaltung, Sport und Talkshows. mehr

19.07.2018, 10:32 Uhr

Das kann man nur hoffen! Die nationalen Parlamente pfuschen in die europäische (EU) Gesetzgebung, lassen manche Umsetzungen schleifen oder meinen, man müsse alles noch viel besser machen und [...] mehr

18.07.2018, 11:06 Uhr

Das Verfassungsgericht hat zur Volkszählung das Institut der informationellen Selbstbestimmung entwickelt und wäre nicht gehindert gewesen, das Gegenstück dazu zu konstruieren. Ergänzend zur [...] mehr

Seite 1 von 55