Benutzerprofil

rstevens

Registriert seit: 01.11.2005
Beiträge: 1663
Seite 1 von 84
21.09.2018, 12:00 Uhr

Dorfschulen sind doch auch keine Lösung. Gerade am Fall Gymnasium braucht man eine gewisse Menge Schüler, um bei den Kursen ein vernünftiges Angebot gestalten zu können. Mit Dorfschulen würde man [...] mehr

21.09.2018, 11:08 Uhr

Moment. Der ÖPNV ist doch super und man braucht überhaupt kein Auto oder andere motorisierte Fahrzeuge. Hab' ich da in der Diskussion etwas falsch verstanden? mehr

18.09.2018, 11:57 Uhr

Das ändert sich sofort, sobald... wieder verstärkt CO2 Ausstoß und Feinstaub in den Fokus rücken. Dann geht's gegen die ganzen Benziner, die im Moment verkauft werden und der Diesel ist wieder die Alternative. Der Zyklus wird sich [...] mehr

18.09.2018, 08:01 Uhr

Diese Experimente mit der Zukunft der Kinder sind eine absolute Katastrophe. mehr

16.09.2018, 16:06 Uhr

Wundert das jemanden wirklich? Überall sonst, z.B. Beim Erlernen eines Instruments oder im Sport geht es darum, gleich zu Anfang richtig zu lernen, damit man falsche Muster und Angewohnheiten nicht verfestigt. Nur beim Lesen und [...] mehr

14.09.2018, 13:57 Uhr

Vielleicht besser eine Lehrer-Ausbildung? Irgendwie klingt das für mich nach Gejammer über das Studium. Zu schwer, zu theoretisch, zu... Ähnliches können vermutlich alle berichten, die ein Studium absolviert haben. Vielleicht sollte man [...] mehr

13.09.2018, 09:00 Uhr

Es ist ja sogar noch abstruser. Die Verlage öffnen die Inhalte hinter der PayWall oft für die Suchmaschinen, damit diese dort gefunden werden. Warum, weil natürlich gewünscht ist, dass über die [...] mehr

12.09.2018, 18:15 Uhr

Nein, darum geht es aber auch nicht. Das Leistungsschutzrecht ist vergleichbar damit, dass der Kioskbetreiber noch dafür zahlen muss, dass er die Zeitungen auslegt. Schließlich veröffentlicht er [...] mehr

12.09.2018, 18:12 Uhr

Dafür brauchen wir aber weder Leistungsschutzrecht noch Upload Filter. Das Leistungsschutzrecht ist vergleichbar mit den Bestrebungen, die Netzneutralität aufzuheben, wo die Provider [...] mehr

12.09.2018, 16:46 Uhr

Die allermeisten Leute verstehen es nicht und werden die Auswirkungen auch nicht mal bemerken. Man bemerkt ja nicht, was nicht mehr da ist, weil es bereits beim Upload blockiert wird. Daher nein, [...] mehr

12.09.2018, 16:44 Uhr

Wenn man den Aspekt außen vor lässt, dass mit den Upload Filtern eine Infrastruktur implementiert werden muss, die *auch* zur Zensur genutzt werden kann, dann sind Upload Filter so lange kein [...] mehr

12.09.2018, 14:54 Uhr

Genauso ist es. Es gibt nur einen Unterschied. Die Plattform "kann" nicht nur unterdrücken, sie "muss". mehr

12.09.2018, 14:23 Uhr

Vernunft nennen Sie das? Ich sehe es genau umgekehrt. Die Entscheidung zeigt einmal mehr, dass Vernunft und eine saubere Abwägung von Interessen in der Politik der heutigen Zeit augenscheinlich [...] mehr

12.09.2018, 14:17 Uhr

Es wurde doch berichtet. Sogar vergleichsweise flächendeckend auch hier im Spiegel. Allerdings ist das Thema komplex, die Auswirkungen sind kompliziert und schwer zu greifen. Daher geht das Thema [...] mehr

12.09.2018, 14:14 Uhr

Danke liebe Europapolitiker Da habt ihr erneut ohne Not die Standpunkte der Lobbyisten durchgewunken, erneut bewiesen, dass jegliches technisches Verständnis fehlt und letztlich auch erneut Freiheiten der Bürger beschnitten. [...] mehr

11.09.2018, 08:15 Uhr

Bitte was? Es hat nicht genug geregnet. Von Wassermangel bei der Versorgung kann nicht die Rede sein, wenn überhaupt, dann regional. Die meisten Bauern sind schlicht nicht darauf eingestellt, alle [...] mehr

10.09.2018, 10:13 Uhr

Sinnvolle Maßnahmen werden schon deshalb nicht ergriffen, weil es dann wieder heißt, sie kämen nur den Besserverdienenden Wohnungsbesitzern zu Gute. Aber solche Leute müssen ja immer weiter [...] mehr

09.09.2018, 22:49 Uhr

Mal ein Gedankenspiel. Gehen wir davon aus, seit 2014 hätte es in Deutschland überhaupt keine Zuwanderung bzw. Flüchtlingsaufnahme gegeben. Was wäre anders bzw. besser? mehr

09.09.2018, 22:40 Uhr

Das funktioniert doch nicht. Ein großer Teil der Menschen will doch gar nicht, dass man mit ihnen redet, um ihnen ihre Ängste zu nehmen. Sie wollen möglichst einfache Aussagen, gerne auch [...] mehr

09.09.2018, 22:21 Uhr

Ja, es sind mehr Menschen rechtsradikal geworden. Viele vermutlich nicht durch und durch, wie die Anführer von Pegida oder die Köpfe in der AFD. Aber sie lassen sich durch den Unfug dazu bewegen, [...] mehr

Seite 1 von 84