Benutzerprofil

chico 76

Registriert seit: 18.04.2009
Beiträge: 4916
   

29.05.2015, 13:52 Uhr Thema: Christian Lindner: "Europa darf sich nicht von Tsipras vorführen lassen" Klingt sehr vernünftig, die FDP gehört wieder in den Bundestag, ein Garant für das Ende der GoKo. mehr

27.05.2015, 11:06 Uhr Thema: Geheimdienste unter Verdacht: Der BND braucht eine Gewerkschaft Das liegt wohl, dass jede andere Berufsgruppe sich lautstark wehren kann, sollte sie zu Unrecht belastet/verteufelt werden. Naturgemäss ist das bei Geheimdiensten anders. Mehr Rückendeckung durch [...] mehr

25.05.2015, 20:57 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Richtig, ein Fremdgänger, wer ist frei von Schuld? Aus Homoehen können keine Kinder hervorgehen. Kleiner Unterschied. mehr

24.05.2015, 20:10 Uhr Thema: Offenlegung der Selektoren: SPD setzt Merkel Frist in BND-Affäre Zu all ihren Einwänden liessen sich Gegenargumente, Punkt für Punkt, finden. Nur soviel dazu: Die Berliner und Westdeutschen werden den Einsatz der USA für ihre Sicherheit nicht vergessen. Ohne den Beistand [...] mehr

24.05.2015, 18:31 Uhr Thema: Offenlegung der Selektoren: SPD setzt Merkel Frist in BND-Affäre Was erst zu beweisen wäre, Wirtschaftsspionage!! Verständlich der Umfragefrust von SPD, aber wie schon gepostet, zu frühe Attacke mit untauglicher Alibi-Multi-Kulti-Sekretärin. Den Unterschied [...] mehr

24.05.2015, 17:52 Uhr Thema: Offenlegung der Selektoren: SPD setzt Merkel Frist in BND-Affäre Nur Sicherheit, Freundschaft, Solidarität und gemeinsame Kultur. Marshallplan, Luftbrücke etc. schon vergessen? Nicht fehlerfrei, aber besser als alles andere. mehr

24.05.2015, 16:43 Uhr Thema: Offenlegung der Selektoren: SPD setzt Merkel Frist in BND-Affäre Möglich, aber was sollte sich die NSA dafür interessieren? Wirtschaftsspionage kann (noch) nicht belegt werden. Deshalb ist die Diskussion ein stochern im Nebel, schade, dass die SPD mehr auf integrierte [...] mehr

24.05.2015, 14:20 Uhr Thema: Offenlegung der Selektoren: SPD setzt Merkel Frist in BND-Affäre Verfassungsbrechende Regierung? Gar Landesverrat, liest man allenthalben. Sollten in der Selektorenliste deutsche Firmen auftauchen, muss es nicht zwangsweise mit Wirtschaftsspionage zu tun haben. Oft genug haben deutsche [...] mehr

24.05.2015, 12:48 Uhr Thema: Offenlegung der Selektoren: SPD setzt Merkel Frist in BND-Affäre Ok, an der Stelle ist mir ein Fehler unterlaufen. Kein Grund den Oberlehrer zu spielen, es ginge auch anders. Eine Frage des Diskussionsstils. mehr

24.05.2015, 11:04 Uhr Thema: Abschied vom Stadion: Klopps letzte Verbeugung Genau so sehe ich es auch, allerdings erwähnte er mal Änderungsbedarf beim BVB. Den scheint Watzke nicht so zu sehen, dann müssen sich auch "Unzertrennliche" (Watzke) trennen. Hoffentlich [...] mehr

24.05.2015, 09:28 Uhr Thema: Offenlegung der Selektoren: SPD setzt Merkel Frist in BND-Affäre Wer solche Koalitionspartner hat braucht keine Opposition mehr. Soll Fr.Fahimi doch den Genossen Ziercke fragen, der war die letzten 10 Jahre Boss des BND, gesprächig scheint er auch zu sein. mehr

23.05.2015, 15:38 Uhr Thema: Öffentliche Enthauptungen: IS-Terroristen ermorden Assad-Getreue in Palmyra Das klingt sehr plausibel, anscheinend fällt es dem Westen schwer, begangene Fehler zu korrigieren. Auch Erdogan verhält sich entsprechend, aus anderen Gründen, er träumt anscheinend von der Wiederauferstehung [...] mehr

23.05.2015, 10:55 Uhr Thema: Landwirtschaft: Minister will Küken-Schreddern nicht verbieten Wieso das denn? Es würden ggf. einen Monat auch Hühner geschreddert, dann geht es weiter wie gehabt. Solange mir niemand erklären kann, weshalb Rot/Grün das Schreddern nicht verboten hatte, bleibt der [...] mehr

23.05.2015, 10:03 Uhr Thema: Landwirtschaft: Minister will Küken-Schreddern nicht verbieten Ich wusste nicht, dass Rot/Grün das Schreddern verboten hatte. mehr

21.05.2015, 09:58 Uhr Thema: Geschmähte Mittelmanager: Die verborgenen Helden der deutschen Wirtschaft Das dürften Erfahrungen aus einer Pleitefirma sein. Gutes Mittelmanagement weiss, dass es ohne qualifizierte/motivierte Mitarbeiter nicht geht. Deshalb besteht seine Hauptaufgabe darin, dies immer wieder zu [...] mehr

20.05.2015, 20:05 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte Grins, sicher kann man den Eindruck gewinnen, aber umgekehrt wird auch kein Schuh draus. Will sagen, an den Beiträgen merkt man, egal auf welcher Seite man steht, dass hier Berufserfahrung eingebracht [...] mehr

20.05.2015, 17:35 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte Der Unternehmer wird eine Etage höher gehen, falls er Beweise hat. Kosten/Ergebnis-Bilanz, schwierig, aber meist rentabel. Kaum ein Beamter, der mit der Fachkompetenz der Privaten mithalten kann. mehr

20.05.2015, 17:14 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte Richtig bis hier. Zu wenig *kompetentes* Personal, gegenüber der Privatwirtschaft. Das fängt an beim Ausschreibungs-Volumen. Während politische Beamte gezwungen sind, ein geringes Auftragsvolumen [...] mehr

18.05.2015, 21:08 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Solidarität? Der Betroffenen, gehts noch. mehr

18.05.2015, 21:05 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Das war nicht im Sinne der Gewerkschaftsgründer, dass man gegen die Arbeitnehmer (Bahnkunden) und das Volk ( Bahn 100%) streikt, ohne Kompromissbereitschaft. mehr

   
Kartenbeiträge: 0