Benutzerprofil

wider die vernunft

Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 37
Seite 1 von 2
16.02.2017, 03:55 Uhr

Ergänzung - standardisierte Wechselakkus Der Kaufakku für die Kurzstrecke könnte auch schwächer und somit leichter und günstiger sein als der Mietakku für die Langstrecke, was die Anschaffungskosten und den Energieverbrauch reduzieren würde. [...] mehr

15.02.2017, 05:36 Uhr

Zweiter Versuch Kauf- und Mietakkus wären relativ problemlos kombinierbar. Bei einer längeren Fahrt lagen Sie Ihren Akku in einer Wechselstation bis zu Ihrer Rückfahrt ein. Für die Masse der Autofahrer, die [...] mehr

23.05.2012, 12:17 Uhr

CO2-Steuer Warum ist er nicht so ehrlich zu sagen, dass eine CO2-Steuer die effizientere Lösung wäre. Stichwort Planbarkeit mehr

18.11.2011, 16:11 Uhr

Spekulation vs. Manipulation Sie bringen selbst einiges durcheinander. Das Problem mit CDS ist, dass es hier keine klare Trennung zwischen Banken- und Versicherungsgeschäft gibt. Wenn Banken sich gegenseitig ihre Kredite [...] mehr

12.11.2011, 21:01 Uhr

Fiskalunion Hoch lebe die deutsche Fiskalokratie! Ich kann nur hoffen, dass ihr Beitrag eine Satire sein soll. mehr

06.11.2011, 17:01 Uhr

egoistiche Gene Biologische Organismen sind mehr als nur Behälter für Gene. Die Metapher vom egoistichen Gen ist nur sehr begrenzt brauchbar. Die ganzen Sphären dynamischer Selbstorganisation mit ihren [...] mehr

27.10.2011, 14:12 Uhr

Frauenbildung vs. Frauenlohnarbeit Bei der statistischen Korrelation von Frauenbildung und Geburtenrate handelt es sich wahrscheinlich um keine direkte kausale Korrelation, denn es gibt Gegenbeispiele. Die direkte kausale [...] mehr

01.08.2011, 19:19 Uhr

Globale Rentenversicherung Eine mögliche Maßnahme gegen das Bevölkerungswachstum wäre eine vom Westen bezuschusste globale Rentenversicherung. Die Teilnahmebedingung wäre eine nachzuweisende und zu versichernde Lohnarbeit. [...] mehr

27.07.2011, 14:51 Uhr

. Aus Ihrem Kommentar schließe ich, dass Sie das Machwerk nicht angelesen haben. Der Begriff Misogynie wird häufig deutlich weiter verwendet als Frauenhass. Seinen Frauenhass im engeren Sinne [...] mehr

26.07.2011, 21:41 Uhr

Als Linken würde ich ihn auch nicht bezeichnen, eher als Grenzgänger. Ist aber schon eine Weile her das ich das gelesen hatte. An nationalistische Einschläge kann ich mich aber nicht erinnern. mehr

26.07.2011, 20:16 Uhr

Misogynie Das Unabomber-Manifest würde ich eher Links einordnen. Auch besitzt es eine ganz andere "Qualität". Aber dieses Machwerk ist derart geflickschustert, das man sich eher an Guttenbergs [...] mehr

01.06.2011, 21:04 Uhr

Cradle-to-Cradle Michael Braungart und William McDonough sind da konzeptionell schon viel weiter. http://de.wikipedia.org/wiki/Cradle_to_cradle Die nächste industrielle Revolution: Die [...] mehr

18.05.2011, 01:18 Uhr

Datamining Ole Reißmann scheint den Film nicht aufmerksam genug geschaut zu haben, oder er weiß nicht was Datamining ist. Das Entscheidende an der "Alice 5.0"-Konstruktion ist doch, das hier ein [...] mehr

16.05.2011, 18:38 Uhr

Elektrofahrzeuge mit wechselbaren standardisierten Mietbatterien Elektromobilität wäre bereits mit heutiger Technologie flächendeckend möglich, und zwar mit wechselbaren standardisierten Mietbatterien. Da nur für lange Strecken Batteriewechsel notwendig sind, würde [...] mehr

29.03.2011, 21:15 Uhr

Glaubenskrieg Leider ist jede in einem kontinuierlichen Spektrum gezogene Grenze zum Teil willkürlich. Nach meiner Wahrnehmung ist aber nicht die Differenztialdiagnostik das Problem, sondern das Fehlen einer [...] mehr

29.03.2011, 19:44 Uhr

Williams-Syndrom Die Bezeichnung NT wurde von Asperger-Autisten ein Stück weit als Gegenstigmatisierung erfunden. Wenn man sich die genaue Definition anschaut, findet man wie im autistischen Spektrum auch im [...] mehr

29.03.2011, 16:11 Uhr

soziale Normen Nur weil sie nicht in der Lage sind die gigantische Menge sozialer Normen insbesondere ihre sprachliche Codifizierung verstandesmäßig zu erfassen, sollten sie nicht schließen, dass es sie nicht gibt. [...] mehr

29.03.2011, 06:58 Uhr

wrong-planet-syndrom Ihr Kommentar mag gut gemeint sein, ist aber leider Teil des Problems. Es sind die Aspies, die auf ihre Andersartigkeit hinweisen, weil sie schwerwiegende Probleme damit haben in einer Gesellschaft [...] mehr

21.03.2011, 16:09 Uhr

Fraktale Geometrie Als Ergänzung, ein Schwamm ist ein fraktales Objekt, dessen Dimension je nach Verzweigtheit irgendwo zwischen 2 und 3 liegt. Das ist übrigens auch der Grund für die Bezeichnung [...] mehr

13.10.2010, 20:45 Uhr

Rentenfinanzierung Haben Sie für diese Utopien irgendwelche Quellen? Wer hatte das vorgeschlagen? Den gleichen Vorschlag hatte ich bereits mehrfach gemacht. Jedoch ohne eine Reaktion. mehr

Seite 1 von 2