Benutzerprofil

J.Simon

Registriert seit: 04.03.2018
Beiträge: 241
Seite 1 von 13
21.09.2018, 13:16 Uhr

..genau DAS ist ja das Problem. Die gesamten - indirekt pro Seehofer/Maaßen - schreibenden Foristen haben eines vergessen - das Beamtenrecht. Indem Herr Maaßen "die Flucht in die [...] mehr

21.09.2018, 12:58 Uhr

Wurst-Uli... ..naja - vielleicht hat ja sogar "Wurst-Uli" seine Finger im Spiel? Bayern-Präsident Uli Hoeneß verdankt sein Vermögen auch einer florierenden Wurstfabrik in Nürnberg. Angefangen hat [...] mehr

21.09.2018, 12:46 Uhr

Der hat mal wieder nix verstanden.. ..der Fleischhauer. Grund - sein Beißreflex gegen alles, was irgendwie nach "Sozial" und "Demokratie" duftet. Wie hieß noch mal sein Buch? Ach ja - "Unter Linken. Von einem, [...] mehr

18.09.2018, 18:59 Uhr

Der Beweis ist - erneut - erbracht... ...im Zweifelsfall paßt zwischen CDU und CSU kein noch so dünner Grashalm, verschärfend kommt dazu, daß Merkel und Nahles von den konservativen Flügeln in ihren Parteien enorm unter Druck gesetzt [...] mehr

17.09.2018, 13:21 Uhr

Bayern - und die "Restrepublik"... ...das war ja schon immer eine "komplizierte" Beziehung. Aber was derzeit - vor allem von Bayern aus - abgeht: Man kann davon ausgehen, daß FJS (Franz-Josef Strauße) im Grabe mit mindestens [...] mehr

14.09.2018, 17:01 Uhr

...das wurde auch nie bezweifelt. Abgesehen davon: die Braunkohleverfeuerung beruht nicht auf juristischen, sondern auf ökonomischen Gründen. Braunkohle ist a) billiger Dreck, billiger als Humus [...] mehr

14.09.2018, 16:45 Uhr

..ach ja? Und warum kommt man da jetzt - wie ich schon schrieb - seit mehr als 6 Jahren erst jetzt 'drauf? Das ist nichts anderes als ein vorgeschobener Grund. Was soll der Brandschutz, wenn der [...] mehr

14.09.2018, 13:06 Uhr

...nicht ganz richtig. Kulik als RWE-Vertreter hat starke Verbündete - und zwar in der NRW-Landesregierung. Die wahre Gegnerin heißt Ina Scharrenbach - ihres Zeichens NRW-Bauministerin - und die [...] mehr

14.09.2018, 12:32 Uhr

...sehen Sie. Das unterscheidet wirkliche von - angeblich - hauptberuflichen Journalisten. Man muß die Fähigkeit entwickeln, auch "zwischen den Zeilen zu lesen". Sie können das [...] mehr

13.09.2018, 11:00 Uhr

...ja und? Muß man deswegen das eigene Hobby ebenfalls zu einer "Ideologie" erheben, nur weil ein paar - ebenfalls reflexiv fehlgeleitete - "Aktivisten" meinen, sie müßten ein [...] mehr

12.09.2018, 15:32 Uhr

..was hat das mit dem Thema zu tun? Irgendwelche fehlgeleiteten Reflexe? Ich besuche solche Veranstaltungen - quasi "dienstlich" - regelmäßig und bin immer noch begeistert. [...] mehr

11.09.2018, 16:53 Uhr

...hochinteressant. Haben Sie für dieses Filmdokument auch einen Beleg7Link? Ansonsten ist das wiederum ein kläglicher Versuch, die DDR besser darzustellen, als sie - was die unaufgearbeitete [...] mehr

11.09.2018, 16:16 Uhr

..schön - und? Hat's was gebracht? Offenbar wurde es zu wenig propagiert und - nochmal - in der Öffentlichkeit diskutiert. War nicht genehm. Natürlich nicht. Das war ja - wie schon erwähnt [...] mehr

11.09.2018, 15:48 Uhr

...Ihnen war/ist immer noch nicht klar, daß es in der ehemaligen BRD - schon aufgrund der viel höheren Bevölkerungsdichte - wesentlich mehr Lehrer gab, die zu "entbräunen" waren? [...] mehr

11.09.2018, 15:34 Uhr

...sorry für die Einmischung, aber das ist ein - durchaus - interessantes Detail: *Vertragsarbeiter in der DDR: Im Falle einer Schwangerschaft drohte umgehende Ausweisung.* Die Vertragsarbeiter [...] mehr

11.09.2018, 15:18 Uhr

...da haben Sie offenbar etwas falsch verstanden, kann jedem passieren, derzeit sogar dem Präsidenten des Verfassungsschutzes. (Kleiner Scherz) Von Zustimmung kann nicht die Rede sein. [...] mehr

11.09.2018, 15:10 Uhr

...sicher nicht. Sind/waren Richard Stücklen (CDU), Kurt Schumacher (SPD) und viele andere, namhafte Politiker etwa "kleine Fische"? Die Bundeswehr ist ein ganz anderes Kapitel - [...] mehr

11.09.2018, 14:53 Uhr

...es geht es nicht um *öffentliche Organisation* in einem Verband, sondern um den Versuch der tätigen Einflußnahme oder tätige Einflußnahme in die Politik, aber ich bin trotzdem gerne behilflich: [...] mehr

11.09.2018, 14:34 Uhr

...es bleibt dabei, daß der SED-Diktatur - aus von mir eingestellten Gründen - mehr an dem Verbleib ehemaliger Nazi-Größen interessiert war - und das unter den "real existierenden, [...] mehr

11.09.2018, 14:23 Uhr

..dann schauen wir mal - ein Link funktioniert nämlich doch, er wurde nur falsch eingestellt: Liste ehemaliger NSDAP-Mitglieder, die nach Mai 1945 politisch tätig waren... [...] mehr

Seite 1 von 13