Benutzerprofil

heimatminister

Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 61
Seite 1 von 4
15.10.2018, 08:00 Uhr

Höhenflug gestoppt? Es liegt wohl eher an der Bevölkerung selbst: Gutes Bildungsniveau, gute Einkommen. Niedriger Frustfaktor und wenig gescheiterte Existenzen. Da bleibt nur der braune Bodensatz. Und damit ist dann [...] mehr

12.10.2018, 12:35 Uhr

Danke, SpOn! Selbstverständlich. Jeder, der sich informiert, weiß, dass es in einem Monat eine Einigung geben wird. Der Zeitplan ist gegeben durch den Ratifizierungsprozess, unterbrochen durch die Ferien und [...] mehr

07.10.2018, 10:44 Uhr

Es ist beinahe beängstigend mit anzusehen wie sich Sebatian Vettel innerhalb weniger Monate verändert hat. Ein freundlicher, meist gut gelaunter, sympathischer und erfolgreicher Fahrer war er [...] mehr

06.10.2018, 13:09 Uhr

Diese Schadenfreude finde ich nicht angebracht. Nicht nur Ihre, sondern auch die sonstige hier im Thread. Es ist ein Trauerspiel zu sehen wie ein früher sympatischer, offener und erfolgreicher [...] mehr

23.09.2018, 12:39 Uhr

Eine kurzzeitige Retro-Mode Vor zwanzig Jahren kamen die Open-Air-Kinos wieder in Mode. Schlechte Bild- und Tonqualität störte nicht weiter, das gemeinsame Erlebnis zählte. Der Trent war genau so schnell vergessen wie er [...] mehr

22.09.2018, 08:15 Uhr

Erschreckend ... die Folgen des Brexit, mehr

21.09.2018, 22:24 Uhr

Sie nennen sich Afdler Schlimmer noch: - Es ist die pure Angst vor den Braunen, vor den nächsten Landtagswahlen und den Aufmärschen der Braunen in den "fünf neuen Ländern". - Die anstehenden Europawahlen - [...] mehr

21.09.2018, 12:53 Uhr

Kleiner Tipp, Sie verwechseln Ch. Danner und M. Brundle! mehr

19.09.2018, 14:14 Uhr

Ich halte den F1-Sport für einen wirklich harten Profi-Sport. Das schließt Emotionen nicht aus, aber die von M. Brundle gezählten Funksprüche waren keine "Emotionen", sondern ständiges [...] mehr

19.09.2018, 12:22 Uhr

Danke! Solch ein Beitrag als erster Beitrag ist eine Wohltat! Zu erwarten ist doch der ewig gleiche Aufschrei derjenigen, die regelmäßig jeden Monat die Arbeitslosenzahlen anzweifeln, ebenso [...] mehr

19.09.2018, 12:21 Uhr

Nette Worte, und so schön ruhig und sachlich. Sitzt er im Auto sah die Lage bisher anders aus. Unkontrollierte Wutausbrüche, Fahrfehler und ständiges Jammern. Bald 20 Funksprüche mit wildem [...] mehr

16.09.2018, 12:28 Uhr

Ja! Denn mehr gibt es nicht aus der dt. Automobilbranche zu berichten. Rückrufe, wie zuletzt bei VW mit mehr als 900.000 KFZ*, meldet SpOn nicht. Dafür aber jeden Parkrempler mit einem Tesla. [...] mehr

05.09.2018, 22:55 Uhr

Ihre aufgelisteten Eigenschaften würde ich knapp zusammenfassen: Politiker, die [meinen] Respekt verdienen. (Hoffe Sie richtig verstanden zu haben). Und da fallen mir sehr, sehr wenige ein: 1. [...] mehr

05.09.2018, 20:24 Uhr

Es ist erschreckend wie offen und direkt hier von vielen Schreibern der Rechtsstaat abgelehnt wird. Die Umsetzung eines seit Jahren bestehendes Gesetzes wird von einem Kläger verlangt - und von [...] mehr

29.08.2018, 17:34 Uhr

Netter Artikel, Herr Lobo. Aber fast auf den Tag 27 Jahre zu spät. Seit Hoyerswerda ist das Problem "Sachsen" bekannt. Und seit 27 Jahren kommen immer und immer wieder die gleichen [...] mehr

29.08.2018, 10:13 Uhr

Trauriges Abbild der Realität 27 Jahre nach den Progromen von Hoyerswerda zeigt der Artikel ein trauriges Abbild der Realität in Sachsen. Wie der MP des Landes Sachsen: Beschwichtigen und beschönigen. Wenn nachgefragt wird, [...] mehr

29.08.2018, 09:24 Uhr

Generation Kreuzschifffinanzierer Von Norbert Blüm bis zur "GroKo" heute - wer nach 1960 geboren ist und bis heute nicht verstanden hat, dass er/sie zwar in die sog. Rentenkasse einzahlt, aber maximal eine Grundsicherung [...] mehr

27.08.2018, 21:57 Uhr

Leider haben sie mehrfach Recht. 1. Da ist eine Spirale in Gang gesetzt worden: - Sachsen wird zur no-go-area für Touristen ("we-chat" z.B. gibt Sicherheitshinweise für Dresden). - [...] mehr

25.08.2018, 11:54 Uhr

Nett. Mit der O-Haltung kennen wir uns in Sachsen gut aus ;-) mehr

25.08.2018, 11:52 Uhr

Richtig, wozu geibt es denn sonst geltendes Recht - wenn man es in Sachsen nicht mit den Füßen treten darf? Hier gibt es doch auch nur besorgte Bürger, deren Ängste und Sorgen man ernst nehmen [...] mehr

Seite 1 von 4