Benutzerprofil

kommentor

Registriert seit: 08.05.2009
Beiträge: 341
Seite 1 von 18
27.10.2017, 11:55 Uhr

Genau so ist es falsch "Es kann nur einen geben" ist nur in den seltensten Fällen ein sinnvoller Grundsatz. Er gehört bei Staatsbürgerschaften genauso abgeschafft wie bei Ehen. mehr

08.07.2017, 16:43 Uhr

Schlangen sind keine Kaltblüter, sondern wechselwarm. Dort sind sie friedlich, *weil* es nur 19 Grad sind. mehr

16.06.2017, 18:57 Uhr

Na, ist doch wunderbar. Unter Berücksichtigung von Inflation und Kaufkraftausgleich sind 13 Mrd DM von 1992 nämlich ca. 9,5 Mrd € von 2016 – teurer geworden ist es also nicht. mehr

17.01.2017, 17:53 Uhr

@ecce_homo: Ganz einfach: Daß z. B. weder jemand anderes noch ganz besonders Sie 1. auf diese Idee gekommen sind und/oder 2. sie durchgeführt haben. Nächste Frage. mehr

02.09.2016, 21:46 Uhr

Eine sehr erwartbare "Kritik" ganz auf der inzwischen traditionellen Spiegel-Emma-Schwarzer-Linie. Das Drehbuch kocht jede Menge Andeutungen der üblichen - und weithin nicht belegbaren - [...] mehr

06.08.2016, 00:10 Uhr

Und Ihr habt vorher auch mal recherchiert, was der wissenschaftliche Fachtermimus "Nullsummenspiel" tatsächlich bedeutet? mehr

14.07.2016, 18:06 Uhr

Allen voran der – vermeintliche! – Inbegriff von sozialem Bewußtsein und großer Menschenfreundlichkeit, den kirchlichen Arbeitgebern, bei denen Menschen- und Arbeitnehmerrechte gerne mit Füßen [...] mehr

09.07.2016, 20:16 Uhr

„Harness“ ist das Wort, das ihr sucht. Bittegerne. mehr

10.06.2016, 19:28 Uhr

Sehe ich das richtig, daß der Artikel es hinbekommt, zu referenzieren, was Morgan Freeman stört („Der englische Originaltitel“), … den deutschen Titel („Die Verurteilten“) zu nennen, … den [...] mehr

28.05.2016, 01:50 Uhr

Diesen Quatsch werde ich niemals verstehen. Hat der Autor kein eigenes Geld? Muß er sich jenseits seines Beitrages für eine gemeinsame Haushaltsführung für weitere, persönliche Ausgaben – und [...] mehr

19.05.2016, 17:56 Uhr

Und jetzt üben wir auch nochmal internationales-Sprichworte-Übersetzen - und das funktioniert so gut wie nie wörtlich. Eine deutsche Entsprechung wäre nämlich etwas in der Art von „Was Hänschen [...] mehr

23.04.2016, 15:27 Uhr

… und weiter? Könnte Herr Ballwieser sich mal angewöhnen, seine Artikel zu Ende zu schreiben? Grundregel: Sachtexte werden nie, nie, nie mit einem offenen Aber beendet. mehr

23.04.2016, 15:07 Uhr

„Links unten“ wie in rechts unten? mehr

19.04.2016, 15:25 Uhr

Im Artikel wird es dann korrekt: Die elf Jahre braucht man bis zum *Fach*arzt. Für „einfach nur“ Medizin ist es dann „nur“ die Hälfte. Aber wie man an den anderen Kommentaren sieht, ansonsten [...] mehr

19.04.2016, 14:46 Uhr

Nanu? Wenn das Publikum hauptsächlich männlich ist, und diese Asymmetrie schon immer bestand und auf absehbare Zeit bestehen bleiben wird, sollte es doch für den schwedischen Gesetzgeber kein Problem [...] mehr

16.03.2016, 18:13 Uhr

Das klingt ja alles erstaunlich vernünftig. Was ist denn da bitte in Berlin los? mehr

13.03.2016, 18:32 Uhr

Himmel nochmal, ist es denn zuviwel verlangt, so einen Artikel erst nochmal einem Wissenschaftler zum Korrekturlesen zu geben? „Pfund-Kraft“ soll eine „Einheit“ sein? *Pfund* ist eine Einheit, [...] mehr

12.03.2016, 12:17 Uhr

Interessante Idee, aber es wäre ja wohl auch unter Beibehaltung geographischer Randbedingungen möglich gewesen. Es mutet schon etwas skurril an, daß die Schweiz jetzt am Mittelmeer liegt und die [...] mehr

25.02.2016, 18:06 Uhr

Die CDU hat – und Sie haben – wohl vergessen, daß es im Bundestag sofort eine Mehrheit links der Mitte gibt, wenn die Beteilgten nur wollen. mehr

18.01.2016, 12:13 Uhr

Vielen Dank für diesen sachlichen Kommentar, umso mehr, da der Spiegel ja beim Thema Frauenrechte und Prostitution sonst eher auf EMMA-Kurs ist. mehr

Seite 1 von 18