Benutzerprofil

bosemil

Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3407
26.02.2017, 18:54 Uhr

Da jault überhaupt niemand ! Der Journalist Matt Taibbi hat ein Buch veröffentlicht über diesen Präsidenten. Gibt es zur Zeit nur in Englisch . Titel: " Insane Clown Präsident". Sollten sie sich mal zu Gemüte [...] mehr

26.02.2017, 11:48 Uhr

Alle glauben.! Keiner weiß was aber alle "glauben" , oder auch nicht. Ich weiß ganz genau daß nächstes Wochenende wieder neue Zahlen veröffentlicht werden und dann geht das Diskutieren wieder von vorn [...] mehr

25.02.2017, 12:01 Uhr

Unferständlich ? Die Trump- Administration nützt gerade den Schockzustand der Oposition für seine Zwecke. Bennon positioniert die Medien geschickt für seinen Ausbau. Falls sich die Oposition (hauptsächlich die [...] mehr

24.02.2017, 17:30 Uhr

Trump ist ja gar kein Politiker. ! Er ist nur ein gefährlicher Narziss der sich mit seiner Lügerei in die Politik verirrt hat. Bannon unterstützt ihn da er , mit dem willigen Trump , seine [...] mehr

19.02.2017, 18:15 Uhr

Hat der Herr Prof. da nicht einiges vergessen? Warum beklagt der Herr Prof.Anthony Glees den deutschen Pazifismus eigentlich? Die historische Entwicklung der Nachkriegszeit hat doch darauf hin gearbeitet. Angefangen mit den Nürnberger Prozessen [...] mehr

12.02.2017, 11:14 Uhr

Establischment = Elite ?? Es kann ja nur Spott und Verachtung übrig bleiben. Das Establischment glaubt ernsthaft eine ELITE zu sein. hat einen der ihren ausgewählt und wird ihn auf dem Stuhl des großen "Zampanos von [...] mehr

11.02.2017, 19:33 Uhr

Was die liebe Nicola Sturgeon da versucht ist laienhaft Die Mehrheit der Schotten hatten sich für den Verbleib im UK entschiden. Der Versuch eines neuen Referendums zum austritt aus dem UK ..wird scheitern. Das Parlament in LOndon wird dem nicht [...] mehr

10.02.2017, 08:37 Uhr

Mein Dank zurück an sie. Bei der Betrachtung der Geschichte ist halt immer der Blickwinkel wichtig. An die Deutschen dachte ich da weniger. Eher schon an Leute wie Robert Schumann , Pflmlin und [...] mehr

09.02.2017, 17:57 Uhr

Niemand braucht sich in Europa ergeben.! Vom ergeben hatte ich nichts im Sinn. Eher schon von einem Bedauern daß sich die Briten gerade jetzt aus der EU ausklinken und die Verantwortung nicht mehr mittragen wollen. Lässt man die [...] mehr

09.02.2017, 17:18 Uhr

Wollen sie mit ihrem Beitrg aufklären? Die Steinbach ist ja schon länger Zeit nicht mehr Vorsitzende des BdV. Als erzkonservative ist sie nur nicht mit der "Flüchtlingspolitik" der [...] mehr

09.02.2017, 16:46 Uhr

Teresa May-be hat sich an die Kewtte gelegt. Sehen sie sich das BIld mit der Premierministerin genau an. Sie trägt eine "Kette" um den Hals. Soll das vielleicht symbolisch darstellen mit was für einer Bürde sie vom Volk in die [...] mehr

08.02.2017, 10:10 Uhr

Das fehlte noch ?! England hat doch "Whitehall". Wie viele "Quasselbuden" ,glauben sie , sind erforderlich um es jeden , wie auch immer , gerecht zu machen? Eine Quasselbude für den [...] mehr

06.02.2017, 10:39 Uhr

Sie haben was übersehen ! Der Trumpi erblickte in den USA das Licht der Welt. Er wuchs dort auf und ging dort zur "Schule". Oder wo hat der sich die ganze Zeit aufgehalten? Mit 70 Jahren hat der immer noch nicht [...] mehr

04.02.2017, 15:05 Uhr

Den größten Misthaufen hat der selbst bei sich zu Hause ! Der mistet überhaupt nichts. Das kann der ja gar nicht. Die Banken haben den schon lange in der Hand. Falls der Twitter-Prolet nicht spurt und sich nicht wohlverhält ist der morgen selbst Pleite und [...] mehr

04.02.2017, 13:41 Uhr

Trump hat doch gar keine andere Wahl ! Er verhält sich genau so wie es ihm die Wall Street vorgibt. Trump hängt bei denen am Tropf. Würde er sic anders verhalten wäre er selbst morgen schon PLEITE. Trump ist für die Wall Street " The [...] mehr

02.02.2017, 11:58 Uhr

Ted Mulloch soll bleiben woder Pfeffer wäxhst. ! Frei nach Chuchill :"Die Amerikaner müssen erst immer alles ausprobieren um am Ende die richtige Enscheidung zu treffen". Die Donald T- rumpelstilzchen- Administration ist gerade dabei den [...] mehr

30.01.2017, 09:35 Uhr

Was für ein QUATSCH 1 Jeder vierte Mensch auf diesem Globus bekennt sich zu den Muslimen. Nach ihrer Logik sind das alles Terroristen. Es gibt nur EINEN einzigen " Spinner" , der ins weiße Haus gesetzt wurde, [...] mehr

29.01.2017, 16:31 Uhr

Diplomatie beginnt schon jetzt ! Martin Schulz muß wohl noch lernen , in seiner neuen Position, daß man nicht alles sagen soll was einem auf der Zunge brennt. Es hätte genügt wenn er dem Trump geraten hätte daß er , vor der [...] mehr

26.01.2017, 17:57 Uhr

Oh, Mr.Präsident ! And who is paying this time ? Syrien ? Russland ? Türkei ? oder vielleicht der IS ? oder gar die Flüchtlinge selbst ? Die USA wollen sich doch nicht mehr verpflichten.. mehr

18.01.2017, 16:42 Uhr

Egal wie auch immer. Trump macht es sich selber schwer ! Die H. C . hat doch das Wahlergebnis anerkannt. Wenn da ein paar Knallköpfe im Nachhinein jetzt ein Problem haben ist das wohl deren eigenes Problem. Im übrigen .Das Wahlsystem ist ja nur ein [...] mehr