Benutzerprofil

neue_mitte

Registriert seit: 10.05.2009
Beiträge: 614
   

25.01.2015, 12:40 Uhr Thema: Chronik in Bildern: So kam es zur Griechenland-Krise arme unschuldige Griechen Ne, ne, ne. So nicht. Die Wahlen in Griechenland waren die letzten Jahrzehnte unwidersprochen fair, geheim und frei. Also in Ordnung nach unseren und allgemeinen Standards. In diesen Wahlen [...] mehr

25.01.2015, 11:48 Uhr Thema: Chronik in Bildern: So kam es zur Griechenland-Krise das Geld ist fort Schlimm ist zudem noch, dass ein weiteres sinnloses Hinterherwerfen von gutem Geld uns als "Solidarität" verkauft wird. Ein jeder der es nicht tut, ist unsolidarisch, ist ein Feind der [...] mehr

25.01.2015, 11:02 Uhr Thema: Chronik in Bildern: So kam es zur Griechenland-Krise Zukunft GR: das Niveau der Umgebung GR war jahrzehntelang zu jeder Zeit immer in Situationen, in denen so weitermachen wie bisher absoluter Blödsinn gewesen wäre. Sie haben es aber getan, Schulden über Schulden aufgehäuft, viel [...] mehr

21.01.2015, 12:54 Uhr Thema: Frauen in Führungspositionen: 13 Jahre verschenkt Verhältnis wollen zu werden? Dann sollten die Frauen dies mit lauter Stimme mal ihren Vertreterinnen und Vorsprecherinnen mitteilen, die meinen auf ihrem Rücken Politik machen zu können. Zudem wird immer so getan, als ob [...] mehr

19.01.2015, 19:50 Uhr Thema: Moschee-Motiv: Aldi Süd erzürnt Islamkritiker mit Seifen-Rücknahme Meinung und Macht Das ist die schleichende Islamisierung, von der immer gesprochen wird. Und von der noch lauter gegenbehauptet wird, dass es sie angeblich nicht gibt. Die Macht der Meinung und der Motive liegt in [...] mehr

18.01.2015, 11:43 Uhr Thema: Mohammed-Karikaturen: Zehn Menschen sterben in Niger bei Protesten gegen "Hebdo" ... Die Ausschreitungen kommen nicht überraschend, das mag sein. Das macht es sie aber nicht zu etwas sakrosanktem, dass es unbedingt zu vermeiden gilt. Auf die Straße gehen angestachelte [...] mehr

11.01.2015, 12:43 Uhr Thema: Neue Beitragssätze: Krankenkasse wechseln - und kräftig sparen 7,3 / 8,2 bisher, nicht 7,75 / 7,75 Sie sollten sich mal mit der Sache auseinandersetzen. Auch zu 15,5%-Zeiten zahlte der Arbeitgeber bisher 7,3% und Sie zahlten 8,2%. Mit der Senkung auf 14,6% haben Sie jetzt erst überhaupt eine [...] mehr

11.01.2015, 11:16 Uhr Thema: Telefonmitschnitt: Islamist Coulibaly rechtfertigt seine Taten vor Geiseln religiöse Gefühle? Sie wollen die heutigen Karikaturen mit dem Nazi-Schund über die Juden relativieren? Und begründen das mit irgendwelchen Gefühlen? Die NS-"Karikaturen" drehten sich viel um Juden an [...] mehr

10.01.2015, 14:26 Uhr Thema: Historische Konferenz bei "Charlie Hebdo": "Frankreich ist ein Paradies" Religion sind Märchen von Menschen für Menschen Heiligtümer einer Religion? Religionen sind von Menschen für Menschen ausgedachte Märchenwelten, über die man sich genauso lustig machen darf, wie über z.B. Mittags-TV "Mitten im Leben". [...] mehr

10.01.2015, 12:15 Uhr Thema: Spenden absetzbar: Pegida e. V. beantragt Anerkennung der Gemeinnützigkeit verbieten, verbieten, verbieten Und täglich grüßt das Murmeltier. Verbieten, Verbieten, Verbieten. Verhindern, Verhindern, Verhindern. Sich mit den Argumenten auseinandersetzen? Richtig begründen, warum dies und jenes [...] mehr

10.01.2015, 12:08 Uhr Thema: Spenden absetzbar: Pegida e. V. beantragt Anerkennung der Gemeinnützigkeit Sie wollen doch nicht ernsthaft behaupten, die Überzahl an laut schreienden, im Thema aber ahnungslosen Gegendemonstranten wären der Beweis, dass die Mehrheit des Volkes gegen Pegida steht? Das [...] mehr

10.01.2015, 11:54 Uhr Thema: Spenden absetzbar: Pegida e. V. beantragt Anerkennung der Gemeinnützigkeit ... Was machen Sie denn dann mit Der Linken oder den Grünen. Dort tummeln sich jede Menge Verirrte, die wir nicht unterstützen wollen, sie aber von unseren Gesetzen profitieren. Wollen Sie jede [...] mehr

03.01.2015, 14:27 Uhr Thema: ZDF-Dreiteiler "Tannbach": Nationale Festplatte ... Das hat aber ein G'schmäckle, wenn das hier nur auf Deutschland so fixiert ist. Nur um mal die Relationen zu verdeutlichen. Demnach wären die Griechen ja voll politisch für ihre Not [...] mehr

03.01.2015, 13:03 Uhr Thema: ZDF-Dreiteiler "Tannbach": Nationale Festplatte ... Das ist aber sehr weit gesponnen. Kein Film über das Leiden einfacher Deutscher, ohne Großbericht auf das große Ganze, mit dem die Figuren zeitlebens evtl. nie was zu tun hatten? Meine Groß- [...] mehr

03.01.2015, 12:56 Uhr Thema: ZDF-Dreiteiler "Tannbach": Nationale Festplatte wer hat denn wirklich schuld? Es gibt sie sehr wohl, die Unschuldigen. So wie ich in meiner Familie es sehe, in anderen Familien, muss es doch ebenso millionenfach gewesen sein. Meine Groß- und Urgroßeltern mü.seits waren [...] mehr

03.01.2015, 12:33 Uhr Thema: Umweltschutz: Was wurde eigentlich aus dem Waldsterben? E-Auto wirbelt keinen Staub auf? Ergänzend zum Thema Feinstaub ein genauerer Augenmerk auf das bdo-online-Zitat. "Vom Verkehrsanteil stammt der größte Teil aus Aufwirbelungen und dem Abrieb von Autoreifen" Ihr [...] mehr

03.01.2015, 12:27 Uhr Thema: Umweltschutz: Was wurde eigentlich aus dem Waldsterben? ... Ergänzend zum Thema Feinstaub ein genauerer Augenmerk auf das bdo-online-Zitat. "Vom Verkehrsanteil stammt der größte Teil aus Aufwirbelungen und dem Abrieb von Autoreifen" Ihr [...] mehr

03.01.2015, 12:19 Uhr Thema: Umweltschutz: Was wurde eigentlich aus dem Waldsterben? Maßnahmen in Deutschland - weltweit ein Lufthauch Dem Wald am meisten genützt hat der Zusammenbruch des Ostblocks mit dem damit verbundenen Niedergang der dortigen Industrie. Der "Westen" hätte Kopf- und Handstände machen können, [...] mehr

03.01.2015, 12:11 Uhr Thema: Umweltschutz: Was wurde eigentlich aus dem Waldsterben? immer schön ablenken Was sind denn die Maßnahmen? Man hört immer nur vom bösen Auto, dass ein Klimasünder ist, von noch böseren SUV, die gefühlt alleine 1°C zur Erwärmung beitragen. "Laut UN-Weltklimarat IPCC [...] mehr

03.01.2015, 11:56 Uhr Thema: Umweltschutz: Was wurde eigentlich aus dem Waldsterben? Lösungen müssen schmerzhaft, aber nutzlos sein Das ist das Problem mit den Umweltaktivisten. Ein Problem wird erkannt: Feinstaub. Die Lösung ist aber immer schön möglichst schmerzhaft, aber dafür umso mehr nutzlos. Der Verkehrs-Anteil am [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0