Benutzerprofil

neue_mitte

Registriert seit: 10.05.2009
Beiträge: 972
Seite 1 von 49
10.12.2017, 17:25 Uhr

Die Ukraine sollen der NATO bloß fern bleiben. Eine Armee in derart desolatem Zustand mit altem sowjetischem Material, einer lausigen Ausbildung und Moral... kann keinem von Nutzen sein. Die [...] mehr

10.12.2017, 16:52 Uhr

Die einen orientieren sich politisch und wirtschaftlich nach Westen, wollen einen Wandel im Lebensstil. Die anderen verharren in der politischen und wirtschaftlichen Orientierung nach Osten. Die [...] mehr

10.12.2017, 16:44 Uhr

Ist es denn wirklich sowas von Wurscht, was die Ukraine selbst möchte? Hat Russland das Recht (abgesehen von der militärischen Stärke), die Ukraine vom NATO-Betritt abzuhalten? Die NATO darf nur [...] mehr

10.12.2017, 16:12 Uhr

Und die unmarkierten russischen Soldaten, die alle Schaltzentren der Macht auf der Krim im Vorfeld besetzten, die "Wahl" selbst organisierten, das "Ergebnis" verkündeten und [...] mehr

10.12.2017, 16:04 Uhr

Die an den Westen quasi gefallene Ukraine sollte nicht den Flottenstützpunkt Sewastopol bekommen, die Veträge bis 2040 (?) hin oder her. Man hält selber keine Veträge ein, also traut man das auch [...] mehr

10.12.2017, 15:53 Uhr

Diese Konferenz nützt doch nichts, wenn sich Russland dann immer noch ständig mit unmarkierten oder offenen Truppen einmischen würde? Im Donbass kämpfen eben nicht nur Ukrainer gegen Ukrainer. [...] mehr

10.12.2017, 15:48 Uhr

Wenn nur Teile der Ukraine den "Putsch" unterstützt haben, warum hat die große Mehrheit nichts getan? Oder war diese große Mehrheit doch nicht sooo groß und der "Putsch" doch [...] mehr

10.12.2017, 15:39 Uhr

Nun, in Katalonien hat es auch eine Art von Aufstand gegeben. Nur sind von nirgendwoher ausländische Truppen ohne Hoheitsabzeichen (fake news: Selbstverteidigungsmilizen) nach Katalonien geströmt [...] mehr

10.12.2017, 13:20 Uhr

Der Sinn der aktuellen Scharmützel erschließt sich mir auch nicht ganz. Der (pro)russische Vorstoß ist komplett zum Erliegen gekommen. Die Landverbindung zur Krim wird es wohl auch nicht mehr [...] mehr

10.12.2017, 11:34 Uhr

Das nannte man und nennt man immer noch: Sippenhaft. Wenn jeder Mann gezwungen werden soll, darüber zu sprechen, was (einfach so in den Raum geworfen) 10% der "Mitmänner" tun und 90% eben [...] mehr

06.12.2017, 12:34 Uhr

Militärische Stärke? Wen möchten denn die geneigten Foristen im Krieg verheizen? Offenbar doch nur andere Leute, also anderer Mütter' Söhne. Ganz schön starker Tobak für einen Sesselfeldherren. [...] mehr

06.12.2017, 10:38 Uhr

Mit welcher Begründung hätten die anderen Länder das tun sollen? Als die Regierung nach Berlin zog und die Botschaften so 1999 herum folgten... war Berlin da genauso umstritten, wie Jerusalem? [...] mehr

06.12.2017, 10:02 Uhr

"Kämpfe"... genau. Und aktive Kämpfe werden in der Regel eher nicht durch Verhandlungen beendet. Sondern durch Sieg der Stärkeren und Kapitulation/Rückzug der Schwächeren. Wo finden [...] mehr

06.12.2017, 09:59 Uhr

Der Sportler tritt aber nicht als Privatperson an, die bloß eine Flagge zeigt, um zu zeigen, hey, da komme ich her. Der Sportler tritt unter der Flagge des Landes an, für das Land, für das System, [...] mehr

06.12.2017, 09:39 Uhr

Deswegen ist Clinton ja auch das, was Donnie nur von sich denkt: der greatest president of all time. Naja zumindest der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts und des bisherigen 21. Jahrhunderts. [...] mehr

06.12.2017, 09:34 Uhr

Schlage mit dem Holzhammer zu, wenn du erkennst, dass die Position deines Gegners nicht seht stark ist und er in Verhandlungen nicht von seinen Forderungen abweicht? Starker Tobak. Außerdem sehr [...] mehr

06.12.2017, 09:30 Uhr

Sie möchten den Syrien-Krieg mit dem Nahost-Konflikt vergleichen, bei dem noch kein Krieg herrscht? Ihre Idee der "Entscheidung" dieses Konfliktes ist also Krieg? Weil die letzten [...] mehr

05.12.2017, 21:31 Uhr

Das "IOC seines Landes" ist das NOC. Lesen Sie mal, was IOC bedeutet. Das russische NOC hat aber wie zu guten alten DDR-Zeiten eine massive durchgreifende Doping-Struktur von ganz oben [...] mehr

03.12.2017, 14:06 Uhr

Wo hat denn Trump jemals mit irgendwas recht? Recht haben kann man nur, wenn man irgendetwas von Substanz erzählt, etwas gehaltvolles, nachprüfbares. Ebenso kann man nur Unrecht mit etwas haben, [...] mehr

03.12.2017, 13:00 Uhr

Vor allem die Vermischung der Themen ist sehr auffällig. Als ob diese Leute ihre Pro-Trump und Pro-Putin Agenda in Personalunion betreiben. Da die Putin Welle schon seit 2014 herumschwappte und [...] mehr

Seite 1 von 49