Benutzerprofil

trex#1

Registriert seit: 23.03.2018
Beiträge: 1082
Seite 1 von 55
19.02.2019, 12:48 Uhr

Völlig falsch. Es war das massive Versagen der etablierten Parteien bei der Lösung politischer Probleme und die Strategie der einseitigen Berichtserstattung und Vertuschung in den [...] mehr

18.02.2019, 10:43 Uhr

Erstens haben die anderen EU-Staaten damit rein überhaupt nichts zu tun und sind davon nicht negativ betroffen. Zweitens ist es ein Abschiedsgeschenk an die Deutschen, die eine sichere Versorgung [...] mehr

16.02.2019, 10:02 Uhr

Migrantenkinder in die Integrationsschulen in grüne Viertel Migrantenkinder, besonders Flüchtlingskinder, sollten vor allem in Grundschulen unterrichtet werden mit hohem Anteil an rotgrünen Wählern. So ist die beste Chance gegeben, dass sie schnell [...] mehr

16.02.2019, 09:57 Uhr

Opposition sollte Merkel-Plakate aufhängen Dann sollte die Opposition überlegen, Merkel-Plakate aufzuhängen: "Wer CDU wählt, wählt Merkel" mehr

14.02.2019, 12:09 Uhr

Wenn Gas vom Exportland ohne Transitländer in das Importland kommt, ist das natürlich optimal für beide. Ich kann nicht nachvollziehen, dass dies die Sicherheit "Europas" gefährden sollte. [...] mehr

13.02.2019, 22:03 Uhr

Die haben den Knall noch nicht gehört Wenn in Zukunft wenig auf die Angebote von Presseverlagen verlinkt wird, werden diese an Marktmacht verlieren. Gerne können sie sich auch ganz aus dem Internet verabschieden und ihre Angebote nur noch [...] mehr

13.02.2019, 07:23 Uhr

Interessant, wie krampfhaft mit einer Medienkampagne versucht wird, den Eindruck eines polarisierten Parteiensystems zu schaffen wie vor 50 Jahren. Nein, weder ist die SPD sozialistisch noch ist die [...] mehr

12.02.2019, 19:51 Uhr

Die Mehrheit der Bürger hat anders entschieden als die Parteien. Die Mehrheit der Bürger ist damit der Meinung, dass direkte Demokratie besser ist als indirekte Demokratie durch Parteifunktionäre. [...] mehr

12.02.2019, 07:14 Uhr

Mit Verlaub, das ist hanebüchener Unsinn. Einfach nur mal im Internet nachlesen, was Target2 ist. Die Bundesbank wickelt den nationalen Zahlungsverkehr ab. Sie macht das aber nur, wenn die [...] mehr

12.02.2019, 06:56 Uhr

Wow, ganz großes Theater, Populismus vom Feinsten Die CDU macht Opposition gegen die CDU-Flüchtlingspolitik der Regierung, die SPD macht Opposition gegen die SPD-Sozialpolitik der Regierung. Ich fühle mich veralbert. Die SPD wird mit Sicherheit [...] mehr

11.02.2019, 12:33 Uhr

Jeder, der Ahnung von Ökonomie hat, weiß doch, das unternehmerische Entscheidungen nicht danach getroffen werden, wie die Lage augenblicklich ist, sondern wie die Zukunftserwartungen sind. [...] mehr

11.02.2019, 11:06 Uhr

Ein sehr nützlicher und ausgezeichneter Vorschlag. Da kann man dann das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. In den "international areas" unserer Großstädte können LehrerInnen die [...] mehr

11.02.2019, 10:52 Uhr

Lehrertourismus statt Unterrichtsversorgung Ich bin sprachlos. Hier vor Ort fehlen Lehrer, auf keinen einzigen kann verzichtet werden, und diese weltfremden Spinner wollen diese dringend benötigten Lehrer auf Weltreise schicken. Es gibt keine [...] mehr

11.02.2019, 09:14 Uhr

Ach so, in den angesagten Unistädten darf die Geldelite studieren, für den Rest die Kleinstadtuni. Interessant, wie asozial Politiker denken. mehr

10.02.2019, 22:09 Uhr

Die Politik kann doch sonst jederzeit zig Milliarden hervorzaubern Wir haben doch gelernt, dass zweistellige Milliardenbeträge - pro Jahr - locker finanziert werden können. Seltsam, dass immer dann kein Geld da ist, wenn es erforderlich ist, um Menschen, die [...] mehr

10.02.2019, 22:00 Uhr

Fehler gemacht Er hat einen entscheidenden Fehler gemacht: er hätte in D Asyl beantragen sollen, nachdem er seine Papiere vernichtet hätte, um seine Herkunft zu verschleiern und eine wüste Geschichte sich ausdenken [...] mehr

10.02.2019, 19:27 Uhr

Der Begriff "Bürgergeld" ist ein Euphemismus, der gar nichts auf den Punkt bringt. Sind mit "Bürger" diejenigen gemeint, die es bekommen? Sind dann die, die kein Bürgergeld [...] mehr

10.02.2019, 18:34 Uhr

Aus dem Artikel kann ich leider keinerlei Zukunftsorientierung erkennen, nur oberflächliche Sprüche. "Die Wirtschafts- und Sozialpolitik sollte stattdessen die nötigen Freiräume für den Wandel [...] mehr

10.02.2019, 17:22 Uhr

Es gibt ohnehin keine Neuwahlen, weil Grüne und FDP für Jamaika bereitstehen. Die SPD hat nur die Optionen, weiter wie bisher oder Opposition. Und Opposition kann sich die SPD nicht leisten, weil [...] mehr

10.02.2019, 17:07 Uhr

Das Problem der SPD ist, dass sie keine exklusiven Themen hat. Soziales, Umweltschutz, Europa, Multikulti, Migration, Renten ... alles ist durch andere Parteien gut abgedeckt, vielfach viel [...] mehr

Seite 1 von 55