Benutzerprofil

Proggy

Registriert seit: 20.05.2009
Beiträge: 3019
Seite 1 von 151
21.09.2018, 23:46 Uhr

Bettelei und Mitleid - das neue Nahles 'Verhandlungs-Quietschen'? Nahles Bettelbrief hat eine neue SPD-Politikstil eingeleitet - Mitleidsmasche. Das Mitleid der Kanzlerin und Seehofers Großzügigkeit rettet die SPD Vorsitzende - Großes Kino. Das wird die [...] mehr

21.09.2018, 19:27 Uhr

Sie kann - und das nicht nur einmal Doch. Ist für Rote, Grüne und Linke ganz normal, wenn Ergebnisse von Verhandlungen sie (oder ihre Position) nicht überproportional bevorteilte - ist bei Gerichtsurteilen übrigens ganz genau so. [...] mehr

21.09.2018, 18:28 Uhr

Da bin ich bei Ihnen, wenn Sie diesen gesunden Menschenverstand GENAU SO auch bei Verfehlungen von Politikern, Wirtschaftsbossen, Bankern, Klerikern etc. einfordern und nicht nur bei [...] mehr

21.09.2018, 18:14 Uhr

Es ist unerträglich, wie Sie eine Gewalttat mit einem Todesopfer für Ihre politischen Ansichten instrumentalisieren. Es ging lediglich die Frage Mord oder Totschlag. Statt sachlicher Argumente [...] mehr

21.09.2018, 17:42 Uhr

Selbstverständlich bekommt sie die gleiche Chance, die sie Herr Maaßen eingeräumt hat. Das reicht. Ansonsten, wie hoch soll Maaßen bei Nachverhandlungen noch befördert werden? Sie glauben doch [...] mehr

21.09.2018, 17:30 Uhr

Auf zur nächsten Beförderung Wieso macht Frau Nahles das jetzt? Mit ihr als Verhandlerin ist die Gefahr ist groß, dass Herr Maaßen durch ihre Nachverhandlungen nun Innenminister wird und Herr Maas (SPD) bei vollen Bezügen in [...] mehr

21.09.2018, 17:21 Uhr

Besonders prophetisch "Jetzt wird verhandelt bis es quietscht". Wir haben das Quietschen alle vernommen! Aber bei Frau Nahles, hat es noch nie so ganz gereicht (siehe Vita). mehr

21.09.2018, 17:07 Uhr

DAS ist die SPD wie man sie kennt ! Ehhh, Frau Nahles - sehr viele der SPD-Wähler möchten bestimmt auch die irrtümlich für Ihre Partei abgegebene Wahlstimme nachverhandeln... das verstehen Sie sicher, oder? Das ist das große [...] mehr

21.09.2018, 16:01 Uhr

Wenn man zu realitätsfern ist (man kann es auch infantil und naiv nennen), dann ist man in der Position von Frau Nahles, einfach fehl am Platz. Hat die Dame auch nur eine Sekunde daran geglaubt, [...] mehr

21.09.2018, 15:47 Uhr

Umkehr oder nicht - beides hilft nicht mehr "Im SPIEGEL rufen mehrere Sozialdemokraten Andreas Nahles zur Umkehr auf." Die Rollen rückwärts, eine Spezialität, der SPD-Führenden. Auch 100% Schulz, hatte seine 'Rollen rückwärts' und [...] mehr

20.09.2018, 17:50 Uhr

Mitleid oder Empathie? Jeder verdient eine würdige Begleitung, wenn es dem Ende entgegen geht - auch die alte Dame SPD, die (in ihren jungen Jahren) einige sehr gute Politiker hatte. mehr

20.09.2018, 17:39 Uhr

Nein, ihr Vergleich hinkt gewaltig. Karl Eduard von Schnitzler käpfte sich an einem übermächtig starken Gegner ab, nicht vergleichbar mit der im Siechtum befindlichen ehemaligen Volkspartei. Die [...] mehr

20.09.2018, 12:22 Uhr

Im Gegenteil - eine Gewinner Natürlich hat Herr Seehofer Probleme gelöst (und ist noch dabei), die von gewissen Damen in der Politik angerichtet wurden. Aktueller Fall, einen verdienten politischen Beamten gerettet, der [...] mehr

20.09.2018, 12:08 Uhr

Kein Politiker der (mit)regierenden Parteien lässt es auf Neuwahlen ankommen. Dieses kokettieren mit der Möglichkeit die Koalition zu verlassen und Neuwahlen zu riskieren, ist nur eine Verar... des [...] mehr

20.09.2018, 11:24 Uhr

Ich bitte Sie. Es handelt sich um 'Aktivisten', was sie nicht wären, wenn sie im normalen Leben zurecht kommen würden. Wenn die etwas wirklich könnten oder etwas lernen wollten, würden sie sich [...] mehr

20.09.2018, 11:10 Uhr

Pathetisch, aber falsch Glorifizierender Unsinn. Der Journalist ist schlicht bei der Ausübung seiner bezahlten Arbeit umgekommen - tragisch, aber kommt vor, wenn keine ausreichende Absicherung vorgenommen wurde, bauliche [...] mehr

20.09.2018, 10:53 Uhr

ein bayrisches 'Bätschi' Nehmt es mann*innenhaft, liebe SPD. Pipi Nahles hat mit ausgewachsenen Politikern raufen wollen und hat - um im Nahles-Jargon zu bleiben - ein bayrisches 'Bätschi' auf 'die Fresse' bekommen. Wo [...] mehr

20.09.2018, 10:20 Uhr

Ja, Frau Nahles hat alles richtig gemacht. Maaßen ist nicht mehr Pärsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz - sondern jetzt der direkte Vorgesetze seines Nachfogers - wesentlich höhere Bezüge [...] mehr

19.09.2018, 14:52 Uhr

Richtig, da werden Politclowns, deren erinnerbare Leistungen sich in Pipi Langstrumpflieder und unflätigen Prollsprüchen erschöpfen, auf lange Zeit nicht mithalten können. Wir werden sehn - es [...] mehr

19.09.2018, 14:43 Uhr

richtige Politiker gegen Nahles, das ist unfair Das war kein "Winkelzug" - das war Politik - und Politik, kann die SPD-Führung bekanntlich nicht. Es ist aber doch auch unerheblich - solange das richtige Lager für Deutschland gewinnt [...] mehr

Seite 1 von 151