Benutzerprofil

Proggy

Registriert seit: 20.05.2009
Beiträge: 2255
Seite 1 von 113
22.01.2018, 19:21 Uhr

Ein zukünftig Staatenloser? ins tägliche Leben eingegriffen? Längst passiert. Wer - meinen Sie - hat denn die SPD zu den politischen Salti genötigt oder die CDU ins Koalitionspoker (sogar mit FDP und Grünen!!!) gezwungen? [...] mehr

22.01.2018, 19:10 Uhr

Nicht nötig Dazu braucht es keinen Herrn Augstein - das schafft das "Spitzenpersonal" der SPD spielend ganz alleine mit ihren 'Umorientierungen' und bewußten Lügen. Der einfache SPD-Wähler denkt [...] mehr

22.01.2018, 18:58 Uhr

Zweierlei "Maas" Wieso so weit zurück in der Geschichte? Im Januar diesen Jahres : In München ist der Waffenlieferant für das Attentat am Olympia-Einkaufszentrum wegen illegalen Waffenhandels und fahrlässiger [...] mehr

22.01.2018, 15:55 Uhr

Rettung überflüssig Ist doch eigentlich egal, wie die SPD untergeht - sie geht unter und keiner vergeudet einen Rettungsring. Die Partei versucht sich momentan - mit leidlichem Erfolg - noch etwas Luft zu verschaffen, [...] mehr

22.01.2018, 15:38 Uhr

Nahles nur falsch verstanden Sie haben es einfach nicht richtig verstanden. Frau Nahles meinte nicht aus der Opposition heraus gegen die CDU/CSU agieren zu wollen, sie meinte ihre eigenen SPD-Wähler als Ziel ihrer Attacken! [...] mehr

22.01.2018, 15:32 Uhr

Wirklich gewinnen, kann nur eine Zwischen wem gab es in der Nachkriegszeit stets die spannensten - und fruchtbarsten - Debatten im BT, wer "rang" wirklich noch? Strauß, Schmidt, Wehner und Co. ! Spannende Debatten fanden [...] mehr

22.01.2018, 14:32 Uhr

Infam? Ja! Infam war es, die Dinger generell in diesen Kulturraum zu verkaufen, infam ist es, die Leos jetzt auch noch aufzurüsten, infam ist es einen Staat wie die Türkei (unter Erdogan) finanziell am Leben [...] mehr

22.01.2018, 14:23 Uhr

CDU/SPD Koalition steht Das macht doch alles nichts - ist doch nur Erdogan. Die CDU-Kanzlerin schützt ihn politisch und gibt ihm das Geld zum Überleben, SPD-Siggi modernisiert Erdogans deutsche Panzer, damit sie effektiver [...] mehr

21.01.2018, 19:30 Uhr

Hoffnungslos So wie 2013? Nein, die SPD-Basis ist nicht allzu flexibel, wenn es um politisches Denken geht. Sonst wären sie schließlich keine SPD-Mitglieder. Das gibt einen Zombie-Walk, unter Führung der [...] mehr

21.01.2018, 19:17 Uhr

Die SPD macht nichts anders Rote Träumerei. Wieso sollte die SPD ausgerechnet jetzt (nach diesem desaströsen Ergebnis für die Führung) auf einmal anfangen, eine andere Politik zu machen, als die Politik, die sie jahrelang [...] mehr

21.01.2018, 18:58 Uhr

Falscher Schluß Rote Träumerei. Wieso sollte die SPD ausgerechnet jetzt (nach diesem desaströsen Ergebnis für die Führung) auf einmal anfangen, eine andere Politik zu machen, als die Politik, die sie jahrelang [...] mehr

21.01.2018, 18:21 Uhr

Nicht traurig sein Das hörte sich bei Herrn Schulz kurz nach der Wahl aber ganz anders an. Da war es noch 'vornehme' Aufgabe der SPD, die Oppositionsführung zu übernehmen um Deutschland vor der AfD als [...] mehr

21.01.2018, 17:33 Uhr

Pyrrhussieg 56% - ein Sieg ? Nein, wie bei einem solch knappen Ergebnis zu erwarten war, zeigt sich eine tiefe Spaltung innerhalb der ehemaligen Volkspartei. Das die Unterlegenen jetzt Ruhe geben, wird ein [...] mehr

21.01.2018, 17:12 Uhr

Pyrrhussieg 56% - ein Sieg ? Nein, wie bei einem solch knappen Ergebnis zu erwarten war, zeigt sich eine tiefe Spaltung innerhalb der ehemaligen Volkspartei. Das die Unterlegenen jetzt Ruhe geben, wird ein [...] mehr

21.01.2018, 16:12 Uhr

Putzig "Schulz-Fan" schreibt seine Satiren feinsinniger. Schulz, Nahles, Stegner, Schwesig, Gabriel und Co. - mit viel Herzblut und Leidenschaft über den richtigen Weg... für die Menschen im [...] mehr

21.01.2018, 15:15 Uhr

Nicht für mich, lieber Mitforist. Es war eine (von mir unterstellte) Politikaufassung der SPD. Lassen Sie es sich im Zweifelsfall von einem Mitschüler erklären. mehr

21.01.2018, 15:07 Uhr

Missverständnis Der Forist flux71, schrieb mit hoher Wahrscheinlichkeit vom kommenden SPD-Ergebnis, bei der nächsten Wahl und dabei stimme ich ihm zu. 12,x % ist zwar etwas optimistisch, aber mit viel Glück [...] mehr

21.01.2018, 14:59 Uhr

Unsinn Wer heute noch in der SPD Mitglied ist, hat so viele Gelegenheiten versäumt, aus dieser Sozen-Sekte auszutreten, dass es nicht glaubhaft erscheint, es mit dem heutigen Parteitag zu begründen. [...] mehr

21.01.2018, 14:50 Uhr

Dank der SPD Die heutige SPD ist eine Spaßpartei geworden, nur kaum einer realisier es so richtig. Sie hebt Merkel in den Sattel der Kanzlerin und gleichzeitig Gauland in den Sattel des Oppositionsführers. Dabei [...] mehr

21.01.2018, 14:31 Uhr

Wenn schon Würselen, dann als Pächter von 'seinem' Spassbad. Dann könnte er wenigstens einmal ausbaden, was er verbockt hat. mehr

Seite 1 von 113