Benutzerprofil

genx

Registriert seit: 20.05.2009 Letzte Aktivität: 24.01.2013, 8:58 Uhr
Beiträge: 52
   

05.05.2014, 18:17 Uhr Thema: ARD-"Tatort" aus München: TV-Kommissar Leitmayr überlebt Messerattacke Hausmannskost und Denkfehler Diese Episode war nun wirklich über weite Strecken entsetzlich langweilig. Und wie gewohnt unlogisch in einigen Details. Und dann wird der Cliffhanger nichtmal aufgelöst?! "Der brutale [...] mehr

05.05.2014, 18:12 Uhr Thema: ARD-"Tatort" aus München: TV-Kommissar Leitmayr überlebt Messerattacke Hausmannskost und Denkfehler Diese Episode war nun wirklich über weite Strecken entsetzlich langweilig. Und wie gewohnt unlogisch in einigen Details. Und dann wird der Cliffhanger nichtmal aufgelöst?! "Der brutale [...] mehr

10.04.2014, 09:01 Uhr Thema: Heute Abend ab 20 Uhr: The Stranglers - live in Paris Der beste Bass aller Zeiten! Im übrigen ist das doch kein Punk und war auch nie welcher. Aber die Band hat es geschafft, lebendig zu bleiben und neue Leute wie den Sänger so zu integrieren, dass sie sich weiterentwickeln konnte. mehr

25.03.2014, 17:17 Uhr Thema: Geheimdienst-Enthüllungen: Babyeulen schlagen Snowden Was ist denn hier los? Merkwürdig, was hier diskutiert wird. Lobos Kommentar trifft doch den Nagel auf den Kopf - pointiert, eloquent und konzentriert! Danke! mehr

10.01.2014, 11:22 Uhr Thema: Foto-Ausstellung "Dirt Meridian" : Ein weites leeres Land Photoshop und die Tafel Die Tafel ist nicht überwuchert, kein Pflänzchen weit und breit, sondern wohl von Schwalben zugekackt (siehe Nest oben links). Wozu immer diese Blabla-BUs, die bestenfalls beschreiben, was man [...] mehr

03.12.2013, 08:36 Uhr Thema: Pisa-Spitzenreiter: Das Geheimnis von Asiens Mathe-Genies Verfrühter Artikel "Jetzt, kurz vor der Verkündung der neuen Pisa-Ergebnisse an diesem Dienstag, stellt sich erneut die Frage: Warum nur?" NEIN, diese Frage stellt sich nicht VOR, sondern erst NACH der [...] mehr

03.12.2013, 08:27 Uhr Thema: Pisa-Spitzenreiter: Das Geheimnis von Asiens Mathe-Genies Verfrühter Artikel "Jetzt, kurz vor der Verkündung der neuen Pisa-Ergebnisse an diesem Dienstag, stellt sich erneut die Frage: Warum nur?" NEIN, diese Frage stellt sich nicht VOR, sondern erst NACH der [...] mehr

07.05.2013, 15:30 Uhr Thema: Augmented Reality: Googles fahrlässige Glass-Kampagne ... hießen bei uns die komischen Typen, die in den 80ern mit den ersten Walkmans rumliefen. Heute lacht niemand mehr über sie, heute haben alle Stöpsel im Ohr. Die vermeintliche Freiheit macht sie [...] mehr

18.02.2013, 08:45 Uhr Thema: Tapati-Fest auf der Osterinsel: Vogelmann im Schleudergang Hintergründe Costners Film ist meines Wissens auf der Insel eher unbeliebt, da die Insulaner selbst nur Statisten waren und Maori von Neuseeland die Hauptrollen spielten. Fundiertere Hintergundinfos und schöne [...] mehr

28.01.2013, 08:33 Uhr Thema: Sexismus-Talk bei Jauch: Die Untoten der Geschlechterdebatte Alle reden am Thema vorbei Schlüpfrige und manchmal dumme Bemerkungen gehören doch nun einmal zum Spiel. Und schnell hat sich jemand wie Brüderle dadurch selbst diskreditiert. Sein Problem! Aber das ist doch keine politische [...] mehr

04.06.2012, 12:18 Uhr Thema: Biopsychologe über Liebe: Botenstoffe und Beuteschema "I don't feel frightened by not knowing", sagt er. Solange die Wissenschaft so undogmatisch und offen bleibt - einverstanden! So sollte sie sein. Aber der Umkehrschluss ist nicht [...] mehr

04.06.2012, 11:45 Uhr Thema: Biopsychologe über Liebe: Botenstoffe und Beuteschema Alle Jahre wieder ... müssen Journalisten und Wissenschaftler versuchen, unsere Regungen und unser Leben auf ein paar biochemische Prozesse zu reduzieren und dicke Sonderhefte dazu herausgeben. Dabei ist doch [...] mehr

25.04.2012, 10:35 Uhr Thema: Datenberge bei Google und Co.: Gefangen in der Wolke Sehenden Auges ... in die totale Abhängigkeit und Überwachung. "Schöne neue Welt" und "1984" in einem. MIr ist nicht klar, was daran so verlockend sein kann, dass alle mitmachen. Das Leben [...] mehr

20.04.2012, 16:36 Uhr Thema: Radikale bei den Piraten: "Unsere Ideen versinken in Müll und Dreck" Wortwahl Ich weiß schon, wie Sie es meinen, aber für einen Behinderten ist es sicher trotzdem nicht schön zu lesen. Es gibt keinen Grund für diese unglückliche Wortwahl, auch wenn Sie sie so bemüht [...] mehr

20.04.2012, 15:47 Uhr Thema: Radikale bei den Piraten: "Unsere Ideen versinken in Müll und Dreck" Achten Sie auf Ihre Sprache! Sorry, aber das sind nun wirklich keine Behinderten! Für Behinderungen sind Menschen nicht selbst verantwortlich, sie sind auch keine "Meinung" und machen weder doof noch brutal. Ihre [...] mehr

30.03.2012, 20:31 Uhr Thema: Ruhrpott-Fotograf Schürmann : Heimat mit Häkeldecke Ästhetisch! "Ästhetisch bieten die Fotos keine großen Überraschungen - fast immer frontal, immer schwarzweiß"? Das Gegenteil ist richtig - die Bilder sind konsequent und ausgesprochen sensibel [...] mehr

17.12.2011, 20:48 Uhr Thema: Hamburger "Tatort": "Schweiger kann gerne bis 2068 ermitteln" Dann eben um 22 Uhr ZDF! Es ist eine Jammer, dass Kurtulus geht. Die Tatorte mit ihm hoben sich so wohltuend frisch, spannend und modern von all den anderen biederen, provinziellen und langweiligen Folgen ab. Ich kann mir [...] mehr

14.03.2011, 22:38 Uhr Thema: Aufschub für Laufzeitverlängerung: Merkel drückt den Notaus-Schalter Keine Zäsur! Ihr Zynismus in Ehren - also: Lassen wir die Dinger weiter laufen, denn Sie haben ja recht, die Meiler sind ebenso sicher wie vorher, wie schon immer, nichts hat sich geändert. mehr

14.03.2011, 22:34 Uhr Thema: Aufschub für Laufzeitverlängerung: Merkel drückt den Notaus-Schalter Heuchelei, sonst nichts. Gerade hat Mappus verkündet, es solle "ergebnisoffen" geprüft werden, wie sicher di AKW noch seien. Wenigstens gibt er damit zu, dass all die anderen Verlautbarungen nichts anderes waren [...] mehr

05.01.2011, 15:58 Uhr Thema: Programmdebatte: Linke-Chefin erklärt Kommunismus zum Ziel der Partei na und? wer erregt sich weihnachten im gottesdienst über die opfer der kirche? ist doch gut. endlich positioniert die linke sich eindeutig, und jeder weiß, woran er ist. das haben sie auch nötig nach all [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0