Benutzerprofil

auf.ein.wort

Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 293
   

25.08.2015, 18:46 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Es heißt jetzt Refugee Ja, ich gehe konform... Gefällt mir, der Ton, den Herr Fleischhauer anschlägt. Ein realistischer Blick auf die Flüchtlingsproblematik halte ich jedenfalls für dringend erforderlich, denn Toleranz bzw. Gutmütigkeit ist eine [...] mehr

18.08.2015, 11:30 Uhr Thema: Union und die Griechenland-Hilfe: Die Schönredner Freier Abgeordneter in der Knechtschaft? Nach fünf gescheiterten Rettungsjahren gäbe es für mich zum dritten Paket nur einen einzigen glaubwürdigen Zustimmungsgrund, und zwar nach der Methode "quid pro quo" - das heißt: [...] mehr

13.08.2015, 11:43 Uhr Thema: Griechenland: Woran rasche Hilfen für Athen noch scheitern können Heiße Luft Dass weitere Rettungspakete für Griechenland unsinnig und der falsche Weg sind, sie aber dennoch von interessierten politischen Kreisen gewollt und klandestin betrieben werden, daran hat man sich [...] mehr

11.08.2015, 11:43 Uhr Thema: Verhandlungen mit Gläubigern: Athen meldet Einigung auf Haushaltsvorgaben Auf Biegen und Brechen Für mich ist diese Meldung ebenso unglaubwürdig wie jene: "Meteorologen haben sich auf das Wetter der nächsten drei Jahre geeinigt". In Sachen Griechenland werden wir dermaßen dreist hinter [...] mehr

06.08.2015, 18:44 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: "Ich weiß nicht, was das soll" Wer nur nimmt dieses Schmierenstück vom Spielplan? Ergebnisoffene Verhandlungen über ein drittes Hilfspaket? Dass ich nicht lache - die Griechen kriegen die Kohle, die sie zur fortgesetzten Insolvenzverschleppung brauchen, basta! Das weiß doch jeder. [...] mehr

06.08.2015, 18:24 Uhr Thema: Politische Apathie: Deutschland, dein Elend ist die Mitte Für Augsteins Vorstellung sehe ich keine Lösung! Augstein sieht unser demokratisches System in Gefahr; es habe gewaltige Defizite, laufe nicht mehr richtig rund und drohe so unweigerlich zu verharzen. Eine narkotisierte Mitte, meint er, lasse zu, [...] mehr

16.07.2015, 12:00 Uhr Thema: Grexit-Plan: Schäuble tritt nach Ein Schäuble macht noch keine Korrektur Preisen wir das Glück, dass wenigstens einer im Kabinett sitzt, der aufgewacht ist und zu reden wagt. Schäuble hat recht, ein temporärer Austritt Griechenlands aus dem Euro wäre sinnvoller, als diese [...] mehr

16.07.2015, 11:36 Uhr Thema: Griechenlandkrise: CSU und Grüne wollen für drittes Hilfspaket stimmen The Geisterbahnfahrt goes on Die ziehen das tatsächlich bis zum bitteren Ende durch - wollen den finanziell mausetoten Griechengaul ein drittes Mal satteln und reiten. Unfassbar! Wieso stimmen die Grünen da zu? Solidarität ja, [...] mehr

14.07.2015, 11:42 Uhr Thema: Deutschlandtrend zur Griechenland-Krise: Deutschen halten Sparauflagen für angemessen ...denn sie wissen nicht, was sie tun Also ich glaube grundsätzlich nur den Umfragen, die ich selbst gefälscht habe. Im Übrigen finde ich es schon bemerkenswert, dass man solch widersprüchliche Zahlen überhaupt zu lancieren wagt. 78% der [...] mehr

11.07.2015, 16:28 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Sieht gar nicht so schlecht aus Nach dem Reinlügen nun also das Rausmogeln Wo bitte sind die neuen und überzeugenden Reform-Elemente, die erneute Verhandlungen sinnvoll erscheinen lassen? Tsipras´ Vorschläge sind pure Windbeutel, sonst nichts, ganz davon abgesehen, dass sie [...] mehr

10.07.2015, 11:26 Uhr Thema: Neues Hilfsprogramm: Griechenland bittet um 53,5 Milliarden Euro Ist der Ruf erst ruiniert ...lebt sich´s völlig ungeniert! Gütiger Himmel, wer versteht eigentlich noch, was da rund um Griechenland geschieht? Tsipras führt die Eurokraten ja am Nasenring durch die politische Arena, dass [...] mehr

26.06.2015, 12:22 Uhr Thema: Griechenland und seine Gläubiger: Angela Merkel feilscht nicht mehr mit Ohne Herztropfen ist´s nicht mehr zu ertragen Verstehe ich das richtig, falls der Bundestag am Montag zustimmt, soll Griechenland für "Reformvorschläge", also Dinge, die es bestenfalls beabsichtigt, aber längst nicht umgesetzt hat, [...] mehr

26.06.2015, 12:03 Uhr Thema: Rassistische Morde in den USA: Die Rache der Vergangenheit Mutiger Artikel, doch kaum Antworten auf die Kernfrage Zur Beschäftigung mit den dunklen Flecken seiner eigenen Vergangenheit muss man "gezwungen" werden - den Punkt beschreibt Feldenkirchen im ersten Absatz seines Kommentars völlig richtig. [...] mehr

19.06.2015, 12:08 Uhr Thema: Tsipras beschwört Verbleib im Euro: "Wer auf ein Schreckensszenario wettet, liegt fal Ein Gordischer Knoten - und nirgends ein Alexander Oh Schreck, ... er will kein Ende nehmen! Obwohl ihnen das Wasser Oberkante Unterlippe steht, werden weiter Sprüche geklopft und hohle Phrasen gedroschen, dass sich einem die Schädeldecke hebt. Fünf [...] mehr

17.06.2015, 11:47 Uhr Thema: Verhandlungen mit Griechenland: Österreichs Kanzler startet letzten Versuch Was sollen denn die salbungsvollen Appelle noch bringen? Diese Krisen-Diplomatie birgt doch keinerlei Lösungsansätze für das eigentliche Problem. Griechenland ist nicht nur pleite sondern auch reformunwillig bzw-fähig. Was soll angesichts dessen ein [...] mehr

17.06.2015, 11:31 Uhr Thema: Globaler Konflikt-Index: Friedliches Europa, Chaos in Nahost Weg mit den gewaltigen Waffenexporten! Man lege die Folie des Aufwuchses der Rüstungsindustrie sowie deren permanente Exporterfolge hinter diese "Friedenstudie" und schon fällt es einem wie Schuppen von den Augen, wieso es auf [...] mehr

16.06.2015, 17:35 Uhr Thema: Grexit-Rhetorik: Schulz warnt vor Eskalation in Griechenland-Krise Schulzens Rhetorik - einfach entlarvend Schulz: "So handelt kein verantwortungsvoller Staatsmann." - Als einer, der in Brüssel schon ´ne Zeit lang mitmischt, nimmt der den Mund ganz schön voll. Es waren doch Politiker seines [...] mehr

13.06.2015, 17:08 Uhr Thema: Bürger an die Urne: Parteien schmieden Bündnis gegen Wahlmuffel Unser demokratisches System hat den Souverän enttrohnt "Wenn Wahlen etwas ändert würden, wären sie längst verboten", meinte Bert Brecht einst sarkastisch - und ich glaube, da ist was verdammt Wahres dran. Vor der Wahl, ist nach der Wahl! Es [...] mehr

05.06.2015, 11:57 Uhr Thema: Elmau-Gipfel: Das G7-Missverständnis Es gäbe Alternativen ... Schon bemerkenswert diese Argumentation: Viel Pomp, bringt nichts, außer einem mageren Schlusskommunique, aber dann schnurstracks zu argumentieren, dass der G7-Gipfel auf jeden Fall wichtig sei und [...] mehr

02.06.2015, 11:44 Uhr Thema: Griechenland-Gipfel im Kanzleramt: Geldgeber arbeiten an allerletztem Angebot für Tsi Vielleicht hör´n sie´s ja... Ich kann den Verantwortlichen nur noch gequält zurufen: "Ihr überforderten politischen Eliten, hört in Sachen Griechenland endlich mit den faulen Kompromissen auf. Gelöst wird dabei rein gar [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0