Benutzerprofil

auf.ein.wort

Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 319
27.07.2016, 19:05 Uhr

Die Schuldenkönige bestellen ohn´ Unterlass Dem Pressefoto nach zu urteilen scheint Premier Abe "Freibier für alle!" bestellen zu wollen - jedenfalls scheint mir sein schuldenfinanziertes Konjunkturprogramm in etwa dieselbe Wirkung zu [...] mehr

27.07.2016, 18:46 Uhr

EU-Spruch - wieder ´n Regelbruch Bitte berichtet mir aus Brüssel doch mal was wirklich Neues...! Wie wär´s bspw. mal mit ´nem Vertragsfilter, der einzig konforme und gesetzestreue Nachrichten aus der EU-Zentrale in die Medien ließe? [...] mehr

28.05.2016, 13:22 Uhr

Ursache - Wirkung? Ich gehe mit dem Autor tatsächlich in vielen Beschreibungen dessen, was global schiefläuft und verändert (paradigmatisiert) werden müsste, konform - seine Stoßrichtung, was beispielsweise das [...] mehr

01.05.2016, 11:54 Uhr

Einverstanden! - Warum nur geschieht nichts? Henrik Müllers Kommentare haben die richtige Stoßrichtung, und zwar unser völlig aus den Fugen geratenes Schuldgeldsystem. Er vermag dabei Zusammenhänge gut und verständlich darzustellen und Fakten so [...] mehr

25.04.2016, 11:46 Uhr

Es wird Zeit, Amerika ein paar unangeneheme Fragen zu stellen! Ich bin irritiert - wer hat diesen Artikel denn durchwischen lassen? Kommentare mit eindeutig amerikakritischem Tenor liest man in SPON schließlich nicht allzuoft. Obwohl völlig richtig ist, dass die [...] mehr

12.04.2016, 18:47 Uhr

Die GroKo ist ein weiterer Sargnagel für die SPD Die Umfragewerte der SPD schwächeln, weil Merkel ein Stück nach links gerückt ist und einen milden sozialdemokratischen Kurs fährt. Das Argument überzeugt und wird nicht wenig dafür verantwortlich [...] mehr

04.04.2016, 18:43 Uhr

Liegen die Ursachen nicht doch tiefer? Ich meine, man müsste tiefer graben, die Wurzel des Übels ist mit der bloßen Gier des Menschen in diesem Fall nicht hinreichend beschrieben. Politisch hat sich die Menschheit in großen Teilen wohl [...] mehr

10.03.2016, 18:08 Uhr

Schuldners Schlaraffenland - das wird nicht gutgehen! Kann sich noch jemand daran erinnern, was Helmut Kohl in den Neunzigern zum Euro gesagt hat? Bitte schön: "Er wird so hart und so stabil wie die Mark werden...davon bin ich fest überzeugt." [...] mehr

06.03.2016, 19:08 Uhr

Den Bock zum Gärtner gemacht... Es gibt beim Euro wahrlich zahlreiche Sündenfälle - einer davon war ganz gewiss Mario Draghi, einen italienischen Notenbanker, der sein Haus bekanntermaßen nicht im Griff hatte, zum Präsidenten der [...] mehr

06.03.2016, 11:46 Uhr

So ein Ärger - der schon wieder! Psst, ich vertraue Ihnen mal was an, aber bitte nicht weitersagen: "Ob mit oder ohne Flüchtlingskrise, die Griechen schaffen die vereinbarten Reformen eh nicht!" Das wusste vor Tische [...] mehr

29.02.2016, 11:20 Uhr

Immer diese privilegierte Einzelbefragung - was soll das? Man sehe es mir nach, aber vor dieser Art der medial inszenierten und von handverlesenen Modoratorinnen zelebrierten Majestätsbefragung habe ich keinerlei Respekt. Das ist große Pose, sonst nichts! [...] mehr

22.02.2016, 11:22 Uhr

Guter Mann, der Boris...! Die EU muss von Grund auf reformiert und vom vom Kopf auf die Füsse gestellt werden, sie muss wieder Bodenhaftung bekommen und sie muss vor allem die Menschen von der Bedeutung dieses Projekts [...] mehr

15.02.2016, 18:47 Uhr

Die EU in ihrer heutigen Form - haben fertig! Müllers Skizzierung eines Kern-Europas, bestehend aus Deutschland, Frankreich, den Benelux-Staaten und Österreich, das zudem in wesentlichen Politikbreichen immer enger kooperiert und zusammenwächst, [...] mehr

15.02.2016, 18:25 Uhr

Das Bargeld soll verschwinden - darum geht´s! Donnerlittchen, wusste gar nicht, dass die EZB jetzt auch noch für die Kriminalitätsbekämpfung zuständig ist. Hatte eher gedacht, dass die mit ihrem Job an der Geld-Kanone voll ausgelastet wären. [...] mehr

20.12.2015, 11:35 Uhr

Einverstanden, Herr Müller! Er warnt und warnt, weist unentwegt auf Schwachstellen in unser ach so properen Ökonomie hin, macht Vorschläge, worauf wir achten sollten und was dringend verändert werden müsste - doch es geschieht [...] mehr

27.11.2015, 12:11 Uhr

Wie sieht´s denn in den Ländern und Gemeinden aus? Ich habe da mal ´ne scheue Frage: Besteht der Finanzstatus unserer Republik einzig aus dem Bundeshaushalt oder gibt´s noch mehr Gebietskörperschaften, die eventuell im Schatten von Schäubles schwarzer [...] mehr

25.11.2015, 11:42 Uhr

Lasst doch den Dingen einfach mal ihren Lauf... Nach dreißig Jahren des vergeblichen Bemühens das Klimaproblem in den Griff zu bekommen, frage ich mich inzwischen allen Ernstes, ob es nicht gescheiter wäre, der Entwicklung ihren natürlichen Lauf zu [...] mehr

10.11.2015, 11:19 Uhr

Das wird nichts mit den Briten... Wenn es richtig, notwendig und vor allem Ziel ist, dass sich die Europäische Union in immer mehr Politikfeldern und Staatsaufgaben harmonisieren und zusammenschließen sollte, um jemals ein [...] mehr

30.10.2015, 11:37 Uhr

Die Politik ist das Problem, nicht die Flüchtlinge! Auch wenn die Flüchtlingsbilder, die uns da tagtäglich ins Wohnzimmer flimmern, an Dramatik kaum zu überbieten sind, habe ich keine Angst, wie obiger Kommentator suggeriert, dass unsere Gesellschaft [...] mehr

04.10.2015, 12:06 Uhr

Wir Pharisäer... Die VW-Abgasaffäre ist m.E. ein Symptom der Janusköpfigkeit unserer Gesellschaft. Sie hat sich ostentativ dem Umweltschutz verschrieben, wirbt mit diesem Image und macht viel Aufhebens darum, will [...] mehr

Kartenbeiträge: 0