Benutzerprofil

heiko1977

Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 5269
   

27.02.2015, 14:47 Uhr Thema: US-Geheimdienstchef: "Die Separatisten formieren sich neu" Für einen Angriffskrieg müsste es eine Kriegserklärung geben und Soldaten des Angreifers. Beides liegt nicht vor, und die Behauptung es lägen "Beweise für die Teilnahme russicher [...] mehr

27.02.2015, 08:07 Uhr Thema: US-Geheimdienstchef: "Die Separatisten formieren sich neu" Na wunderbar: der Fahrplan für die nächsten Monate steht damit. März oder April spätestens Mai wird Mariupol von Separatisten beschossen, OSZE wird natürlich mal wieder nichts finden. Daraufhin werden [...] mehr

22.02.2015, 18:19 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Eben weil dies auf die DDR bezuogen werden konnte hatte Genscher diese Aussage gegenüber Schewardnardse nochmals explizit das die Nichtausdehnung der NATO generell betrifft. Also nicht alleine auf [...] mehr

22.02.2015, 18:08 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Die sind im Archiv zu gänglich. mehr

22.02.2015, 18:00 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Vor allem würde die USA, wie sie es 2002/2003 angedroht haben, im Falle eines Strafverfahrens gegen einen US-Bürger der Niederlande den Krieg erklären und dort einmarschieren. mehr

22.02.2015, 14:38 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Die Anklage Timoschenkos wurde von einer amerikansichen Anwaltsfirma ausgearbeitet nach ukrainischem Recht. Im übrigen sitzen momentan 3 Polizisten in Kiew im Knast weil ihnen die Morde auf dem [...] mehr

22.02.2015, 14:00 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Gorbatschows Aussage bezieht sich auf die Verhandlungen zum Zwei-plus-Vier-Vertrag. Das es solche mündliche Zusage gibt ist sogar schriftlich nachweisbar, denn es wurde protokolliert. Genscher [...] mehr

22.02.2015, 13:17 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution 1. Wie bereits andere Nutzer auch anmerkten, ist es immer schlecht belastete Slogans zu verwenden. Damit geht man freiwillig in die Nähe deren vorherigen Nutzer. Denn man verwendet diese nicht [...] mehr

22.02.2015, 09:50 Uhr Thema: Jahrestag des Maidan-Aufstands: "Es war eine Provokation" Sie vergessen dabei, dass der Westen (Berlin, London, Washington) bereits im Dezember der ukrainischen Regierung klar machten eine gewaltsame Räumung würde nicht toleriert. Also stand die [...] mehr

18.02.2015, 15:58 Uhr Thema: Schwere Kämpfe in der Ostukraine: Die Fehler von Minsk Ich denke das Poroschenko und seine Kiewer-Clique durchaus die Realität wahrnehmen. Nur die Akzeptanz der Realität und die Vermittlung dieser an die Bevölkerung weist großer Schwierigkeiten auf. [...] mehr

17.02.2015, 21:23 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Öh sorry aber die Ukraine hat 271 T80 Panzer in ihren Beständen. Wiki ist Ihr Freund. ;) mehr

17.02.2015, 21:16 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Ja und? Am 10.07. hat die Ukraine einen russichen Grenzposten beschossen und einige Tage davor und danach noch zwei mal russisches Territorium beschossen. Also über was regen wir uns auf? Wenn wir nun [...] mehr

16.02.2015, 20:33 Uhr Thema: Gefechte in der Ostukraine: Friedensplan von Minsk droht zu scheitern Die USA haben ja nur 2002 ganz konkret damit gedroht gegenüber den Niederlande. Können Sie gerne mal suchen gibt es einen Artikel im Spiegel vom 12.06.2002. ;) Im übrigen beschäftigen Sie sich [...] mehr

16.02.2015, 20:31 Uhr Thema: Gefechte in der Ostukraine: Friedensplan von Minsk droht zu scheitern Wie kann man den Kiewer Faschisten glauben und vorallem helfen? In diesem gesamten Konflikt gibt es keinen Guten. mehr

16.02.2015, 19:14 Uhr Thema: Gefechte in der Ostukraine: Friedensplan von Minsk droht zu scheitern Na dann machen Sie sich mal gedanken darüber ob Sie als Regierung diese "Soldaten" aus den Freiwilligen Bataillione mit Waffen bei sich in der Nähe haben wollen. Denn diese Gruppen haben [...] mehr

16.02.2015, 19:10 Uhr Thema: Gefechte in der Ostukraine: Friedensplan von Minsk droht zu scheitern Sorry das Minsker Abkommen war in dem Moment gescheitert als die US-Administration sagte, bei einem Scheitern würde sie den Ukrainern Waffen liefern. Im übrigen die Waffenruhe wurde von beiden [...] mehr

12.02.2015, 21:27 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Dann beweisen Sie mir doch die Rechtsverbindlichkeit eines Memorandum. Ich bin gespannt. :) Och bitte gegen die UN Charta hat so häufig die USA verstossen, das alles andere lächerlich wirkt. Ach [...] mehr

12.02.2015, 14:12 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Achso deswegen muss man dann auch eine demokratisch gewählte Regierung gewalttätig beseitigen? Das ist also die "Demokratie" von Herrn Kasparow. In der Ukraine wurden die demorkatischen [...] mehr

12.02.2015, 14:09 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Woher wollen Sie wissen das die Separatisten nicht die Waffenruhe eingehalten hätten? Ebenso wenig kann man ebenso einseitig den Ukrainer die Schuld geben. Vermutlich was auf Grund von Aussagen [...] mehr

12.02.2015, 13:58 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Schon wenn Leute zeigen wie wenig Ahnung sie vond er Materie haben. Das Budapester Memorandum heisst nicht ohne Grund Memorandum und nicht "Vertrag". Und ein Memorandum ist eben kein [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0