Benutzerprofil

cafewien

Registriert seit: 15.04.2018
Beiträge: 19
27.08.2018, 00:03 Uhr

Münster kann einpacken! Zehnmal pointierter und angenehmer ist dieser Clownstatort aus Weimar! Wie lange mussten wir darauf warten, endlich wieder Krimiunterhaltung jenseits von "Der gute Flüchtling und der böse [...] mehr

24.08.2018, 16:59 Uhr

Weimar ist das neue Münster! Während Dick und Doof aus Münster sich nur noch lasch selbst zitieren, sind Pat und Patachon aus Weimar nun richtig pointiert und witzig. Ich denke, das wird sich nun auch langsam in den Quoten am [...] mehr

21.08.2018, 00:05 Uhr

Bitte Brandt zum Schluss nicht noch mit wirren Stories verheizen! Leider wird Matthias Brandt ja den P110 quittieren. Das ist sehr, sehr bedauerlich. Das ist seit Jahren der bedauerlichste Abgang bei Tatort und P110, den es bisher gab. Noch bedauerlicher als Król / [...] mehr

17.08.2018, 00:20 Uhr

Danke, Jan Fleischhauer! "Berlin - das Venezuela Deutschlands!" Besser hätte man es nicht sagen können. Früher nannte man das Hottentotten-Berlin. Allein die Aufgabe des Görlitzer Parks für jeden rechtstaatlichen [...] mehr

06.08.2018, 17:28 Uhr

Danke für den berechtigten Hinweis! Aber verlangen Sie nicht vom SPON-"Kritiker" Buß Ahnung in Sachen Kunst oder Film. Der verwechselt bekanntlich beim Quersehen schon mal die Figuren. Und Ambition der politisch korrekten [...] mehr

05.08.2018, 08:22 Uhr

Zur Erinnerung Die SPD befindet sich nur noch 1 Prozentpunkt von der AfD entfernt. Sie hat den Status einer sogenannten Volkspartei final verloren. Herr Weil scheint wie die Mehrheit der SPD-Technokraten immer noch [...] mehr

03.08.2018, 15:44 Uhr

Abwarten! Das schweizer Team gehört zwar nicht zum schlechtesten, aber leider zum langweiligsten. Das schlechteste Team ist das aus Ludwigshafen mit der kaum Darstellerin zu nennenden Ulrike Folkerts. Ob nun [...] mehr

30.04.2018, 00:52 Uhr

Was bitte war denn nun so abgrundtief schlecht, Herr Buß? O.k., ich seh ein: Das ständige explizite Erwähnen von angeblich nicht pc daher kommenden Frauenbildern als Drehbuchdialogtext ist schon arg zeitgeistig schlecht. Der Gipfelpunkt der Fantasielosigkeit [...] mehr

28.04.2018, 17:09 Uhr

Oh, Gott! Doch, es lohnt sich - in Ihrem Fall! - zu googlen. Bären werden zur Berlinale verliehen. Den deutschen Filmpreis, Lola genannt, gibt es auch schon lange. Die einen sollten googlen, die anderen [...] mehr

28.04.2018, 14:41 Uhr

Wieso? Ein Film nach Ihrem Geschmack - "Fack ju Göte" - hat doch auch ne Lola bekommen. Alle anderen Filme benötigen die Steuergelder, die mit der Verleihung oder Nominierung verbunden sind, [...] mehr

28.04.2018, 14:33 Uhr

4 von 10 Punkten? - Kann also nur beste Unterhaltung sein! Nach den Amokbewertungen der letzten Wochen (sogenannte "Flüchtlings- und Hass-Krimis", Christian Buß' neue Filmgenres) von immer 9 von 10 Punkten, die zwar alle im pc-Sinne des Kritikers [...] mehr

28.04.2018, 14:10 Uhr

Wie immer eine hochnotpeinliche Veranstaltung Allerdings hat der Kritiker offenbar nicht alles gesehen bzw. die eher lässlichen Peinlichkeiten angesprochen und ist der Schauspielerin Marie Bäumer vollends auf den Leim gegangen. Das Peinlichste [...] mehr

24.04.2018, 15:33 Uhr

@clararu Dass Sie als Frau eines Dramaturgen Künstlerprosa (hier: Godard) jetzt als "grundlegenden Text der Filmtheorie" einschätzen, lässt schon tief blicken, sagt aber auch alles über Ihr [...] mehr

24.04.2018, 10:04 Uhr

Der Erzähl- und Erklärkrimi Und vor und stopp und zurück, und vor und stopp und zurück, und vor und stopp und zurück... Eine Erzählweise, die an coitus interruptus erinnert, aber keinerlei Lust macht, weiterzusehen. Wie kann [...] mehr

16.04.2018, 15:01 Uhr

Wollen oder können Sie es nicht verstehen? Auch ein Märchen oder ein Sci-Fi-Film hat eine dramaturgische Logik. Man kann nicht die eine Szene in der Nacht enden lassen mit dem Telefonanruf, dass man sofort kommen solle und suggerieren, [...] mehr

15.04.2018, 23:40 Uhr

Bitte informieren Sie sich! Haben Sie schon mal etwas von Vorab-Screenings gehört? Nein? Woher wollen Sie wissen, dass jene, die hier schreiben, den Film noch nicht gesehen haben? Es gibt, seien Sie versichert (!), [...] mehr

15.04.2018, 21:52 Uhr

Schlimmer Emo-Klangteppich Über alles wurde die Soße eines schmierig-sentimentalen, pseudomelancholischen Klangteppichs geschüttet. Wenn man außer quasigesellschaftpolitischem Sendungsbewussteins eigentlich nichts zu sagen hat, [...] mehr

15.04.2018, 20:37 Uhr

Eine ernsthafte Frage an Drehbuch, Dramaturgie, Regie Wir sehen: Der "Neue" feiert seinen Einstand. Endlich, nach längerer Zeit. Es ist scheinbar Abend. Alle trinken massenhaft (dies wird durch Kamera auf diverse alkoholische Getränke [...] mehr

15.04.2018, 18:52 Uhr

Ganz klar "deutscher Hass" Na, klar: Was sonst?! Oder, wie Buß in der Kritik-Langversion schreibt: Fremdenhasskrimi. Ist das ein neues Filmgenre, von Buß erfunden? So, wie der Tatort am letzten Wochenende das neue Genre der [...] mehr