Benutzerprofil

tubaner

Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 944
Seite 1 von 48
17.06.2017, 13:44 Uhr

Da findet sich zwischen einem Dutzend verklärten Jubelartikeln einer, der auch die nicht so erfolgreichen Seiten von Kohls Politik aufgreift, und schon sprechen Sie von „Hass“? Es ist nun einmal [...] mehr

16.04.2017, 17:27 Uhr

Der Artikel will suggerieren Herr Schwarz würde sich furchtbar falsch verhalten. Aber meiner Meinung nach macht er sehr viel richtig. Andere würden bei so einem Vermögen es entweder in Panama und [...] mehr

06.01.2017, 16:40 Uhr

Der Unterschied ist der: wenn jemand einen Bankautomaten knackt, dann stiehlt er das Geld der Bank. Das ist zwar unschön, aber auf alle Bankkunden umgelegt ist das ein überschaubarer Betrag. [...] mehr

02.01.2017, 14:51 Uhr

Und jetzt? Gefragt wurde nach einem Beispiel für einen Goldkursverfall und das hat muellerthomas geliefert. Letztlich bleibt festzustellen: der Goldkurs schwankt exorbitant. Klar, in den 70ern [...] mehr

31.12.2016, 12:13 Uhr

Mein Traumhaus ist innen gemütlich mit viel Holz und hat ein paar Ar Garten drum herum. Damit fallen die ganzen kalten Beton- und Glasklötze im Artikel raus. Höchstens der Scheune und der schwedischen [...] mehr

16.10.2016, 18:12 Uhr

Die Sache ist dann doch etwas komplizierter. Haben Sie mal Ihr Auto privat verkauft und sich das Geld direkt in bar geben lassen, weil der Händler aussah wie Gebrauchtwagenhändler eben meistens [...] mehr

04.09.2016, 12:20 Uhr

Das Dreieck ist nicht rechtwinklig, weder in den Skizzen noch steht im Text etwas davon. mehr

04.09.2016, 12:00 Uhr

Das nenne ich mal eine elegante Lösung. Danke dafür! mehr

03.09.2016, 11:24 Uhr

Schülerzeitung Der Artikel liest sich wie der Erlebnisbericht eines Mittelstufenschülers. Der Informationsgehalt ist auf jeden Fall quasi gleich null. mehr

02.09.2016, 08:02 Uhr

Google „produziert“ einen verdammt guten Suchalgorithmus. Und Google hat eine Software, die dazu passende Werbung anzeigt. So banal das klingen mag, beides zusammen ist die Grundlage des ganzen [...] mehr

09.07.2016, 08:14 Uhr

Herr Fricke argumentiert leider genau so wie unsere Politiker es jahrzehntelang getan haben: sparen ja, aber momentan geht es uns gaaaanz schlecht, da darf man ja Schulden machen. Tatsache ist, [...] mehr

24.06.2016, 08:32 Uhr

Dass die Briten die EU wirklich verlassen, glaube ich erst, wenn das britische Parlament den Austritt bestätigt. Und die Abgeordneten sind, anders als Cameron es weiß machen will, an das Referendum [...] mehr

22.05.2016, 15:08 Uhr

Ich weiß gar nicht woher die vielen Mitforisten die Information haben, quasi alle Deutschen müssten eine Einkommenssteuererklärung abgeben. Vereinfacht gesagt sind all diejenigen von der [...] mehr

28.04.2016, 20:22 Uhr

Abschreckung? Wenn die Russen zusätzliche Truppen an die Grenze zur Nato schicken würden, hätte der Autor sicher ein anderes Wort gewählt. mehr

25.03.2016, 19:37 Uhr

Die Reihe ist nicht kinderfeindlich, sie entwickelt sich schlichtweg weiter, zur Jugendliteratur. Und gerade das hat für die Potter-Fans der ersten Stunde mit den Reiz ausgemacht: man konnte als [...] mehr

28.02.2016, 12:52 Uhr

Wenn die Republikaner einen rechten Spinner nominieren, wonach es ja momentan aussieht, dann hat Clinton als Vertreterin der Mitte sicher gute Karten. Da kann Trump dann noch so sehr eine [...] mehr

28.02.2016, 12:39 Uhr

Die typische eurozentrische christliche Sichtweise. Was der Westen will, ist in dem Fall wirklich sch...-egal. Es geht um das iranische Volk. Und da muss man einfach ehrlich sagen, dass sich [...] mehr

16.02.2016, 18:37 Uhr

Ein typischer Fleischhauer. Es ist ja nicht so, dass Putin eine besonders sympathische Politik verfolgen würde. Aber der Westen ist eben kein Deut besser. Russland mag seit ein paar Wochen bomben. [...] mehr

16.02.2016, 18:26 Uhr

Gerade in München kann man sich mit einer tageweisen Vermietungs übers Oktoberfest problemlos seine Jahresmiete verdienen. Von daher finde ich das Verhalten des Studentenwerks überhaupt nicht [...] mehr

13.02.2016, 11:38 Uhr

Mit Verlaub, wenn Sie unsere aufgeklärte, liberale, säkulare Gesellschaft als eine Errungenschaft der christlichen Kirchen darstellen, dann haben Sie nicht alle Tassen im Schrank. Das [...] mehr

Seite 1 von 48