Benutzerprofil

wurzelbär

Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 1713
   

29.08.2015, 18:38 Uhr Thema: Krude Thesen in Texas' Schulbüchern: Moses, der erste Amerikaner #132 Heute, 17:16 von fuffel Denken, nein - Glauben tun ihr erst einmal Alle. Das was man als, in diesem Sinne als "denken" bezeichnet, ist nur das Wiederholen, Rekapitulieren dessen, was uns von unserer Umgebung [...] mehr

29.08.2015, 15:57 Uhr Thema: Krude Thesen in Texas' Schulbüchern: Moses, der erste Amerikaner #122 Heute, 15:21 von fuffel Wie würde man denken, wenn heute das freie, selbstbewußte Denken den Glauben ersetzen würde? Eltern die selbst ihr lebenlang ihr Bewußtsein auf "Glauben" an Andere geprägt haben und das [...] mehr

29.08.2015, 11:25 Uhr Thema: Krude Thesen in Texas' Schulbüchern: Moses, der erste Amerikaner #77 Heute, 00:38 von lapetrovna Alle westlichen, kapitalistischen Staaten, die sich politisch dem Volk als "Demokratie" ausgeben, sind wenn man selbst darüber nachdenkt und Fakten zu bewerten weis, durch Gesetze, [...] mehr

29.08.2015, 11:14 Uhr Thema: Krude Thesen in Texas' Schulbüchern: Moses, der erste Amerikaner #76 Heute, 00:24 von steffen.ganzmann Man ist sicher ein "gläubiger" Mensch. Dann wird man auch überzeugt sein, Deutschland ist ein demokratischer Staat. Es ist überwältigend, das der Glauben, die Gläubigkeit einen höheren [...] mehr

28.08.2015, 21:09 Uhr Thema: Krude Thesen in Texas' Schulbüchern: Moses, der erste Amerikaner Die unbegreifliche Gläubigkeit der meisten Menschen ermöglicht es, solche > Irrrealen Machwerke < wie Regligion, Politik, Sekten, Banken, Geld-Wert-Götzen, etc. ihr Dasein - auf Kosten der Gläubigen zu gestallten. So viel [...] mehr

24.08.2015, 00:19 Uhr Thema: "Machtarroganter Gauner": FDP will Franz-Josef-Strauß-Flughafen umbenennen Wie bitte heuchlerisch und volksbetrügend muß man sein, wenn die eigene > parteiliche, politische Vergangnheit < mit allen finanziellen, materiellen Vorteilen und machtbesessenen Vorteilen - [...] mehr

17.08.2015, 12:45 Uhr Thema: Bundestag zu Griechenland-Hilfe: Merkel buhlt um Zweifler Heute, 00:47 von gutgemeint Die Menschen werden heute nur noch mehr in "DATEN" von der machthabenden DIKTATUREN dieser Welt - elektronisch erfaßt. (Steuer-ID-Nummer) Damit wird sich auch das Leben dieser [...] mehr

16.08.2015, 20:35 Uhr Thema: Bundestag zu Griechenland-Hilfe: Merkel buhlt um Zweifler #4 Heute, 20:02 von shark Schon einmal auf den Gedanken gekommen, daß das Bargeld als Währung abgeschaft werden muß, um die "finanzkriminellen, sonst nicht realisierbaren Gewinne und Vermögen" einiger weniger, in [...] mehr

16.08.2015, 20:02 Uhr Thema: Bundestag zu Griechenland-Hilfe: Merkel buhlt um Zweifler Merkel buhlt um Zweifler ? Die Bundestagsabgeordneten sind Ihrem Gewissen verpflichtet! So steht es geschrieben! Aber es gibt auch den parlamentarischen, "demokratischen" Fraktionszwang - bei Entscheidungen. Herr [...] mehr

14.08.2015, 12:04 Uhr Thema: Asylbewerber: De Maizière korrigiert Prognose der Flüchtlingszahl nach oben Gestern, 20:29 von jalu-2008 Wieviel MwSt. wird täglich von jeden Menschen - von seinem angeblichen Netto-Lohn wieder als Zwangsabgabe, selbst auf Wasser und Brot, bei 80 Millionen Bürgern geleistet. Jeder Mensch in [...] mehr

13.08.2015, 19:35 Uhr Thema: Asylbewerber: De Maizière korrigiert Prognose der Flüchtlingszahl nach oben @ Heute, 18:18 von infonetz Laut Behörden kostet ein Flüchtling im Monat 1.000 Euro ! Davon entfallen zwingend als MwSt. - Abgabe Euro 159.66 an ! ! ! Die die Politik als Zwangsabgabe wieder einfordert. Da macht bei 500.000 [...] mehr

12.08.2015, 06:44 Uhr Thema: Grundsatzentscheidung: Amnesty kämpft jetzt auch für Liberalisierung der Prostitution Amnesty kämpft jetzt auch für Zuhälter Macht doch die Bundesregierung mit ihren Gesetzen zur finanziellen Überwachung doch auch ! mehr

24.07.2015, 00:34 Uhr Thema: Ex-Bischof von Limburg: Bistum soll Tebartz-van Elst schon im Frühjahr verklagt haben wir - das Volk - wollen im 21.Jahrhundert - LEBEN - ? Lassen uns aber wie ein > Bestandteil < in der Ursuppe der Evolution delegieren, manipulieren, etc- Als Leser, nicht als denkender Mensch -sollte man sich doch ein wenig auf seine [...] mehr

13.07.2015, 17:02 Uhr Thema: Dauerleihgaben: Georg Baselitz zieht Werke aus Museen ab Richtige Reaktion ! Diese, unter dem Anschein der "Vorsorge u. Schutz" aufgebaute Diktatur von der politischen Gesellschaftsschicht über das Volk und dessen Werte ist beängstigend. Es zeigt einmal mehr auf, daß [...] mehr

12.07.2015, 12:16 Uhr Thema: Neuer Entwurf: Schwesig will Prostitution strenger regulieren Das ist das Deutschland von heute Ein ganzes Bündel von Pflicht-Beratungen, Anmeldungen und Behördengängen werden den Informanten, Überwachungsorganen, Staatsangestellten, Beamten, Politikern, Bundeskanzler aufgezwungen, deren [...] mehr

11.07.2015, 14:37 Uhr Thema: Neuer Entwurf: Schwesig will Prostitution strenger regulieren Fr. Schwesig will Prostitution strenger regulieren. Das ist doch sehr lobenswert ! Wenn man als, wie man sonst zur Regelung der Prostitution dazu sagte: " Der Zuhälter regelt den Verkehr " - Das das jetzt in Deutschland ein MinisterIn als mit [...] mehr

21.06.2015, 14:28 Uhr Thema: SPD-Parteikonvent winkt Vorratsdatenspeicherung durch Gestern, 22:45 von bert1966 Soll wohl so viel bedeuten wie: die "intelligenzbefreite Stammwählerschaft der SPD" sei zu unintelligent, die weitreichenden Auswirkungen einer massiven Grundrechtseinschränkung zu [...] mehr

21.06.2015, 10:28 Uhr Thema: SPD-Parteikonvent winkt Vorratsdatenspeicherung durch Die heutigen Politiker - sind nur eine offensichtliche, käufliche, lt. § 129 StGB Vereinigung und diktatorische "Gemeinschaft" die sich über das Volk als Bewacher, Ausnützer, Erpresser, etc. sich selbst zu [...] mehr

21.06.2015, 01:46 Uhr Thema: SPD-Parteikonvent winkt Vorratsdatenspeicherung durch 164 Gestern, 19:46 von weiß+blau Nein, ganz bestimmt nicht. Nur wenn das Volk sich nicht von einem Wahlbetrug zum Nächsten von der Politik täuschen lassen würde und die Politik nicht nur Arbeitssklaven und Zwangsabgabenzahler für [...] mehr

20.06.2015, 18:33 Uhr Thema: SPD-Parteikonvent winkt Vorratsdatenspeicherung durch Immer Kompromisse ? Ja, um sich selbst, als Partei, der Verantwortung bei einer klaren Entscheidung und Standpunktvertretung zu entziehen. So kann man immer sagen:"Wir wollten das so nicht, aber . . . " ! [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0