Benutzerprofil

exHotelmanager

Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 191
   

22.10.2014, 17:47 Uhr Thema: Aussetzer beim IT-Gipfel: Spott über Merkels Suche nach dem F-Wort Nun mal langsam mit den jungen Pferden gerade die Generation von Frau Merkel, der ich auch knapp angehöre, hat sich häufig ohne Fachstudium in die anspruchsvollsten Aufgaben der IT einarbeiten müssen - lange vor den grafischen [...] mehr

21.10.2014, 12:48 Uhr Thema: Sportwagen-Bestseller: "Hausfrauenporsche"? Von wegen! Klischee - keine Recherche notwendig Hier geht es um ein Klischee, nicht um Fakten. Wichtig ist: a) Blondine Schuhe mit hohen Absätzen, die zum Führen eines KFZ völlig ungeeignet sind b) Akademikerin c) die Marke Porsche d) Frau [...] mehr

20.10.2014, 18:00 Uhr Thema: Thüringens SPD-Spitze für Rot-Rot-Grün Dafür sind die Menschen 1989 auf die Straße gegangen und haben ihre Existenz riskiert. Nun entscheiden ein paar SPD-Parteimitglieder darüber, dass in Deutschland der Sozialismus wieder Staatsreligion wird. Solche Konstrukte sind eine Irrung in einer [...] mehr

19.10.2014, 17:15 Uhr Thema: Deutsche Kleiderordnung: Das Rudel frisst, was anders aussieht Das "ex" ist in der Tat erfreulich, denn ich bin im Ruhestand. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie man in einem so lebendigen Dienstleistungsbetrieb die MitarbeiterInnen von [...] mehr

18.10.2014, 21:50 Uhr Thema: Deutsche Kleiderordnung: Das Rudel frisst, was anders aussieht Kleiderordnung Für mich ist die Akzeptanz der Kleiderordnung ein wichtiges Zeichen der Eignung für ein Team. Wer hier stört, hat in meinem Geschäft keine Chance. Aber es gibt inzwischen genügend Betriebe, in den [...] mehr

16.10.2014, 21:46 Uhr Thema: Bayreuther Festspiele: Gregor Gysi vertritt künftig die Wagner-Familie Gegen sich selbst? Herr Gysi als MdB vertritt nun ggf. die Interessen Privater gegen die Bundesrepublik Deutschland? Es scheint, dass er sich die Mandanten nicht aussuchen kann. Dass er dafür noch Zeit hat, erklärt [...] mehr

12.10.2014, 17:09 Uhr Thema: Martin Sonneborn bei SPIEGEL TV: "Ich will die EU komplett umkrempeln" Wir haben schon genug Nieten nach Brüssel geschickt Ich erwarte von einem von unseren Steuergeldern bezahlten Vertreter, dass er seine Aufgabe mit der notwendigen Ernsthaftigkeit und Achtung erfüllt und nicht nur die Narren vertritt, die ihn gewählt [...] mehr

12.10.2014, 11:17 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Schützen sind keine Jäger sondern selbsternannte Heimwehr-Soldaten. Ich vermag nicht zu erkennen, warum man diesem Zusammenhang den Disput zwischen christlich orientierten, trinkenden und schiessenden Heimwehren und ihrem [...] mehr

07.10.2014, 16:55 Uhr Thema: Amazon Kindle Unlimited: Lese-Flatrates im Direktvergleich Originale lesen Lesen Sie doch die Weltliteratur in der Originalsprache. Das bildet und weitet den Verstand. Die deutsche Sprache ist ohnehin ein Auslaufmodell. mehr

06.10.2014, 11:30 Uhr Thema: Das sagt der Optiker: "Sie brauchen den Fachmann vor Ort" Dreiste Abzocke Habe bei einem Aufenthalt in D bei einem Optiker eine Lesebrille in+2,5 machen lassen. Das Gestell kostete recht angemessene 45€, für die Gläser berechnete der Optiker zusammen 300€! mehr

04.10.2014, 17:55 Uhr Thema: Abgesang auf die Wiesn: Der Alltag kommt, der Wahnsinn geht Mitleid muss man wohl mit den Menschen haben, die ein solches kostspieliges Massenbesäufnis als Höhepunkt ihres mutmaßlich jämmerlichen Daseins herbeisehnen. Mir haben 2h Wiesn genügt. Da wurde mir schon [...] mehr

03.10.2014, 09:50 Uhr Thema: Asylheim-Skandal und Hannelore Kraft: Sie hätte es wissen müssen helianthe und greyjoy haben die deutsche Haltung auf den Punkt gebracht. Nur zu kurz gedacht. Kriegsflüchtlinge fliehen nicht nach langer Vorbereitung, sondern häufig sehr spontan und ohne [...] mehr

02.10.2014, 12:11 Uhr Thema: Asylheim-Skandal und Hannelore Kraft: Sie hätte es wissen müssen Ignoranz der Sachbearbeiter Es ist keine Frage der Lobby. Die Asylzuweisung erfolgt ausschliesslich auf Grundlage der regionalen herkunft - in diesem Fall wohl "Nahost". Eine Berücksichtigung der [...] mehr

02.10.2014, 09:12 Uhr Thema: Asylheim-Skandal und Hannelore Kraft: Sie hätte es wissen müssen Wer hat mehr erwartet? Schliesslich hat sie als bisherige Verwaltungssachbearbeiterin in einer winzigen outgesourcten Verwaltungseinheit keinerlei Führungs- und Verantwortungserfahrung ins Amt mitgebracht. mehr

01.10.2014, 10:14 Uhr Thema: Preisverfall bei Modellfahrzeugen: Kleine Autos, große Depression Das Modellhobby stirbt aus Es ist zum teil die Schuld der Händler selbst, die durch unseriöse Preisforderung ein Wertgefühl geschaffen haben, dass so nicht vorhanden ist. Zudem pressen nun Wiking und Schuco aus alten Formen, [...] mehr

01.10.2014, 09:56 Uhr Thema: Verteidigungsministerin von der Leyen: Mächtig in der Gefahrenzone Manipulierende Fotos Es ist eine der wichtigsten Werkzeuge des modernen Journalismus, für jede Tendenz ein passendes Foto einer Persönlichkeit bereitzuhalten. Gehen Sie bitte nicht davon aus, dass die Fotos in [...] mehr

29.09.2014, 10:28 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatur kann erträglicher sein als Anarchie Ich ergänze das durch die Einschränkung "mit Unterstützung eines großen Teils der männlichen Bevölkerung". Die Frauen helfen zwar begierig mit, aber nur im Interesse des Erhaltes der [...] mehr

28.09.2014, 09:51 Uhr Thema: Pannen bei Waffensystemen: Verteidigungsministerium täuschte Abgeordnete Bedingt abwehrbereit? Da war doch mal was, vor knapp 50 Jahren? Kein Problem, Mutti arbeitet an der V3. Wenn die Soldatenkindergärten in Betrieb gehen, können Kevin, Dennis und Chantalle mit ihren Schreien jeden [...] mehr

28.09.2014, 09:06 Uhr Thema: Befugnisse überschritten: Datenschützer alarmiert über US-Beamte an deutschen Airport Komfort-Faktor Rein rechtlich betrachtet mag die Situation unbefriedigend sein. Für den abgewiesenen Fluggast jedoch hat diese frühe Entscheidung erhebliche Vorteile. Eine Abweisung nach der Landung ist nicht nur [...] mehr

25.09.2014, 16:25 Uhr Thema: Umstrittener Russland-Tag in Rostock: "Ich wehre mich dagegen, dass Gazprom verteufel Stark russisch geprägter Osten der Ukraine? Bei einem Anteil von 20-35% Russen in den Städten? Ja, sicher, kann man so sehen. Dann aber ist Bayern stark oberschlesisch und Schleswig-Holstein stark ostpreussisch geprägt. Wie ist dann gar [...] mehr