Benutzerprofil

milhousevanhouten

Registriert seit: 20.06.2018
Beiträge: 19
17.09.2018, 17:22 Uhr

Eine Weltsicht wie ein 90 jähriger Grantler. So einfach ist die Welt der Sportzigaretten? Die Jugend ist faul und träge. Und richten werden es Migranten aus Ländern, wo körperliche Arbeit den Frauen vorbehalten ist, [...] mehr

08.09.2018, 09:12 Uhr

An alle Deutschlehrer im Forum Welche Zensur gebt Ihr für diese Pressemitteilung? Wenn ich mich als Gruppe zu einem Video, das von der kompletten Medienlandschaft im In- und Ausland aufgegriffen wurde, äußern würde, hätte ich einen [...] mehr

03.09.2018, 18:04 Uhr

Den eigenen Slogan hochjazzen Liebe Herrschaften von SPON, ihr habt es nicht nötig, einen von M. Feldenkirchen kreierten Slogan (Schneeball...) anderen in den Mund zu legen, um ihm Gültigkeit zu verschaffen. Das ist zu billig, tut [...] mehr

31.08.2018, 21:41 Uhr

Wer braucht Sylt? Die Insel wurde seit Jahren so lange auf finanzielle Art "ethnisch gesäubert", bis die Porsche- Cayenne- Dichte das gewünschte Niveau hatte, und jetzt soll die Bahnlinie dorthin ein [...] mehr

26.08.2018, 14:56 Uhr

Im Schutze der Anonymität und in der Gewissheit, alle Jane Goodalls der Wespen hier zu schockieren, berichte ich nun: es ist schei###- egal ab man nach ihnen schlägt, tritt, spuckt oder pustet. Ich praktizieren das jetzt seit [...] mehr

25.08.2018, 18:05 Uhr

Manche Leute wollen nicht verstehen Zum hundertsten Mal, auch für den Dümmsten nochmal, auf dem Weg zu- oder von einer Demo müssen Sie sich NICHT fotografieren oder filmen lassen. Es ist schwer, ich weiß, aber manchmal ist das Leben [...] mehr

24.08.2018, 19:25 Uhr

Anstatt meiner sollte Götz von Berlichingen ihnen antworten, der wusste mit überheblichen Zeitgenossen gut umzugehen. mehr

24.08.2018, 17:32 Uhr

Theoretische Kampfschrift Bereits die ersten Sätze sind von tiefer Unkenntnis und Sachferne geprägt: "das willkürliche Festsetzen eines TV-Teams". Was folgt, ist die Generalverurteilung eines Berufsstandes als blöd, [...] mehr

19.08.2018, 20:59 Uhr

Gerne nochmal Ein Blick in die aktuelle Rechtssprechung hilft hier deutlich weiter, ein Beispiel: Urteil OLG Frankfurt am Main, Urteil vom 21.04.2016, Az.: 16 U 251/15 zu einem ähnlichen Fall, hier hing es [...] mehr

19.08.2018, 20:53 Uhr

Lesen hilft Auch Ihnen sei es nochmal gesagt: "246. Wie wärs mit Fakten Liebe Mitforisten, häufig wird Meinung, Annahme, politische Weltanschauung etc. dominant gegenüber dem Faktenwissen eingesetzt. [...] mehr

19.08.2018, 20:12 Uhr

Kein Knigge für die Wahrnehmung von Rechten Niemand muss "bitte bitte" sagen, um sein Recht in Anspruch zu nehmen. Sie sagen ja auch nicht "würden Sie bitte nicht mein Fahrrad stehen" sondern "Finger weg, das ist [...] mehr

15.07.2018, 13:57 Uhr

Wie muss dieser Dietz'sche Sermon auf "echte" Widerständler wirken, die Staaten leben, wo Widerstand einen hohen Preis hat. Hier ist er billig. Schön hier, Herr Dietz, oder? mehr

05.07.2018, 07:27 Uhr

Transitzentren weg! Weg mit den Transitzentren, Herr Pfister hat Recht. Ersparen wir den Menschen die teuren Taxis und den unangenehmen Umweg. Das geht ja nicht... mehr

04.07.2018, 15:33 Uhr

Und noch so ein Besserwisser der aus dem bequemen Wohnzimmer die Welt rettet, ohne natürlich den Kaffee kalt werden zu lassen. Wie lebt man mit einer derart zynischen Grundeinstellung? Sehr zufrieden, bestimmt.... mehr

28.06.2018, 09:20 Uhr

Gute Vorbereitung würde auch bedeuten, die Geduld aufzubringen, Menschen ausreden zu lassen. Frau Maichberger war zuweilen ungeduldig wie eine Mutter, der die Antworten ihres halbstarken Sohnes nicht passen. Ich [...] mehr

28.06.2018, 07:01 Uhr

Marietta Slomka nicht mehr Nummer 1.... Bislang war Frau Slomka führend, Gesprächspartner mitten in Antworten zu unterbrechen, wenn sie bereits mittendrin wusste, eigentlich recht zu haben. Frau Maischberger ist gestern an ihr vorbeigezogen mehr

26.06.2018, 06:43 Uhr

Wie Mario Barth... ...unweigerlich seine Pimmelwitz-pointen anbringt, so berechenbar zieht Frau Ataman die Nazi- Karte. Beides nutzt sich ab und verkommt zum Reflex, den keiner mehr Wahrnimmt. mehr

24.06.2018, 21:47 Uhr

"Ich hätte gerne..." Das ist leider die Kernaussage mancher Foristen, gekleidet in schlecht formulierte Argumentationsketten. Im Grunde aber bleibt: "Ich hätte gerne..." mehr

20.06.2018, 14:01 Uhr

Die Beweiskraft von links Es ist eine der schlimmsten Unsitten in der Netzdiskussion, verlinkte Inhalte als Beweise abzuführen. Jeder Fünftklässler weiß, das Papier oder hier Netzschalter unendlich geduldig sind. Bitte das [...] mehr