Benutzerprofil

b_russel

Registriert seit: 10.11.2005
Beiträge: 106
25.10.2016, 13:54 Uhr

Zweifelhafte Rechnung Ich geh mal davon aus, dass in der Stichprobe Angestellte und Selbstständige dabei sind, und dass bei Selbstständigen natürlich Aktienfonds, Lebensversicherungen etc. als "Sparvermögen" [...] mehr

24.06.2014, 16:35 Uhr

@t788ww Sie sollten aber dazusagen, dass von den vielen Flüchtlingen in D nur ein verschwindend kleiner Teil bleiben darf. (Normalerweise ein paar hundert pro Jahr.) Der Rest wird wieder zurückgeschickt. Das [...] mehr

20.01.2014, 11:51 Uhr

Hätte man nicht genau das gleiche über Hörsaal&Mensa-Haltung schreiben können? Wenn man nur die Haltung anschaut und nicht den Inhalt, wird so ziemlich jede Tätigkeit langweilig. Inklusive Studium und viele beliebte Hobbies. mehr

26.11.2013, 19:46 Uhr

optional Mich würde interessieren, wie man das rausgefunden hat. Ich meine, hat da wirklich ein Unternehmen Leute nur auf der Basis von Tests eingestellt, ohne Vorstellungsgespräch und ein Jahr später die [...] mehr

21.09.2013, 11:07 Uhr

Wird das nicht am Anfang des Videos angedeutet? Die Software hat anscheinend ein paar "Basis-Formen" (z.B. Extrusionskörper, generalized cylinders), die der Benutzer auswählen muss. Und [...] mehr

30.07.2013, 13:27 Uhr

Nein, das sind zwei ganz verschiedene Dinge: Wenn ich zum Chef (oder zu Kollegen) vorne rum freundlich bin und dafür lästere was das Zeug hält, sobald die Person nicht da ist, ist das [...] mehr

21.06.2013, 09:39 Uhr

Algorithmen machen keine Fehler Wer sowas glaubt, hat noch nie Spracherkennung verwendet. Oder einen Spamfilter. Oder Gesichtserkennung. Oder eine Suchmaschine. mehr

11.04.2013, 15:15 Uhr

Microsoft - Großraumbüros Das mit den Großraumbüros bei MS USA kann glaub ich nicht ganz stimmen. Man sieht bei einigen Videos auf http://channel9.msdn.com, wie MS-Mitarbeiter arbeiten. Da hab ich definitiv auch kleinere Büros [...] mehr

26.03.2013, 14:06 Uhr

Schon lustig Vor einigen Monaten stand hier auf SPON ein Artikel, wo ein Wirtschaftswissenschaftler für eine Vermögensabgabe argumentiert hat: wo also von allen Vermögen prozentual ein Teil abgegeben werden [...] mehr

11.03.2013, 13:30 Uhr

Wie würde sowas dann eigentlich konkret funktionieren: Eine Firma hat einen Praktikanten, also darf der Chef nicht mehr als 2000€/Monat verdienen? Dann gibt's von heute auf morgen keine [...] mehr

20.11.2012, 11:02 Uhr

optional Also meiner Erfahrung nach werden Meetings dann zur Zeitverschwendung, wenn sich Teilnehmer vorher "Zeit sparen" und sich nicht drauf vorbereiten. Dann wird ganze die Zeit damit verbracht, [...] mehr

14.11.2012, 08:42 Uhr

Klasse! Wichtige Hä's waren auch, als in der Politik diskutiert wurde, ob Webseiten mit Videos nun als Rundfunksender zugelassen werden müssen und ob man Sendezeiten im Internet braucht. Das ist schon so, [...] mehr

01.10.2012, 14:38 Uhr

Auf Inhalte kommt es an, nicht darauf, wie sie transportiert werden. Wer für Sendezeiten im Internet ist oder für dysfunktionale DNS-Sperren oder für Totalüberwachung, der kann noch so fleißig twittern und bloggen und [...] mehr

13.09.2012, 14:10 Uhr

Unsinnige Grafik Die Lebenshaltungskosten sind doch nicht überall gleich! Vielleicht kann man in Brandenburg von 848€ leben, in München oder Frankfurt geht das schon für Miete Nebenkosten drauf. mehr

10.09.2012, 14:07 Uhr

Es ist auch heute noch Gang und Gebe, dass Grundschullehrer Kindern keine Übertrittsempfehlung fürs Gymnasium geben, weil die Eltern keine Akadekmer sind. O-Ton "der Vater ist doch Metzger, [...] mehr

05.09.2012, 09:43 Uhr

Mir kommt die Diskussion immer so vor, als wenn Gehörlose drüber diskutieren, was wohl vom Klavierspielen zu halten sei: "Der sitzt ja nur da, starrt stumpfsinnig ins leere und haut wild auf [...] mehr

16.06.2012, 11:41 Uhr

fahrlässig oder treuherzig Ich stelle mir grade vor, bei mir in der Firma wäre am Freitag Nachmittag eine wichtige Besprechung angesetzt, und 2/3 der Teilnehmer erscheinen nicht. Und dann stelle ich mir das Gesicht vom Chef [...] mehr

10.06.2012, 21:15 Uhr

Aber free-to-play-Spiele werden selten bei Filesharing-Plattformen getauscht, hat also wenig mit dem Thema zu tun. Was da getauscht wird, sind Spiele wie CoD, und die kosten leider Geld in der [...] mehr

10.06.2012, 18:09 Uhr

Wenn sie mit "kriminellen praktiken" filesharing von urheberrechtlich geschützten Filmen, Musik, Spielen, Software meinen - ja, genau das wollen sie legalisieren. Steht zumindest so im [...] mehr

30.05.2012, 13:12 Uhr

Da hat jemand den xkcd Comic nicht verstanden Ziffern und Sonderzeichen unterbringen gibt kaum mehr Sicherheit, ist dafür schwer zu merken. Lieber ein Wort mehr aus dem Lexikon, das ist einfach zu merken und viel schwieriger zu erraten. mehr

Kartenbeiträge: 0