Benutzerprofil

bwk

Registriert seit: 07.07.2009
Beiträge: 487
Seite 1 von 25
19.02.2018, 15:44 Uhr

Winterkleidung Das Problem mit der fehlenden Winterkleidung hatten wir Deutsche schon mal und hunderttausende haben sich die Knochen abgefroren. Jetzt glaubt die neue Führung, dass die BW ja nur in warmen [...] mehr

16.02.2018, 17:10 Uhr

Rechtstaat "Aber erst wenn den Herstellern Betrug bei den Emissionen nachgewiesen wird können Sie rein rechtlich zu Nachrüstungen zu ihren Kosten verdonnert werden", heißt es oben. Die Amerikaner [...] mehr

13.02.2018, 08:59 Uhr

Endlich Ein frisches unverbrauchtes Gesicht und eine klasse Bewerbung dazu. Ja, so könnte der Erneuerungsprozeß der SPD anfangen. mehr

12.02.2018, 09:33 Uhr

Zetsche Was soll man von einem "Topmanager" halten, der den von Angela Merkel ausgelösten Flüchtlingszustrom als Chance für ein neues Wirtschaftswunder bezeichnet hat. Von der Dieselproblematik gar [...] mehr

09.02.2018, 15:03 Uhr

"Ich bewundere die Ausdauer und die Gewissenhaftigkeit, mit der sie sich jedes Problems annimmt, das sich ihr stellt. Ich kenne niemanden, der so hart für unser Land arbeitet", sagt der [...] mehr

22.01.2018, 08:23 Uhr

GroKo "...den Marsch nach rechts antreten soll, um die AfD zu bekämpfen", schreibt der Autor. Neben der Frage, warum denn eine demokratische Partei bekäpft werden müßte, stellt sich noch die, ob [...] mehr

21.01.2018, 09:52 Uhr

Kulturschaffende Schon der Begriff ist leicht schwachsinnig. Wie schafft man Kultur? Eines ist sicher: man schafft keine Kultur wenn man wie die zwangsfinanzierten ÖR hunderte von trivialen Krimis aufs Volk [...] mehr

08.01.2018, 09:39 Uhr

Weniger Sender Weniger Sender, weniger Krimis, ein besseres Programm und die Abschaffung der Zwangsgebühren. Wir wollen keine ÖR-Planwirtschaft sondern einen ÖR der sich dem Wettbewerb stellt. mehr

04.01.2018, 15:10 Uhr

Bitte nicht Da wir kein Königreich sind, brauchen wir auch keine Kür eines neuen Kandidate/in durch die Vorgängerin. Frau Merkel ist am Ende und das seit 2015. Es wird Zeit, dass sie geht und bitte keine [...] mehr

03.01.2018, 08:56 Uhr

E-Autos Das E-Auto wird eines Tages den Otto/Diesel ablösen, keine Frage. Ob es ein E-Auto mit Batterie/Akku sein wird glaube ich nicht. Ich bin überzeugt, dass der Brennstoffzelle die Zukunft gehören wird. [...] mehr

27.12.2017, 09:46 Uhr

Strompreise Stromsteuer, EEG-Umlage und Mehrwertsteuer machen ca. 55% des Strompreises aus. Stromsteuer und EEG-Umlage müssen reduziert werden, dann haben wir, insbesondere die sozial Schwächeren, wieder [...] mehr

20.12.2017, 09:32 Uhr

Aktivisten Aktivisten dürfen keine Maßnahmen vornehmen die staatlicher Rechtsausübung gleicht kommt oder ähnelt. Das endet in Anarchie und Chaos wenn jeder der glaubt daß er einen Rechtsverstoß entdeckt hat und [...] mehr

18.12.2017, 13:08 Uhr

Linksautonome und Antifa unter diesen Begriffen tummeln sich relativ viele gewaltbereite Linke. Solange von Teilen unserer Medien deren Aktivitäten verniedlicht und z.T. entschuldigt werden, glauben diese, dass sie der [...] mehr

11.12.2017, 09:14 Uhr

Die Bahn Die Bahn gehört z.T. dem Bund. Die Bundesregierung schickt Leute in den Vorstand. Der zuständige Minister für die Bahn heißt Dobrindt (CSU). Solange diese abgewirtschaftete Regierung Einfluß bei der [...] mehr

11.12.2017, 09:08 Uhr

Eine Frechheit Es ist eine Frechheit was sich diese Niete im Nadelstreifen erlaubt. Anstatt dafür zu sorgen, dass in seinem Laden keine Schummelsoftware eingesetzt wird, spricht er sich nun für den Abbau von [...] mehr

23.11.2017, 16:03 Uhr

Siemens Siemens muss im Sinne des Unternehmens handeln. Wenn keine oder kaum noch konventionelle Kraftwerke nachgefragt werden, dann kann man die Betriebe die das Herstellen und Planen kein weiterso [...] mehr

20.11.2017, 16:27 Uhr

Der Wählerauftrag Die FDP hat, wie die anderen Parteien, einen Wählerauftrag. Anscheinend sah sie keine Möglichkeit diesen in einer Jamaika-Koalition durchzusetzen. Da sie, offenbar im Gegensatz zu anderen Akteuren, [...] mehr

20.11.2017, 08:24 Uhr

Danke Herr Lindner Die FDP hat recht. Mit Wahlverlierern koaliert man nicht. Seehofer und Merkel haben die Wahl krachend verloren und die Özdemir-Grünen sind nicht verlässlich. mehr

19.11.2017, 10:15 Uhr

Schwarzgelbgrün Der Versuch vier Parteien mit derart verschiedenen Vorstellungen und Programmen in eine Koalition zusammen zu schmieden ist dem Wahlergebnis geschuldet. Während der Wahlverlierer SPD mit Kandidat [...] mehr

14.11.2017, 14:49 Uhr

Trump Trump ist mit dieser Aufgabe als Präsident der USA schlicht und einfach überfordert. Es wird Zeit, dass seine Anhänger dies erkennen. Häme, wie sie aus Teilen der Welt den USA entgegenschlägt, ist [...] mehr

Seite 1 von 25